Vierschanzentournee in Oberstdorf

Aufhebung Quarantäne für polnisches Skisprungteam 

Audi Arena Oberstdorf
+
Symbolbild

Das Gesundheitsamt Oberallgäu hat am frühen Dienstagmorgen die Quarantäne für Mitglieder des polnischen Skisprungteams aufgehoben. Dieser Entscheidung liegen negative Testergebnisse sämtlicher polnischer Teammitglieder aus der Nacht zum Dienstag zu Grunde.

Im Rahmen des abgestimmten und genehmigten Hygienekonzepts für die Auftaktveranstaltung der Vierschanzentournee in Oberstdorf wurden bei Anreise der Akkreditierten am 27.12.2020 PCR-Reihentestungen auf das Vorliegen einer Coronavirus-Infektion durchgeführt. Dabei wurde unter anderem ein Mitglied des polnischen Teams positiv getestet und gemäß den gesetzlichen Vorgaben unter Quarantäne gesetzt. Das Gesundheitsamt Oberallgäu leitete daraufhin unverzüglich eine Ermittlung der Kontaktpersonen aller positiv getesteten Personen ein. Bewertungskriterien sind hier insbesondere die räumliche Nähe und der Kontakt der Personen untereinander bei Anreise, Unterbringung und Verpflegung sowie im Rahmen der Sportausübung. Im Falle der polnischen Athleten führte insbesondere die vom Betroffenen gemachten Angaben zur Anreise- und Unterbringungssituation zur Entscheidung, sämtliche Teammitglieder als sogenannte Kontaktpersonen der Kategorie 1 (Personen mit höherem Infektionsrisiko) einzustufen. 

Eine am Montagvormittag entnommene und im Laufe des Montags analysierte Probe des betroffenen Sportlers ergab ein negatives Ergebnis. Aufgrund dieses negativen Testergebnisses und nach Bewertung und Würdigung aller Umstände veranlasste das Gesundheitsamt am Montagabend eine neuerliche Probenentnahme bei allen polnischen Teammitgliedern. Die in der Nacht erfolgte Auswertung erbrachte für alle Teammitglieder negative Testergebnisse in Bezug auf das Corona-Virus.

Wie in ähnlich gelagerten Fällen üblich, hat das Gesundheitsamt Oberallgäu daraufhin am frühen Dienstagmorgen die Verpflichtung zur Quarantäne für die polnischen Teammitglieder aufgehoben. Der Veranstalter und das polnische Team wurden über die Aufhebung der Quarantäne unverzüglich in Kenntnis gesetzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker Oberallgäu: 7-Tage-Inzidenz liegt unter 100
News-Ticker Oberallgäu: 7-Tage-Inzidenz liegt unter 100
Bußgeldverfahren: Fußgänger trotz Sperrstunde unterwegs
Bußgeldverfahren: Fußgänger trotz Sperrstunde unterwegs
FFP2-Maskenpflicht gilt nicht für Mitarbeiter im Handel
FFP2-Maskenpflicht gilt nicht für Mitarbeiter im Handel

Kommentare