Weihnachtliche Stimmung und Weihnachtswünsche-Aktion

»Wunschbaum« im Haus der Senioren

Melanie Engel
+
Einrichtungsleitung Melanie Engel freut sich riesig über die Aktion Wunschbaum.

Oberstdorf – Im BRK Haus der Senioren in Oberstdorf bemüht man sich das ganze Jahr über, den Bewohnern die Wünsche von den Augen abzulesen. Nun in der Vorweihnachtszeit bekommen die Senioren zusätzlich die Möglichkeit, kleine materielle Wünsche an einem „Wunschbaum“ zu hinterlassen. Fleißige Weihnachtswichtel versuchen, diese zu erfüllen.

„Im Förderverein für Behinderten- und Seniorenarbeit e.V. herrscht großes Bedauern darüber, dass die Mitglieder sich in diesem Jahr aufgrund von Corona nicht an der Organisation und Durchführung der beliebten Seniorennachmittage und Ausflüge beteiligen konnten. Diese Veranstaltungen machen den Heimbewohnern immer viel Spaß“, erklärt Einrichtungsleiterin Melanie Engel. „Nun möchte der Verein den Senioren durch seine Beteiligung an einem ‚Wunschbaum‘ zumindest eine kleine vorweihnachtliche Freude bereiten.“

Dieser ganz besondere Weihnachtsbaum steht im Besucherbereich des Seniorenheims. Alle Bewohner dürfen hier auf einem Zettel ihre Weihnachtswünsche hinterlassen. „Die Alltagsbegleiter helfen bei Bedarf, die Ideen zu Papier zu bringen“, so Melanie Engel weiter. „Bei Wünschen wie ‚Gesundheit‘ wird kreativ überlegt, wie man diesen mit einem greifbaren Geschenk verknüpfen könnte – etwa in Form von Cremes oder Bonbons für das Wohlbefinden.“

Die Wunschzettel können gerne von Besuchern mitgenommen werden, die den jeweiligen Wunsch dann zuverlässig bis spätestens zum 23. Dezember erfüllen und das entsprechende Geschenk an der Verwaltung abgeben. Um die Erfüllung der weiteren Wünsche wollen sich der Förderverein und die CSU-Frauenunion Oberstdorf kümmern.

„Sowohl die Belegschaft als auch die Bewohner freuen sich sehr über diese herzerwärmende Aktion. Der Wunschbaum ist nicht nur ein Hingucker, sondern versprüht auch gleichzeitig eine schöne, weihnachtliche Stimmung“, sagt Melanie Engel. „Gerade in den Zeiten der Pandemie haben es sich die Mitarbeiter des Hauses zur Aufgabe gemacht, für die Bewohner eine besonders schöne Vorweihnachts- und Weihnachtszeit zu schaffen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona News-Ticker: Aktuelle Lage im Oberallgäu
Corona News-Ticker: Aktuelle Lage im Oberallgäu
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Ab Montag öffnen Baumärkte, Gartencenter und Friseure
Ab Montag öffnen Baumärkte, Gartencenter und Friseure

Kommentare