Zwei Defibrillatoren für die Freiwillige Feuerwehr Sonthofen

Lions Club unterstützt die Sonthofer Feuerwehr

+
Der damalige Präsident des Lions Clubs Oberallgäu Michael Gibbesch (links) übergab im Februar zwei Defibrillatoren an Markus Adler und Thomas Lang der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen.

Sonthofen – Sie sind klein, mobil und können im Ernstfall Leben retten. Der damalige Präsident des Lions Clubs Oberallgäu Michael Gibbesch übergab im Februar zwei Defibrillatoren an die Freiwillige Feuerwehr Sonthofen.

Damit kann die Zeit ohne Behandlung für einen Notfallpatienten unter Umständen merklich reduziert werden und die Überlebenswahrscheinlichkeit deutlich erhöht werden. „Es ist sehr hilfreich wenn in allen Einsatzfahrzeugen Defis mitgeführt werden, da die Feuerwehr oft zuerst am Einsatzort ist und dann auch entsprechend helfen kann“, so Markus Adler und Thomas Lang von der Freiwilligen Feuerwehr Sonthofen.

Auch interessant

Meistgelesen

Außergewöhnliche Abschlussfeier an der Knaben-Realschule
Außergewöhnliche Abschlussfeier an der Knaben-Realschule
Sommerpause beim Kreisbote
Sommerpause beim Kreisbote
"Wir machen mehr, als Pflaster kleben"
"Wir machen mehr, als Pflaster kleben"
Motorradunfall am Jochpass
Motorradunfall am Jochpass

Kommentare