10.000 Euro Schaden

70-jähriger Gautinger übersieht Auto: Beide Fahrer verletzt im Krankenhaus

+
70-jähriger Gautinger hat ein anderes Auto übersehen und musste danach ins Krankenhaus.

Gauting - Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 70-jähriger Gautinger mit seinem Pkw, Daimler/B 180, die Staatsstraße bis zur Hauser Kreuzung in Gauting, wo er beim rechts abbiegen den von Starnberg kommenden Pkw, Seat/Leon eines 77-jährigen Gräfelfingers übersah.

Durch den Zusammenstoß wurden beide Beteiligte verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Autos wurden bei dem Unfall so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Straße war kurzzeitig gesperrt. Im Einsatz waren Polizei, Notärzte, Feuerwehr und ein Hubschrauber. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. EUR 10.000 Euro.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Einschränkungen im Bahnverkehr: Bahn erneuert Gleise zwischen Starnberg und Tutzing
Einschränkungen im Bahnverkehr: Bahn erneuert Gleise zwischen Starnberg und Tutzing
Das Landratsamt Starnberg appelliert: Kein Wassersport
Das Landratsamt Starnberg appelliert: Kein Wassersport
Luftrettungsstaffel in Oberpfaffenhofen trainiert für den Corona-Ernstfall
Luftrettungsstaffel in Oberpfaffenhofen trainiert für den Corona-Ernstfall
Zweiter Corona-Todesfall im Landkreis Starnberg bekannt 
Zweiter Corona-Todesfall im Landkreis Starnberg bekannt 

Kommentare