Betrunken und ohne Fahrerlaubnis

17-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Berg

+
Wegen 1,32 Promille und Fahren ohne Fahrerlaubnis erwarten den 17-jährigen Fahrer nun zwei Anzeigen

Berg - Ein 17-Jähriger aus Berg verursachte am 14. April, gegen 05:35 Uhr einen Verkehrsunfall im Kapellenweg in Berg. Der Jugendliche fuhr mit dem Pkw seiner Mutter in Fahrtrichtung der St. Anna Kapelle. Das Fahrzeug war zur Unfallzeit mit insgesamt vier jungen Personen im Alter von 15 bis 18 Jahren besetzt, die vorher auf einer Privatfeier in Berg waren.

Aus unbekannter Ursache kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Eisenzaun. Dabei kippte der Pkw um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der Gartenzaun brach aus der Verankerung und stieß gegen einen geparkten Pkw, der ebenfalls beschädigt wurde. Alle Fahrzeuginsassen konnten sich nach dem Unfall selbstständig aus dem Auto befreien.

Aus dem Pkw des Unfallfahrers traten nach dem Unfall Betriebsstoffe aus, die von der hinzugezogenen Feuerwehr gebunden wurden. Das Auto wurde durch einen Abschleppdienst von der Straße entfernt.

Das Unfallfahrzeug wurde im Bereich der Frontstoßstange rechts eingedrückt und auf der Fahrerseite ebenfalls beschädigt. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Der Eisenzaun wurde aus der Verankerung gerissen. Hier beträgt der Sachschaden knapp 3.000 Euro. Beim geparkten Pkw wurde der Lack an manchen Stellen abgeschürft. Hier beträgt der Sachschaden circa 3.000 Euro. Beim Unfall wurde keine Person verletzt.

Bei der Unfallaufnahme wurde der Fahrer festgestellt. Die Beamten konnten bei ihm einen Alkoholgeruch wahrnehmen, weshalb der Junge einen Atemalkoholtest machen musste. Hierbei wurde ein Wert von umgerechnet 1,32 Promille festgestellt. Außerdem gab der Fahrer an, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Aufgrund der Alkoholisierung musste sich der 17-Jährige einer Blutentnahme im Klinikum unterziehen.

Die weiteren Fahrzeuginsassen wurden von den Beamten in die Obhut ihrer Eltern übergeben.

Den 17-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Auch interessant

Meistgelesen

Vandalen hausen wieder in Gauting
Vandalen hausen wieder in Gauting
Diebstahl eines Pkws klärt sich auf
Diebstahl eines Pkws klärt sich auf
Landrat Karl Roth bringt bei Freigabe des Herrschinger Kreisels Unterlassungsklage ins Spiel
Landrat Karl Roth bringt bei Freigabe des Herrschinger Kreisels Unterlassungsklage ins Spiel
Fahrradfahrer überholt Pkw: Unfall
Fahrradfahrer überholt Pkw: Unfall

Kommentare