Ursache wohl glühende Zigarettenkippe

20.000 Euro Schaden durch Dachstuhlbrand eines Gautinger Hausanbaus

+
Die Feuerwehr konntedas Niederbrenne des Daches nicht verhindern

Gauting - Am Montag  geriet die Überdachung eines Hausanbaus sowie ein Vordach in der Hochstadter Straße in Gauting, im Ortsteil  Oberbrunn in Brand. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Eine Hausbewohnerin bemerkte gestern gegen 12.25 Uhr den Brand im Dachstuhl und verständigte die Rettungskräfte. Die eingesetzten Feuerwehren konnten ein Niederbrennen des Vordaches und einer Anbau-Überdachung nicht mehr verhindern. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Brandermittler der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck dürfte eine glühende Zigarettenkippe ursächlich für den Brand sein. Den Ermittlungen zufolge besteht der Verdacht, dass ein Hausbewohner diese nicht ordnungsgemäß entsorgt hatte.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Stadtbücherei Starnberg mit besonderer Sommerleseaktion
Stadtbücherei Starnberg mit besonderer Sommerleseaktion
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Sport im Landkreis macht sich locker: Umkleiden und Duschen wieder offen - Lehrgangsbetrieb startet
Sport im Landkreis macht sich locker: Umkleiden und Duschen wieder offen - Lehrgangsbetrieb startet
Monatsbilanz: Berger Feuerwehr ärgerte sich im Juni über Falschparker 
Monatsbilanz: Berger Feuerwehr ärgerte sich im Juni über Falschparker 

Kommentare