Ursache wohl glühende Zigarettenkippe

20.000 Euro Schaden durch Dachstuhlbrand eines Gautinger Hausanbaus

+
Die Feuerwehr konntedas Niederbrenne des Daches nicht verhindern

Gauting - Am Montag  geriet die Überdachung eines Hausanbaus sowie ein Vordach in der Hochstadter Straße in Gauting, im Ortsteil  Oberbrunn in Brand. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Eine Hausbewohnerin bemerkte gestern gegen 12.25 Uhr den Brand im Dachstuhl und verständigte die Rettungskräfte. Die eingesetzten Feuerwehren konnten ein Niederbrennen des Vordaches und einer Anbau-Überdachung nicht mehr verhindern. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Brandermittler der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck dürfte eine glühende Zigarettenkippe ursächlich für den Brand sein. Den Ermittlungen zufolge besteht der Verdacht, dass ein Hausbewohner diese nicht ordnungsgemäß entsorgt hatte.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

AWISTA gibt aktuelle Informationen zur Abfallentsorgung im Landkreis Starnberg heraus
AWISTA gibt aktuelle Informationen zur Abfallentsorgung im Landkreis Starnberg heraus
Stadtbücherei Starnberg verlangt für Neuanmeldung der Online-Bibliothek keine Jahresgebühr
Stadtbücherei Starnberg verlangt für Neuanmeldung der Online-Bibliothek keine Jahresgebühr
16-jährige Breitbrunnerin von unbekanntem Mann bedrängt
16-jährige Breitbrunnerin von unbekanntem Mann bedrängt
Mit „vhs-daheim“ geht es weiter: Volkshochschule Starnberger See und  bayerische Volkshochschulen  weiterhin für Sie da
Mit „vhs-daheim“ geht es weiter: Volkshochschule Starnberger See und  bayerische Volkshochschulen  weiterhin für Sie da

Kommentare