35-jährige Starnbergerin aufgehalten

Mit 1,32 Promille hinterm Steuer

+
Die Polizei hielt die 35-Jährige auf. 

Starnberg - Über Notruf wurde von einem Zeugen gestern  um 20.45 Uhr mitgeteilt, dass auf der B2 in Starnberg ein Pkw in Schlangenlinien in Richtung Weilheim fährt. Durch die Streife konnte das Auto dann in der Weilheimer Straße fünf Minuten später angetroffen und kontrolliert werden.

Hinterm Steuer war eine 35-jährige Starnbergerin. Bei der Kontrolle konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Alco-Test ergab hierbei einen Wert von 1,32 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme im Klinikum Starnberg wurde der Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Bundeswehr in Feldafing möchte 130 Jahre alte Schätze aus der Fernmeldetechnik zeigen
Bundeswehr in Feldafing möchte 130 Jahre alte Schätze aus der Fernmeldetechnik zeigen
85-jähriger Herrschinger gibt Führerschein ab und will danach Heim fahren
85-jähriger Herrschinger gibt Führerschein ab und will danach Heim fahren
THW und DLRG mit mehreren hundert Einsatzkräften in den bayerischen Katastrophengebieten im Einsatz
THW und DLRG mit mehreren hundert Einsatzkräften in den bayerischen Katastrophengebieten im Einsatz
Neues Programmheft der Starnberger Vhs ist fertig
Neues Programmheft der Starnberger Vhs ist fertig

Kommentare