Führerschein weg

48-jährige Feldafingerin mit zwei Promille landet mit Wagen im Gegenverkehr

+
Mit zwei Promille setzte sich die Feldafingerin hinters Steuer. (Symbolfoto)

Landkreis - Landkreis – Dieser Unfall zeigt wieder mal, dass sich Alkohol und Straßenverkehr nicht vertragen. 

Am Montag fuhr eine 48- jährige Frau aus Feldafing mit ihrem BMW die Bahnhofstraße in Feldafing in Richtung Traubinger Straße. Ihr kam ein 30- jähriger Mann aus Andechs mit seinem Seat entgegen. Kurz vor der Unterführung bei der Traubinger Straße fuhr die Frau nach links in den Gegenverkehr. Der Mann konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. 

An den Fahrzeugen entstand an der linken Fahrzeugfront ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 

Bei der Unfallaufnahme wurde schnell klar, warum die Frau nach links in den Gegenverkehr fuhr. Die Beamten stellten bei der Frau Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert über zwei Promille. Die Frau musste sich einer Blutentnahme unterziehen, ihr Führerschein wurde vor Ort beschlagnahmt. Sie muss sich wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs durch Alkohol verantworten.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

18-Jähriger attackierte und verletzte 20-jährigen Pöckinger und Helfer in der S-Bahn
18-Jähriger attackierte und verletzte 20-jährigen Pöckinger und Helfer in der S-Bahn
Mehrere hunderte Euro aus Kiosk der Starnberger Seepromenade gestohlen
Mehrere hunderte Euro aus Kiosk der Starnberger Seepromenade gestohlen
Unbekannter Mann onaniert vor Seniorin am Weßlinger Bahnhof
Unbekannter Mann onaniert vor Seniorin am Weßlinger Bahnhof
Ex-Fußball-Profis sorgen in Starnberg für volle Brunnangerhalle 
Ex-Fußball-Profis sorgen in Starnberg für volle Brunnangerhalle 

Kommentare