Führerschein weg

50-Jähriger Berger mit 1,6 Promille am Steuer erwischt

+
Bei der Alkoholkontrolle des 50-Jährigen zeigte das Gerät über 1.5 Promille.

Berg - Am Dienstag gegen 23 Uhr führte die Polizei in Berg eine allgemeine Verkehrskontrolle durch, darunter hielten die Beamten auch einen BMW X1 am Kapellenweg an. Der Fahrer, ein 50-jähriger Mann aus Berg, schien den Polizisten nicht ganz nüchtern zu sein. 

Außerdem fiel ihnen sofort der starke Alkoholgeruch auf. Sie baten den Mann freiwillig einen Atemalkoholtest zu machen. Was dieser dann anzeigte, brachte sogar die Beamten zum Staunen. 1,6 Promille hatte der 50-Jährige. Daraufhin wurde dieser zur Blutentnahme gebeten. 

Der Führerschein wurde beschlagnahmt und der Fahrzeugschlüssel wurde dem Berger abgenommen, um eine weitere mögliche Weiterfahrt zu verhindern. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Die Faschingssaison in Starnberg ist eröffnet und  die neuen Prinzenpaare gekürt
Die Faschingssaison in Starnberg ist eröffnet und  die neuen Prinzenpaare gekürt
Starnberger Perchalla feiert den Faschingsanfang
Starnberger Perchalla feiert den Faschingsanfang
1,4 Promille im Blut: 61-Jährige aus Wörthsee fährt ungebremst in Westumfahrung
1,4 Promille im Blut: 61-Jährige aus Wörthsee fährt ungebremst in Westumfahrung
Nach Unfall auf Starnberger Tutzinger-Hof-Platz sucht Polizei nun Zeugen
Nach Unfall auf Starnberger Tutzinger-Hof-Platz sucht Polizei nun Zeugen

Kommentare