40.000 Euro Schaden

52-Jähriger nach Explosion einer Heizungsanlage in Berg verletzt

+
Die Feuerwehr Berg und die Kollegen aus Bachhausen waren schnell zur Stelle.

Im Berger Ortsteil Aufkirchen in der Aufkirchner Straße kam es am  Samstag gegen 17.30 Uhr zu einer Explosion des Wasserkessels einer Heizungsanlage. Ein 52-jähriger Mann aus Berg wurde dabei schwer verletzt.

Der Mann befeuerte zunächst seine Holzheizung. Im Wasserkessel der Anlage baute sich daraufhin aus bislang nicht klärbarer Ursache ein hoher Druck auf, der dazu führte, dass der Kessel explodierte. In Folge der Detonation wurden die Heizungsanlage, sowie sämtliche Fensterscheiben der Werkstatt zerstört. Der Mann befand sich bei der Explosion nach derzeitigem Kenntnisstand in der Nähe des Kessels. Er erlitt Verbrühungen im Gesicht und wurde mit dem Rettungsdienst in die Unfallklinik nach Murnau verbracht. Es bestand keine Lebensgefahr für den 52-Jährigen. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf 40.000 Euro geschätzt.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Unfall bei Pöcking geht glimpflich aus
Unfall bei Pöcking geht glimpflich aus
Vandalen ziehen durch Starnberg
Vandalen ziehen durch Starnberg
Wachgänger-Seminar der DLRG
Wachgänger-Seminar der DLRG
Ehrenamtlicher Einsatz in Togo beschert 14 Patienten neue Hüftgelenke
Ehrenamtlicher Einsatz in Togo beschert 14 Patienten neue Hüftgelenke

Kommentare