Aktion Knochenmarkspende

Mit Zahngold Leben retten

+

Gauting/Germering – Bei Gold denkt man in aller Regel an Schmuck oder an Kapitalanlage. Gold kann aber auch Leben retten.

Die Patientinnen und Patienten der Zahnärztin Alice Madera aus Germering machen es vor: Sie spenden ihr Zahngold der Medizinerin.Alice Madera hat jetzt schon zum zweiten Mal das ihr überlassene Zahngold der Stiftung „Aktion Konochenmarkspende Bayern“ gespendet. Vergangenen Donnerstag hat die Stiftung erfahren, dass die unglaubliche Summe von 27.577,52 Euro durch das in den Zähnen verbliebene Gold zusammen kam. Insgesamt 824 Gramm des so wertvollen Materials waren es, das von der Metallscheideanstalt Glien in Buchendorf bei Gauting gewonnen werden konnte. Und die Firma Glien stellte ihre Arbeit nicht in Rechnung, so dass sich die Stiftung „Aktion Knochenmarkspende Bayern“ auch über die Gesamtsumme ohne Abzüge freuen darf. Weitere 170 Euro brachte der Verkauf antquiarischer Bücher in der Praxis von Alice Madera ein.Die Stiftung bedankt sich bei allen Patienten sowie bei Alice Madera, die es ermöglichten, aus den vielen kleinen Einzelspenden eine große Summe entstehen zulassen. Freilich hofft man in Gauting, dass weitere Zahnärzte und deren Patienten dem Beispiel folgen und ihr Zahngold spenden.„Aktion Knochenmarkspende Bayern“ wird den Betrag in den weiteren Aufbau und Ausbau der Spenderdatei sowie in den Ausbau der Nabelschnurblutstammzelbank investieren. Dadurch bekommen noch mehr Leukämiepatienten die Chance auf ein gesundes Leben. po

Auch interessant

Meistgelesen

Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Klaus Götzl: Drei Jahrzehnte für den Tourismus
Klaus Götzl: Drei Jahrzehnte für den Tourismus
Das Kaufhaus Sedlmayr ist Geschichte
Das Kaufhaus Sedlmayr ist Geschichte
Die Pläne für den "Alten Wirt" erfordern einen Bebauungsplan
Die Pläne für den "Alten Wirt" erfordern einen Bebauungsplan

Kommentare