12.000 Euro Schaden 

29-Jähriger aus Landkreis knallt alkoholisiert gegen Leitplanke 

PantherMedia D13060052
+
Gegen eine Leitplanke knallte der alkoholisierte 29-Jährige aus dem Landreis. (Symbolfoto)

Seefeld - Am Sonntag Morgen gegen 8 Uhr verursachte ein 29-Jähriger aus dem Landkreis auf der Kreisstraße STA 6 zw. Hochstadt und Unering einen Verkehrsunfall. Der Audifahrer kam in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr anschließend ca. 200 Meter auf einer Wiese. Beim Zurücklenken auf die asphaltierte Fahrbahn geriet sein Fahrzeug vollends außer Kontrolle, kam auf der Fahrbahn ins Schleudern und krachte frontal in die Leitplanke der Gegenspur. Anschließend entfernte sich der Fahrer von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um die weitere Schadensregulierung zu kümmern.

Nachdem das Kennzeichen vor Ort zurückblieb, konnte der junge Mann relativ schnell von der Polizei Herrsching ermittelt werden. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrzeuglenker unter Alkoholeinfluss stand, so dass die Beamten bei ihm eine Blutentnahme veranlassten und ein Verfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet wurden. Der Führerschein wurde sichergestellt. 

Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro. Der an der Leitplanke entstandene Schaden liegt bei ca. 2.000 Euro. Weitere Verkehrsteilnehmer wurden weder geschädigt noch gefährdet. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Sport im Landkreis macht sich locker: Umkleiden und Duschen wieder offen - Lehrgangsbetrieb startet
Sport im Landkreis macht sich locker: Umkleiden und Duschen wieder offen - Lehrgangsbetrieb startet
Monatsbilanz: Berger Feuerwehr ärgerte sich im Juni über Falschparker 
Monatsbilanz: Berger Feuerwehr ärgerte sich im Juni über Falschparker 
Neue Covid 19-Fälle in Herrsching - Schüler unter Quarantäne
Neue Covid 19-Fälle in Herrsching - Schüler unter Quarantäne

Kommentare