Strampeln für das Klima

Am Montag startet wieder das Stadtradeln – Sonntagstour zum Forsthaus Kasten

Das Stadtradeln geht in die 14. Runde
+
Es geht auch gemütlich: Das Stadtradeln geht in die 14. Runde

Gauting/Krailling – Am morgigen Sonntag, 26. Juni, starten die Würmtal-Bürgermeisterinnen und -Bürgermeister mit ihrer Eröffnungstour zum diesjährigen Stadtradeln. Ziel der ersten Ausfahrt ist das Forsthaus Kasten. Start ist um 10 Uhr am Paulhan Platz an der Ecke Pentenrieder und Margaretenstraße in Krailling. Wer Lust hat, radelt die vier Kilometer lange, familiengeeignete Tour mit. Von 27. Juni an bis zum 17. Juli sollen möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückgelegt werden, das diesjährige Motto lautet „Nachhaltig ans Ziel“.

In Krailling radeln aktuell 38 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit, erwartungsgemäß werde die Zahl aber noch deutlich steigen, wenn es tatsächlich losgeht, weiß Alexander Broschell, der Pressesprecher im Rathaus. Sieben Teams haben sich angemeldet, das Rathaus ist derzeit mit sieben Stadtradlern gemeldet, die Gemeindebibliothek mit zwei Fahrerinnen. Das größte Team stellt die Firma Trane Roggenkamp. Übrigens: Der Gewerbeverein KIM lobt in diesem Jahr wieder eine 100 Euro-Prämie für den oder die erfolgreichsten Auszubildende(n) aus. Wer noch mitmachen möchte: www.stadtradeln.de/krailling.

Bei den Nachbarn in Gauting haben sich bislang 88 Radelnde registrieren lassen. Die teilen sich auf aktuell 14 Teams auf. Im vergangenen Jahr haben die 842 teilnehmenden Radler und Radlerinnen aus Gauting mit 155.295 Kilometer noch einmal alle Vorjahresergebnisse übertroffen und insgesamt 26.190 Kilogramm CO2 vermieden. „2021 war damit eines der erfolgreichsten Jahre des Gautinger und des landkreisweiten STAdtradelns – und das trotz der erneuten Einschränkungen durch Corona“, freut sich Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger – und hofft auf ein ähnlich gutes Ergebnis heuer. Wer sich noch anmelden möchte, kann das unter gauting@stadtradeln-sta.de. beziehungsweise www.stadtradeln.de/gauting.

Am Sonntag, 3. Juli, veranstaltet der ADFC-Kreisverband Starnberg in Kooperation mit dem ADFC Gräfelfing und den Würmtal-Gemeinden die Kulturhistorische Radtour mit dem Thema „Wassernutzung entlang der Würm im Rahmen der Aktion Stadtradeln“. Start ist um 10 Uhr am Wasserrad in Lochham am Kirchweg 4.

Meistgelesene Artikel

In Starnberg kann man im Juli in den Nostalgiezug steigen
Starnberg
In Starnberg kann man im Juli in den Nostalgiezug steigen
In Starnberg kann man im Juli in den Nostalgiezug steigen
Mädchen von Unbekanntem in Starnberger Parkanlage sexuell genötigt
Starnberg
Mädchen von Unbekanntem in Starnberger Parkanlage sexuell genötigt
Mädchen von Unbekanntem in Starnberger Parkanlage sexuell genötigt
Am Samstag ist  Internationaler Tag der Knochenmarkspende
Starnberg
Am Samstag ist  Internationaler Tag der Knochenmarkspende
Am Samstag ist  Internationaler Tag der Knochenmarkspende
Ausbau der KIM einen Schritt weiter
Ausbau der KIM einen Schritt weiter

Kommentare