Jetzt online

Antworten auf Bürgerfragen zum Starnberger Tunnel

+
Die Antworten zu den Bürgerfragen sind online.

Starnberg - Die erste Auswertungsrunde durch das Tunnelteam ist abgeschlossen. Die Antworten sind ab sofort online zu finden unter: stbawm.bayern.de – Straßenbau – Projekte – B 2 Tunnel Starnberg – Weitere Informationen.

Die Fragen zum Tunnel Starnberg, die das Staatliche Bauamt Weilheim erreichten, stammen aus drei Quellen: von den Feedback-Karten aus den Infoveranstaltungen Ende November, aus dem Infocenter und über die neu eingerichtete Email-Adresse: tunnelstarnberg@stbawm.bayern.de „Wir sind sehr zufrieden mit dem Rücklauf“, konstatiert Projektleiter Herwig Ludwig, „rund 100 Fragen sind bei uns eingegangen“. „Ab sofort sind sämtliche Antworten unter folgendem Link online einsehbar stbawm.bayern.de/mam/strassenbau/projekte/B17S.ABBA0008.00/2018_12_ 20_tunnel_sta_frage_antwort_liste.pdf , so Projektsteuerer Dominik Spitzenberger, der sich um die Auswertung kümmerte. „Angelehnt an die Gliederung unserer Präsentation bei den Infoveranstaltungen haben wir zur leichteren Orientierung folgende Themenblöcke eingeführt": 

- Das Projekt 

- Nordzulauf 

- Bauablauf / Baustellen / Logistik 

- Die Technik 

- Boden / Wasser 

- Verkehr 

- Sicherheit 

- Stadt Starnberg

- Kommunikation

Das hilft dem Tunnelteam bei der Zuordnung der eingehenden Fragen und zugleich bietet es dem interessierten Bürger eine Hilfestellung beim Lesen der Antworten online. "Wir werden ab dem neuen Jahr diese Auswertung wöchentlich im Internet aktualisieren und zugleich neu eingegangene Fragen stets am Anfang des jeweiligen Themenblocks farbig einfügen. Somit sind die neuesten Fragen/Antworten auf den ersten Blick erkennbar“, erklärt Spitzen-berger das geplante Prozedere.

Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Fragen, die zum Projekt Tunnel Starnberg an das Staatliche Bauamt Weilheim gerichtet werden, aufgenom- men und beantwortet werden. Angelegenheiten von privat Betroffenen, d.h. Themen privater Natur werden aus Gründen des Datenschutzes nicht in der online-gestellten Frage-Antwort-Liste geführt, sondern individuell per E-Mail oder auf dem Postweg beantwortet.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Kaufen und bauen im Landkreis Starnberg wird teurer
Kaufen und bauen im Landkreis Starnberg wird teurer
Heute startet das Starnberger Stadtfest
Heute startet das Starnberger Stadtfest
100.000 Euro Schaden nach Brand an Haus und Wagen in Pentenried
100.000 Euro Schaden nach Brand an Haus und Wagen in Pentenried
Schöne Feier in Percha mit viel Prominenz
Schöne Feier in Percha mit viel Prominenz

Kommentare