Platz für moderne Gewerbeflächen

Arbeiten am Gautinger Handwerkerhof gestartet

Gauting
+
Gautings Erste Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger, Frau Bruns (Fachbereichsleitung Tiefbau), Herr Kühnel-Widmann (Standortförderer), Herr Winkelkötter (Geschäftsführer gwt Starnberg).

Gauting - Die Gemeinde Gauting freut sich über die ersten Baumaßnahmen zur Realisierung des Handwerkerhofs zwischen Ammerseestraße und Pentenrieder Straße. Seit Anfang dieser Woche erfolgt der Oberbodenabtrag im Trassenbereich der Erschließungsstraße. Das anfallende Aushubmaterial wird zwischenzeitig auf einer Lagerfläche deponiert, die langfristig als Standort für die Errichtung der gemeinschaftlichen Wärmeversorgung der Handwerksbetriebe dienen wird.

Insgesamt sieben Parzellen werden an neun Gautinger Handwerksbetriebe verkauft. Zwei Parzellen werden mit Standortgemeinschaften belegt, auf denen sich jeweils zwei Betriebe besonders flächensparend zusammenfinden. Vorausgesetzt die Fertigstellung der Baustraße verläuft reibungslos, können gemäß Bauzeitenplan im November 2021 die künftigen Eigentümer mit ihren einzelnen Bauwerken starten und somit langfristig ihre teilweise extrem beengten bisherigen Arbeitsstätten verlassen. Sie können damit zeitgemäße Büros, Lager, Werkstatt-, Produktions- und Ausstellungsräume errichten und ihr komplettes Leistungsspektrum der Gautinger und Würmtaler Bevölkerung wohnortnah präsentieren. „Am Handwerkerhof Gauting bleibt das Kleingewerbe räumlich auf idealer Weise angebunden an die Gautinger Siedlungsstruktur. Arbeits- und Ausbildungsplätze bleiben am Ort in Geh- und Fahrraddistanz erhalten“, freut sich Gautings Erste Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger. 

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jobcenter Starnberg mit neuer Leitung
Starnberg
Jobcenter Starnberg mit neuer Leitung
Jobcenter Starnberg mit neuer Leitung
Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs
Starnberg
Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs
Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs
Busverkehr: Witterungsbedingte Ausfälle vor allem in der Stadt Starnberg
Starnberg
Busverkehr: Witterungsbedingte Ausfälle vor allem in der Stadt Starnberg
Busverkehr: Witterungsbedingte Ausfälle vor allem in der Stadt Starnberg
Regionalbuslinie 982 fährt neues Pöckinger Gewerbegebiet an
Starnberg
Regionalbuslinie 982 fährt neues Pöckinger Gewerbegebiet an
Regionalbuslinie 982 fährt neues Pöckinger Gewerbegebiet an

Kommentare