Ressortarchiv: Starnberg

Geocoaching und Mini-Labor

Geocoaching und Mini-Labor

Im so genannten AWA-Land, Herrsching, Andechs, Inning, Seefeld und Wörthsee, fanden von Mittwoch bis Freitag anlässlich des Weltwassertages fünf Exkursionen zum Thema Trinkwasser und Gewässerschutz statt. Initiator waren die Ammerseer Wasser- und Abwasserbetriebe mit Sitz in Herrsching.
Geocoaching und Mini-Labor
"Fusion kostet keine Stelle"

"Fusion kostet keine Stelle"

Die Nagelprobe steht erst noch bevor, wenn an diesem Wochenende die technische Fusion vollzogen wird. Erst dann ist der Zusammenschluss der beiden Alt-sparkassen München Starn- berg und Ebersberg vollzogen. Als eine „starke Belastung“ bezeichnete der Vorstandsvorsitzende Josef Bittscheidt die Fusion, heute seien die Geldhäuser jedoch gut zusammengewachsen und man blicke auf ein „erfolgreiches Jahr 2011“ zurück. Die Kreissparkasse konnte ihr Geschäftsvolumen in den vergangenen zwölf Monaten sogar um drei Prozent steigern.
"Fusion kostet keine Stelle"
Sanierung bald abgeschlossen

Sanierung bald abgeschlossen

Läuft alles nach Plan, soll die Sanierung des Kurparks Ende April oder Anfang Mai abgeschlossen sein. Das stellte Landschaftsarchitektin Monika Treiber in der Gemeinderatssitzung am Montag in Aussicht - „wenn uns das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht“. Zuvor erläuterte sie bei einem Ortstermin den aktuellen Stand der Arbeiten, das Gremium verabschiedete wenig später neun Ergänzungen zur bisherigen Planung.
Sanierung bald abgeschlossen
Einnahmen: Vier Millionen Euro Grenze geknackt

Einnahmen: Vier Millionen Euro Grenze geknackt

Das erste Mal seit Gründung des Maschinen- und Betriebsrings Starnberg, mit Sitz in Andechs, wurden auf der Einnahmenseite die vier Millionen Euro Grenze (4.109.219 Euro) überschritten, erklärte Geschäftsführer Rudi Fischhaber am Donnerstag auf der Mitgliederversammlung im La Trattoria in Drößling. Wobei knapp drei Millionen Euro über die GmbH und gut eine Million Euro durch den Verein eingenommen wurden.
Einnahmen: Vier Millionen Euro Grenze geknackt
"Obstkisterl" für die "Früchtchen"

"Obstkisterl" für die "Früchtchen"

Mit einem gelben Bobby-Car unterm Arm besuchte Landrat Karl Roth am Samstag die neue Kinderkrippe in Gilching. Begeistert vom gelungenen Bau wünschte er bei der Einweihung des modernen Gebäudes den Eltern und Betreuern viel Spaß mit dem Nachwuchs.  
"Obstkisterl" für die "Früchtchen"