Ressortarchiv: Starnberg

Immer noch die große Liebe

Immer noch die große Liebe

Gilching – Für jedes Jahr Ehe eine Rose mehr. Als Waldemar Bellm seiner Gisela auf Gran Canaria zur Eisernen Hochzeit gratulierte, übergab er einen Strauß mit 65 Rosen. Den Winter über bleibt das Gilchinger Ehepaar im warmen Süden. Für Ostern ist die Rückreise vorgesehen.
Immer noch die große Liebe
Das Bild vom Ur-Großvater

Das Bild vom Ur-Großvater

Buch/Breitbrunn – Sabine Obermann lebt in Buch, ihr Ur-Großvater einst im Osten. Der Zufall wollte es, dass sich die beiden sehr viel später räumlich sehr nahe kamen – mit einem Gemälde, das Julius Müller einst in Breitbrunn malte.
Das Bild vom Ur-Großvater
Mannequin Challenge beim Kreisboten!

Mannequin Challenge beim Kreisboten!

Ein neuer Trend geistert seit einigen Tagen durch die sozialen Netzwerke und wir haben's für euch ausprobiert!
Mannequin Challenge beim Kreisboten!
Pöckinger Faschingsclub stellte seine Prinzenpaare vor

Pöckinger Faschingsclub stellte seine Prinzenpaare vor

Possenhofen – Im Gegensatz zum Vorjahr verlief die Vorstellung der Prinzenpaare des Pöckinger Faschingsclubs PFC für die Faschingssaison 2016/2017 am vergangenen Samstag quasi ziemlich unspektakulär. Pünktlich um 14.14 Uhr legte das DRG-Boot am Landungssteg in Possenhofen an - an Bord neben der PFC-Präsidentin Steffi Lörke und ihrer Vize Franziska Curth sowie Bürgermeister Rainer Schnitzler waren dieses Mal auch beide Prinzenpaare - komplett.
Pöckinger Faschingsclub stellte seine Prinzenpaare vor
Verdacht auf Geflügelpest bei Reiherente

Verdacht auf Geflügelpest bei Reiherente

Landkreis - Am vergangenen Montag wurden dem Veterinäramt des Landratsamtes Starnberg zwei tote Wildvögel gemeldet. Der Schwan und die Wildente wurden dem Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) zur Untersuchung übergeben. Nun liegen die Testergebnisse vor. 
Verdacht auf Geflügelpest bei Reiherente
Das Publikum fragte immer nach

Das Publikum fragte immer nach

Hechendorf – Beste Freunde sind Alexander von Dehn und Heinz Süß seit über 30 Jahren. Gemeinsam gründeten sie die „Lustigen Aubachtaler“, gemeinsam helfen sie einander, wenn einer in Not ist. Derzeit freuen sie sich auf die Präsentation ihrer ersten CD, die im März auf den Markt kommt.
Das Publikum fragte immer nach
Sensationelles neues Showprogramm

Sensationelles neues Showprogramm

Sensationelles neues Showprogramm
Neue Maßstäbe gesetzt

Neue Maßstäbe gesetzt

Starnberg – Spektakulär und auch für Faschingsmuffel absolut sehenswert - anders kann es man nicht bezeichnen, was die Aktiven der Starnberger Faschingsgesellschaft „Perchalla“ da beim Inthronisationsball in der Schloßberghalle gezeigt haben. Weit über den Landkreis bekannt sind die Tanzgruppen der Perchalla ja schon lange für für ihre tollen Gardemärsche und ihr akrobatisches Können.
Neue Maßstäbe gesetzt
Sprinkleranlage demoliert

Sprinkleranlage demoliert

Sprinkleranlage demoliert
Liberty Lincoln soll noch schöner werden

Liberty Lincoln soll noch schöner werden

Gilching – „Liberty Lincoln“ nennt Johanna Reis liebevoll den vier Meter hohen Familienzuwachs, der seit Kurzem im eigenen Vorgarten in der Waldsiedlung in Gilching steht. Der Transformer wurde analog zum gleichnamigen Film nachgebaut und soll nun künstlerisch verschönert werden. Wer Lust hat, mitzumachen, ist herzlich dazu eingeladen.
Liberty Lincoln soll noch schöner werden
Kulturelle Visitenkarten des Landkreises

Kulturelle Visitenkarten des Landkreises

Starnberg – Zum 20. Mal hat der Landkreis Starnberg seinen Kulturpreis verliehen – heuer an Matthias Helwig aus Gilching. Erst im Oktober hat er am Gautinger Bahnhof sein viertes „Breitwand“-Kino im Landkreis eröffnet.
Kulturelle Visitenkarten des Landkreises
In die Lüfte wenn es brennt

In die Lüfte wenn es brennt

Oberpfaffenhofen – Ab März 2017 soll die Luftrettungsstaffel Bayern ihre Einsätze vom Werkflughafen in Oberpfaffenhofen fliegen – etwa wenn es brennt, bei Überflutungen oder bei der Suche von Vermissten.
In die Lüfte wenn es brennt
Vielleicht schon vor Weihnachten

Vielleicht schon vor Weihnachten

Wörthsee – Öffnet der Dorfladen in Steinebach vielleicht doch schon im Dezember statt, wie berichtet, erst an Ostern 2017? Die Wahlen des Beirats vergangene Woche sind auf jeden Fall ein weiterer Schritt in Richtung Eröffnung.
Vielleicht schon vor Weihnachten
Fast ein mittelständisches Unternehmen

Fast ein mittelständisches Unternehmen

Gilching – Bei der Jahresversammlung des Gilchinger Vereins Integrationshilfe ausländischer Kinder und Jugendlicher hat es im Rahmen von Neuwahlen innerhalb der Vorstandschaft einen Wechsel gegeben. Nach acht Jahren im Amt als Geschäftsführer verzichtete Michael Haas auf eine erneute Kandidatur. Nachrücker ist Winfried Scheller.
Fast ein mittelständisches Unternehmen
"Wir passen echt gut zusammen"

"Wir passen echt gut zusammen"

Andechs – Die Zusammenarbeit zwischen der Kirchenmusikerin der Wallfahrtskirche, Sul Bi Yi, und der Andechser Chorgemeinschaft ist noch ganz frisch. Aber schon jetzt hat Gabriele Eberl, Sprecherin der Chorgemeinschaft, festgestellt: „Wir passen echt gut zusammen.“
"Wir passen echt gut zusammen"
Episoden über Paula und KA

Episoden über Paula und KA

Gilching – Wer Rose Zaddach aus Gilching zu einem Seniorentreffen einlädt, erhält nicht selten die Antwort: „Da bin ich noch zu jung dazu.“ Viel lieber macht sich die 73-Jährige auf Entdeckungsreise, um Futter für ein neues Buch zu sammeln. Aktuell ist „Das Leben ist ein tiefer Fluss“ erschienen.
Episoden über Paula und KA
Anlässlich des 50. Todestages

Anlässlich des 50. Todestages

Gilching – Jules Werson gehört in der Gemeinde Gilching zu den Menschen, die Spuren hinterlassen haben. Anlässlich seine 50. Todestages im nächsten Jahr ist der neue Kalender aus der Ideen-Werkstatt des Vereins Zeitreise dem ehemaligen Besitzer des Wersonhauses an der Bruckerstraße gewidmet.
Anlässlich des 50. Todestages