Ressortarchiv: Starnberg

Übervolle Auftragsbücher der Baufirmen verzögern Eröffnung der Gautinger KiTa 'Henry und Henriette' bis 2. Juli 

Übervolle Auftragsbücher der Baufirmen verzögern Eröffnung der Gautinger KiTa 'Henry und Henriette' bis 2. Juli 

Gauting - „Alle Beteiligten, wir vom BRK als Bauherr, unsere Planer, unsere Bauleitung und die Baufirmen arbeiten mit Fiebereifer an der Fertigstellung des ersten Bauabschnitts des Mehrgenerationencampus Gauting (MGC). Leider zeigt die letzte Zeitplanung trotz aller Beschleunigungsmaßnahmen, dass wir den Betriebsbeginn bis Mitte Juni leider nicht ganz werden halten können. Die wegen der sehr guten Baukonjunktur übervollen Auftragsbücher der Baufirmen haben zugeschlagen“, konstatiert BRK-Kreisgeschäftsführer Jan Lang. „Aber ich bin allen dankbar, die sich jetzt nochmal besonders ins Zeug legen, damit alles wirklich gut wird. Und was für eine Schönheit unser Gebäude werden wird, das sieht man ja jetzt schon ein bißchen.“
Übervolle Auftragsbücher der Baufirmen verzögern Eröffnung der Gautinger KiTa 'Henry und Henriette' bis 2. Juli 
Falsche Polizeibeamte schädigen Rentnerin um 18000 Euro

Falsche Polizeibeamte schädigen Rentnerin um 18000 Euro

Starnberg - Die Betrugsmasche ist immer die Gleiche. Die Täter geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus, um zunächst bei ihrem Gegenüber Vertrauen zu erwecken. Die Opfer sind vorwiegend Rentner und am Ende eines langen professionell geführten Telefonats siegt oftmals die Beharrlichkeit und Penetranz der Täter. So auch in diesem Fall. Eine Starnbergerin verlor dadurch 18000 Euro!
Falsche Polizeibeamte schädigen Rentnerin um 18000 Euro
Spatenstich bei Westumfahrung Gilching und Grüne demonstrieren gegen Verkehrsplanung

Spatenstich bei Westumfahrung Gilching und Grüne demonstrieren gegen Verkehrsplanung

Gilching – Die Bayerische Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, Ilse Aigner, hatte beim Spatenstich am Freitag an der Weßlinger Straße lobende Worte für die Gemeinde und den Bürgermeister Manfred Walter. Um die 100 Gäste waren gekommen, um dieses Ereignis, welches schon seit 30 Jahren geplant wird, zu feiern. Für die Grünen gab es an diesem Tag nichts zu feiern, sie demonstrierten mit Veteranen des Bund Naturschutz.
Spatenstich bei Westumfahrung Gilching und Grüne demonstrieren gegen Verkehrsplanung
Zwei PKW durch Säure beschädigt

Zwei PKW durch Säure beschädigt

Berg - In der Nacht von vergangenem Sonntag auf Montag wurden in Berg, am Kreuzweg zwei dort geparkte PKW von einem Unbekannten mit einer säureartigen Flüssigkeit übergossen und dadurch erheblich beschädigt.
Zwei PKW durch Säure beschädigt
Landkreis Starnberg ab sofort FSME-Risikogebiet

Landkreis Starnberg ab sofort FSME-Risikogebiet

Landkreis - Was bereits seit längerem erwartet wurde ist nun fakt: Der Landkreis Starnberg gehört ab sofort zum FSME-Risikogebiet. Das hat das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) bekannt gegeben. Das Gesundheitsamt Starnberg empfiehlt, sich vom Hausarzt beraten und gegen die durch Zeckenstiche übertragbare Viruserkrankung impfen zu lassen.
Landkreis Starnberg ab sofort FSME-Risikogebiet
"WIR" veranstaltet aufwendigen verkaufsoffenen Sonntag – und Herrsching ist auf den Beinen

"WIR" veranstaltet aufwendigen verkaufsoffenen Sonntag – und Herrsching ist auf den Beinen

Herrsching – Die randvolle Bimmelbahn pendelte unermüdlich zwischen Gewerbegebiet und Ortszentrum, eisschleckende Kinder und sekt- oder cappuccino-schlürfende Erwachsene spazierten derweil von Stand zu Stand und von Laden zu Laden.
"WIR" veranstaltet aufwendigen verkaufsoffenen Sonntag – und Herrsching ist auf den Beinen
80.000 Euro Schaden bei Kellerbrand in Pöcking

80.000 Euro Schaden bei Kellerbrand in Pöcking

Pöcking - Im Keller eines Einfamilienhauses in Pöcking brach am Mittwochabend Feuer aus, wodurch ein Brandschaden von rund 80.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.
80.000 Euro Schaden bei Kellerbrand in Pöcking
Neue Schätze im Sisi Museum in Possenhofen

Neue Schätze im Sisi Museum in Possenhofen

Possenhofen – Das Kaiserin Elisabeth Museum eröffnet am 1. Mai und plant gleich einen Tag der offenen Tür. Es gibt neue Schätze zu bewundern, unter anderem einen "Frisiermantel" der Kaiserin.
Neue Schätze im Sisi Museum in Possenhofen
Spatenstich für Pöckinger Bürger- und Vereinshaus

Spatenstich für Pöckinger Bürger- und Vereinshaus

Pöcking – Das Haus der Bürger und Vereine Pöcking wird gebaut – die Genehmigung ist erteilt, der Spatenstich folgte letzte Woche.
Spatenstich für Pöckinger Bürger- und Vereinshaus
Mercedes vor Haustüre in Krailling gestohlen

Mercedes vor Haustüre in Krailling gestohlen

Krailling - In der Nacht auf den heutigen Donnerstag ist von unbekannten Tätern vor einem Anwesen im Ortsteil Pentenried ein Mercedes gestohlen worden.
Mercedes vor Haustüre in Krailling gestohlen
Deckeneinsturz Schwimmhalle und fehlende Kostentransparenz beim Wasserpark

Deckeneinsturz Schwimmhalle und fehlende Kostentransparenz beim Wasserpark

Starnberg – Ein Deckeneinsturz bei Sanierungsarbeiten im Schwimmbad des Wasserparks im Herbst 2017 und fehlende Transparenz bei den Kosten zur Fertigstellung des neuen „Seebades“ sind Gegenstand zweier Dringlichkeitsanträge der Fraktion der Partei-freien (DPF) im Stadtrat, die bei der jüngsten Plenumssitzung wegen der fortgeschrittenen Zeit nicht mehr behandelt werden konnten. Bis zum 31.Mai wird diesen (schon länger formulierten) Anträgen gemäß Aufklärung darüber verlangt, wie es zu dem damaligen Deckenabsturz kommen konnte, außerdem fordert die DPF in diesem Zusammenhang Aufklärung zur Haftungssituation und eventuellen Mehrkosten für die Stadt: Laut Stadträtin Angelika Kammerl sei es „dringend notwendig, umgehend vollumfängliche Transparenz zu Kosten, Terminen und Liquiditätsbedarf beim Projekt Wasserpark Starnberg (Seebad) zu bekommen“ - hiervon könnten Entscheidungen zum städtischen Haushalt ebenso betroffen sein wie der bereits mehrfach verschobene Eröffnung des neuen Seebades.
Deckeneinsturz Schwimmhalle und fehlende Kostentransparenz beim Wasserpark
Wieder Raubüberfall auf Gautinger Getränkemarkt

Wieder Raubüberfall auf Gautinger Getränkemarkt

Gauting - Gestern Abend gegen 20.45 Uhr wurde ein Angestellter von einem Unbekannten überfallen und der Tageseinnahmen beraubt. Der Täter ist auf der Flucht. Der 19-jährige Mitarbeiter eines Getränkemarktes an der Starnberger Straße hatte nach Geschäftsschluss seine tägliche Abrechnung erledigt und verließ danach mit den Einnahmen das Geschäft.
Wieder Raubüberfall auf Gautinger Getränkemarkt
Streit zwischen Asylbewerber-Familien

Streit zwischen Asylbewerber-Familien

Gauting - Gestern kam es den ganzen Tag über, an drei verschiedenen Örtlichkeiten in Gauting, zu Beleidigungen, einfachen und gefährlichen Körperverletzungen und Bedrohungen unter anerkannten und nicht anerkannten Asylbewerbern.
Streit zwischen Asylbewerber-Familien
Various Voices – 14. Europäisches LGBT*I Chorfestival in München

Various Voices – 14. Europäisches LGBT*I Chorfestival in München

„Wir singen um unser Leben“, sagt Chorleiterin Olga Rubtsova aus der Ukraine. Die 32- Jährige hat in Odessa den ersten lesbisch-schwulen Chor der Ukraine gegründet. „Qwerty Queer“ ist auf besondere Weise mit München verbunden.
Various Voices – 14. Europäisches LGBT*I Chorfestival in München
Geldbeutel nach 18 Jahren wieder "aufgetaucht"

Geldbeutel nach 18 Jahren wieder "aufgetaucht"

Starnberg - Damit, dass ihr verlorener, prall gefüllter Geldbeutel wieder zu ihr zurückkommt, hätte die 35-jährige Eigentümerin bestimmt nicht gerechnet, als ihr dieser vor ca. 18 Jahren von einem Boot aus in den Starnberger See fiel. Doch unverhofft kommt oft!
Geldbeutel nach 18 Jahren wieder "aufgetaucht"
Tausende Besucher: Beim Gilchinger Marktsonntag scheint seit vielen Jahren stets die Sonne

Tausende Besucher: Beim Gilchinger Marktsonntag scheint seit vielen Jahren stets die Sonne

Gilching – Dass stets die Sonne scheint, wenn die Gemeinde Gilching zum Marktsonntag lädt, ist bestens bekannt. Auch die Fahrzeugmeile, an der Kfz-Freunde sich an neuer Technik sattsehen können, war am Sonntag nicht neu. Neu waren aber die Shuttle-Busse, in die die Besucher an den markierten Haltestellen zusteigen konnten. Keine herkömmlichen Busse waren das, sondern ein original Londoner Doppeldecker und ein – ebenso original – amerikanischer Schulbus.
Tausende Besucher: Beim Gilchinger Marktsonntag scheint seit vielen Jahren stets die Sonne
Tausende Besucher beim Gilchinger Frühlingsmarkt

Tausende Besucher beim Gilchinger Frühlingsmarkt

Tausende Besucher beim Gilchinger Frühlingsmarkt
Kommandant Markus Grasl kritisiert: Feuerwehr nicht für Feuerwehrbedarfsplan befragt

Kommandant Markus Grasl kritisiert: Feuerwehr nicht für Feuerwehrbedarfsplan befragt

Starnberg – Der Stadtrat hat die Erarbeitung des Feuerwehrbedarfsplans am Montag einstimmig zur gemeinsamen Sache von Feuerwehr, Stadtverwaltung und Kommunalpolitiik erklärt. Die vom Rathaus im Alleingang und ohne Hinzuziehung des 1. Kommandanten Markus Grasl erfolgte Vergabe der Bedarfsermittlung an ein Nürnberger Fachbüro sorgte in der Sitzung für größere Turbulenzen. Der Feuerwehrreferent des Stadtrats, Franz Heidinger (BLS), erzwang per Antrag mit 19:11-Stimmen, dass das Thema auf die Tagesordnung kam - er hatte den Brandschutzbedarfsplan bereits im September 2017 bei Bürgermeisterin Eva John zur Behandlung im Plenum angemahnt – bis dato ohne Reaktion aus dem Rathaus.
Kommandant Markus Grasl kritisiert: Feuerwehr nicht für Feuerwehrbedarfsplan befragt
Großes Reinemachen vom 2. bis zum 5. Mai – Jetzt anmelden

Großes Reinemachen vom 2. bis zum 5. Mai – Jetzt anmelden

Starnberg – Das gemeinsame Reinemachen der Stadt Starnberg findet heuer wieder vier Tage, vom 2. bis zum 5. Mai, statt. Dieses Mal wird das Ramadama durch zwei feste Termine für Bürger, die zusammen in einer Gruppe aufräumen möchten, ergänzt.
Großes Reinemachen vom 2. bis zum 5. Mai – Jetzt anmelden
Flächensuchhund Barney findet vermisste Person

Flächensuchhund Barney findet vermisste Person

Starnberg/Dachau - Gestern Nachmittag wurde  die DLRG-Rettungshundestaffel Starnberg gemeinsam mit weiteren Rettungshundestaffeln nach Dachau zu einer Vermisstensuche alarmiert. Nach einer Einsatzzeit von knapp vier Stunden konnte der Einsatz letztlich sehr erfolgreich beendet werden.
Flächensuchhund Barney findet vermisste Person
Ast fällt auf Frau

Ast fällt auf Frau

Herrsching - Bereits am Sonntag begrub ein vier Meter langer und rund 30 Zentimeter dicker Ast eine Besucherin an der Herrschinger Seepromenade unter sich. 
Ast fällt auf Frau
Impressionen: Various Voices

Impressionen: Various Voices

Impressionen: Various Voices
Audi S7 gestohlen

Audi S7 gestohlen

Weßling - Bislang unbekannte Autodiebe sind in der Nacht auf den heutigen Montag, 23. April, in ein freistehendes Einfamilienhaus Am Reisert in Weßling eingestiegen, um an die Fahrzeugschlüssel eines blauen Audi S7 Sportback zu gelangen.
Audi S7 gestohlen
Französische Woche 2018 in Starnberg muss abgesagt werden

Französische Woche 2018 in Starnberg muss abgesagt werden

Starnberg -  Die Französische Woche, die vom 7. -13. Mai auf dem Starnberger Kirchplatz geplant war, muss in diesem Jahr leider ersatzlos entfallen. Der hauptverantwortliche Organisator Ralf Mansour-Agather ist krankheitsbedingt leider kurzfristig ausgefallen. Zusätzlich mussten drei Gastronomen betriebsbedingt absagen.
Französische Woche 2018 in Starnberg muss abgesagt werden
Brennendes Motorboot auf Starnberger See

Brennendes Motorboot auf Starnberger See

Feldafing- Gestern Nachmittag kam es auf dem Starnberger See, südlich der Roseninsel, zu einem Brand auf einem Motorboot. Der Eigentümer, ein 69- jähriger Mann aus Krailling, befand sich noch an Bord. Nach seinen Angaben wollte er den Motor trimmen, als auf einmal eine Stichflamme aus dem Motorraum kam.
Brennendes Motorboot auf Starnberger See
Sechs Kitas aus Landkreis erhalten finanziellen Zuschuss

Sechs Kitas aus Landkreis erhalten finanziellen Zuschuss

Starnberg - Unter dem Motto „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen. Das Bundesprogramm richtet sich dabei an Kitas, die einen überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichen Förderbedarf haben. Unter anderem werden auch sechs Kitas im Landkreis Starnberg unterstützt.
Sechs Kitas aus Landkreis erhalten finanziellen Zuschuss
Gemeinde Herrsching setzt auf Elektromobilität

Gemeinde Herrsching setzt auf Elektromobilität

Um für die etwas längeren Fahrten, wie zum Beispiel nach Wartaweil, nicht ständig einen Dienstwagen reservieren zu müssen, hat die Gemeinde Herrsching ein neues E-Bike erhalten. Bürgermeister Christian Schiller startete vom Rathaus zur ersten Tour mit dem neuen Fortbewe-gungsmittel. „Wir wollen mit dem neuen E-Bike ein Zeichen für Elektromobilität in der Gemeinde setzen“, meinte Schiller nach seiner Rückkehr zum Rathaus.
Gemeinde Herrsching setzt auf Elektromobilität
Sonniger Bummel durch die Straßen Gautings

Sonniger Bummel durch die Straßen Gautings

Gauting - Am kommenden Sonntag, 22. April, öffnet die Gautinger Geschäftswelt Ihre Türen zum traditionellen Frühjahrsmarktsonntag. Hierzu möchten wir Sie alle recht herzlich willkommen heißen. Zahlreiche Geschäfte haben für Sie von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Bei einem, hoffentlich sonnigen, Bummel durch die Straßen Gautings können Sie sich von einer breiten Palette des Angebots unserer Gemeinde überzeugen lassen.
Sonniger Bummel durch die Straßen Gautings
 Ute Nicolaisen-März legt Amt im Gemeinderat nieder

 Ute Nicolaisen-März legt Amt im Gemeinderat nieder

Pöcking - Ute Nicolaisen-März wird ihr Amt als Pöckinger Gemeinderätin zum 1. Mai niederlegen. 
 Ute Nicolaisen-März legt Amt im Gemeinderat nieder
Mit 132 km/h unterwegs: 880 Euro Bußgeld für 57-jährige Fahrerin

Mit 132 km/h unterwegs: 880 Euro Bußgeld für 57-jährige Fahrerin

Landkreis - Der sog. „24-Stunden-Blitzmarathon“ ging gestern zu Ende. Die Dienststellen des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord haben mehr als 20.000 Verkehrsteilnehmer hinsichtlich der zulässigen Höchstgeschwindigkeit kontrolliert. Dabei wurden 719 Geschwindigkeitsverstöße (ca. 3 %) registriert. Die allermeisten Verkehrsteilnehmer fuhren demnach regelkonform und haben sehr bewusst auf die Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeiten geachtet.
Mit 132 km/h unterwegs: 880 Euro Bußgeld für 57-jährige Fahrerin
Starnberger Feuerwehr rückt zwei Mal innerhalb von 12 Stunden aus

Starnberger Feuerwehr rückt zwei Mal innerhalb von 12 Stunden aus

Starnberg - Gleich zwei Mal musste die Starnberger Feuerwehr innerhalb von 12 Stunde zu Bränden im Landkreis ausrücken. Unter anderem brannte ein Dekobaum am Tutzinger Hofplatz.
Starnberger Feuerwehr rückt zwei Mal innerhalb von 12 Stunden aus
Hausmeister kracht durch Dach eines Vereinsheims

Hausmeister kracht durch Dach eines Vereinsheims

Inning - Am Mittwochnachmittag stürzte der 52-jährige Hausmeister eines Segelclubs in Inning durch das Dach des Vereinsheims, von wo er das Laub entfernen wollte.
Hausmeister kracht durch Dach eines Vereinsheims
Gedenken an einen Helden

Gedenken an einen Helden

Königswiesen – Er opferte sein Leben, um die Gautinger Bevölkerung vor einer Katastrophe zu bewahren: Der Bundeswehr-Pilot Ferdinand Eckert schaffte es gerade noch rechtzeitig, den abstürzenden Starfighter in den Wald bei Königswiesen zu lenken. Am vergangenen Dienstag um 14.58 Uhr jährte sich der Absturz zum 50. Mal.
Gedenken an einen Helden
Allerlei unter dem Hammer

Allerlei unter dem Hammer

Starnberg – Handschuhe, Mützen, Regenschirme, Schmuck, Fahrräder und vieles mehr: Einmal im Jahr versteigert die Stadt Starnberg all die Fundsachen, die im Rathaus abgegeben oder vom Bauhof im Stadtgebiet entdeckt werden. Auktionator Matthias Blaßl, im „zivilen Leben“ städtische Standesbeamter, brachte all die Gegenstände heute Nachmittag unter den Hammer.
Allerlei unter dem Hammer
Gilchingerin stellt Natur- und Tierfotos im Rathaus aus – Vernissage am Sonntag

Gilchingerin stellt Natur- und Tierfotos im Rathaus aus – Vernissage am Sonntag

Gilching – Am Sonntag, 22. April, eröffnet die Fotografin und Pilotin Janina Fischer aus Gilching mit Bürgermeister Manfred Walter im Rathaus ihre Ausstellung. „Es ist eine Reise zu sehr schönen Orten, die nicht immer fern sein müssen“, so beschreibt die 31-Jährige ihre Arbeit.
Gilchingerin stellt Natur- und Tierfotos im Rathaus aus – Vernissage am Sonntag
Sonderangebote, Attraktionen und viel Spaß am „Frühlingszauber“

Sonderangebote, Attraktionen und viel Spaß am „Frühlingszauber“

Herrsching – Der Frühling schickt die ersten warmen Sonnenstrahlen auf Muttererde – die perfekte Gelegenheit für den Gewerbeverein WIR, den verkaufsoffenen Sonntag am 22. April auszurufen. Vom Ammersee bis in die Mitte Herrschings und hinein ins Gewerbegebiet lädt der Gewerbeverein „Werte in der Region Herrsching e.V.“ erneut zum Bummeln, Schlemmen, gemütlichen Einkauf und Genießen. Damit der Genuss auch maximal groß ist fährt auch diesmal wieder die „Bimmelbahn“ kostenlos entlang der Stände und offenen Geschäfte des diesjährigen „Frühlingszauber“. Parkplatzsuche? Fehlanzeige, denn der P+R Parkplatz im Gewerbegebiet und der Parkplatz Am Ländtbogen bieten genügend Parkmöglichkeiten – und noch gemütlicher ist die S-Bahn, mit der die Besucher ohne Staus und Ampeln mitten im Marktgeschehen ankommen.
Sonderangebote, Attraktionen und viel Spaß am „Frühlingszauber“
Herrschinger Herren verpassen Sieg gegen Titelanwärter

Herrschinger Herren verpassen Sieg gegen Titelanwärter

Herrsching – Die Herrschinger Handball-Herren könnten sich als Zünglein an der Waage im Titelkampf der Landesliga erweisen. Die Mannschaft von Trainer Armin Herle stellte dem Eichenauer SV durch ein 26:26 (13:12) Unentschieden ein Bein, sprich nahm den Gast einen Punkt ab, was dem ESV im Fernduell mit der bis dahin punktgleichen HSG Würm-Mitte zurückwarf. Wobei Herrle mit dem Remis nicht wirklich zufrieden war.
Herrschinger Herren verpassen Sieg gegen Titelanwärter
Verkaufsoffener Sonntag mit Autoschau in Gilching

Verkaufsoffener Sonntag mit Autoschau in Gilching

Gilching – Aufgepasst Autoliebhaber, Marktbegeisterte und Sonnenanbeter: Am 22. April findet im Herzen Gilchings unter Federführung des ortsansässigen Gewerbeverbandes der verkaufsoffene Sonntag statt. Traditionell strömen mehrere tausend Besucher ans Frühjahrsfest – und ebenso traditionell sollte das Regenwetter an diesem Tag zu Hause bleiben. Rund 50 Gewerbetreibende laden an diesem Sonntag mit zahlreichen Sonderangeboten, Attraktionen und Aktionen zum Stöbern durch ihr reiches Angebot. Wie gewohnt lassen sich auch diesmal die Autohäuser nicht lumpen und zeigen vom gemütlichen Kleinauto bis zur geräumigen Familienkarosse oder dem gediegenen Cabriolet mit reichlich Pferdestärken unter der Motorhaube den Interessierten die Neuheiten vom Fahrzeugmarkt. Die Marktstände und die Autoschau öffnen bereits um 11, die teilnehmenden Geschäfte um 13 Uhr.
Verkaufsoffener Sonntag mit Autoschau in Gilching
Randale auf Spielplatz

Randale auf Spielplatz

Garatshausen - Bereits am Samstag erhielt die Starnberger Polizei gegen 22 Uhr eine Mitteilung über zahlreiche, lärmende Jugendliche im Bereich der Seewiesstraße in Feldafing - die dort randalierten.
Randale auf Spielplatz
Stadt versteigert Fundsachen

Stadt versteigert Fundsachen

Starnberg - Die Stadt Starnberg führt morgen, 19. April, ab 14 Uhr vor dem Rathaus-Eingang eine allgemeine Fundsachen-Versteigerung durch.
Stadt versteigert Fundsachen
Längere S-Bahnen - weniger stehen 

Längere S-Bahnen - weniger stehen 

Gauting – Ab sofort sollen die Münchner Verkehrsbetriebe auf der Linie der S6 im Berufsverkehr „Langzüge“ – also drei Einheiten – einsetzen. Das wünscht sich die CSU im Landkreis - und die Christsozialen im Gautinger Gemeinderat. Einen entsprechenden Antrag stelle gestern CSU-Fraktionssprecherin Eva-Maria Klinger.
Längere S-Bahnen - weniger stehen 
Tempo 30 und Anliegerfrei-Zone ist eingerichtet

Tempo 30 und Anliegerfrei-Zone ist eingerichtet

Starnberg - Im Wohn- und Schulviertel zwischen Hanfelder Straße und Bahnlinie wird über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren eine flächendeckende Zone mit Tempo 30 und Anliegerfrei auf Probe eingerichtet. Der Riedener Weg wird zu einer Fahrradstraße, in der Radfahrer Vorrang haben. Die Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs bringen derzeit die neue Beschilderung an. Bei dieser Gelegenheit wird das ganze Gebiet auch von zwischenzeitlich entbehrlichen Verkehrsschildern befreit.
Tempo 30 und Anliegerfrei-Zone ist eingerichtet
Runter vom Gas: Blitzermarathon startet um 6 Uhr

Runter vom Gas: Blitzermarathon startet um 6 Uhr

Landkreis - In Bayern wird morgen wieder landesweit geblitzt. Der nächste sogenannte "Blitzmarathon" steht an. Die Polizei hat angekündigt, dass sie ab 6 Uhr ganz besonders intensiv kontrollieren will. Die Aktion dauert 24 Stunden.   
Runter vom Gas: Blitzermarathon startet um 6 Uhr
Neues Hüttenwirte-Trio eröffnet Saison auf der Tutzinger Hütte

Neues Hüttenwirte-Trio eröffnet Saison auf der Tutzinger Hütte

Benediktbeuern - Mit etwa 90 Tages- und 20 Übernachtungsgästen eröffnete die Tutzinger Hütte am vergangenen Wochenende  ihren Betrieb für die Saison 2018, die bis Anfang November dauert. Auf der Sonnenterrasse in 1327 m Höhe genossen die Gäste bei angenehmen Temperaturen nicht nur den Blick auf die noch von vielen Schneefeldern durchsetzte Benediktenwand, sondern ließen sich auch vom neuen Hüttenwirte-Trio mit Essen und Getränken verwöhnen.
Neues Hüttenwirte-Trio eröffnet Saison auf der Tutzinger Hütte
Christian Winklmeier und Kerstin Königbauer zeigen Sanierung des neuen Jugendraums

Christian Winklmeier und Kerstin Königbauer zeigen Sanierung des neuen Jugendraums

Gilching – Die Wände sind frisch gestrichen, der Boden ist neu, die Tischtennisplatten vom TSV Gilching, Kicker von der Mittagsbetreuung und ein Billardtisch von einem privaten Spender stehen schon in dem 200 Quadratmeter großen Raum. Nur der Raumtrenner der ehemaligen Bücherei im Untergeschoss der Mittelschule steht noch, ansonsten wurde für die Gilchinger Jugend alles neu gestaltet. Sogar eine neue Küche wird demnächst eingebaut.
Christian Winklmeier und Kerstin Königbauer zeigen Sanierung des neuen Jugendraums
Nepalhilfe-Abend mit Filmemacher Dipl. Ing. Nicolai Baehr

Nepalhilfe-Abend mit Filmemacher Dipl. Ing. Nicolai Baehr

Starnberg - "Nach Regen kommt Sonne – Lichtblicke für Nepal", so heißt der Film, der am morgigen Dienstag um 20 Uhr im Breitwand Kino Starnberg gezeigt wird. Danach das Filmgespräch mit Filmemacher Dipl. Ing. Nicolai Baehr aus Starnberg statt.
Nepalhilfe-Abend mit Filmemacher Dipl. Ing. Nicolai Baehr
"Ab heute wird weitergearbeitet"

"Ab heute wird weitergearbeitet"

Gauting - Noch in diesem Jahr möchten Santowski und Partner mit den Arbeiten auf dem ehemaligen Grundschulareal am Gautinger Bahnhof beginnen. In einer gemeinsamen Pressekonferenz heute Vormittag im Rathaus steckten Santowski-Geschäftsführer Johannes Pohl und Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger das weitere Procedere ab.
"Ab heute wird weitergearbeitet"
Herrschinger Frühlingszauber: Kreisbote verlost 5 Friseur-Gutscheine im Wert von jeweils 20 Euro

Herrschinger Frühlingszauber: Kreisbote verlost 5 Friseur-Gutscheine im Wert von jeweils 20 Euro

Herrsching – Der Frühling schickt die ersten warmen Sonnenstrahlen auf Muttererde – die perfekte Gelegenheit für den Gewerbeverein WIR, den verkaufsoffenen Sonntag am 22. April auszurufen. Vom Ammersee bis in die Mitte Herrschings und hinein ins Gewerbegebiet lädt der Gewerbeverein „Werte in der Region Herrsching e.V.“ erneut zum Bummeln, Schlemmen, gemütlichen Einkauf und Genießen. Damit der Genuss auch maximal groß ist fährt auch diesmal wieder die „Bimmelbahn“ kostenlos entlang der Stände und offenen Geschäfte des diesjährigen „Frühlingszauber“. Parkplatzsuche? Fehlanzeige, denn der P+R Parkplatz im Gewerbegebiet und der Parkplatz Am Ländtbogen bieten genügend Parkmöglichkeiten – und noch gemütlicher ist die S-Bahn, mit der die Besucher ohne Staus und Ampeln mitten im Marktgeschehen ankommen.
Herrschinger Frühlingszauber: Kreisbote verlost 5 Friseur-Gutscheine im Wert von jeweils 20 Euro
Streit um Parkplatz endet mit Fußverletzung

Streit um Parkplatz endet mit Fußverletzung

Starnberg - Sind freie Parkplätze in Starnberg im Bereich des Bahnhofs unter der Woche schon sehr rar, so tut man sich am Wochenende, gerade wenn bei schönem Wetter viel Ausflugsverkehr herrscht, noch schwerer, eine Parkmöglichkeit zu finden. So kam es, wie es kommen musste – zwei Autofahrer bemerkten fast zeitgleich, dass sie auf dem so genannten „Schotterparkplatz“ in Kürze eine Möglichkeit zum Parken haben könnten. 
Streit um Parkplatz endet mit Fußverletzung
Ratsbegehren mit 67 Prozent klarer Sieger

Ratsbegehren mit 67 Prozent klarer Sieger

Gauting - Nach knapp vier Stunden waren alle Stimmen ausgezählt - und die Anhänger von "Zukunft Gauting" jubelten. 67,74 Prozent (5.597 Ja-Stimmen) aller Gautinger entschieden sich für das Ratsbegehren, für das Bürgerbegehren, das von der Initiative "Gauting aktiv" angestoßen wurde, votierten 39,08 Prozent mit Ja. 
Ratsbegehren mit 67 Prozent klarer Sieger