Ressortarchiv: Starnberg

Starnberger Polizei rettet verletzten Greifvogel

Starnberger Polizei rettet verletzten Greifvogel

Percha - Am gestrigen Montagvormittag konnten Beamte Starnberger Polizei einen verletzten Sperber aus seiner misslichen Lage befreien.
Starnberger Polizei rettet verletzten Greifvogel
Der SC Pöcking Possenhofen feiert sein 90-jähriges Bestehen

Der SC Pöcking Possenhofen feiert sein 90-jähriges Bestehen

Pöcking - Der Sportclub Pöcking-Possenhofen wird 90 Jahre alt. Das wird große gefeiert, und zwar am Samstag, 3. November, ab 19 Uhr in der Turnhalle. Karten zum Preis von 25 Euro (incl. Essen, Getränke werden extra berechnet) gibt es an den Vorverkaufsstellen bei der Metzgerei Lutz, der Gemeinde-Bibliothek und in der Geschäftsstelle des SCPP zu den jeweils bekannten Öffnungszeiten.
Der SC Pöcking Possenhofen feiert sein 90-jähriges Bestehen
9. Starnberger Seniorentag am Samstag, 3. November

9. Starnberger Seniorentag am Samstag, 3. November

Starnberg – Am Samstag, 3. November, begrüßt um 10 Uhr die Erste Bürgermeisterin und Schirmherrin der Starnberger Seniorentage die Besucher in der Schlossberghalle. Zum Start dieser mittlerweile schon traditionellen Veranstaltung, wie Reinhard Dirr, Vorsitzender des Seniorenbeirats, es so schön sagte, spielt Musiker und Kabarettist André Hartmann.
9. Starnberger Seniorentag am Samstag, 3. November
Hinter die Kulissen der Berger Unternehmen blicken

Hinter die Kulissen der Berger Unternehmen blicken

Berg - Zum dritten Mal präsentierten die Berger Betriebe am vergangenen Sonntag ihre Leistungsvielfalt - und trotz der kalten Temperaturen und des Nieselregens nahmen Hunderte von Besuchern das Angebot an. Einzig allein die angekündigten Hubschrauberrundflüge der Reiser Systemtechnik fielen dem Wetter zum Opfer. Es herrschte einfach zu schlechte Sicht. Doch über mangelndes Interesse musste das Unternehmen in Mörlbach, das Simulatoren für die Flugzeugindustrie zur Piloten- und Technikerausbildung herstellen, nicht beklagen.
Hinter die Kulissen der Berger Unternehmen blicken
Berger Betriebe luden ein

Berger Betriebe luden ein

Berger Betriebe luden ein
900.000 Euro für Sanierung der Starnberger Musikschule

900.000 Euro für Sanierung der Starnberger Musikschule

Starnberg - Im Rahmen des Investitionspakts "Soziale Integration im Quartier 2018" stellen Bund und Freistaat für die Sanierung der Musikschule Starnberg eine Fördersumme von 900.000 Euro zur Verfügung.
900.000 Euro für Sanierung der Starnberger Musikschule
Kevin Kühnert und Johano Strasser analysieren herbe Verluste der SPD in Starnberger Schlossberghalle

Kevin Kühnert und Johano Strasser analysieren herbe Verluste der SPD in Starnberger Schlossberghalle

Starnberg – Erst herbe Verluste in der Landtagswahl in Bayern, jetzt auch noch in Hessen: Die SPD verliert zunehmend in der Wählergunst. Zeit für eine Erneuerung. Dafür steht Juso-Chef Kevin Kühnert. Der 29-jährige JUSO-Chef kritisiert offen die GroKo und fordert eine „ehrliche Analyse“ der Fehler, die in der Partei gemacht worden sind. Ihn unterstützte am vergangenen Wochenende Johano Strasser. Der 79-Jährige ist Autor, politischer Publizist und ehemaliger PEN-Präsident. Seit 50 Jahren ist er SPD-Mitglied und mischte von Anfang an in der Grundwerte-Kommission der Partei mit. In Strasser lebt der Revolutionär seiner Zeit.
Kevin Kühnert und Johano Strasser analysieren herbe Verluste der SPD in Starnberger Schlossberghalle
Brandopfer spenden für verletzten Tutzinger Feuerwehrmann

Brandopfer spenden für verletzten Tutzinger Feuerwehrmann

Tutzing - Im Herbst 2017 wird Volker Knoch, der bei der Freiwilligen Feuerwehr in Tutzing ehrenamtlich ist, zu einem Kleinbrand gerufen. Für den freiwilligen Feuerwehrmann eigentlich Routine. Doch es stellt sich heraus: Die Situation ist gefährlicher als vermutet. Bei dem Einsatz wird Volker schwer verletzt. Ein Hin und Her mit der Versicherung folgt. Volker ist verzweifelt, doch plötzlich kommt unerwartet Hilfe.
Brandopfer spenden für verletzten Tutzinger Feuerwehrmann
Vermessungsarbeiten im Starnberger Tunnelbereich starten am Montag

Vermessungsarbeiten im Starnberger Tunnelbereich starten am Montag

Starnberg - Ab Montag, 29. Oktober, führt das Staatliche Bauamt Weilheim Vermessungsarbeiten im Bereich der zukünftigen Tunnelbaustellen aus.
Vermessungsarbeiten im Starnberger Tunnelbereich starten am Montag
Betrunkener, ungebetener Gast randaliert in Starnberger Gaststätte

Betrunkener, ungebetener Gast randaliert in Starnberger Gaststätte

Starnberg - Am Abend des 25. Oktober fand in einer Gaststätte in der Starnberger Innenstadt eine Geburtstagsfeier mit geladenen Gästen statt. Gegen 1 Uhr betrat ein 43-jähriger Münchner die Gaststätte und „lud sich selbst zur Feier ein“. Dort zerstörte er zwei Flaschen Rotwein und mehrere Teller, weshalb der bereits stark alkoholisierte Mann der Gaststätte verwiesen wurde und ein Hausverbot erhielt.
Betrunkener, ungebetener Gast randaliert in Starnberger Gaststätte
Starnberg: Mit Kerze Badezimmer in Brand gesetzt

Starnberg: Mit Kerze Badezimmer in Brand gesetzt

Starnberg - Am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck die Feuerwehr alarmiert, da in Starnberg, in der Vordermühlstraße eine Wohnung in Brand stand. Wie die am Einsatzort eintreffende- Polizei- und Feuerwehrkräfte anschließend feststellten, hatte vermutlich eine im Badezimmer brennende Kerze die dortigen Möbel in Brand gesteckt.
Starnberg: Mit Kerze Badezimmer in Brand gesetzt
Scharmützel um Haushaltsmittel, Dringlichkeiten und zwei auszuzahlende Tranchen an den Zweckverband Wohnen

Scharmützel um Haushaltsmittel, Dringlichkeiten und zwei auszuzahlende Tranchen an den Zweckverband Wohnen

Starnberg -  Auch in der jüngsten Stadtratssitzung gab es wieder Auseinandersetzungen, die sich um die kommunalpolitische Handlungsfreiheit der 1. Bürgermeisterin Eva John drehten: So verlangte einige Stadträte per Antrag die Auszahlung zweier bereits beschlossener Zuschüsse der Stadt für den Zweckverband Wohnen. Die beiden Tranchen zu jeweils 300.000 Euro waren von John bis zur Prüfung bestimmter Formalitäten zurückgehalten worden – laut der Ratshauschefin galt es zu klären, welche rechtlichen Voraussetzungen für derartige Bezuschussungen in Zukunft erfüllt sein müssten.
Scharmützel um Haushaltsmittel, Dringlichkeiten und zwei auszuzahlende Tranchen an den Zweckverband Wohnen
„Aktion Kinder helfen Kindern!“ startet wieder in Starnberg 

„Aktion Kinder helfen Kindern!“ startet wieder in Starnberg 

Landkreis – Am 23. September startete die „Aktion Kinder helfen Kindern!“ von ADRA Deutschland e.V. zum 19. Mal. Ulrike Potschka von der Aktionsgruppe in Starnberg lädt wieder alle Kinder, Eltern und Großeltern, Kindergärten und Schulen zum Packen ein. Auch wenn die Wenigsten schon daran denken, ist die Zeit bis Weihnachten doch recht schnell vorbei. Schon am 16. November ist Abgabeschluss der gefüllten Pakete.
„Aktion Kinder helfen Kindern!“ startet wieder in Starnberg 
Starnberger Kreispolitiker und Landratsamts-Mitarbeiter auf Info-Fahrt in die Fahrradstadt Konstanz

Starnberger Kreispolitiker und Landratsamts-Mitarbeiter auf Info-Fahrt in die Fahrradstadt Konstanz

Starnberg/Konstanz – Wie schafft es der Landkreis Starnberg, mehr Menschen für den Umstieg auf das Fahrrad zu bewegen? In den Kreis-Gremien überlegt man schon seit längerem, welche Anreize beziehungsweise bauliche Voraussetzungen dafür notwendig sind. Jetzt informierte sich eine Runde von Kreispolitikern und Fachabteilungen im Landratsamt zwei Tage lang in der Fahrradstadt Konstanz, mit welchen Maßnahmen dort die Begeisterung am Radfahren gepflegt wird.
Starnberger Kreispolitiker und Landratsamts-Mitarbeiter auf Info-Fahrt in die Fahrradstadt Konstanz
55-Jährige aus Planegg bei Unfall auf A96 schwer verletzt

55-Jährige aus Planegg bei Unfall auf A96 schwer verletzt

Wörthsee – Am Mittwoch Nachmittag wollte eine 55-jährige Planeggerin mit ihrem Mazda an der Anschlussstelle Wörthsee auf die BAB A96 in Richtung München auffahren. Dabei geriet sie aus bisher noch nicht geklärten Gründen ins Schleudern und prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke. Doch da blieb sie nicht stehen.
55-Jährige aus Planegg bei Unfall auf A96 schwer verletzt
Berger Betriebe laden am Sonntag ein

Berger Betriebe laden am Sonntag ein

Berg - Am kommenden Sonntag, 28. Oktober, findet die 3. Berger Firmenmesse statt. Unter dem Motto „Berger Betriebe laden ein“ zeigen von 12 bis 17 Uhr rund 70 in der Gemeinde ansässigen Unternehmen und Gewerbetreibenden, was sie alles zu bieten haben - entweder vor Ort in ihren Betrieben oder am „Messestandort“ Marstall. Veranstalter ist erneut die Gemeinde Berg.
Berger Betriebe laden am Sonntag ein
Infocenter zum Starnberger Tunnel hat nun Themenblöcke

Infocenter zum Starnberger Tunnel hat nun Themenblöcke

Starnberg - Das Staatliche Bauamt Weilheim informiert interessierte Besucher immer donnerstags von 15 – 18 Uhr im Infocenter Starnberg. Zu den nächsten vier Terminen können sich die Bürger über folgende Themenblöcke informieren und den Experten des Projektes Fragen stellen.
Infocenter zum Starnberger Tunnel hat nun Themenblöcke
Zwei Azubis aus dem Landkreis Starnberg gehören zu den besten Absolventen

Zwei Azubis aus dem Landkreis Starnberg gehören zu den besten Absolventen

Starnberg - Die IHK hat die 115 besten oberbayerischen Absolventen der Ausbildungsprüfungen geehrt – unter ihnen waren auch zwei junge Erwachsene aus dem Landkreis Starnberg. Johannes Graßl hat seine Ausbildung zum Koch bei den Exklusiven Klausur- und Tagungsstätten in Pöcking absolviert, Marina Schmidt wurde von alpetour in Starnberg – Touristische Gesellschaft zur Tourismuskauffrau ausgebildet.
Zwei Azubis aus dem Landkreis Starnberg gehören zu den besten Absolventen
Starnberger Westumfahrung: Sichere Wegeverbindung für Radfahrer

Starnberger Westumfahrung: Sichere Wegeverbindung für Radfahrer

Starnberg - Durch die Verlegung der bisherigen Kreisstraße im Bereich von Gut Mamhofen und der damit entfallenden Radwegeverbindung von Hanfeld nach Oberbrunn sowie der Querverbindung von Hadorf zur Waldkreuzung besteht die Notwendigkeit der Neuordnung des Radwegnetzes in diesem Bereich. Um zum Zeitpunkt der Verkehrsfreigabe der Westumfahrung Ende November 2018 eine durchgehende Radwegeverbindung anbieten zu können, wurde von der Stadt Starnberg in Abstimmung mit dem Staatlichen Bauamt Weilheim und dem Landratsamt eine Zwischenlösung entwickelt.
Starnberger Westumfahrung: Sichere Wegeverbindung für Radfahrer
Starnberg: 30.000 Euro Gesamtschaden nach Unfall mit drei Fahrzeugen

Starnberg: 30.000 Euro Gesamtschaden nach Unfall mit drei Fahrzeugen

Starnberg - Einen Verkehrsunfall mit ca. 30.000 € Sachschaden verursachte ein 36 Jahre alter Herrschinger, als er mit seinem Mercedes Kleintransporter gegen mehrere geparkte Autos stieß.
Starnberg: 30.000 Euro Gesamtschaden nach Unfall mit drei Fahrzeugen
Starnberger Hauptausschuss bewilligt Zuschüsse für diverse Sportvereine 

Starnberger Hauptausschuss bewilligt Zuschüsse für diverse Sportvereine 

Starnberg – Der Haupt- und Finanzausschuss hat diversen Sportvereinen einige Zuschüsse bewilligt: So erhält der TSV Perchting-Hadorf für die 90.000 Euro kostende Erneuerung seines kompletten Abwasserkanals eine Zuwendung von 80.000 Euro, ein Anteil von 10.000 Euro soll in Eigenleistung erbracht werden.
Starnberger Hauptausschuss bewilligt Zuschüsse für diverse Sportvereine 
Unbekannte versuchten Geldautomat bei Deutscher Bank in Starnberg aufzubrechen

Unbekannte versuchten Geldautomat bei Deutscher Bank in Starnberg aufzubrechen

Starnberg - Wie die Polizei dem Kreisboten gerade mitgeteilt hatte, versuchten unbekannte Täter in den früher Morgenstunden den Geldautomaten der Deutschen Bank an der Wittelsbacherstraße in Starnberg aufzubrechen.
Unbekannte versuchten Geldautomat bei Deutscher Bank in Starnberg aufzubrechen
Zwei Autos in Percha aufgebrochen und Geld sowie Dokumente entwendet

Zwei Autos in Percha aufgebrochen und Geld sowie Dokumente entwendet

Percha - Am Samstagnachmittag, zwischen 15.15 Uhr und 16.15 Uhr, wurden auf dem Parkplatz „Percha Beach“ am Buzentaurweg zwei Pkw aufgebrochen, während die Besitzer am Starnberger See spazieren gingen.
Zwei Autos in Percha aufgebrochen und Geld sowie Dokumente entwendet
Dank länderübergreifende Zusammenarbeit: Einbrecher in Haft

Dank länderübergreifende Zusammenarbeit: Einbrecher in Haft

Gauting - Nach einem Einbruch im oberbayerischen Gauting vom vergangenen Wochenende konnten nun zwei Tatverdächtige in Baden-Württemberg festgenommen werden. Sie befinden sich nun in Untersuchungshaft.
Dank länderübergreifende Zusammenarbeit: Einbrecher in Haft
gwt Starnberg zeigt mit Kurz-Film Vorteile über Arbeiten im Landkreis

gwt Starnberg zeigt mit Kurz-Film Vorteile über Arbeiten im Landkreis

Starnberg – Die gwt Starnberg hat zusammen mit vier Unternehmen aus dem Landkreis und Direktor Ralf Luethy einen achtminütigen Kurz-Film zum Thema "Ausbildung in der Region StarnbergAmmersee" gemacht, um jungen Leuten aus dem Landkreis zu zeigen, wie cool es ist, wenn man dort arbeitet, wo man auch lebt.
gwt Starnberg zeigt mit Kurz-Film Vorteile über Arbeiten im Landkreis
Renoviertes Erdgeschoss, moderne Selbstverbuchung und erweiterter Service in Starnberger Stadtbücherei

Renoviertes Erdgeschoss, moderne Selbstverbuchung und erweiterter Service in Starnberger Stadtbücherei

Starnberg - Nach vierwöchiger Schließung ist die Stadtbücherei Starnberg wieder geöffnet – mit moderner Selbstverbuchung sowie mit renoviertem Erdgeschoss. „Mit dem neuen renovierten Empfangsbereich und dem erweiterten Serviceangebot und Öffnungszeiten ab Januar 2019 baut die Starnberger Bücherei weiter ihr kundenfreundliches Serviceangebot aus“, so Erste Bürgermeisterin Eva John und Büchereileiterin Bettina Degenhart.
Renoviertes Erdgeschoss, moderne Selbstverbuchung und erweiterter Service in Starnberger Stadtbücherei
Bandendiebstahl aus Wohnhaus in Inning-Bachern

Bandendiebstahl aus Wohnhaus in Inning-Bachern

Bachern - Am Dienstag, etwa zwischen 01.30 und 02.30 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in Inning-Bachern, Renkenstraße, offensichtlich nach Übersteigen das hohen Gartenzaunes, in das derzeit im Umbau befindliche Haus eines geschädigten Ehepaares ein.
Bandendiebstahl aus Wohnhaus in Inning-Bachern
Zwei hochwertige Fahrzeuge in Krailling entwendet

Zwei hochwertige Fahrzeuge in Krailling entwendet

Krailling - Ein erneuter Fall von Homejacking in der Gemeinde Krailling: In der Nacht auf den heutigen Mittwoch sind  zwischen Mitternacht und 6.30 Uhr unbekannte Einbrecher über die Terrassentüre in ein Einfamilienhaus am Föhrengrund im Kraillinger Ortsteil Pentenried eingedrungen.
Zwei hochwertige Fahrzeuge in Krailling entwendet
Starnberger Schloßgarten: Lehmann-Horn und  Ziebart drängen auf Umplanung beim Abluftkamin

Starnberger Schloßgarten: Lehmann-Horn und  Ziebart drängen auf Umplanung beim Abluftkamin

Starnberg – „Der für den B2-Tunnel geplante Abluftkamin am Schlossgarten ist überflüssig“, sagen Markus Lehmann-Horn und Dr. Wolfgang Ziebart. Die beiden Schlossberg-Anwohner widersprechen damit der Aussage von Herwig Ludwig, des Projektleiters für den B 2-Tunnel am Staatlichen Straßenbauamt Weilheim. Dieser hatte sich vor zwei Wochen auf ein aktualisiertes Immissionsgutachten für den Tunnel bezogen und erklärt, dass die ursprünglich geplante Belüftungslösung (mit mehreren Ventilatoren im Tunnel und an einem der Portale austretender Abluft) deutlich teurer wäre und laut Gutachten eine Überschreitung von Grenz- werten nicht ausschließe.
Starnberger Schloßgarten: Lehmann-Horn und  Ziebart drängen auf Umplanung beim Abluftkamin
Dieb schleicht sich in die Wohnung

Dieb schleicht sich in die Wohnung

Starnberg - Ein Starnberger Seniorenehepaar befand sich im Garten, als sich am gestrigen Montagnachmittag jemand in ihrem Anwesen „Am Schloßhölzl“ zu Schaffen machte.
Dieb schleicht sich in die Wohnung
Schwab verteidigt knapp sein Direktmandat

Schwab verteidigt knapp sein Direktmandat

Landkreis - Die CSU musste bei den Bezirkstagswahlen noch mehr Federn lassen als bei der Landtagswahl - der bisherige Bezirksrat Harald Schwab kann sein Direktmandat mit 28,2 Prozent gerade noch knapp verteidigen. Die Grünen-Mitbewerberin Martina Neubauer kommt auf 27,1 Prozent.
Schwab verteidigt knapp sein Direktmandat
Autoschau und sportliche Aktionen beim Gilchinger Marktsonntag

Autoschau und sportliche Aktionen beim Gilchinger Marktsonntag

Gilching – Traditionell hält sich der Wettergott mit Regen und Donner zurück, wenn Gilchings Gewerbeverband zum Marktsonntag lädt. Das war auch am Wahlsonntag wieder der Fall: Bei strahlendem Sonnenschein streiften tausende Besucher durch die Stände und die Sonderangebote der Gewerbetreibenden. Die von umliegenden Autohäusern aufgebaute Autoparade ließ nicht nur die Herzen von Technikbegeisterten höherschlagen.
Autoschau und sportliche Aktionen beim Gilchinger Marktsonntag
Gilchinger Marktsonntag mit Autoschau

Gilchinger Marktsonntag mit Autoschau

Gilchinger Marktsonntag mit Autoschau
Zwei Autos auf der Münchner Straße zusammengestoßen

Zwei Autos auf der Münchner Straße zusammengestoßen

Starnberg - Am Montag Abend knallten auf der Münchner Straße, im Kreuzungsbereich zur Gautinger Str. / Uhdestr. ein Mini und eine Mercedes A-Klasse zusammen. Die Ursache dafür ist noch unklar. Von den Insassen wurde niemand verletzt.
Zwei Autos auf der Münchner Straße zusammengestoßen
Stadt Starnberg realisiert neue Räumlichkeiten für Kleinkinder im Katholischen Kindergarten Perchting

Stadt Starnberg realisiert neue Räumlichkeiten für Kleinkinder im Katholischen Kindergarten Perchting

Starnberg/Perchting  Die Stadt Starnberg hat die ehemaligen Wohnräume im Obergeschoss des katholischen Kindergartens in Perchting in enger Abstimmung mit der katholischen Pfarrkirchenstiftung Perchting zu Betreuungsräumen für eine Kinderkrippe umgebaut. Seit Anfang Oktober 2018 werden in den neu gestalteten Räumen sieben Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren betreut. Die früheren Wohnräume wurden komplett saniert und für die kinderfreundliche Nutzung umgebaut.
Stadt Starnberg realisiert neue Räumlichkeiten für Kleinkinder im Katholischen Kindergarten Perchting
Gerade einmal vier Prozent trennen CSU und die Grünen

Gerade einmal vier Prozent trennen CSU und die Grünen

Landkreis - Es sind exakt 4,11 Prozent, die Ute Eiling-Hütig und die Grüne Anne Franke voneinander trennen. Die CSU-Landtagsabgeordnete und Stimmkreiskandidatin konnte am Sonntag ihr Direktmandat knapp verteidigen. Erfreulich ist die hohe Wahlbeteiligung mit 79,1 Prozent. 
Gerade einmal vier Prozent trennen CSU und die Grünen
Gautinger Vierbeiner frisst vergiftetes Brot in eigenem Garten

Gautinger Vierbeiner frisst vergiftetes Brot in eigenem Garten

Gauting - Bereits letzte Woche, 10. Oktober, meldete eine besorgte 58-jährige Gautingerin hiesiger Dienststelle, dass ihr Hund in ihrem Garten, im Bereich der Lärchenstraße, von einem Stück Brot gegessen hat. Da es dem Hund danach äußerst schlecht ging, verbrachte sie ihn und die Reste des Brotes zum Tierarzt. Dieser stellte eine Vergiftung des Hundes fest, welche erfolgreich behandelt werden konnte.
Gautinger Vierbeiner frisst vergiftetes Brot in eigenem Garten
Zwischen Herrsching und Breitbrunn: Metallschiene bohrt sich wie ein Speer frontal in Linienbus

Zwischen Herrsching und Breitbrunn: Metallschiene bohrt sich wie ein Speer frontal in Linienbus

Herrsching - Herrsching - Am Samstag, gegen 13.30 Uhr, fuhr ein 79-jähriger aus dem Landkreis Landsberg mit seinem Pkw mit einem Imbisswagenanhänger von Herrsching Richtung Breitbrunn. Kurz vor dem Ortseingang Breitbrunn öffnete sich die linke Seitenklappe des Anhängers woraufhin mehrere Pkw - Fahrer und ein Motorrad - Fahrer der sich öffnenden Klappe noch ausweichen konnten. Im Anschluss prallte diese gegen einen entgegenkommenden Linienbus.
Zwischen Herrsching und Breitbrunn: Metallschiene bohrt sich wie ein Speer frontal in Linienbus
Grüne sind der CSU dicht auf den Fersen

Grüne sind der CSU dicht auf den Fersen

Landkreis - Es war ein eher verhaltener Jubel bei den Grünen im Starnberger Landratsamt nach der ersten Hochrechnung um kurz nach 18 Uhr. Freilich freuten sich Kerstin Täubner-Benicke, Martina Neubauer und Anne Franke über die 18,6 Prozent ihrer Partei, aber die AfD erreichte immerhin elf Prozent. Und die CSU-Landtagsabgeordnete und Stimmkreiskandidatin Ute Eiling-Hütig hielt mit ihrer Enttäuschung nicht hinterm Berg: "Das ist kein schönes Ergebnis."
Grüne sind der CSU dicht auf den Fersen
Wieder ein versuchter Einbruch in Gaststätte, diesmal in Tutzinger Marienstraße

Wieder ein versuchter Einbruch in Gaststätte, diesmal in Tutzinger Marienstraße

Tutzing - Nachdem gestern, in den frühen Morgenstunden ein unbekannter Täter in eine Gasstätte in Starnberg, am Tutzinger-Hofplatz eingebrochen war, versuchte vermutlich der selbe Täter in der Nacht von gestern auf heute, gegen 00.30 Uhr in eine Gaststätte in Tutzing, in der Marienstraße einzubrechen.
Wieder ein versuchter Einbruch in Gaststätte, diesmal in Tutzinger Marienstraße
Pläne für den Neubau des Starnberger Flügelbahnhofs liegen aus

Pläne für den Neubau des Starnberger Flügelbahnhofs liegen aus

Starnberg - Der Neubau des Gebäudes Starnberger Flügelbahnhof geht einen weiteren Schritt voran. Vom 15. Oktober bis zum 15. November liegen im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan die Unterlagen zur Einsicht bei der Landeshauptstadt München aus. Am 22. Oktober findet eine Erörterungsveranstaltung im Alten Rathaussaal statt.
Pläne für den Neubau des Starnberger Flügelbahnhofs liegen aus
Zehn illegal Beschäftigte bei Baustellenkontrolle auf der A96 festgenommen

Zehn illegal Beschäftigte bei Baustellenkontrolle auf der A96 festgenommen

Am Donnerstagvormittag von 9 bis 12 Uhr führte die Verkehrspolizeiinspektion Fürstenfeldbruck mit Unterstützung weiterer Dienststellen unter Mitwirkung von Zoll, Gewerbeaufsichtsamt und Berufsgenossenschaft Bau auf der Autobahn-Baustelle A 96 zwischen den Anschlussstellen Gilching und Oberpfaffenhofen eine anlassunabhängige Baustellenkontrolle durch. Neben diverser Verstöße wegen mangelhafter Ausrüstung von Baustellenfahrzeugen wurden insgesamt 10 illegal Beschäftigte festgestellt.
Zehn illegal Beschäftigte bei Baustellenkontrolle auf der A96 festgenommen
Chillys aufregende Odyssee 

Chillys aufregende Odyssee 

Starnberg/München – Chilly und Chicca, zwei Hundedamen, die im September für viel Aufregung sorgten, zumindest eine von beiden. Chilly verschwand im September. Eine ganze Nacht wurde nach ihr gesucht.
Chillys aufregende Odyssee 
In Gaststätte am Tutzinger Hof Platz eingebrochen

In Gaststätte am Tutzinger Hof Platz eingebrochen

Starnberg - In den frühen Morgenstunden des 10. Oktober, um 3.36 Uhr hebelte ein bislang unbekannter Täter ein Fenster, einer am Tutzinger-Hofplatz liegenden Gaststätte auf und gelangte so in die Innenräume.
In Gaststätte am Tutzinger Hof Platz eingebrochen
4. Gilchinger Kunst- und Kulturwoche startet am Freitag

4. Gilchinger Kunst- und Kulturwoche startet am Freitag

Gilching - Die Gemeinde Gilching lädt am Freitag, 12. Oktober, um 18.30 Uhr zur Eröffnung der 4. Gilchinger Kunst- und Kulturwoche unter dem Motto LiEBENS.ZEIT ins Rathaus ein.
4. Gilchinger Kunst- und Kulturwoche startet am Freitag
Ab 15 .Oktober: Fahrbahnverengungen B2 wegen Baumaßnahme an Strandbadstraße erfordert Umleitung

Ab 15 .Oktober: Fahrbahnverengungen B2 wegen Baumaßnahme an Strandbadstraße erfordert Umleitung

Starnberg - Durch den Bau des Tagwasserkanals in der B 2, der über die Einmündung zur Strandbadstraße führen wird, kommt es ab kommenden Montag, 15. Oktober bis Freitag, 26. Oktober zu Fahrbahnverengungen auf der B 2 sowie von Montag, 15. bis Freitag, 19. Oktober zu einer Umleitung der Linksabbieger von der A 952 in die Strandbadstraße.
Ab 15 .Oktober: Fahrbahnverengungen B2 wegen Baumaßnahme an Strandbadstraße erfordert Umleitung
Am Wochenende Busse statt Züge zwischen Starnberg und Tutzing

Am Wochenende Busse statt Züge zwischen Starnberg und Tutzing

Starnberg/Tutzing/München - Am Wochenende 13./14. Oktober finden Brückenbauarbeiten bei Feldafing und Vorabmaßnahmen für den Bau der 2. Stammstrecke zwischen Donnersbergerbrücke und Pasing statt. Dadurch kommt es zu Einschränkungen sowohl auf der S-Bahnlinie S6 als auch im Regionalverkehr von/in Richtung Garmisch-Partenkirchen und Kochel. Der Streckenabschnitt Starnberg – Tutzing ist von Samstagmorgen 10 Uhr bis Montagfrüh um 5 Uhr für den Zugverkehr gesperrt.
Am Wochenende Busse statt Züge zwischen Starnberg und Tutzing
3. Streetfood-Festival in Starnberg vom 12. bis 14. Oktober

3. Streetfood-Festival in Starnberg vom 12. bis 14. Oktober

Starnberg – Sie sind wieder zurück: Andi und Marcel. Sie bringen das Street-Food Festival nun mittlerweile schon zum dritten Mal nach Starnberg auf den Kirchplatz. Von Freitag, 12. Bis Sonntag, 14. Oktober, darf wieder geschlemmt und probiert werden.
3. Streetfood-Festival in Starnberg vom 12. bis 14. Oktober
Drei minderjährige Jugendliche aus Berg spazierten betrunken auf Gleisen

Drei minderjährige Jugendliche aus Berg spazierten betrunken auf Gleisen

Starnberg - Glück hatten drei Schüler aus Berg im Alter von 16 und 17 Jahren, als diese am vergangenen Samstagabend zwischen dem Bahnhof Starnberg Nord und Starnberg See auf den Gleisen herumspazierten.
Drei minderjährige Jugendliche aus Berg spazierten betrunken auf Gleisen
Es duftet nach Veränderung: Starnberger Jugend wählt und die Grünen stehen vorne

Es duftet nach Veränderung: Starnberger Jugend wählt und die Grünen stehen vorne

Landkreis - Am Freitag fand in ganz Bayern die U18-Wahl statt. Hier bekommen 2000 junge Menschen die Möglichkeit, die Landtagswahlen zu simulieren und können selbst, ihre Stimme abgeben. Das Vorgehen der U18-Wahl ist sehr ähnlich wie bei der „richtigen“ Wahl. Die Schülerinnen und Schüler gehen in die Wahlkabine, machen geheim ihr Kreuzchen und werfen den Stimmzettel in die Wahlurne. Im Gegensatz zur Landtagwahl am 14. Oktober hatten die Jugendlichen nur eine Stimme und wählten nur eine Partei. Die U18-Wahl fand an zehn verschiedenen Schulen oder Jugendzentren im Landkreis Starnberg statt. Die Wahllokale waren in Tutzing am Gymnasium und an der Realschule, in Gilching am Christoph-Probst-Gymnasium und an der Mittelschule, am Landschulheim Kempfenhausen und an den Jugendzentren in Starnberg, Gauting, Herrsching, Wörthsee und Krailling. In ganz Bayern fand diese Wahl an mehr als 450 Orten statt.
Es duftet nach Veränderung: Starnberger Jugend wählt und die Grünen stehen vorne