Ressortarchiv: Starnberg

Neue Meister im Landkreis Starnberg

Neue Meister im Landkreis Starnberg

Starnberg/München - Einen erfolgreichen Abschlussjahrgang schickten die Münchner Meisterschulen am Ostbahnhof hinaus in die Wirtschaft. 327 junge Frauen und Männer bestanden die Meisterprüfung, darunter auch sieben Männer aus dem Landkreis Starnberg.
Neue Meister im Landkreis Starnberg
Starnberger Tunnelteam bespricht Rettungskonzept mit BOS-Kräften

Starnberger Tunnelteam bespricht Rettungskonzept mit BOS-Kräften

Starnberg/Weilheim - Ende Juli trafen sich alle relevanten BOS-Kräfte zur fünften Sitzung im Staatlichen Bauamt Weilheim. Ziel dabei war, nach intensiven gemeinsamen Abstimmungsrunden einen Gesamtüberblick über das Gesamtpaket an Maßnahmen zu erhalten, das den vorgesetzten Dienststellen jetzt vorgelegt wird.
Starnberger Tunnelteam bespricht Rettungskonzept mit BOS-Kräften
2,3 Prozent: Arbeitslosigkeit in Starnberg gestiegen

2,3 Prozent: Arbeitslosigkeit in Starnberg gestiegen

Starnberg- Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Starnberg ist von Juni 2019 auf Juli 2019 auf 1.546 Personen gestiegen. Das sind 86 Arbeitslose mehr als im Juni 2019 und 26 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote beträgt im Juli  damit 2,3 Prozent und steigt im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozent.
2,3 Prozent: Arbeitslosigkeit in Starnberg gestiegen
Geländemotorradfahrer fährt auf Polizisten zu

Geländemotorradfahrer fährt auf Polizisten zu

Berg - Am gestrigen Sonntagnachmittag wurde der Starnberger Polizeidienststelle mitgeteilt, dass im Bereich Höhenrain, Sibichhausen und Allmannshausen ein Unbekannter mit einem Geländemotorrad über Äcker und Wiesen fährt, an Passanten auf Waldwegen vorbeirast, sowie so nah und schnell an Pferden vorbeifährt, dass diese scheuen.
Geländemotorradfahrer fährt auf Polizisten zu
Motorboot erfasst bei Leoni Schwimmerin

Motorboot erfasst bei Leoni Schwimmerin

Leoni - Bereits am Freitagnachmittag ereignete sich um 14.35 Uhr am Ostufer des Starnberger Sees ein Bootsunfall, bei dem eine 54-jährige Schwimmerin verletzt wurde.
Motorboot erfasst bei Leoni Schwimmerin
Eva John, Schuldirektor und Elternbeirat nehmen Stellung zu Vorfällen nach Abschlussfeier

Eva John, Schuldirektor und Elternbeirat nehmen Stellung zu Vorfällen nach Abschlussfeier

Starnberg - Nach der Abschlussfeier am Starnberger Gymnasium am Donnerstag, bei dem es zu einem größeren Polizeieinsatz kam, nehmen die Bürgermeistern Eva John,  Schuldirektor Josef Parsch und Tatjana von Groll-Schacht 1. Bürgermeisterin Schulleiter Vorsitzende des Elternbeirats, Stellung dazu.
Eva John, Schuldirektor und Elternbeirat nehmen Stellung zu Vorfällen nach Abschlussfeier
100 Schüler rasten nach Starnberger Abschlussfeier aus und versuchen Polizeirevier zu stürmen 

100 Schüler rasten nach Starnberger Abschlussfeier aus und versuchen Polizeirevier zu stürmen 

Starnberg - Am Donnerstag Abend gegen 21.45 Uhr forderte der Sicherheitsdienst für eine Schulabschlussfeier in Starnberg Unterstützung von der benachbarten Polizeiinspektion an, nachdem ein jugendlicher Gast offensichtlich erheblich alkoholisiert randalierte. Vorher waren alle Versuche der Beruhigung gescheitert. Auch im Beisein einer Polizeistreife zeigte sich der Jugendliche völlig uneinsichtig, blieb aggressiv, pöbelte, provozierte und beleidigte die Beamten, die nun einen Platzverweis aussprachen. Nachdem der 15-Jährige mehrfach dieser Aufforderung, die Veranstaltung zu verlassen, nicht nachkam, blieb nur der Polizeigewahrsam.
100 Schüler rasten nach Starnberger Abschlussfeier aus und versuchen Polizeirevier zu stürmen 
Vorfahrt missachtet an der Starnberger Westumfahrung

Vorfahrt missachtet an der Starnberger Westumfahrung

Starnberg - Eine 50-jährige Starnbergerin schwenkte am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr von Hadorf auf die Westumfahrung, um dann Richtung Mamhofen weiterzufahren. Beim Einbiegen übersah sie aber den Citroen eines 45 Jahre alten Starnbergers, der zu diesem Zeitpunkt auf der Westumfahrung in Richtung Pöcking unterwegs war.
Vorfahrt missachtet an der Starnberger Westumfahrung
Freie Fahrt für Einser-Schüler: Am ersten Ferientag durch ganz Bayern reisen

Freie Fahrt für Einser-Schüler: Am ersten Ferientag durch ganz Bayern reisen

Landkreis - Bayerische Schülerinnen und Schüler mit sehr guten Leistungen dürfen sich auch in diesem Jahr freuen: Sie dürfen wieder am ersten Ferientag am Montag, 29. Juli, kostenlos mit der Bahn fahren.
Freie Fahrt für Einser-Schüler: Am ersten Ferientag durch ganz Bayern reisen
Weßlinger Grüne nominieren Sebastian Grünwald zum Bürgermeisterkandidaten

Weßlinger Grüne nominieren Sebastian Grünwald zum Bürgermeisterkandidaten

Weßling - Sebastian Grünwald geht als Bürgermeisterkandidat der Weßlinger Grünen an den Start. Die Parteimitglieder nominierten ihn bei der gestrigen Aufstellungsversammlung ohne Gegenstimme. Der 28-jährige IT-Consultant und gebürtige Weßlinger begründet seine Kandidatur mit der tiefen Verbundenheit mit seinem Heimatort und dem Wunsch nach einer nachhaltigen Entwicklung der Gemeinde.
Weßlinger Grüne nominieren Sebastian Grünwald zum Bürgermeisterkandidaten
Baustart für Starnberger Einheimischenmodell „Am Wiesengrund“

Baustart für Starnberger Einheimischenmodell „Am Wiesengrund“

Starnberg - Am Mittwoch Heute mit dem ersten Spatenstich für die Bachumlegung der Baustart für das Einheimi-schenmodell „Am Wiesengrund“ eingeläutet. Mit der Bachumlegung beginnen die Erschließungsar-beiten für das neue Wohngebiet, in dem jungen Familien der Bau eines Reihenhauses ermöglicht wird.
Baustart für Starnberger Einheimischenmodell „Am Wiesengrund“
Mehr Lehrstellen als Bewerber: Azubis im Landkreis Starnberg gesucht

Mehr Lehrstellen als Bewerber: Azubis im Landkreis Starnberg gesucht

Starnberg – Für die Betriebe im Landkreis Starnberg ist es auch dieses Jahr eine große Herausforderung, ihre Ausbildungsplätze mit ausreichend Azubis zu besetzen. Wenige Wochen vor Start des neuen Ausbildungsjahres sind laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit noch 274 Lehrstellen unbesetzt. Ihnen stehen 154 unversorgte Schulabgänger gegenüber. Bei einer Lücke von 120 fehlenden Bewerbern ist der IHK für München und Oberbayern zufolge damit zu rechnen, dass heuer erneut eine Vielzahl an Ausbildungsplätzen im Landkreis nicht besetzt werden kann.
Mehr Lehrstellen als Bewerber: Azubis im Landkreis Starnberg gesucht
Michele Kirner für vier Monate am Atlantik: Dicke Lippe, viel Wasser und ein Pilot

Michele Kirner für vier Monate am Atlantik: Dicke Lippe, viel Wasser und ein Pilot

Bordeaux – Schon lange nichts mehr von mir gelesen? Das liegt daran, dass ich gerade vier Monate an Frankreichs Atlantikküste rumbummle. Im Wohnmobil. Die Bilanz bisher sind eine dicke Lippe und zwei blaue Augen, lange Radtouren und reichlich Wassersport. Und hin und wieder fliegt mein Mann von Bordeaux aus Touristen an ihren Wunschort.
Michele Kirner für vier Monate am Atlantik: Dicke Lippe, viel Wasser und ein Pilot
Starnberger Kreisboten-Mitarbeiterin berichtet über Abenteuer am Atlantik

Starnberger Kreisboten-Mitarbeiterin berichtet über Abenteuer am Atlantik

Starnberger Kreisboten-Mitarbeiterin berichtet über Abenteuer am Atlantik
Schwerer Unfall zwischen Herrsching und Andechs

Schwerer Unfall zwischen Herrsching und Andechs

Herrsching - Eine 69-jährige Weßlingerin kam am gestrigen Dienstag aus noch ungeklärten Gründen auf der Staatsstraße 2068 zwischen Herrsching und Andechs von der Fahrbahn ab und verunglückte schwer.
Schwerer Unfall zwischen Herrsching und Andechs
Flipflops eignen sich nur bedingt zum Fahren

Flipflops eignen sich nur bedingt zum Fahren

Starnberg - Vielleicht zieht sie sich in Zukunft doch andere Schuhe an: Eine 59-jährige Dießenerin fuhr am Dienstagmorgen gegen 8.15 Uhr mit ihrem VW "up" die Prinz-Karl-Straße entlang, vor ihr eine Hyundai-Fahrerin (50), ebenfalls aus der Marktgemeinde am Ammersee. Als die Vorausfahrende nach links abbiegen wollte und deshalb bremste, tat es ihr die VW-Fahrerin gleich. Haken bei der Sache: sie trug Flipflops und rutschte wegen zu geringer Haftung der Schuhe vom Bremspedal ab.
Flipflops eignen sich nur bedingt zum Fahren
ZDF überträgt Fernsehgottesdienst aus der Pfarrkirche St. Nikolaus in Herrsching

ZDF überträgt Fernsehgottesdienst aus der Pfarrkirche St. Nikolaus in Herrsching

Herrsching  Das ZDF überträgt den Fernsehgottesdienst am kommenden Sonntag, 28. Juli, ab 9.30 Uhr live aus der Pfarrkirche St. Nikolaus in Herrsching am Ammersee. Zelebrant und Prediger ist Pfarrer Simon Rapp. Im Mittelpunkt seiner Verkündigung steht der ehrenamtliche Einsatz für andere.
ZDF überträgt Fernsehgottesdienst aus der Pfarrkirche St. Nikolaus in Herrsching
400 Gäste feiern beim Gartenfest der Akademie für Politische Bildung in Tutzing

400 Gäste feiern beim Gartenfest der Akademie für Politische Bildung in Tutzing

Tutzing – Das Wetter meinte es gut mit der Akademie für Politische Bildung und ihren 400 Gästen. Bis tief in die Nacht feierten sie bei Jazz-Musik im Rosengarten und ließen sich Spanferkel, Grillwürstl und Schokomousse schmecken.
400 Gäste feiern beim Gartenfest der Akademie für Politische Bildung in Tutzing
Stadtrat Starnberg: "Nicht ohne Anwalt Böck"

Stadtrat Starnberg: "Nicht ohne Anwalt Böck"

Starnberg – Der Stadtrat will nicht ohne rechtliche Beratung über die weitere Vorgehensweise im Umgang mit der Deutschen Bahn entscheiden. Nach dem von der DB am 10. Juli erklärten Scheitern der Mediationsgespräche zu den auslaufenden Verträgen von 1987 zwischen Bahn und Stadt hatte Bürgermeisterin Eva John eine Sondersitzung anberaumt, die am Donnerstag bis auf gegenseitige Schuldzuweisungen und einem allgemeinen Bekenntnis zum Festhalten an der Seeanbindung keine konkreten Ergebnisse brachte. Auch von einem tragfähigen und kommunalrechtlich korrekten Finanzierungskonzept ist man noch weit entfernt: Die Stadt muss bis zu 150 Mio. Euro aufbringen, ob die Bahn auf Vertragserfüllung klagt oder nicht.
Stadtrat Starnberg: "Nicht ohne Anwalt Böck"
Karl Roth und Mitarbeiter des Landratsamts feiern Grundsteinlegung für Behörden-Anbau

Karl Roth und Mitarbeiter des Landratsamts feiern Grundsteinlegung für Behörden-Anbau

Starnberg – Die Freude war Landrat Karl Roth anzusehen: „Ich habe nicht mehr damit gerechnet, dass die Grundsteinlegung noch in meine Amtszeit fällt.“ Mit Roth freuten sich am Freitag knapp 100 weitere Gäste auf dem Baugelände des Erweiterungsbaus für das Starnberger Landrats- amt. Läuft alles nach Plan, sollen die Arbeiten im Frühjahr 2021 abgeschlossen sein.
Karl Roth und Mitarbeiter des Landratsamts feiern Grundsteinlegung für Behörden-Anbau
9.000 Euro Schaden: 73-jährige Starnbergerin verwechselt Gas- und Bremspedal

9.000 Euro Schaden: 73-jährige Starnbergerin verwechselt Gas- und Bremspedal

Starnberg - Am Samstag kam es am Morgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem die 73-jährige Fahrerin sich leicht verletzte. Sie wollte in Starnberg in der Ludwigstraße in eine Parklücke einfahren. Hierbei verwechselte diese das Brems- mit dem Gaspedal.
9.000 Euro Schaden: 73-jährige Starnbergerin verwechselt Gas- und Bremspedal
Beim zweiten Starnberger Stadtfest feierten Tausende von Besuchern auf den Straßen der Innenstadt

Beim zweiten Starnberger Stadtfest feierten Tausende von Besuchern auf den Straßen der Innenstadt

Starnberg - Tolle Stimmung und (fast) ideales Sommerwetter: Beim zweiten Starnberger Stadtfest war am vergangenen Wochenende jede Menge Abwechslung geboten - auch wettermäßig. Während bei der Langen Kulturnacht und der Nacht der Langen Tafel Tausende von Starnberger bei hochsommerlichen Temperaturen feiern konnten, regnete es beim Stadtlauf am Sonntag wieder einmal. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Die 168 Teilnehmer nahmen das Nass von oben gelassen - denn zum Laufen herrschten ideale Temperaturen.
Beim zweiten Starnberger Stadtfest feierten Tausende von Besuchern auf den Straßen der Innenstadt
Starnberger feiern ihre Stadt

Starnberger feiern ihre Stadt

Starnberger feiern ihre Stadt
Starnberger S-Bahn Surfer von Bundespolizei gestellt

Starnberger S-Bahn Surfer von Bundespolizei gestellt

München / Herrsching – Zwei Jugendliche, die im Bereich zwischen Herrsching und Pasing am Samstagabend auf S-Bahnen surften, konnten dank eines aufmerksamen Passanten von Beamten der Bayerischen Landespolizei am S-Bahnhaltepunkt Neugilching gestoppt werden.
Starnberger S-Bahn Surfer von Bundespolizei gestellt
Seefest der Tutzinger Gilde mit spannendem „Fischwandl-Rennen“

Seefest der Tutzinger Gilde mit spannendem „Fischwandl-Rennen“

Tutzing - Tutzing – Die Tutzinger Gilde feiert auch dieses Jahr wieder ihr traditionelles Seefest: Der „schönste Biergarten am Starnberger See“ öffnet am Samstag, 27. Juli, ab 15 Uhr im Kustermannpark.
Seefest der Tutzinger Gilde mit spannendem „Fischwandl-Rennen“
84-Jährige ertrinkt im Wörthsee

84-Jährige ertrinkt im Wörthsee

Wörthsee - Von einem Privatgrundstück am Seeuferweg in Walchstadt aus ging am Donnerstag gegen 14 Uhr eine 84-jährige Frau zum Baden in den Wörthsee. Kurze Zeit später wurde sie von einer Angehörigen, bei der sie zu Besuch war, leblos im Wasser treibend gesehen.
84-Jährige ertrinkt im Wörthsee
Heute startet das Starnberger Stadtfest

Heute startet das Starnberger Stadtfest

Starnberg - Heute starten drei Tage voller Highlights zum Feiern und Genießen: Beim zweiten „Starnberger Stadtfest“ sind von Freitag, 19. Juli, bis einschließlich Sonntag, 21. Juli, jede Menge Events geboten - von Langer Kulturnacht - über die Nacht der Langen Tafel bis hin zum Starnberger Stadtlauf.
Heute startet das Starnberger Stadtfest
Beste Filme der vergangenen Jahre beim FSFF in Starnberg und Wörthsee zu sehen

Beste Filme der vergangenen Jahre beim FSFF in Starnberg und Wörthsee zu sehen

Starnberg/Wörthsee – Zum zweiten Mal nach 2018 findet im Seebad Starnberg und im strandnahen „Augustiner“ Wörthsee wieder das dem Fünf-Seen-Film-Festival (FSFF) vorgeschaltete Open-Air-Kino statt. Von 24. Juli bis 4. August werden in Starnberg jeweils an 21 Uhr elf Filme auf großer Leinwand zu sehen sein, von 6. bis 15. August jeweils ab 21.30 Uhr zehn in Wörthsee – nur bei extrem widrigen Witterungsverhältnissen wird auf die Breitwand-Kinos in Starnberg bzw. (statt Wörthsee) in Gauting ausgewichen, wo der jeweilige Film dann ab 22 Uhr gezeigt wird. Der Eintritt kostet 8 Euro (für unter 25-Jährige 6 Euro), der Open-Air-Pass für fünf Vorstellungen ist für 33 Euro zu haben.
Beste Filme der vergangenen Jahre beim FSFF in Starnberg und Wörthsee zu sehen
Reges Kulturleben in Herrsching benötigt Untersützung

Reges Kulturleben in Herrsching benötigt Untersützung

Herrsching – Einst wurde die „Bürgerstiftung Kulturförderung Kurparkschlösschen“ gegründet, um die Arbeit des Kulturvereins Herrsching finanziell zu unterstützen. Jahrelang hat das auch wunderbar geklappt und es konnte auf diesem Weg zum Beispiel eine Ton-und Lautsprecheranlage für den Kulturverein angeschafft werden.
Reges Kulturleben in Herrsching benötigt Untersützung
Straßensperrungen in der Innenstadt während des Starnberger Stadtfestwochenendes

Straßensperrungen in der Innenstadt während des Starnberger Stadtfestwochenendes

Starnberg  - Die Stadt Starnberg lädt dieses Jahr zum zweiten Starnberger Stadtfest ein. Im Zuge dessen werden folgende Straßen für den Verkehr gesperrt. Zudem gelten absolute Haltverbote auf allen öffentlichen Parkplätzen in diesen Bereichen.
Straßensperrungen in der Innenstadt während des Starnberger Stadtfestwochenendes
Vorlesewettbewerb in der Arnoldus Grund- (Lese-) Schule 

Vorlesewettbewerb in der Arnoldus Grund- (Lese-) Schule 

Gilching – Die Arnoldus Grundschule ist eine Leseschule, in der das Vorlesen ein fester Bestandteil in allen Jahrgangsstufen ist.  In diesem Schuljahr gab es einen schulinternen Vorlesewettbewerb.
Vorlesewettbewerb in der Arnoldus Grund- (Lese-) Schule 
15 Jahre Helfer vor Ort des BRK Gilching

15 Jahre Helfer vor Ort des BRK Gilching

Gilching – Über 7.000 Mal schnelle Hilfe und an die 100.000 zurückgelegten Kilometer – das ist die eindrucksvolle Bilanz der Helfer vor Ort des BRK Gilching nach 15 Dienstjahren. In ihrem Jubiläumsjahr erhielt die Bereitschaft ein neues Einsatzfahrzeug, das Pfarrer Franz von Lüninck auf dem Marktplatz in einer Feierstunde segnete. Finanziert wurde die Neuanschaffung von der Gemeinde
15 Jahre Helfer vor Ort des BRK Gilching
Kulturspektakel Gauting: Drei Tage Open-Air-Festival vom 19. bis 21. Juli

Kulturspektakel Gauting: Drei Tage Open-Air-Festival vom 19. bis 21. Juli

Gauting - Am Freitag beginnt zum 37. Mal das Kulturspektakel auf dem Schulcampus in Gauting. Auf dem dreitägigen Open-Air-Festival treten über 60 Bands und Nachwuchskünstlerinnen und -künstler aus der Region auf. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
Kulturspektakel Gauting: Drei Tage Open-Air-Festival vom 19. bis 21. Juli
„Winkelmonster und Linientiere“ eröffnet am Freitag im Museum Starnberger See

„Winkelmonster und Linientiere“ eröffnet am Freitag im Museum Starnberger See

Starnberg - Am Freitag, 19. Juli, um 19 Uhr wird im Museum Starnberger See die neue Ausstellung „Winkelmonster und Linientiere“ eröffnet. Schon räumlich ist dieses Projekt etwas ganz Neues für das Haus, schließlich findet es nicht in einem regulären Ausstellungsraum, sondern im eindrucksvollen Treppenturm des Neubaus statt. Auch thematisch regen die „Winkelmonster und Linientiere“ dazu an, die Welt ein wenig anders zu sehen. Die Geschichte hinter dem Projekt könnte vielleicht so erzählt werden:
„Winkelmonster und Linientiere“ eröffnet am Freitag im Museum Starnberger See
Kaufen und bauen im Landkreis Starnberg wird teurer

Kaufen und bauen im Landkreis Starnberg wird teurer

Landkreis - Kaufen und bauen wird teurer im Landkreis Starnberg. Das ist sicherlich für viele keine Überraschung. Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte des Landkreises Starnberg hat die neuen Bodenrichtwerte für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die Preise für Wohnbauland sind weiter gestiegen. Im Durchschnitt liegt die Preissteigerung landkreisweit bei 19,5 Prozent.
Kaufen und bauen im Landkreis Starnberg wird teurer
Feldafinger Feuerwehr öffnet Türen und feiert zehn Jahre "First Responder"

Feldafinger Feuerwehr öffnet Türen und feiert zehn Jahre "First Responder"

Feldafing – Einiges zu zelebrieren haben die Feldafinger am Samstag, 20. Juli, denn unter anderem feiert der „First Responder“ seit zehnjähriges Jubiläum und die Segnung eines neues Einsatzfahrzeuges. Die Feuerwehr und First Responder laden deshalb ab 11 Uhr zum Tag der offenen Türe ein. Unter anderem sind Food Trucks, Bars und die Eiswerkstatt da, und versorgen die Besucher.
Feldafinger Feuerwehr öffnet Türen und feiert zehn Jahre "First Responder"
Lesestoff satt aus dem Kühlschrank in Starnberg

Lesestoff satt aus dem Kühlschrank in Starnberg

Landkreis – „We had a dream! Umgesetzt für uns alle ist er“, so schreibt es Karin Gaul, eine der Initiatorinnen der Starnberger Bücherkühlschränke. Die ersten Exemplare stehen schon, einer am Steg 1 in Possenhofen und der zweite an der Seestub‘n in Percha.
Lesestoff satt aus dem Kühlschrank in Starnberg
100.000 Euro Schaden nach Brand an Haus und Wagen in Pentenried

100.000 Euro Schaden nach Brand an Haus und Wagen in Pentenried

Pentenried/Krailling - Ein Feuer an einem Pkw und an einem Haus hat am Montagabend im Ortsteil Pentenried rund 100.000 Euro Sachschaden angerichtet. Ein 45-jähriger Mann erlitt leichte Brandverletzungen.
100.000 Euro Schaden nach Brand an Haus und Wagen in Pentenried
Gilchinger mit Koks und 1,1 Promille hinterm Steuer erwischt

Gilchinger mit Koks und 1,1 Promille hinterm Steuer erwischt

Herrsching - Zu tief ins Glas geschaut hatte gestern ein 33-Jähriger aus Gilching. Der Mann wurde gegen 1.10 Uhr mit seinem Auto in Herrsching im Bereich der Bahnhofstraße durch eine Streife der Polizeiinspektion Herrsching einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.
Gilchinger mit Koks und 1,1 Promille hinterm Steuer erwischt
Schöne Feier in Percha mit viel Prominenz

Schöne Feier in Percha mit viel Prominenz

Percha – Das Sommerfest im Malteser-Stift St. Josef ist aus dem Veranstaltungskalender der Stadt Starnberg nicht mehr weg zu denken. Auch 31 Jahre nach der Eröffnung in dem ehemaligen Pflegeheim der Ursberger Schwestern kamen am vergangenen Sonntag wieder viele Gäste nach Percha, um mit den 135 Bewohnern und den vielen helfenden Händen zu feiern – darunter auch viele Kommunalpolitiker.
Schöne Feier in Percha mit viel Prominenz
Falschfahrer auf der A96 bei Wörthsee

Falschfahrer auf der A96 bei Wörthsee

Wörthsee - Am gestrigen Montag um 16.55 Uhr kam den Autofahrern auf der BAB A96 in Fahrtrichtung München  im Echinger Tunnel ein silberner Pkw, der von einem älteren Mann geführt wurde, entgegen. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall.
Falschfahrer auf der A96 bei Wörthsee
Von Poll Immobilien Starnberg: Shoperöffnung nach Umzug

Von Poll Immobilien Starnberg: Shoperöffnung nach Umzug

Am 11. Juli war es so weit: Nach langer und umfangreicher Renovierungs- und Umbauphase eröffnete von Poll Immobilien Starnberg offiziell seine neuen Geschäftsräume.
Von Poll Immobilien Starnberg: Shoperöffnung nach Umzug
Dachstuhl an Tutzinger Haus ausgebrannt

Dachstuhl an Tutzinger Haus ausgebrannt

Tutzing - Am Freitag gegen 23.15 Uhr verständigte eine 63-jährige Hausbesitzerin in Tutzing die Feuerwehr, nachdem sie während eines starken Gewitters einen lauten Knall hörte, plötzlich der Strom ausfiel und es außerhalb ihres Hauses stark nach Rauch roch. Am Dachstuhl des Anwesens brannte es und das Feuer breitete sich rasch aus.
Dachstuhl an Tutzinger Haus ausgebrannt
Am Gautinger S-Bahnhof wird Haltestelle in Bahnhofstraße verlegt

Am Gautinger S-Bahnhof wird Haltestelle in Bahnhofstraße verlegt

Gauting - Ab Montag, 15. Juli, wird der Haltestellenmast in der Bahnhofstraße am Gautinger S-Bahnhof aufgrund der bestehenden Bauarbeiten aufgelöst. Die Fahrten der MVVRegionalbuslinien 906, 936, 965 und 968 werden auf zwei unterschiedliche Standorte aufgeteilt:
Am Gautinger S-Bahnhof wird Haltestelle in Bahnhofstraße verlegt
Gilchinger Café "Gleis 8" wird zum Filmset:  Sponsoren für  Comedy-Projekt gesucht

Gilchinger Café "Gleis 8" wird zum Filmset:  Sponsoren für  Comedy-Projekt gesucht

Gilching – Vor einigen Wochen und demnächst wieder im Juli wird für einen Tag das Café „Gleis 8“ in Gilching zu einem Filmset. Hier entsteht nämlich der Kurzfilm „Miss Twee – die Superkraft“, ein privates Comedy-Filmprojekt, das von den Verantwortlichen mit viel Herz und Hingabe verwirklicht wird.
Gilchinger Café "Gleis 8" wird zum Filmset:  Sponsoren für  Comedy-Projekt gesucht
Über 100 Gäste: Starnberger Kulturtafel gibt Freikarten an Bedürftige 

Über 100 Gäste: Starnberger Kulturtafel gibt Freikarten an Bedürftige 

Starnberg – Wer geht nicht gerne ins Kino, auf Konzerte oder andere Veranstaltungen. Kultur ist eine Bereicherung für alle - allerdings können sich das nicht alle leisten. Und deshalb wurde im vergangen Jahr die "Kulturtafel" gegründet und diese Woche die 100. Nutzerin, Irene Matthies, begrüßt.
Über 100 Gäste: Starnberger Kulturtafel gibt Freikarten an Bedürftige 
30 Jahre Städtepartnerschaft: Gilching und Cecina feiern Jubiläum am Wochenende 

30 Jahre Städtepartnerschaft: Gilching und Cecina feiern Jubiläum am Wochenende 

Gilching – Seit drei Jahrzehnten pflegen die Gemeinden Gilching und Cecina in der Toskana eine intensive Partnerschaft – die an diesem Wochenende samt dem runden Jubiläum gebührend auf dem Marktplatz gefeiert wird.
30 Jahre Städtepartnerschaft: Gilching und Cecina feiern Jubiläum am Wochenende 
Bahn wird einen vor 32 Jahren abgeschlossenen Vertrag mit der Stadt Starnberg einklagen

Bahn wird einen vor 32 Jahren abgeschlossenen Vertrag mit der Stadt Starnberg einklagen

Starnberg - Gerade kam die Meldung der Deutschen Bahn herein: 15 Mediationssitzungen waren am Ende ohne Ergebnis  und die Stadt Starnberg will die vertraglich vereinbarte Finanzierung des neuen Seebahnhofs nicht übernehmen. Die Stadt Starnberg und die Deutsche Bahn (DB) hatten 1987 vereinbart, die Bahnhofssituation in Starnberg grundlegend neu zu gestalten. Es sollte einerseits der neue Bahnhof „Starnberg Nord“ samt Park- und Ride-Anlage entstehen, andererseits ein reduzierter, „schlanker“ „Bahnhof See“ geschaffen werden. Die am See liegenden, nicht mehr benötigten Bahngrundstücke sollte die DB an die Stadt Starnberg übertragen, die Stadt Starnberg sollte im Gegenzug die Kosten für die Neugestaltung der Bahnhofsanlage übernehmen. Auch wenn immer wieder Ansätze unternommen wurden, die Neugestaltung des Bahnhofs See umzusetzen, scheiterte die Realisierung letztlich auch an wechselnden politischen Konstellationen in Starnberg.
Bahn wird einen vor 32 Jahren abgeschlossenen Vertrag mit der Stadt Starnberg einklagen
14. Spiel- und Sportfest für Menschen mit und ohne Behinderungen im Landkreis Starnberg

14. Spiel- und Sportfest für Menschen mit und ohne Behinderungen im Landkreis Starnberg

Söcking - Bei strahlendem Sommerwetter fand am 6. Juli auf dem Gelände des SV Söcking das 14. Spiel- und Sportfest für Menschen mit und ohne Behinderungen im Landkreis Starnberg statt. Das bewährte Organisationsteam konnte heuer 85 Teilnehmer_innen mit und ohne Handicap begrüßen.
14. Spiel- und Sportfest für Menschen mit und ohne Behinderungen im Landkreis Starnberg
Stadt Starnberg vergibt heuer wieder Kunstpreis an Maler im Landkreis

Stadt Starnberg vergibt heuer wieder Kunstpreis an Maler im Landkreis

Starnberg - "Ist das Kunst, oder kann das weg?" Naja, das ist jetzt vielleicht ein bisschen frech, aber das haben sich der eine oder  andere sicherlich auch schon mal gefragt. Kunst liegt im Auge des Betrachters und auch die Stadt Starnberg betrachtet Kunst und vergibt heuer deswegen zum 16. Mal seit 1989 einen Kunstpreis für Malerei. Teilnahmeberechtigt sind alle  Künstler mit Lebensmittelpunkt im Landkreis Starnberg oder in den Anliegergemeinden des Starnberger Sees.
Stadt Starnberg vergibt heuer wieder Kunstpreis an Maler im Landkreis