Ressortarchiv: Starnberg

Seebad Starnberg: Freier Eintritt für Einsatzkräfte und Rettungsdienste

Seebad Starnberg: Freier Eintritt für Einsatzkräfte und Rettungsdienste

Starnberg - Aktive Mitglieder der Feuerwehren und Rettungsdienste in Starnberg haben nun freien Eintritt in das Seebad. Eine konkrete Regelung wurde im Stadtrat beschlossen. „Wir wollen damit die Leistungen und das überaus große ehrenamtliche Engagement der Feuerwehren und Rettungsdienste anerkennen“, sagte Bürgermeisterin Eva John.
Seebad Starnberg: Freier Eintritt für Einsatzkräfte und Rettungsdienste
Pflegezentrale Wagner: Impressionen

Pflegezentrale Wagner: Impressionen

Pflegezentrale Wagner: Impressionen
Zur Geisterstunde beim Joint rauchen im Schulhof erwischt

Zur Geisterstunde beim Joint rauchen im Schulhof erwischt

Starnberg - Nach mehreren Beschwerden über die Hinterlassenschaften nach nächtlichen Trinkgelagen auf dem Gelände der Grundschule in der Ferdinand-Maria-Straße, stellte die Starnberger Polizei bei einer Kontrolle gegen 00.40 Uhr dort drei Jugendliche - und erwischte sie bei Joint rauchen.
Zur Geisterstunde beim Joint rauchen im Schulhof erwischt
Der TSV Feldafing wird bei bayerischem "Sternen des Sports" Zweiter

Der TSV Feldafing wird bei bayerischem "Sternen des Sports" Zweiter

Feldafing – Der TSV Feldafing hat den zweiten Platz beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ in Silber gewonnen. Damit wird das Engagement des Vereins gewürdigt, unbegleitete Geflüchtete für ihr Sportprogramm zu begeistern und besser zu integrieren.
Der TSV Feldafing wird bei bayerischem "Sternen des Sports" Zweiter
Vier Landkreise in einer Energieagentur?

Vier Landkreise in einer Energieagentur?

Landkreis – Es ist noch nicht ganz klar, ob sich die vier Landkreise Fürstenfeldbruck, Dachau, Starnberg und Landsberg künftig in einer Energieagentur wiederfinden.
Vier Landkreise in einer Energieagentur?
Neuer Defibrillator am Vereinsgelände des TSV Herrsching

Neuer Defibrillator am Vereinsgelände des TSV Herrsching

Herrsching – In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Herrsching hat die Wassersportabteilung des TSV Herrsching an ihrem Vereinsgelände in Wartaweil auf öffentlich zugänglichem Raum einen vollautomatisierten, für Laien auch ohne spezifische Kenntnisse bedienbaren Defibrillator aufgestellt.
Neuer Defibrillator am Vereinsgelände des TSV Herrsching
Starnberger Stadtbücherei schließt ab 11. November wegen Renovierungen

Starnberger Stadtbücherei schließt ab 11. November wegen Renovierungen

Starnberg - Ob Kochbücher, Bewerbungsratgeber oder die neuste Biographie von Edward Snowden - alle Sachbücher aus dem ersten Obergeschoss der Stadtbücherei Starnberg werden aus den Regalen geholt und in Umzugskisten gepackt. Etwa 12.000 Bücher verstaut das Bücherei-Team sicher in Kisten, da im November Renovierungsarbeiten im ersten Stock anstehen. Vom 4. bis zum 11. November wird den Nutzern ein laufender Büchereibetrieb im Erdgeschoss und im zweiten Obergeschoss ermöglicht, es ist aber mit Beeinträchtigungen durch Lärm zu rechnen.
Starnberger Stadtbücherei schließt ab 11. November wegen Renovierungen
Hinterachse von LKW beim Maxhofkreisel ausgebrochen

Hinterachse von LKW beim Maxhofkreisel ausgebrochen

Starnberg - Am Montagmorgen, gegen 6.55 Uhr, kam es auf der B 2 beim Maxhofkreisel zu einem kleinen Unfall mit großen Behinderungen. Ein 52- jähriger Mann aus Rumänien fuhr mit seinem Sattelschlepper mit Auflieger von Weilheim in Richtung Starnberg. Im Kreisverkehr brach die Hinterachse der Zugmaschine aus, woraufhin der Auflieger gegen das Führerhaus geschoben wurde und auch noch den Dieseltank beschädigte.
Hinterachse von LKW beim Maxhofkreisel ausgebrochen
Tutzingerin landet nach Unfall mit Baum schwer verletzt im Krankenhaus

Tutzingerin landet nach Unfall mit Baum schwer verletzt im Krankenhaus

Tutzing/Wielenbach - Gestern verletzte sich eine Tutzingerin bei einen Unfall schwer. Sie fuhr mit ihrem Auto die Staatsstraße 2066 in westlicher Richtung und kam in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahnnach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum.
Tutzingerin landet nach Unfall mit Baum schwer verletzt im Krankenhaus
IHK-Frühstück mit den besten Azubis aus dem Landkreis Starnberg

IHK-Frühstück mit den besten Azubis aus dem Landkreis Starnberg

Niederpöcking – Industrieelektroniker, Kauffrau im Gesundheitswesen oder Baugeräteführer: Das sind drei von insgesamt neun IHK-Ausbildungsberufen, in denen die besten Azubis aus dem Landkreis Starnberg nach ihrer Ausbildung arbeiten.
IHK-Frühstück mit den besten Azubis aus dem Landkreis Starnberg
Starnberger Jägern und Hundebesitzern wird zu Vorsicht geraten: Hasenpest

Starnberger Jägern und Hundebesitzern wird zu Vorsicht geraten: Hasenpest

Landkreis - In den vergangenen Monaten wurde in mehreren Bayerischen Landkreisen bei tot aufgefundenen Feldhasen die Hasenpest nachgewiesen. Im Landkreis Starnberg gab es noch keinen Fall. Das Veterinäramt rät Jägern und Hundebesitzern trotzdem einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:
Starnberger Jägern und Hundebesitzern wird zu Vorsicht geraten: Hasenpest
Grüne Oasen aus Starnberg prämiert

Grüne Oasen aus Starnberg prämiert

Starnberg – Die Tage werden kürzer. An den Bäumen färben sich die Blätter. Dann ist die Zeit, in der in Starnberg die prachtvollsten blühenden Oasen prämiert werden, die dank aufopferungsvoller Pflege der engagierten Gärtnerinnen und Gärtner in den Frühlings- und Sommermonaten blühen und gedeihen durften. Aus diesem Anlass führt die Stadt Starnberg den alljährlichen Blumenschmuckwettbewerb in der Schlossberghalle durch.
Grüne Oasen aus Starnberg prämiert
Starnberger Kreistag verabschiedet Millionen für das Klinikum

Starnberger Kreistag verabschiedet Millionen für das Klinikum

Starnberg – Viele Kreiskrankenhäuser arbeiten defizitär oder drehen sich mehr schlecht als recht um die schwarze Null. Nicht so beim Kreiskrankenhaus Starnberg, das seit Jahren gut arbeitet und wirtschaftet – und keine Geldsorgen hat.
Starnberger Kreistag verabschiedet Millionen für das Klinikum
79-jähriger Gautinger stirbt nach Bahnunfall

79-jähriger Gautinger stirbt nach Bahnunfall

Gauting - Am Montag Nachmittag, gegen 16.43 Uhr, kam es auf der Strecke Ostbahnhof-Tutzing wenige hundert Meter vor dem Bahnhof Gauting zu einem Bahnunfall, bei dem ein Mann getötet wurde.
79-jähriger Gautinger stirbt nach Bahnunfall
Jean-Claude Mahé, Bürgermeister der Partnerstadt Dinard, ist neuer Ehrenbürger von Starnberg

Jean-Claude Mahé, Bürgermeister der Partnerstadt Dinard, ist neuer Ehrenbürger von Starnberg

Starnberg – Der Bürgermeister der Starnberger Partnerstadt Dinard ist Träger der „Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem vereinten Europa“, seit rund 40 Jahren Mitglied im 1979 gegründeten Partnerschaftsverein „Les Amis de Starnberg“ und seit Sonntagabend auch Träger der Starnberger Ehrenbürgerwürde – die Rede ist von Jean-Claude Mahé.
Jean-Claude Mahé, Bürgermeister der Partnerstadt Dinard, ist neuer Ehrenbürger von Starnberg
Dachstuhl von Wohn- und Geschäftshaus am Inninger Frauenhoferweg abgebrannt

Dachstuhl von Wohn- und Geschäftshaus am Inninger Frauenhoferweg abgebrannt

Inning - Die Bewohner eines Wohn- und Geschäftshauses am Frauenhoferweg in Inning am Ammersee verständigten am Freitag Abend gegen 19.40 Uhr die Feuerwehr, nachdem der Dachstuhl oberhalb der Dachgeschosswohnung in Brand geraten war.
Dachstuhl von Wohn- und Geschäftshaus am Inninger Frauenhoferweg abgebrannt
"Zeilen zum Teilen" nun auch am Starnberger Kirchplatz und am Seebad

"Zeilen zum Teilen" nun auch am Starnberger Kirchplatz und am Seebad

Starnberg - Wohin mit Büchern, die bereits gelesen wurden, für die die Kinder zu alt geworden sind oder die doch nicht den eigenen Geschmack getroffen haben? Fürs Wegwerfen sind sie viel zu schade und können noch anderen Lesern eine Freude bereiten. Eine Abgabemöglichkeit bieten die neuen Büchervitrinen, die die Stadt Starnberg  am Kirchplatz und am Starnberger Seebad aufgestellt hat.  Die Idee geht auf eine Gruppe engagierter Starnberger Bürger zurück.
"Zeilen zum Teilen" nun auch am Starnberger Kirchplatz und am Seebad
Umbau der Himbselstraße in Starnberg startet am Montag

Umbau der Himbselstraße in Starnberg startet am Montag

Starnberg - Am nächsten Montag, 21.10.2019, beginnt die Firma Holzer GmbH aus Degerndorf im Auftrag der Stadt Starnberg mit den Arbeiten zur Umgestaltung des östlichen Bereiches der Himbselstraße zwischen Riedener Weg und Leutstettener Straße. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich sechs Wochen dauern. Dabei muss die Himbselstraße voll gesperrt werden. Die Zufahrt für Anwohner wird eingeschränkt möglich sein.
Umbau der Himbselstraße in Starnberg startet am Montag
Frederike Heller stellt "Wie sich die NSDAP 1919-1938 im Landkreis Starnberg ausdehnte" vor

Frederike Heller stellt "Wie sich die NSDAP 1919-1938 im Landkreis Starnberg ausdehnte" vor

Starnberg - Diese Woche stellte Frederike Heller im Landratsamt ihre Dissertation vor: „Die NSDAP im Landkreis Starnberg – Von den Anfängen bis zur Konsolidierung der Macht 1919-1938“. Die sieben Jahre lange Forschungsarbeit fand nun mit ihrem Buch einen Abschluss. Die Veröffentlichung beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Mechanismen und Verfahrensweisen, die dazu geführt haben, dass die NSDAP während ihrer sogenannten „Kampfzeit“ im Landkreis rapide auf hohen Anklang stoß.
Frederike Heller stellt "Wie sich die NSDAP 1919-1938 im Landkreis Starnberg ausdehnte" vor
gwt lädt zum 9. Tag der Ausbildung am 20. November: Jetzt anmelden

gwt lädt zum 9. Tag der Ausbildung am 20. November: Jetzt anmelden

Landkreis – 85 teilnehmende Unternehmen, 21 Routen, 26 Unternehmen, die ein duales Studium anbieten - das ist der Tag der Ausbildung 2019. Am 20. November haben Schüler wieder die Gelegenheit, sich potenzielle Ausbildungsbetriebe anzuschauen. Eine einmalige Chance und ungemein wichtig für die Unternehmen, denn auch zum Start des diesjährigen Ausbildungsjahres konnten wieder zahlreiche Ausbildungsplätze nicht besetzt werden.
gwt lädt zum 9. Tag der Ausbildung am 20. November: Jetzt anmelden
In Gräfelfing sind die Straßenbauarbeiten an der Rottenbucher Straße abgeschlossen

In Gräfelfing sind die Straßenbauarbeiten an der Rottenbucher Straße abgeschlossen

Gräfelfing – Seit dem gestrigen Freitag rollt der Verkehr wieder über die zwei Wochen lang voll gesperrte Rottenbucher Straße. Nach dem Ende September wieder eröffneten Neurieder Weg ist auch die zweite wichtige Verkehrsachse in Gräfelfing wieder in Betrieb. Vom Ende der Bauarbeiten informierten sich Bürgermeisterin Uta Wüst, Roland Strecker vom Tiefbauamt, Ingenieur Walter Friedrich vom Büro Haas sowie Alfons Lammich von der Firma Lammich Tiefbau.
In Gräfelfing sind die Straßenbauarbeiten an der Rottenbucher Straße abgeschlossen
Viele Starnberger Tiere suchen ein neues Zuhause

Viele Starnberger Tiere suchen ein neues Zuhause

Viele Starnberger Tiere suchen ein neues Zuhause
30 Hunde, 60 Katzen und knapp 100 Kleintiere aus Starnberger Tierheim suchen neues Zuhause

30 Hunde, 60 Katzen und knapp 100 Kleintiere aus Starnberger Tierheim suchen neues Zuhause

Starnberg – Vergangenen Sonntag tummelten sich von 10 bis 17 Uhr viele Tierliebhaber am Franziskusweg 34. Beim Tag der offenen Tür des Starnberger Tierheims war für alle etwas Spannendes dabei.
30 Hunde, 60 Katzen und knapp 100 Kleintiere aus Starnberger Tierheim suchen neues Zuhause
Soldaten sammeln wieder im Landkreis Starnberg für die Kriegsgräberfürsorge 

Soldaten sammeln wieder im Landkreis Starnberg für die Kriegsgräberfürsorge 

Landkreis – 2019 eröffneten Landrat Karl Roth, in seiner Funktion als Kreisvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., und Oberstleutnant Bruce Jeong in Vertretung des Standortältesten Pöcking am Starnberger Kirchplatz die diesjährige Haus- und Straßensammlung im Landkreis Starnberg. Diese wird wie gewohnt durch die Bundeswehr unterstützt.
Soldaten sammeln wieder im Landkreis Starnberg für die Kriegsgräberfürsorge 
Münchner Behindertengesangsgruppe „RolliGang“ singt in Starnberg

Münchner Behindertengesangsgruppe „RolliGang“ singt in Starnberg

Starnberg - Menschlichkeit, Respekt, Toleranz – dafür steht die „RolliGang“, eine Gesangsgruppe von jungen Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen, die mit ihrer Musik die Seelen berühren, Hoffnung und Lebensfreude verbreiten. Morgen, also am 16. Oktober, kommen sie ins Kunsthaus Starnberg, Hauptstraße 6. 
Münchner Behindertengesangsgruppe „RolliGang“ singt in Starnberg
Marianne Kreuzer trifft...: Motorsport-Legende Toni Mang in Inning am Ammersee

Marianne Kreuzer trifft...: Motorsport-Legende Toni Mang in Inning am Ammersee

Inning - Moderatorin Marianne Kreuzer trifft sich mit prominenten Sportlern an Orten, die diese selbst aussuchen, und zu denen sie einen besonderen Bezug haben. Diesmal besucht sie den erfolgreichsten deutschen Motorrad-Rennfahrer aller Zeiten: Toni Mang in Inning. Die Sendung ist am Sonntag, 20. Oktober, um 16.45 Uhr im BR zu sehen. 
Marianne Kreuzer trifft...: Motorsport-Legende Toni Mang in Inning am Ammersee
Breitbrunner Schützenverein Morgenstern feiert 10-jähriges Kirta-Fest

Breitbrunner Schützenverein Morgenstern feiert 10-jähriges Kirta-Fest

Breitbrunn - Der Schützenverein Morgenstern feiert am 20. und 21. Oktober ein Jubiläum, nämlich das 10-jährige Kirta-Fest mit einer Schaukel, die es weitum in dieser Größe nicht gibt!
Breitbrunner Schützenverein Morgenstern feiert 10-jähriges Kirta-Fest
Landkreis-Sprecher Stefan Diebl möchte Andechser Bürgermeister werden

Landkreis-Sprecher Stefan Diebl möchte Andechser Bürgermeister werden

Andechs – Stefan Diebl möchte Andechser Bürgermeister werden. Der langjährige Pressesprecher des Starnberger Landratsamts tritt als parteiloser Kandidat bei der Kommunalwahl im März um die Nachfolge von Bürgermeisterin Anna E. Neppel an und wird dabei von der CSU und den Grünen unterstützt.
Landkreis-Sprecher Stefan Diebl möchte Andechser Bürgermeister werden
30 Jahre Gleichstellung im Landkreis Starnberg: "An die Nerven und auf die Nerven gehen"

30 Jahre Gleichstellung im Landkreis Starnberg: "An die Nerven und auf die Nerven gehen"

Gilching – 1988 ernannte Landrat Rudolf Widmann die Juristin Rose Schaffrath auf Drängen der Kreisunionsfrauen (einem überparteilichen Zusammenschluss engagierter Frauen) zur ersten Frauenbeauftragten des Landkreises. In seinen Augen eher eine Nebentätigkeit, die Schaffrath ehrenamtlich ausführte. „Damals bestand die Tätigkeit hauptsächlich aus Einzelberatung in Trennungs- und Scheidungsfällen. Die Arbeit wurde eher belächelt“, erklärte die heutige Gleichstellungsbeauftragte Sophie von Wiedersperg am Donnerstagabend bei der Jubiläumsfeier im Gilchinger Rathaus.
30 Jahre Gleichstellung im Landkreis Starnberg: "An die Nerven und auf die Nerven gehen"
Starnberger mit nicht versichertem E-Scooter erwischt

Starnberger mit nicht versichertem E-Scooter erwischt

Starnberg  - In der Nacht von Sonntag auf Montag kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Starnberg in der Moosstraße den Fahrer eines eScooters. Es fiel schnell auf, dass an dem Roller kein Versicherungskennzeichen angebracht war.
Starnberger mit nicht versichertem E-Scooter erwischt
Stadtratsmehrheit stoppt Bürgerbegehren "Kein Tunnel" 

Stadtratsmehrheit stoppt Bürgerbegehren "Kein Tunnel" 

Starnberg – Das Bürgerbegehren „Kein Tunnel“ ist von einer 17:11-Stadtratsmehrheit gestoppt worden. Die Fraktionen CSU, UWG, Bündnis 90/Die Grünen, Parteifreie und SPD brachten bei der Stadtratssitzung am Donnerstag einen aus fünf Punkten bestehenden Antrag ein, der den befürwortenden Ratsbeschluss vom 20. Februar 2017 zum B2-Tunnel (verkürzt: Bau des B 2-Tunnels/ Realisierung einer ortsfernen Umfahrung) formell aufhebt. Stattdessen, so hieß es in der jetzigen Beschlussvorlage, „erneuert der Stadtrat (. . . ) seine seit dem 20.02.2017 zu einer Nordostumfahrung gefassten Beschlüsse im Sinne des Bürgerbegehrens“.
Stadtratsmehrheit stoppt Bürgerbegehren "Kein Tunnel" 
Inspiration (Starnberger) Seeblick: Berühmte Augenpaare in der freien Natur 

Inspiration (Starnberger) Seeblick: Berühmte Augenpaare in der freien Natur 

Landkreis - Sie blicken dem Betrachter eindrücklich entgegen: Die Augen prominenter Künstler, die in irgendeiner Weise in Bezug zum Starnberger See stehen. Mit übergroßen Installationen rund um den Starnberger See will die französische, in Pöcking lebende Künstlerin Nathalie Bopp die Inspiration des Menschen durch die Natur zelebrieren. Die Vernissage mit der Künstlerin ist am 12. Oktober zwischen 11 und 14 Uhr.
Inspiration (Starnberger) Seeblick: Berühmte Augenpaare in der freien Natur 
Einstimmige Unterstützung für Gilchinger Bürgermeister Manfred Walter und die Gemeinderatsliste

Einstimmige Unterstützung für Gilchinger Bürgermeister Manfred Walter und die Gemeinderatsliste

Gilching - Die Gilchinger SPD hat gestern mit großer Einigkeit Entscheidungen darüber getroffen, wer bei den Kommunalwahlen 2020 als Bürgermeisterkandidat und auf der Gemeinderatsliste ins Rennen geht. Einstimmig wurden dabei sowohl Manfred Walter als Bürgermeisterkandidat als auch die Gemeinderatsliste beschlossen.
Einstimmige Unterstützung für Gilchinger Bürgermeister Manfred Walter und die Gemeinderatsliste
Autoschau, Sonderangebote und ein Herbstmarkt am verkaufsoffenen Sonntag in Gilching

Autoschau, Sonderangebote und ein Herbstmarkt am verkaufsoffenen Sonntag in Gilching

Gilching – Wo treffen eine exklusive Autoschau, ein Herbstmarkt, Sonderangebote und Attraktionen aufeinander? Antwort: Im Herzen Gilchings, wo der ortsansässige Gewerbeverband am 13. Oktober zum traditionellen verkaufsoffenen Sonntag lädt. Ein Publikumsmagnet ist ohne Frage die Autoausstellung, aber auch für weniger autoaffine Gäste ist einiges geboten. Das gute Wetter haben die Veranstalter regelmäßig auf ihrer Seite – und für einen schönen Tag sorgen nicht zuletzt die rund 40 Gilchinger Geschäfte, die für Ihre Kunden zahlreiche Sonderangebote und Attraktionen bereithalten.
Autoschau, Sonderangebote und ein Herbstmarkt am verkaufsoffenen Sonntag in Gilching
22. Brahmstage in Tutzing mit hochkarätigem Programm und Spitzenmusikern

22. Brahmstage in Tutzing mit hochkarätigem Programm und Spitzenmusikern

Tutzing/Landkreis – Einen ganzen schönen Sommer verbrachte Johannes Brahms 1873 in Tutzing am Starnberger See. Von der malerischen Landschaft und dem einzigartigen Blick auf die nahen Berge war er ganz beeindruckt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass einige seiner berühmten Werke, unter anderem die „Haydn Variationen op. 56“ in Tutzing entstanden. Zum nun 22. Mal werden in Erinnerung an Brahms tiefe Verbundenheit zum Starnberger See und dem Voralpenland die Tutzinger Brahmstage veranstaltet - in diesem Jahr vom 13. bis 17. Oktober.
22. Brahmstage in Tutzing mit hochkarätigem Programm und Spitzenmusikern
Vermisstes Kind aus Herrsching war bei einem Freund 

Vermisstes Kind aus Herrsching war bei einem Freund 

Herrsching - Am gestrigen Dienstag, 8. Oktober, teilte eine Mutter gegen 17 Uhr der Herrschinger Polizei mit, dass ihr Kind nach der Schule nicht nach Hause gekommen sei. Da das Kind zudem auf eine tägliche Medikation angewiesen ist, war das Wiederauffinden des Kindes umso dringlicher.
Vermisstes Kind aus Herrsching war bei einem Freund 
Am 12. Oktober feiert das Starnberger Repair Café sein fünfjähriges Bestehen

Am 12. Oktober feiert das Starnberger Repair Café sein fünfjähriges Bestehen

Starnberg – Unter dem Applaus der anwesenden Gäste wurde als erste erfolgreiche Reparatur vor fünf Jahren ein altes verstaubtes Röhrenradio wieder zum Leben erweckt. Seitdem wurden im Rahmen des Repair-Cafes rund 2.000 Reparaturen mit einer Erfolgsquote von 66 Prozent durchgeführt. Repariert wurde dabei alles was die Besucher unter dem Arm tragen und zum Repair-Café bringen konnten. Ein besonderes Highlight und Ausnahme war einmal die Reparatur einer alten Jukebox, die natürlich nicht transportabel war und vor Ort repariert werden musste.
Am 12. Oktober feiert das Starnberger Repair Café sein fünfjähriges Bestehen
Tag der offenen Türen im Inninger Gewerbepark 

Tag der offenen Türen im Inninger Gewerbepark 

Der Gewerbepark Inning stellt sich vor mit einem „Tag der offenen Türen“ am Samstag, 12. Oktober, von 12 bis 18 Uhr. Der Gewerbeverband Blickpunkt Inning e.V., der seit diesem Jahr einen neuen Vorstand hat, organisiert diesen Tag, um den Inningern sowie anderen Besuchern einen Blick hinter die Kulissen der ansässigen Betriebe geben zu können.
Tag der offenen Türen im Inninger Gewerbepark 
Gasleitung beschädigt – Erling zwischenzeitlich ohne Gasversorgung

Gasleitung beschädigt – Erling zwischenzeitlich ohne Gasversorgung

Erling - Bei Straßenbauarbeiten kam es am heutigen Dienstagnachmittag gegen 15.25 Uhr zu einem Zwischenfall mit weitreichenden Folgen. Ein 28-Jähriger Angestellter eines Bauunternehmens hatte an der Mühlstraße im Andechser Ortsteil Erling eine Hauptleitung des Gasnetzes beschädigt.
Gasleitung beschädigt – Erling zwischenzeitlich ohne Gasversorgung
Hat Bürgermeisterin Eva John den Starnberger Stadtrat belogen?

Hat Bürgermeisterin Eva John den Starnberger Stadtrat belogen?

Starnberg – Bei der Stadtratssitzung am Donnerstag, 10. Oktober, wollen mehrere Fraktionen Bürgermeisterin Eva John mit einer angeblichen Falschinformation konfrontieren, die die Rathauschefin in der Sondersitzung zur Seeanbindung am 25.September gegeben hatte:
Hat Bürgermeisterin Eva John den Starnberger Stadtrat belogen?
Über 50 Geschäfte öffnen, Fallschirmsprung-Simulator auf dem Starnberger Kirchplatz und Live-Band

Über 50 Geschäfte öffnen, Fallschirmsprung-Simulator auf dem Starnberger Kirchplatz und Live-Band

Starnberg – Die Starnberger und ihre Gäste können sich auf einen weiteren Marktsonntag im Herbst freuen. Am kommenden Sonntag, 13.Oktober, heißt es wieder von 13 bis 18 Uhr: Die Stadt Starnberg hat offen!
Über 50 Geschäfte öffnen, Fallschirmsprung-Simulator auf dem Starnberger Kirchplatz und Live-Band
Haidls Naturkost Markt in Pöcking feiert Hoffest am 12. Oktober 

Haidls Naturkost Markt in Pöcking feiert Hoffest am 12. Oktober 

Pöcking – Die große Vielfalt von Naturkost und die Partner von Günther Haidl, Inhaber von Haidls Naturkost Markt, kennen lernen und zehn Prozent Festrabatt erhalten - das geht alles am Samstag, 12. Oktober, von 10 bis 17 Uhr beim Hoffest von Haidls Naturkost Markt.
Haidls Naturkost Markt in Pöcking feiert Hoffest am 12. Oktober 
Albert Luppart trifft Königin Silvia von Schweden

Albert Luppart trifft Königin Silvia von Schweden

Tutzing/Lindau - Großer Bahnhof für Königin Silvia von Schweden im Rahmen einer Matinee zu 25 Jahre MENTOR Stiftung International in Lindau am Bodensee. Aus diesem Grunde hatte Albert Luppart als Geschäftsführer der Peter Maffay Stiftung kürzlich das Vergnügen, Königin Silvia zu treffen.
Albert Luppart trifft Königin Silvia von Schweden
Starnberger Tierheim öffnet seine Türen am Sonntag mit Musik und Führungen

Starnberger Tierheim öffnet seine Türen am Sonntag mit Musik und Führungen

Starnberg – Das Tierheim Starnberg lädt am Sonntag, 13. Oktober, zum Tag der offenen Tür“ im Franziskusweg 34. Los geht es um 10 Uhr und um 11 Uhr startet die Führung durch das Tierheim.
Starnberger Tierheim öffnet seine Türen am Sonntag mit Musik und Führungen
4000 Euro Schaden nach Einbruch in Inninger Hotel

4000 Euro Schaden nach Einbruch in Inninger Hotel

Inning  - In der Nacht von Freitag auf Samstag brach ein bislang unbekannter Täter in die Büroräume eines Hotels im Gewerbegebiet in Inning ein. Der Täter entwendete einen vierstelligen Bargeldbetrag. Dieser war unter anderem in einem Tresor verwahrt, welchen der Täter komplett mitnahm
4000 Euro Schaden nach Einbruch in Inninger Hotel
18-jährige Fahranfängerin aus Starnberger Landkreis angetrunken hinterm Steuer erwischt

18-jährige Fahranfängerin aus Starnberger Landkreis angetrunken hinterm Steuer erwischt

Herrsching - Am Mittwoch kam es gegen 23:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Herrsching. Eine 18-jährige Fahranfängerin aus dem Landkreis Starnberg wollte mit ihrem Pkw von der Straße „Am Ländtbogen“ auf die Mühlfelder Straße einfahren. Sie übersah dabei eine vorfahrtsberechtigte 22-jährige Weilheimerin, die mit ihrem Pkw auf der Mühlfelder Straße in Richtung Ortsmitte fuhr.
18-jährige Fahranfängerin aus Starnberger Landkreis angetrunken hinterm Steuer erwischt
Jamaram spielt am 15. November im neuen Pöckinger Bürgerhaus beccult

Jamaram spielt am 15. November im neuen Pöckinger Bürgerhaus beccult

Pöcking - Die am 12. November mit dem Kulturpreis des Landkreises Starnberg ausgezeichnete Band "Jamaram" wird am Freitag, 15. November, um 21 Uhr Live im neuen beccult - Bürgerhaus Pöcking spielen. Die Triebwerke laufen warm, der Countdown zur Show in Pöcking läuft. Karten sind im Vorverkauf für 19 Euro für diesen Event ab sofort in der Gemeinde Pöcking bzw. der Gemeindebücherei oder auch unter www.event-agentour.de erhältlich.
Jamaram spielt am 15. November im neuen Pöckinger Bürgerhaus beccult
Spannende Oktoberfest-Regatta auf dem Pilsensee

Spannende Oktoberfest-Regatta auf dem Pilsensee

Hechendorf - Mit Sonnenschein und Böen bis zu sechs Windstärken begrüßte der Pilsensee am Samstag die Teilnehmer der 41. Oktoberfestregatta der Kielzugvögel.
Spannende Oktoberfest-Regatta auf dem Pilsensee
Gauting führt MVG-Leihradsystem ein

Gauting führt MVG-Leihradsystem ein

Gauting – In Gräfelfing, Neuried und Planegg gibt es sie bereits – die blau-silbernen Leihräder der Münchner Verkehrs Gesellschaft (MVG). Die Mitglieder des Gautinger Verkehrsausschusses haben am Dienstagabend den Weg für vorerst zwei Leihstationen in der Gemeinde freigemacht.
Gauting führt MVG-Leihradsystem ein
Kempfenhausener Ortsschild war verschwunden

Kempfenhausener Ortsschild war verschwunden

Berg - Autofahrer, die in den vergangenen Tagen von Percha in Richtung Berg fuhren, dürften möglicherweise etwas verwundert gewesen sein, dass das Ortsschild von Kempfenhausen – das normalerweise unmittelbar nach der Zufahrt zum Erholungsgelände steht – fehlte und statt dessen dort nur ein Tempolimit von 50 km/h beschildert war.
Kempfenhausener Ortsschild war verschwunden