Ressortarchiv: Starnberg

Bahnhof Nord in Starnberg: Raubüberfall durch mehrere Täter

Bahnhof Nord in Starnberg: Raubüberfall durch mehrere Täter

Starnberg - Am Sonntagabend wurde ein 21-Jähriger am Bahnhof in Starnberg Opfer eines Raubüberfalls. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen.
Bahnhof Nord in Starnberg: Raubüberfall durch mehrere Täter
Familienstreit in Gauting, Randaletour durch Wörthsee

Familienstreit in Gauting, Randaletour durch Wörthsee

Gauting/Wörthsee - Ein Streit zwischen Mutter und Tochter eskalierte in Gauting, in Steinbach steckten drei Jugendliche einen Gartenzaun in Brand.
Familienstreit in Gauting, Randaletour durch Wörthsee
Bäckerei Benedikter in Erling zum zweiten Mal ausgezeichnet

Bäckerei Benedikter in Erling zum zweiten Mal ausgezeichnet

Erling – Bayerns Staatsehrenpreis für das beste Brot geht heuer unter anderem an die Bäckerei Benedikter im Andechser Ortsteil Erling – ein kleiner Backladen unterhalb des Klosters Andechs mit einer langen Tradition. Genauer gesagt, hier wird seit 1641 gebacken.
Bäckerei Benedikter in Erling zum zweiten Mal ausgezeichnet
Pfarrkirche Christkönig in Weßling um mehrere tausend Euro bestohlen

Pfarrkirche Christkönig in Weßling um mehrere tausend Euro bestohlen

Weßling - In der Nacht vom 22. auf den 23. Dezember wurde vor der Pfarrkirche Christkönig in der Schulstraße Kupferschrott im vierstelligen Eurobereich entwendet.
Pfarrkirche Christkönig in Weßling um mehrere tausend Euro bestohlen
Graffiti-Schmierereien in Herrsching - Täter erwischt

Graffiti-Schmierereien in Herrsching - Täter erwischt

Herrsching - Am ersten Weihnachtsfeiertag beobachtete um 4.25 Uhr ein Herrschinger Passant, wie Jugendliche im Bereich der Seestraße Graffitis sprühten.
Graffiti-Schmierereien in Herrsching - Täter erwischt
Traditionelles Packerlsammeln der Villa Fantasia und der Aktion Gautinger helfen Gautingern

Traditionelles Packerlsammeln der Villa Fantasia und der Aktion Gautinger helfen Gautingern

Gauting – Beim ersten Mal ist es ein Versuch, beim zweiten Mal wird es zur Gewohnheit und ab dem dritten Mal ist es bereits Tradition. Und dieses Jahr fand bereits die vierte Ausgabe der Spendenaktion statt, es wurden heuer wieder viele Weihnachtspackerl im Gautinger Rathaus gesammelt und gezielt an bedürftige Mitbürgerinnen und Mitbürger verteilt.
Traditionelles Packerlsammeln der Villa Fantasia und der Aktion Gautinger helfen Gautingern
Glascontainer in Aschering, Gemeinde Pöcking, Maisinger Seeweg auf weiteres nicht geleert 

Glascontainer in Aschering, Gemeinde Pöcking, Maisinger Seeweg auf weiteres nicht geleert 

Landkreis - Das AWISTA Starnberg KU informiert, dass die Glascontainer an der Wertstoffinsel in der Gemeinde Pöcking, im Ortsteil Aschering, Maisinger Seeweg bis auf weiteres nicht geleert werden können. Grund dafür ist eine Baustelle, die die Anfahrt mit dem LKW zur Leerung der Container unmöglich macht.
Glascontainer in Aschering, Gemeinde Pöcking, Maisinger Seeweg auf weiteres nicht geleert 
Starnberger Polizei erwischt Taxifahrer beim Filmschauen auf der B2 

Starnberger Polizei erwischt Taxifahrer beim Filmschauen auf der B2 

Landkreis - Am Mittwochabend, gegen 21.30 Uhr, fuhr eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Starnberg auf der B2 von Percha kommend in Richtung Starnberg. Als die Beamten ein Taxi überholten, bemerkten sie, dass auf dem Smartphone in der Halterung an der Windschutzscheibe ein Film lief. Der Fahrer war auch sichtlich amüsiert über die laufende Szene des Films.
Starnberger Polizei erwischt Taxifahrer beim Filmschauen auf der B2 
Feldafinger zu schnell auf Rad unterwegs: Kinderanhänger kippte um 

Feldafinger zu schnell auf Rad unterwegs: Kinderanhänger kippte um 

Feldafing  - Umweltbewusst mit dem Fahrrad bringt ein 38-Jahre alter Feldafinger seine Kinder regelmäßig zur Kinderkrippe. Die Kinder dürfen dabei bequem im Fahrradanhänger Platz nehmen. Aber auch die Fahrt mit einem solchen Anhänger birgt Gefahren.
Feldafinger zu schnell auf Rad unterwegs: Kinderanhänger kippte um 
Der Kreisbote verlost Historischen Kalender Starnberg und zwei Gutscheine für Breitwand Kino

Der Kreisbote verlost Historischen Kalender Starnberg und zwei Gutscheine für Breitwand Kino

Starnberg - Dieses Jahr wurde der „Historische Kalender Starnberg“ für das Jahr 2020 vorgestellt, der erstmalig im Kulturverlag der Stadt Starnberg erscheint. Darin werden einmalige Bilder von Starnberg veröffentlicht, welche im Zeitraum vom Ende des 19. Jahrhunderts bis Anfang des 20. Jahrhunderts aufgenommen wurden und einen faszinierenden Blick in die Vergangenheit der Stadt ermöglichen. Der Kreisbote verlost einen der beliebten Kalender und dazu gibt es noch 2 Gutscheine für das Kino Breitwand! 
Der Kreisbote verlost Historischen Kalender Starnberg und zwei Gutscheine für Breitwand Kino
Musikantentag im Museum Starnberger See mit 15 Gruppen

Musikantentag im Museum Starnberger See mit 15 Gruppen

Starnberg - Einen ganz besonderen Musikantentag wird es in diesem Jahr im Museum Starnberger See geben. Am Sonntag, 29. Dezember, kurz vor Jahresende, lädt das Museum zum weihnachtlichen Singen, Tanzen und Musizieren ein. Insgesamt fünfzehn Musikantengruppen aus der Region bringen zwischen 11 und 17 Uhr die Räume des Museums und des historischen Lochmannhauses zum Klingen.
Musikantentag im Museum Starnberger See mit 15 Gruppen
Bäckerei Benedikter in Erling erhält Bayerischen Staatsehrenpreis für bestes Brot

Bäckerei Benedikter in Erling erhält Bayerischen Staatsehrenpreis für bestes Brot

Erling – Bayerns Staatsehrenpreis für das beste Brot geht heuer unter anderem an die Bäckerei Benedikter in Erling - ein kleiner Backladen unterhalb des Klosters Andechs mit einer langen Tradition. Genauer gesagt wird hier seit 1641 gebacken. Der Kundenkreis kommt von überall. Auch die Erlingerin ist Stammkundin, sagt die 77-Jährige während sie ein paar Salzstangerl und gewürztes Brot in den Einkaufswagen packt.
Bäckerei Benedikter in Erling erhält Bayerischen Staatsehrenpreis für bestes Brot
Warten im Starnberger BürgerService für guten Zweck

Warten im Starnberger BürgerService für guten Zweck

Starnberg - Auch heuer gab es wieder eine vorweihnachtliche Spendenaktion im Landratsamt. Insgesamt 3.000 Euro übergaben Landrat Karl Roth und das Team vom BürgerService an drei soziale Einrichtungen. Die Spende setzt sich aus dem Geld zusammen, das Kunden für den Getränkeservice im Landratsamt entrichtet haben. In der Gesamtsumme sind auch 900 Euro enthalten, die Mitarbeiter in eine Spendenbox in der Landratsamts-Kantine geworfen haben.
Warten im Starnberger BürgerService für guten Zweck
Schmierfinken in Gauting unterwegs

Schmierfinken in Gauting unterwegs

Gauting - In der Nacht von Sonntag, 15. auf Montag, 16. Dezember, circa 9 Uhr waren in der Gautinger Hubertusstraße Graffitisprayer unterwegs.
Schmierfinken in Gauting unterwegs
Bundeswehr-Schule für Informationstechnik in Feldafing sammelt für Kriegsgräber

Bundeswehr-Schule für Informationstechnik in Feldafing sammelt für Kriegsgräber

Landkreis – Traditionell in der Vorweihnachtszeit fand auch in diesem Jahr die Haus- und Straßensammlung für den „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.“ mit vollem Einsatz aller Beteiligten statt, der letztlich mit einem sehr erfolgreichen Ergebnis belohnt wurde.
Bundeswehr-Schule für Informationstechnik in Feldafing sammelt für Kriegsgräber
Feiertage führen zu geänderten Terminen der Awista

Feiertage führen zu geänderten Terminen der Awista

Landkreis – Der AWISTA –Starnberg informiert darüber, dass die anstehenden Feiertage zu geänderten Terminen in der Abfallentsorgung führen. In der Weihnachtswoche gilt folgende Regel: alle Touren, die normalerweise am Montag, 23. Dezember, stattfinden würden, werden am heutigen Samstag vorgefahren.
Feiertage führen zu geänderten Terminen der Awista
Feuerwehr Gauting verschickte Spendenaufruf 2019 mit falscher Bankverbindung

Feuerwehr Gauting verschickte Spendenaufruf 2019 mit falscher Bankverbindung

Gauting - Die Gautinger Feuerwehr hat auch dieses Jahr die Bürgerinnen und Bürger in einem Spendenbrief um finanzielle Unterstützung gebeten. Hierzu wurde bereits zahlreichen Haushalten in Königswiesen und Gauting ein Spendenbrief mit beigelegten Flyer und Überweisungsträger in den Briefkästen eingeworfen. Mit großem Frust mussten sie heute feststellen, dass bei einem Teil der Spendenbriefe falsche Überweisungsträger beigelegt wurden.
Feuerwehr Gauting verschickte Spendenaufruf 2019 mit falscher Bankverbindung
Kinder im Montessori-Kindergarten Gauting engagieren sich für humedica

Kinder im Montessori-Kindergarten Gauting engagieren sich für humedica

Gauting – Bereits zum zweiten Mal war der Montessori Kindergarten Gauting in diesem Jahr Sammelstelle für die Aktion „Geschenk mit Herz“ – ein Projekt der Hilfsorganisation humedica, bei dem Weihnachtspäckchen zu bedürftigen Kindern in aller Welt gebracht werden.
Kinder im Montessori-Kindergarten Gauting engagieren sich für humedica
Edith Stenzel feiert 100. Geburtstag im Gilchinger Rotkreuzhaus

Edith Stenzel feiert 100. Geburtstag im Gilchinger Rotkreuzhaus

Gilching – 100 Jahre alt zu werden, ist etwas ganz Besonderes und so war einiges los im Rotkreuzhaus Gilching. Kuchen wurden gebacken und die Tische wurden festlich geschmückt. Gilchings Bürgermeister Manfred Walter und BRK Starnbergs Kreisgeschäftsführer Jan Lang nahmen daran Platz, ebenso wie Bernhard Feilzer als Vertreter des Seniorenbeirats und der Pfarrer der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Gilching-Weßling, Rainer Hess. Sie alle wollten der Jubilarin gratulieren, die nun eine von Deutschlands 16.000 Centenarians ist, also über 100 Jahre alt.
Edith Stenzel feiert 100. Geburtstag im Gilchinger Rotkreuzhaus
U-Boot Besatzung Delta spendet 3.500 Euro an die Lebenshilfe Starnberg 

U-Boot Besatzung Delta spendet 3.500 Euro an die Lebenshilfe Starnberg 

Starnberg – Die Stadt Starnberg pflegt seit mehr als 50 Jahren eine Patenschaft mit der Besatzung Delta des 1. Ubootgeschwaders aus Eckernförde. In diesem Jahr war die Besatzung zum ersten Mal mit einem Stand auf dem Starnberger Christ-kindlmarkt vertreten. Kommandant Nils Kirschall sowie zwölf Frauen und Männer seiner Besatzung nahmen nach dem Abschied vom ehemaligen Kommandanten Michael Rudat Anfang Juli und dem Delegationsbesuch Ende August bereits zum dritten Mal in diesem Jahr die über 900 km lange Busfahrt von Eckernförde nach Starnberg auf sich.
U-Boot Besatzung Delta spendet 3.500 Euro an die Lebenshilfe Starnberg 
Kommissar Zufall überführt Päckchendieb in Pöcking

Kommissar Zufall überführt Päckchendieb in Pöcking

Pöcking - Am vergangenen Freitag entdeckte ein 36-jähriger Pöckinger in der Wohnung seines Vermieters zufällig ein Päckchen, auf das er schon lange wartet. Aus diesem Grund verständigte er die Starnberger Polizei.
Kommissar Zufall überführt Päckchendieb in Pöcking
Die Flurstraße in Gräfelfing ist wieder eröffnet

Die Flurstraße in Gräfelfing ist wieder eröffnet

Gräfelfing – Um vor dem Wintereinbruch noch rechtzeitig fertig zu werden, waren an der Flurstraße statt der üblichen ein bis zwei Baukolonnen zeitweise drei bis vier Kolonnen im Einsatz – mit dem Ergebnis, dass das letzte Straßenbauvorhaben in diesem Jahr jetzt offiziell für den Verkehr wieder freigegeben wurde.
Die Flurstraße in Gräfelfing ist wieder eröffnet
Leichte Verletzungen bei Unfall in Pöcking

Leichte Verletzungen bei Unfall in Pöcking

Pöcking - Am heutigen Freitagmorgen kam es an der Lindenberg-Kreuzung in Pöcking zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.
Leichte Verletzungen bei Unfall in Pöcking
Großer Erfolg bei vorweihnachtlicher Blutspendeaktion in Starnberg

Großer Erfolg bei vorweihnachtlicher Blutspendeaktion in Starnberg

Starnberg – Am 9. Dezember gab es die letzte Blutspendeaktion des Jahres in der Starnberger Schlossberghalle. 144 vorweihnachtliche Lebensretter waren erschienen, 128 davon durften nach einer ärztlichen Kontrolle dann tatsächlich spenden, 19 von ihnen das erste Mal. Vielen Dank an alle, die gekommen waren und an alle, die mitgeholfen haben!
Großer Erfolg bei vorweihnachtlicher Blutspendeaktion in Starnberg
Der Kreisbote verlost drei Bücher "Die Freunde vom See" von Herrschinger Autorin 

Der Kreisbote verlost drei Bücher "Die Freunde vom See" von Herrschinger Autorin 

Herrsching - Monika Roming ist zweifache Mama und erfolgreiche Grafikdesignerin. Sie hat mittlerweile einige Kinderbücher herausgebracht. Das sind aber keine gewöhnlichen Kinderbücher, sondern die Abenteuer der Freunde vom See passieren im Landkreis Starnberg und sind auch mit Fotos der Original-Schauplätze. 
Der Kreisbote verlost drei Bücher "Die Freunde vom See" von Herrschinger Autorin 
Starnberger Brunnangerhalle und Restaurant „Zeitlos“ weiterhin geschlossen

Starnberger Brunnangerhalle und Restaurant „Zeitlos“ weiterhin geschlossen

Starnberg - Die Brunnangerhalle und das Restaurant „Zeitlos“ müssen nach dem Brand leider weiterhin geschlossen bleiben.
Starnberger Brunnangerhalle und Restaurant „Zeitlos“ weiterhin geschlossen
Stadt Starnberg verliert erste Runde im Honorastreit Leisner und soll knapp 188.000 Euro zahlen

Stadt Starnberg verliert erste Runde im Honorastreit Leisner und soll knapp 188.000 Euro zahlen

Starnberg/München – Im gerichtsanhängigen Streit um die Honorarforderungen des Rechtsanwalts Dr. Walter Georg Leisner aus seiner Tätigkeit beim Themenkomplex „Seeanbindung“ (Gutachten, Mediationsbegleitung) hat das Landgericht München II in erster Instanz die Stadt Starnberg zur Zahlung von 187.797,95 Euro verurteilt – hinzu kämen mindestens noch bis dato aufgelaufene Zinsen in Höhe von 27.573 Euro, teilte der Anwalt von Bürgermeisterin Eva John, Hans-Peter Tauche, mit.
Stadt Starnberg verliert erste Runde im Honorastreit Leisner und soll knapp 188.000 Euro zahlen
Starnberger Mutmachleute e.V. eröffnen Online-Selbsthilfe-Forum im deutschsprachigen Raum

Starnberger Mutmachleute e.V. eröffnen Online-Selbsthilfe-Forum im deutschsprachigen Raum

Starnberg – Das Team von Mutmachleute e.V. engagiert sich in der Öffentlichkeitsarbeit zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen mit stetig steigendem Erfolg. Auf der Plattform der Mutmachleute www.mutmachleute.de geben sie Menschen, die betroffen sind, eine Stimme und die Möglichkeit, öffentlich Gesicht zu zeigen, und um anderen Mut zu machen, aber auch der Öffentlichkeit zu zeigen: Ich bin ein Mensch und viel mehr als meine Diagnose.
Starnberger Mutmachleute e.V. eröffnen Online-Selbsthilfe-Forum im deutschsprachigen Raum
Das neue MVV-Tarifsystem wird für viele im Landkreis Starnberg günstiger und für alle flexibler

Das neue MVV-Tarifsystem wird für viele im Landkreis Starnberg günstiger und für alle flexibler

Landkreis – Wer in Herrsching wohnt und nach München fährt, spart ab kommenden Sonntag für die Isarcard pro Monat gleich 40 Euro. Und für eine Fahrt von Söcking über Starnberg in die Landeshauptstadt muss im Bus kein zusätzlicher Streifen mehr abgestempelt werden. Die meisten Landkreis-Bürger profitieren vom neuen MVV-Tarifsystem, Bus- und S-Bahnfahren wird günstiger und flexibler.
Das neue MVV-Tarifsystem wird für viele im Landkreis Starnberg günstiger und für alle flexibler
Abfallwirtschaftskalender des Awista wird am Freitag verschickt

Abfallwirtschaftskalender des Awista wird am Freitag verschickt

Landkreis – Der Abfallwirtschaftskalender des Awista für das kommende Jahr wird ab Freitag, 13. Dezember, an die Haushalte im Landkreis Starnberg zugestellt. Bis 20. Dezember sollte jeder Haushalt den neuen Kalender erhalten haben.
Abfallwirtschaftskalender des Awista wird am Freitag verschickt
Kripo ermittelt wegen Brandstiftung in Starnberger Café "Zeitlos"

Kripo ermittelt wegen Brandstiftung in Starnberger Café "Zeitlos"

Starnberg - Am gestrigen Montag Mittag wurde die Starnberger Feuerwehr mit den Kollegen aus Söcking und Leutstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Aus der Herrentoilette der Gaststätte Zeitlos drang dichter, schwarzer Qualm. 
Kripo ermittelt wegen Brandstiftung in Starnberger Café "Zeitlos"
20.000 Euro Schaden: Linienbus kollidiert in Gauting mit Bushaltestelle

20.000 Euro Schaden: Linienbus kollidiert in Gauting mit Bushaltestelle

Gauting - Lange Staus im Berufsverkehr gab es am Montagmorgen in Gauting. Ein Linienbus hatte beim Ausfahren aus einem Parkplatz gegen 6.45 Uhr das Dach eines Wartehäuschens der Bushaltestelle in der Ortsmitte von Gauting gestriffen. Viel Glas splitterte sowohl am Linienbus als auch an dem Wartehäuschen.
20.000 Euro Schaden: Linienbus kollidiert in Gauting mit Bushaltestelle
Skisport: Kira Weidle fehlen in zweiter Weltcup-Abfahrt nur 18 Hundertstel auf Rang drei

Skisport: Kira Weidle fehlen in zweiter Weltcup-Abfahrt nur 18 Hundertstel auf Rang drei

Starnberg – Nur knapp an einem Podestplatz schrammte Kira Weidle bei der zweiten Weltcup-Abfahrt im kanadischen Lake Louise. Die Starnbergerin verpasste als Sechste das „Stockerl“ nur um 0,18 Sekunden. Den Sieg holte sich die Österreicherin Nicole Schmidhofer.
Skisport: Kira Weidle fehlen in zweiter Weltcup-Abfahrt nur 18 Hundertstel auf Rang drei
Verstärkte Alkoholkontrollen an Starnberger Seepromenade und Jugendstreetworker berichten Positives

Verstärkte Alkoholkontrollen an Starnberger Seepromenade und Jugendstreetworker berichten Positives

Starnberg – Die Stadt hat verstärkte Alkoholkontrollen an der Seepromenade angekündigt. Auslöser war ein Antrag der FDP-Fraktion, der im Haupt- und Finanzausschuss erörtert wurde: Stadtrat Anton Wiesböck hatte sich vor allem an Vermüllung und sogenannten „Wildbieslern“ an der Seepromenade gestört. Hinter einigen Parkbänken habe es „fürchterlich ausgeschaut und gestunken“, so der FDP´ler. Wie genau man solcher Probleme Herr werden möchte, steht noch nicht fest.
Verstärkte Alkoholkontrollen an Starnberger Seepromenade und Jugendstreetworker berichten Positives
Tunnel Starnberg: (De)Markierungsarbeiten und Winterrückbau an der B 2

Tunnel Starnberg: (De)Markierungsarbeiten und Winterrückbau an der B 2

Starnberg - Am morgigen Dienstag, 10. Dezember, werden an der B 2- Baustelle für den Zulauf zum Nordportal vor dem Landratsamt tagsüber Markierungsarbeiten und abends Demarkierungen vorgenommen. Wechselnde Sperrung jeweils einer Fahrbahn. Gleichzeitig erfolgt der Rückbau der Baustelle für die Winterpause.
Tunnel Starnberg: (De)Markierungsarbeiten und Winterrückbau an der B 2
Hund angefahren und geflüchtet

Hund angefahren und geflüchtet

Gauting - Er war mit seinem Hund auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Hausen und Unterbrunn spazieren als ein Pkw-Fahrer das Tier erfasste und schwer verletzte.
Hund angefahren und geflüchtet
Bahn verklagt Stadt Starnberg wegen Seeanbindung auf 170 Mio. Euro: Stadt widerspricht in fast allen Punkten

Bahn verklagt Stadt Starnberg wegen Seeanbindung auf 170 Mio. Euro: Stadt widerspricht in fast allen Punkten

Starnberg – Die Deutsche Bahn fordert für den 1987 mit der Stadt geschlossenen Vertrag zum Umbau des Bahnhofs See wegen angeblicher Nicht-Erfüllung Schadenersatz in Höhe von bis zu 170,436 Mio. Euro und kündigt wegen der Gefahr einer Verjährung der Ansprüche eine entsprechende Klage an. Die Stadt widerspricht via Pressemitteilung in fast allen Punkten – auch hinsichtlich der Darstellung, warum die zwei Jahre lang geführten Mediationsgespräche zum Thema Seeanbindung gescheitert waren.
Bahn verklagt Stadt Starnberg wegen Seeanbindung auf 170 Mio. Euro: Stadt widerspricht in fast allen Punkten
Schmankerl für dahoam: Kreisbote verlost drei beliebte Bücher "Hüttenküche" 

Schmankerl für dahoam: Kreisbote verlost drei beliebte Bücher "Hüttenküche" 

Landkreis – Pünktlich zur Oberlandausstellung in Weilheim hatte „Die Hauswirtschafterei“ ein neues Buch herausgebracht. In „Hüttenküche für Dahoam“ finden sich eine gelungene Kombination von tollen Rezepten sowie interessante Hüttenvorstellungen. Das Buch kam so gut an, dass bereits nach drei Wochen die zweite Auflage bestellt wurde. Der Kreisbote verlost drei Exemplare. 
Schmankerl für dahoam: Kreisbote verlost drei beliebte Bücher "Hüttenküche" 
Anrufe von „falschen Polizeibeamten“ häufen sich

Anrufe von „falschen Polizeibeamten“ häufen sich

Starnberg - Alleine in den vergangenen zwei Wochen wurden bei der Polizeiinspektion Starnberg über 24 Fälle von Anrufen „falscher Polizeibeamter“ zur Anzeige gebracht. Die Häufung veranlasst unsere Dienststelle dazu, zum wiederholten Male vor dieser Betrugsmasche eindringlich zu warnen.
Anrufe von „falschen Polizeibeamten“ häufen sich
Feuerwehrübung über den Dächern von Gauting

Feuerwehrübung über den Dächern von Gauting

Gauting - Die Feuerwehr Gauting übte dieser Tage den Ernstfall in luftiger Höhe. Nach einer Einweisung im Feuerwehrhaus machten sich rund 20 Einsatzkräfte auf den Weg zu der Großbaustelle am ehemaligen Grundschulareal neben dem Gautinger Bahnhof. Ziel waren die beiden großen Baukräne.
Feuerwehrübung über den Dächern von Gauting
1.774 Euro für "Walchstadt hilft"

1.774 Euro für "Walchstadt hilft"

Wörthsee – Bereits im Oktober hat Wolfgang Herre, der Vorsitzende des Männergesangvereins Wörthsee (MGV), bei einem Termin mit Christiane Schmalz, der Vorsitzenden und Gründerin des in Walchstadt ansässigen Vereins „ Walchstadt hilft“ über das am 9. November stattgefundene Benefizkonzert informiert.
1.774 Euro für "Walchstadt hilft"
Breitwand-Kino Gauting für herausragendes Jahresfilmprogramm ausgezeichnet

Breitwand-Kino Gauting für herausragendes Jahresfilmprogramm ausgezeichnet

Gauting – Das Kino Breitwand hat die Spitzenprämie als Bestes Kino in Bayern erhalten. In Landsberg überreichten die Bayerische Digitalministerin Judith Gerlach und die Geschäftsführerin des FFF Bayern Dorothee Erpenstein dem Kinobetreiber und Festivalleiter Matthias Helwig die Urkunde.
Breitwand-Kino Gauting für herausragendes Jahresfilmprogramm ausgezeichnet
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee

Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee

Bewegen, entspannen, genießen: Gibt es Schöneres als Wohlfühl-Urlaub mit dem Lieblingsmenschen? Dann auf ins KRISTALL – in eines der beliebtesten Wellnesshotels von Tirol! Fein, persönlich und , gilt das das familiengeführte 57-Zimmer Haus in Pertisau am Achensee mit Recht als Top-Adresse für Paarurlaub in Österreich. Gewinnen Sie 5 Nächte / 6 Tage in einer neuen Suite Alpin inklusive Gourmet-Küche, 2.100 m² SPA-Oase, Wellness-Alm und großem Aktiv-Programm!
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Straßenvollsperrung an diesem Samstag in Petersbrunner Straße wegen Asphaltierungsarbeiten

Straßenvollsperrung an diesem Samstag in Petersbrunner Straße wegen Asphaltierungsarbeiten

Starnberg - Die Bauarbeiten in der Petersbrunner Straße schreiten weiter voran. Der nächste wichtige Schritt ist nun die Asphaltierung der Fahrbahn. Um eine nahtlose Aufbringung der Asphaltdeckschickt zu ermöglichen, ist eine Vollsperrung  nicht vermeidbar. Die Asphaltierung der Straße erfolgt am Samstag, 7. Dezember, im Zeitraum von 7 bis 18 Uhr. Sollten die Arbeiten an diesem Tag witterungsbedingt nicht durchführbar sein, ist der darauffolgende Samstag, 14. Dezember, als Ausweichtermin vorgesehen.
Straßenvollsperrung an diesem Samstag in Petersbrunner Straße wegen Asphaltierungsarbeiten
Wunschbaum für Tabaluga: Charity-Aktion im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg 

Wunschbaum für Tabaluga: Charity-Aktion im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg 

Starnberg – Ein Gold geschmückter Christbaum mit besonderer Dekoration: Neben den altbekannten Kugeln hängen – wie schon letztes Jahr – 40 Kärtchen am Baum in der Lobby des Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg. Darauf stehen Weihnachtswünsche von Wohngruppen der Tabaluga Kinderstiftung, die sich um sozial benachteiligte, traumatisierte oder schwer erkrankte Kinder und Jugendliche kümmert (www.tabalugakinderstiftung.de).
Wunschbaum für Tabaluga: Charity-Aktion im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg 
Einbruch in Gautinger Kindergarten

Einbruch in Gautinger Kindergarten

Gauting - Am Mittwoch, zwischen 02.45 und 02.55 Uhr, wurden von Zeugen zwei Mitglieder einer amtsbekannten, deutschen Gautinger Familie beobachtet, wie sie in den evangelischen Kindergarten in der Ammerseestraße einbrachen. Während der 15-jährige Schüler im Kindergarten war, stand sein 20-jähriger arbeitsloser Bruder Schmiere.
Einbruch in Gautinger Kindergarten
P-Seminar des Gymnasiums Starnberg hat das Monopoly Starnberger See auf den Markt gebracht

P-Seminar des Gymnasiums Starnberg hat das Monopoly Starnberger See auf den Markt gebracht

Starnberg – Sie haben es geschafft! Das P-Seminar des Starnberger Gymnasiums hat mit seinem Unternehmen so viele Partner gefunden, um das Familienspiel Monopoly in der Starnberger See Edition herstellen zu lassen (wir berichteten). Überglücklich sind alle, nun kann die erste limitierte Auflage von 2500 Stück in den Verkauf. 900 Sind sogar schon vorbestellt.
P-Seminar des Gymnasiums Starnberg hat das Monopoly Starnberger See auf den Markt gebracht
Bühnenreife Auftritte: Der MTV Berg feiert 50. Jubiläumsturnen

Bühnenreife Auftritte: Der MTV Berg feiert 50. Jubiläumsturnen

Berg – Zur 50. Jubiläumsturngala des MTV Berg in der Turnhalle der Montessori-Schule Biberkor am vergangenen Samstag schaute sogar der Nikolaus vorbei. Vor seinem Besuch jedoch wurde allerhand aus den Sparten Turnen, Tanz und Gymnastik gezeigt.
Bühnenreife Auftritte: Der MTV Berg feiert 50. Jubiläumsturnen
Polizei gibt Empfehlungen für Schutz beim Onlinekauf: Vorsicht vor Fake-Shops

Polizei gibt Empfehlungen für Schutz beim Onlinekauf: Vorsicht vor Fake-Shops

Landkreis - Viele Bürger kaufen ihre Weihnachtsgeschenke im Internet. Für Kriminelle ist das Online-Shopping ein lukratives Geschäft. Mittels gefälschter Verkaufsplattformen (Fake-Shops) betrügen sie Online-Käufer um Waren und Geld. Laut bundesweiter Polizeilicher Kriminalstatistik wurden 2018 allein 154.773 Fälle von Betrug mittels Internet festgestellt. Davon entfallen 35,3 Prozent auf den Warenbetrug, bei dem bestellte Ware entweder in minderwertiger Ausführung oder gar nicht geliefert wurde. Um Verbraucherinnen und Verbraucher zu schützen, gibt die Polizei Tipps für sicheres Online-Shopping.
Polizei gibt Empfehlungen für Schutz beim Onlinekauf: Vorsicht vor Fake-Shops
Neue Azubis am Benedictus Krankenhaus Tutzing &  Intensivpflegekraft Renate Focken feiert Dienstjubiläum

Neue Azubis am Benedictus Krankenhaus Tutzing &  Intensivpflegekraft Renate Focken feiert Dienstjubiläum

Tutzing / München – Neun Azubis haben am Benedictus Krankenhaus Tutzing mit ihrer praktischen Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger begonnen. Wer wäre da nicht ein besseres Vorbild als Renate Focken, die jetzt ihr 30-jähriges Dienstjubiläum als Pflegekraft feiert.
Neue Azubis am Benedictus Krankenhaus Tutzing &  Intensivpflegekraft Renate Focken feiert Dienstjubiläum