Ressortarchiv: Starnberg

Erfolgreiche Wiederbelebung - DLRG war am Wochenende in Leoni im Einsatz

Erfolgreiche Wiederbelebung - DLRG war am Wochenende in Leoni im Einsatz

Leoni - Am vergangenen Samstag wurde die Wachmannschaft der DLRG-Rettungsstation in Possenhofen zu einem Einsatz an die andere Uferseite des Starnberger Sees gerufen.
Erfolgreiche Wiederbelebung - DLRG war am Wochenende in Leoni im Einsatz
Bestseller aus Wörthsee: Erfolgsautorin Birgit Loist veröffentlicht neuen Roman

Bestseller aus Wörthsee: Erfolgsautorin Birgit Loist veröffentlicht neuen Roman

Wörthsee - Verlagsautorin, Familienmutter, Bankfachwirtin. Die Wörthseerin Birgit Loistl ist ein echtes Selfmade-Talent und hat sich auf dem Buchmarkt in kürzester Zeit einen festen Platz geschaffen. Anfang August erscheint bei Piper Digital ihr bisher 13. Roman - als Taschenbuch und digital unter dem Titel "Das kleine Café in den Highlands".
Bestseller aus Wörthsee: Erfolgsautorin Birgit Loist veröffentlicht neuen Roman
Vorgestellt: Inklusives Wohn- und Arbeitsprojekt im Landkreis

Vorgestellt: Inklusives Wohn- und Arbeitsprojekt im Landkreis

Landkreis -Menschen mit Beeinträchtigung ein selbstbestimmtes Leben und eine erfüllende Arbeit zu ermöglichen, dafür engagiert sich der neu gegründete Verein Participes e. V. im Fünfseenland. Er hat es sich zum Ziel gesetzt Begegnungspunkte für Personen mit und ohne Behinderung zu schaffen in inklusiven Wohngemeinschaften und lokalen Betrieben.
Vorgestellt: Inklusives Wohn- und Arbeitsprojekt im Landkreis
Unachtsamkeit führt zu Unfall am Hanfelder Berg

Unachtsamkeit führt zu Unfall am Hanfelder Berg

Starnberg - Am gestrigen Donnerstag kam es am Hanfelder Berg zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen.
Unachtsamkeit führt zu Unfall am Hanfelder Berg
Schwerer Unfall in Sibichhausen - Junger Fahrer wird schwer verletzt

Schwerer Unfall in Sibichhausen - Junger Fahrer wird schwer verletzt

Berg- Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern auf der Staatsstraße 2065 von Berg in Richtung Allmannshausen. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt.
Schwerer Unfall in Sibichhausen - Junger Fahrer wird schwer verletzt
Rettungsschwimmer nutzen Starnberger See zum Trainieren

Rettungsschwimmer nutzen Starnberger See zum Trainieren

Pöcking/Starnberg - Not macht gewissermaßen erfinderisch. Aufgrund der immer noch geltenden Corona-Beschränkungen mussten die fleißigen Retter des DLRG-Ortsverbandes Pöcking-Starnberg ihr Schwimmtraining etwas umfunktionieren. Da wegen der Restriktionen die örtlichen Hallenbäder ein umfassendes Trainingsprogramm nicht zulassen, wurde dieses kurzerhand an einer andere Örtlichkeit verlegt.
Rettungsschwimmer nutzen Starnberger See zum Trainieren
Starnberger Seebahnhof: Petition an Janik übergeben

Starnberger Seebahnhof: Petition an Janik übergeben

Starnberg - Eine Gruppe um Stefan Werner Zeil hat eine Petition an den Starnberger Bürgermeister Patrick Janik übergeben - sie fordern darin ein "Dach und Aufzug für Deutschlands schönsten Seebahnhof".
Starnberger Seebahnhof: Petition an Janik übergeben
Die neue Wohnanlage an der Starnberger Himbselstraße ist fertiggestellt

Die neue Wohnanlage an der Starnberger Himbselstraße ist fertiggestellt

Starnberg – „Für uns war das eine abenteuerliche und arbeitsreiche Zeit“, sagte August Mehr, der Vorsitzende der Wohnungsgenossenschaft Starnberger See, am Mittwoch bei der Vorstellung der soeben fertiggestellten Wohnanlage an der Himbselstraße. Für 14,2 Millionen Euro sind dort auf eigenem Grund 40 seniorengerechte Wohnungen entstanden – und es sind noch nicht alle vergeben.
Die neue Wohnanlage an der Starnberger Himbselstraße ist fertiggestellt
Keine Busse in Kraillinger Ortsmitte

Keine Busse in Kraillinger Ortsmitte

Krailling - Ab kommenden Montag, 20. Juli, verkehren keine ÖPNV-Busse im Kraillinger Ortszentrum. Die Straßensperrungen sind zum Umbau der Ortsmitte nötig. Die Ausweichrouten sind unter www.krailling.de zu finden.
Keine Busse in Kraillinger Ortsmitte
Brand in Starnberger Brunangerhalle - Täter nun bekannt

Brand in Starnberger Brunangerhalle - Täter nun bekannt

Starnberg - Im Dezember letzten Jahres hatte ein zunächst unbekannter Täter ein Feuer in der Starnberger Brunnangerhalle gelegt. Intensive Ermittlungen führten nun zu einem 17-jährigen Tatverdächtigen.
Brand in Starnberger Brunangerhalle - Täter nun bekannt
Badeplatz an der Maistraße in Wörthsee wird zur Outdoor-Galerie

Badeplatz an der Maistraße in Wörthsee wird zur Outdoor-Galerie

Wörthsee – Der Skulpturenweg Wörthsee wächst und gedeiht. Seit Oktober 2019 bestückt der gleichnamige Verein die Seegemeinde mit Outdoor-Kunstwerken. Am Badeplatz Maistraße wurde unlängst ein markantes Schwergewicht aus Säulenbasalt aufgestellt. Bildhauer Peter Heesch gab seiner steinernen Bohnenschote den Namen „Saat“ nicht ohne Hintergedanken.
Badeplatz an der Maistraße in Wörthsee wird zur Outdoor-Galerie
Drei Jugendliche beim Beschmieren des Neugilchinger Bahnhofs erwischt

Drei Jugendliche beim Beschmieren des Neugilchinger Bahnhofs erwischt

Gilching - Unschöne Schmierereien an öffentlichen Gebäuden, Verkehrsschildern, in Unterführungen oder Trafohäuschen - die Palette ließe sich noch vielfältig erweitern. Schmierereien gehören mittlerweile zum gewohnten Straßenbild vieler Kommunen. Jetzt hat die Polizei drei Jugendliche in Gilching auf frischer Tat ertappt.
Drei Jugendliche beim Beschmieren des Neugilchinger Bahnhofs erwischt
Auf der falschen Seite unterwegs: E-Bike trifft auf Pkw

Auf der falschen Seite unterwegs: E-Bike trifft auf Pkw

Gauting - Auf der falschen Seite auf dem Gehweg mit dem E-Bike: Ein 33-jähriger Starnberger war am Dienstag verbotswidrig auf der Germeringer Straße in Gauting in Richtung Pippinplatz unterwegs. Zur selben Zeit fuhr eine 62-jährige Starnbergerin mit ihrem Pkw in dieselbe Richtung.
Auf der falschen Seite unterwegs: E-Bike trifft auf Pkw
Ricarda Infante Alonso übergibt Leitung der Inninger Montessori-Schule an Doppelspitze

Ricarda Infante Alonso übergibt Leitung der Inninger Montessori-Schule an Doppelspitze

Inning – Zum Ende des Schuljahres tritt Ricarda Infante-Alonso an der Montessori Schule Inning von der Leitung der Schule zurück. Sie setzt ihr pädagogisches Wirken als Klassenleitung einer Grundschulklasse der Schule fort. Nachfolgen wird ihr Frau Kathrin Schweyer, die dreizehn Jahre lang die Montessori Schule Kaufering geleitet hat. Sie übernimmt die Schulleitung und wird gemeinsam mit Johanna Stegmaier Vorständin des Trägervereins. Johanna Stegmaier ist seit sechs Jahren als Geschäftsleiterin und seit fünf Jahren auch als Vorständin des Vereins tätig.
Ricarda Infante Alonso übergibt Leitung der Inninger Montessori-Schule an Doppelspitze
Vermeintliche Grillfeier in Unering ruft Feuerwehr auf den Plan

Vermeintliche Grillfeier in Unering ruft Feuerwehr auf den Plan

Vermeintliche Grillfeier in Unering ruft Feuerwehr auf den Plan
Mehrere Unfälle auf der Andechser Straße sorgen für Chaos

Mehrere Unfälle auf der Andechser Straße sorgen für Chaos

Starnberg/Perchting - Mehrere Unfälle, die sich unmittelbar hintereinander ereigneten, hielten die örtlichen Rettungskräfte zu Wochenbeginn ganz schön in Atem.
Mehrere Unfälle auf der Andechser Straße sorgen für Chaos
Proebstl legt im Herbst Amt nieder - "Golf meets Klassik" findet statt

Proebstl legt im Herbst Amt nieder - "Golf meets Klassik" findet statt

Starnberg/Hadorf – Der Golfclub Starnberg hatte unlängst zum jährlichen Pressefrühstück geladen, um über anstehende Neuerungen zu informieren.Neben der Vorstellung der derzeitigen gastronomischen Pächter sowie diversen Modernisierungen an der Anlage, stand beim Journalistengespräch vor allem der Abschied von Dr. Werner Proebstl im Mittelpunkt.
Proebstl legt im Herbst Amt nieder - "Golf meets Klassik" findet statt
Stabwechsel beim Awista Starnberg

Stabwechsel beim Awista Starnberg

Starnberg – Der Verwaltungsrat des kommunalen Abfallunternehmens Awista hat einen neuen Vorstand. Christoph Wufka heißt der Mann an der Spitze, der Anfang des Monats Peter Wiedemann abgelöst hat. Wiedemann leitete 19 Jahre lang das Starnberger Kommunalunternehmen und Wechselte am 30. Juni in den wohlverdienten Ruhestand.
Stabwechsel beim Awista Starnberg
Exhibitionist an Gilchinger Badesee aufgetreten

Exhibitionist an Gilchinger Badesee aufgetreten

Gilching - Nachdem Germeringer Zivilbeamte der Polizei im Juni einen 37-jährigen Exhibitionisten aus dem Verkehr ziehen konnten, der sein Unwesen am S-Bahnhof in Gilching-Argelsried getrieben hatte, gibt es jetzt einen weiteren, definitiv anderen Täter zu vermelden, der am vergangenen Freitag am Gilchinger Badesee am Talbauernweg aufgetreten ist.
Exhibitionist an Gilchinger Badesee aufgetreten
Baumpflegemaßnahmen am Berger Weiher in Krailling

Baumpflegemaßnahmen am Berger Weiher in Krailling

Krailling - Heute und am morgigen Dienstag, 14. Juli, finden am Berger Weiher an der Gautinger Straße Baumpflegearbeiten statt.
Baumpflegemaßnahmen am Berger Weiher in Krailling
Spatenstich bei Photonics Systems Group in Krailling

Spatenstich bei Photonics Systems Group in Krailling

Krailling – Das Kraillinger Unternehmen Photonics Systems Group konsolidiert seine Kräfte unter einem neuen Dach. Nachdem das Projekt bereits im vergangenen Jahr durch den Kraillinger Bauausschuss genehmigt wurde, erfolgte am Freitag der Spartenstich für den Neubau im KIM, der Kraillinger Innovationsmeile.
Spatenstich bei Photonics Systems Group in Krailling
Spatenstich bei Photonics Systems Group in Krailling

Spatenstich bei Photonics Systems Group in Krailling

Krailling – Das Kraillinger Unternehmen Photonics Systems Group konsolidiert seine Kräfte unter einem neuen Dach. Nachdem das Projekt bereits im vergangenen Jahr durch den Kraillinger Bauausschuss genehmigt wurde, erfolgte am Freitag der Spartenstich für den Neubau im KIM, der Kraillinger Innovationsmeile.
Spatenstich bei Photonics Systems Group in Krailling
Spektakuläre Wendung vor Gericht: Junger Gautinger wird freigesprochen

Spektakuläre Wendung vor Gericht: Junger Gautinger wird freigesprochen

Gauting/Starnberg - Ihre sommerliche Zufallsbekanntschaft auf einer Parkbank fand dieser Tage ein Nachspiel vor dem Starnberger Jugendschöffengericht. Auf der Anklagebank musste sich ein 23-jähriger Gautinger jetzt wegen sexueller Nötigung und vorsätzlicher Körperverletzung verantworten. Im Juli 2019 soll er einem Mädchen (17) auf einer Gautinger Bank allzu eindeutige Avancen gemacht haben.
Spektakuläre Wendung vor Gericht: Junger Gautinger wird freigesprochen
Radverbot auf dem Herrschinger Panoramaweg noch nicht vom Tisch

Radverbot auf dem Herrschinger Panoramaweg noch nicht vom Tisch

Herrsching - Fahrverbot oder nicht Fahrverbot für Radler auf der Seepromenade beschäftigte die Räte in Herrschings jüngster Sitzung. Die Entscheidung verschob ein coronabedingt verkleinertes Gremium mit knapper Mehrheit in die Sitzung, an der alle Gemeinderäte teilnehmen – was die Befürworter und die Gegner mit großem Bedauern zur Kenntnis nahmen.
Radverbot auf dem Herrschinger Panoramaweg noch nicht vom Tisch
Spendenaktion in Herrsching 30.000 Euro fehlen noch für den neuen Fußballplatz

Spendenaktion in Herrsching 30.000 Euro fehlen noch für den neuen Fußballplatz

Herrsching - Das Spendenbarometer ist Anfang Juli bei 19.881 Euro angelangt. Das Ziel sind die Hälfte von 100.000 Euro: Das ist der Betrag, den der Förderverein für die Herrschinger Jugendfußballer in den Bau eines Soccer-Five-Platzes im Sportgelände der Fußballer des TSV Herrsching investieren möchte. Und zwar nicht irgendeinen, betont Vereinsvorsitzender Laszlo Pilz im Gespräch mit dem Starnberger Kreisboten, sondern ein zirka 30 Meter langes und 17 Meter breites Kunstrasenfeld, das mit umweltfreundlichem Kork verfüllt ist und in dem das Wasser unbelastet durch Kunststoffgittersteine ablaufen kann.
Spendenaktion in Herrsching 30.000 Euro fehlen noch für den neuen Fußballplatz
Coronavirus im Landkreis: Landratsamt Starnberg gibt neue Details bekannt

Coronavirus im Landkreis: Landratsamt Starnberg gibt neue Details bekannt

Landkreis -Vor zwei Wochen hat die Nachricht über ein Ausbruchsgeschehen in der Asyl-Gemeinschaftsunterkunft Hechendorf und bei dem Gilchinger Cateringunternehmen Apetito für Unruhe gesorgt. Viele Bürger waren verunsichert, weil im Rahmen des Ausbruchsgeschehens insgesamt fünf Gemeinschaftsunterkünfte unter Quarantäne gestellt werden mussten, ebenso die Schüler aus zwei Schulklassen der Christian Morgenstern Grund- und Mittelschule in Herrsching. Die ersten Quarantäneanordnungen laufen nächste Woche aus, das Landratsamt zieht Zwischenbilanz.
Coronavirus im Landkreis: Landratsamt Starnberg gibt neue Details bekannt
Unfall in Herrsching: Lieferwagen touchiert Pkw - Fahrer flüchtet

Unfall in Herrsching: Lieferwagen touchiert Pkw - Fahrer flüchtet

Herrsching - Zu einem Unfall mit Fahrerflucht kam es am Donnerstagnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Seefeld und Herrsching. Da sich ein Unfallbeteiligter aus dem Staub machte, fahndet die Herrschinger Polizei nun nach dem oder den Tätern.
Unfall in Herrsching: Lieferwagen touchiert Pkw - Fahrer flüchtet
Landkreiseigene Schulen werden digital aufgerüstet

Landkreiseigene Schulen werden digital aufgerüstet

Landkreis - Die Corona-Krise hat das Lernen an den Schulen verändert. Weil Präsenzunterricht über Wochen nicht möglich war, war digitales Lernen angesagt. Jetzt werden die Einschränkungen langsam gelockert, von der „Normalität vor Corona“ ist man aber immer noch weit entfernt. Präsenzunterricht wird jetzt mit digitalem Lernen verbunden. Damit das klappt, ist es wichtig, dass die Schulen mit der passenden technischen Infrastruktur ausgestattet sind. Dafür haben Bund und Land den Schulträgern mit Digitalbudgets und dem DigitalPakt Mittel für die Digitalisierung der Schulen zur Verfügung gestellt. Der Landkreis nutzt das für seine landkreiseigenen Schulen.
Landkreiseigene Schulen werden digital aufgerüstet
"Mein St. Josef": Pfarrei Starnberg startet Mitmachaktion

"Mein St. Josef": Pfarrei Starnberg startet Mitmachaktion

Starnberg - In diesem Jahr steht für die Pfarreiengemeinschaft Starnberg ein besonderes Jubiläum an. Vor 250 Jahren wurde die ehemalige Pfarrkirche St. Josef offiziell eingeweiht. Angesichts dieses Ereignisses wurde nun eine spezielle Mitmachaktion ins Leben gerufen.
"Mein St. Josef": Pfarrei Starnberg startet Mitmachaktion
Autofahrerin verwechselt beim Wenden Gaspedal mit Bremse

Autofahrerin verwechselt beim Wenden Gaspedal mit Bremse

Pöcking - Schwer verletzt wurde heute Mittag eine 86-Jährige Autofahrerin. Sie verwechselte beim Wenden das Gaspedal mit der Bremse.
Autofahrerin verwechselt beim Wenden Gaspedal mit Bremse
Endlich: SC Weßling bezieht neues Vereinsheim

Endlich: SC Weßling bezieht neues Vereinsheim

Weßling - Der SC Weßling hat ein neues Vereinsheim. Der jüngst fertiggestellte lichte Bau ist multifunktional, energieautark und bietet neben einem 90-Quadratmeter-Saal auch jede Menge Platz für Vereins-Besprechungen, Sanitäreinrichtungen sowie das Geschäftsstellenbüro.
Endlich: SC Weßling bezieht neues Vereinsheim
Rettungswagen übersieht in Hadorf abbiegenden Pkw

Rettungswagen übersieht in Hadorf abbiegenden Pkw

Hadorf. Zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Rettungswagen kam es am Mittwoch, 8.Juli, auf Höhe des Starnberger Golfplatzes.
Rettungswagen übersieht in Hadorf abbiegenden Pkw
Alkoholisierte Ausflügler bepöbeln in Berg Passanten

Alkoholisierte Ausflügler bepöbeln in Berg Passanten

Mit einem Alkoholspiegel von 0,5 Promille oder mehr darf man kein Kraftfahrzeug führen. So steht es im Straßenverkehrsgesetz. Aber nicht nur an Land gilt diese Regelung, auch in den schifffahrtsrechtlichen Vorschriften ist dieser Grenzwert festgelegt. Ein paar Ausflügler machten in Berg unlängst mit dieser Vorschrift Bekanntschaft.
Alkoholisierte Ausflügler bepöbeln in Berg Passanten
Juli-Highlight: Tanz-und Musikfest in Feldafing findet statt

Juli-Highlight: Tanz-und Musikfest in Feldafing findet statt

Feldafing - Ein Kunst- und Kulturereignis der ganz besonderen Art lockt ab Samstag,11.Juli, ins Hoffmann-Haus in Feldafing. Einzigartig deshalb, weil dort ein Bildhauer Workshop mit einem Musik-und Tanzfest mit Livemusik verbunden wird.
Juli-Highlight: Tanz-und Musikfest in Feldafing findet statt
Wasserwacht Wörthsee hilft Filmteam beim Dreh

Wasserwacht Wörthsee hilft Filmteam beim Dreh

Wörthsee - Etliche Badegäste wunderten sich vor Kurzem weshalb die örtliche Wasserwacht permanent im Einsatz war. Die zahlreichen Bootsfahrten stellten sich Gott sei dank nicht als Rettungseinsätze heraus.
Wasserwacht Wörthsee hilft Filmteam beim Dreh
Suche nach neuen Musikschulstandort geht in die nächste Runde

Suche nach neuen Musikschulstandort geht in die nächste Runde

Starnberg - Über den künftigen Standort der städtischen Musikschule wird wohl erst im September entschieden werden. Die seit 2.Juli wegen Brandschutz- und anderer Mängel bis auf Weiteres geschlossene Einrichtung an der Mühlbergstraße soll während er Sommerpause so weit ertüchtigt werden, dass das Landratsamt eine Genehmigung für den provisorischen Weiterbetrieb erteilen kann, doch eine auf mindestens 5,2 Mio. Euro veranschlagte Generalsanierung (wir berichteten) wird von vielen Stadträten derzeit als kaum finanzierbar betrachtet.
Suche nach neuen Musikschulstandort geht in die nächste Runde
Wegen Corona: "Circus Krone"-Tierfarm in Weßling öffnet an Wochenenden ihre Tore für Besucher

Wegen Corona: "Circus Krone"-Tierfarm in Weßling öffnet an Wochenenden ihre Tore für Besucher

Weßling – Ein Zirkusbesuch ist für jedes Kind ein Traum. Ebenso ist es für Eltern eine liebgewonnene Tradition ihre Kleinen einmal in die bunte Künstlerwelt voller Clowns und wilder Tiere einzuführen. In Zeiten von Corona und den daraus resultierenden Absagen vieler Veranstaltungen war der Zirkusbesuch allerdings mehr ein Wunschtraum. Für Besitzer, Künstler und Angestellte hingegen war die Pandemie ein Albtraum. Um in Zeiten von „Corona“ trotzdem das Zirkus-Feeling aufrecht zu erhalten, hat sich der berühmte Münchner „Circus Krone“ für das Publikum aus dem Landkreis etwas ganz besonderes einfallen lassen.
Wegen Corona: "Circus Krone"-Tierfarm in Weßling öffnet an Wochenenden ihre Tore für Besucher
Spatenstich für neues Gewerbeprojekt in Gilching

Spatenstich für neues Gewerbeprojekt in Gilching

Gilching – Die Corona-Pandemie hat die deutsche Wirtschaft arg gebeutelt. Kanzlerin Angela Merkel hat die europäischen Mitgliedstaaten diese Woche nochmals zur Einigkeit eingeschworen, um einen wirtschaftlichen Kollaps in Europa zu verhindern. Experten zeichnen düstere Prognosen für die nächsten Jahre. Man müsste also denken, dass es mit dem wirtschaftlichen Wachstum nunmehr vorbei ist. Im südlichen Gilchinger Gewerbegebiet trotzt man allerdings den dunklen Wolken. Vor Kurzem lud die Asto Business Group, die für zahlreiche Projekte im Landkreis verantwortlich ist, zum Spatenstich für ein neues multifunktionales Büro-und Produktionsgebäude ein.
Spatenstich für neues Gewerbeprojekt in Gilching
Meist positive Stimmen zum „Ligapokal“ für alle

Meist positive Stimmen zum „Ligapokal“ für alle

Landkreis – Nicht nur in der Bayern-, Landes- und Bezirksliga wird die freie Zeit im Spielplan mit dem Ligapokal gefüllt. Auch von der Kreisliga bis zur C-Klasse werden die Vereine diesen vom Bayerischen Fußball-Verbands (BFV) ins Leben gerufenen Zusatzbewerb bestreiten. Von den betroffenen Clubs in der Region wird dabei zum großen Teil Zustimmung signalisiert.
Meist positive Stimmen zum „Ligapokal“ für alle
Politisches Engagement von Menschen mit Behinderungen im Landkreis Starnberg

Politisches Engagement von Menschen mit Behinderungen im Landkreis Starnberg

Starnberg - Wie können Parteien eine Willkommenskultur für Menschen mit Behinderung schaffen? Im vergangenen Dezember wurde das Thema „Mehr Beteiligung wagen“ bei einer Podiumsdiskussion mit parteipolitischen Vertretern und Holger Kiesel, dem Behindertenbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, diskutiert.
Politisches Engagement von Menschen mit Behinderungen im Landkreis Starnberg
Coronavirus: Starnberger Wirtschaft hofft auf schnellen Neustart

Coronavirus: Starnberger Wirtschaft hofft auf schnellen Neustart

Starnberg - Über die Folgen der Coronakrise für die Wirtschaft im Landkreis Starnberg und die Zukunftsaussichten der heimischen Unternehmen hat sich der IHK-Regionalausschuss ausgetauscht. In einer virtuellen Sitzung schilderten die Aus-schussmitglieder die derzeitige Lage in ihren Firmen und sprachen darüber, wie sich die weltweite Pandemie sowie die angeordneten Beschränkungen auf ihr Geschäft auswirken.
Coronavirus: Starnberger Wirtschaft hofft auf schnellen Neustart
Starnberger Landratsamt öffnet sich wieder

Starnberger Landratsamt öffnet sich wieder

Starnberg - Corona noch lange nicht überstanden, wie derzeit im Landkreis Starnberg zu beobachten ist. Es gilt nach wie vor achtsam zu sein und zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Das Landratsamt Starnberg kehrt trotzdem am Montag, 13. Juli, auf seine normalen Öffnungszeiten zurück. Die Bürger werden allerdings gebeten, vorab Termine zu vereinbaren und zu prüfen, ob eine Vorsprache in der Behörde wirklich nötig ist, oder ob das Anliegen nicht telefonisch oder per Mail erledigt werden kann.
Starnberger Landratsamt öffnet sich wieder
DRK-Wasserwacht befürchtet mehr Badeunfälle – Appell an Eltern

DRK-Wasserwacht befürchtet mehr Badeunfälle – Appell an Eltern

Landkreis - Die Nachrichten über Badeunglücke mit Todesfolge mehren sich. Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) befürchtet dieses Jahr eine Zunahme an Ertrinkungsfällen. Grund sind das schöne Wetter und die Lockerungen der Kontaktbeschränkungen, aber auch die Ferien, die viele dieses Jahr an den heimischen Seen und Gewässern verbringen.
DRK-Wasserwacht befürchtet mehr Badeunfälle – Appell an Eltern
Unternehmer spendete dem Landkreis Starnberg 2600 Liter Desinfektionsmittel

Unternehmer spendete dem Landkreis Starnberg 2600 Liter Desinfektionsmittel

Buch/Starnberg – Als die Desinfektionsmittel in Deutschland knapp wurden, entschied Alcina-Chef Eduard Dörrenberg (52), eine Eigenmarke zu produzieren. Weil der Geschäftsführer und seine Mutter Beatrix Dörrenberg eng mit dem Ortsteil Buch und seinen Menschen verbunden sind, spendete er 2600 Liter Desinfektionsgel an die Bucher und alle Landkreisfeuerwehren.
Unternehmer spendete dem Landkreis Starnberg 2600 Liter Desinfektionsmittel
Nina Hoss erhält in Starnberg den Hannelore-Elsner Schauspielpreis

Nina Hoss erhält in Starnberg den Hannelore-Elsner Schauspielpreis

Landkreis – Das Fünf Seen Filmfestival (26.August bis 9. September 2020) verleiht in diesem Jahr den Hannelore-Elsner-Schauspielpreis an die bereits vielfach geehrte große deutsche Schauspielerin Nina Hoss. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wird ihr am Samstag, 5. September, um 19.30 Uhr, in Starnberg überreicht. Im vergangenen Jahr war der Hannelore-Elsner-Schauspielpreis erstmals vergeben worden. Erste Preisträgerin war die Schauspielerin Barbara Auer.
Nina Hoss erhält in Starnberg den Hannelore-Elsner Schauspielpreis
Schwerer Verkehrsunfall in Obertraubing: 24-Jähriger übersieht wartende Pkw-Fahrerin

Schwerer Verkehrsunfall in Obertraubing: 24-Jähriger übersieht wartende Pkw-Fahrerin

Obertraubing - Am Montag war gegen 13.45 Uhr ein 24-jähriger Mann aus Rottenbuch mit seinem BMW X1 auf der B2 Richtung Weilheim unterwegs. Mit im Fahrzeug saß sein ebenfalls 24 Jahre alter Bekannter aus Peißenberg. Zur gleichen Zeit wartete eine 70-Jährige aus Peißenberg mit ihrem Opel Astra auf der B2, um nach Gut Kerschlach einzubiegen.
Schwerer Verkehrsunfall in Obertraubing: 24-Jähriger übersieht wartende Pkw-Fahrerin
gwt Starnberg lüftet Geheimnis um die „Venezianerpfähle“ im See

gwt Starnberg lüftet Geheimnis um die „Venezianerpfähle“ im See

Tutzing – Im Volksmund heißt es, dass München die nördlichste Stadt Italiens sei. Darüber lässt sich streiten. Was aber in jedem Fall stimmt ist, dass die bayerische Monarchie ein Faible für italienische Architektur hatte. Italienische Einflüsse lassen sich aber auch im Landkreis Starnberg ausfindig machen. Bei einem Ausflug mit dem Boot oder Dampferschiff auf dem Starnberger See erblickt das wachsame Auge immer wieder seltene Objekte, die eigentlich typisch italienisch sind. Die Rede ist von sogenannten Holzpfählen, wie man sie vor allem in der Lagunenstadt Venedig antrifft. Vor allem in Tutzing gibt es an einigen Plätzen solche Venezianerpfähle.
gwt Starnberg lüftet Geheimnis um die „Venezianerpfähle“ im See
Trotz Corona: Stabiler Ausbildungsmarkt im Landkreis Starnberg

Trotz Corona: Stabiler Ausbildungsmarkt im Landkreis Starnberg

Landkreis – Der Arbeitsmarkt und somit die Zahl der Erwerbslosen hat sich durch die Corona-Pandemie teils dramatisch verändert. Im Landkreis Starnberg ist man noch halbwegs gut weggekommen, vor allem zeigt sich der Ausbildungsmarkt trotz Krise und Wirtschaftsflaute stabil.
Trotz Corona: Stabiler Ausbildungsmarkt im Landkreis Starnberg
ADFC-Kreisverbände inspizierten Radwegenetz rund um den Starnberger See

ADFC-Kreisverbände inspizierten Radwegenetz rund um den Starnberger See

Landkreis - Vor Kurzem fand eine Radtour rund um den Starnberger See statt, die von den umliegenden ADFC-Kreisverbänden und der gwt Starnberg/Ammersee organisiert wurde. Ziel der Veranstaltung war es einerseits auf die Probleme hinzuweisen, die es bezüglich des Radverkehrs im Landkreis gibt. Andererseits wurden den Teilnehmern auch Lösungskonzepte vorgestellt, die die Stadt Starnberg und die übrigen Seegemeinden entwickelt haben, um das Radeln um den "Würmsee" sicherer und komfortabler zu machen. Vorgestellt wurden die Ansätze von den jeweiligen Bürgermeistern und Gemeindevertretern. Den Anfang machte Starnbergs Erster Bürgermeister Patrick Janik, der die Radler am Seebahnhof begrüßte.
ADFC-Kreisverbände inspizierten Radwegenetz rund um den Starnberger See
Neue Covid 19-Fälle in Herrsching - Schüler unter Quarantäne

Neue Covid 19-Fälle in Herrsching - Schüler unter Quarantäne

Die Ergebnisse aus den Reihenuntersuchungen der Asyl-Gemeinschaftsunterkünfte liegen jetzt zum großen Teil vor. Nur noch wenige Ergebnisse stehen aus. In den Gemeinschaftsunterkünften Herrsching-Breitbrunn und Seefeld ist das Ergebnis erfreulich, alle Testergebnisse sind negativ ausgefallen. In der Unterkunft Weßling gibt es zwei neue positive Fälle, in der Gemeinschaftsunterkunft Herrsching sind sechs Personen positiv getestet, darunter drei Kinder.
Neue Covid 19-Fälle in Herrsching - Schüler unter Quarantäne