Ressortarchiv: Starnberg

Mund-Nasen-Maske auf dem Schoß wird für junge Bergerin teuer

Mund-Nasen-Maske auf dem Schoß wird für junge Bergerin teuer

Landkreis - Am vergangenen Dienstag führten Kräfte der Bereitschaftspolizei im Bereich der Polizeiinspektion Starnberg unter anderem Kontrollen der Maskenpflicht durch.
Mund-Nasen-Maske auf dem Schoß wird für junge Bergerin teuer
Corona-Herbst: Trautner plädiert Chancen zur beruflichen Weiterbildung wahrzunehmen

Corona-Herbst: Trautner plädiert Chancen zur beruflichen Weiterbildung wahrzunehmen

Landkreis - Anlässlich der aktuellen Arbeitsmarktdaten hat Bayerns Arbeitsministerin Carolina Trautner ein Statement abgegeben und in Bezug auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie auf die Wichtigkeit beruflicher Weiterbildung hingewiesen.
Corona-Herbst: Trautner plädiert Chancen zur beruflichen Weiterbildung wahrzunehmen
Hilfe für örtliche Unternehmen: Füracker appelliert Soforthilfen auch weiterhin zu beantragen

Hilfe für örtliche Unternehmen: Füracker appelliert Soforthilfen auch weiterhin zu beantragen

Landkreis – Unlängst forderte der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, dass die steuerlichen Verlustrückträge von Unternehmen bis ins Jahr 2017 ausgeweitet und dazu auch noch die Verrechnungserträge deutlich angehoben werden sollen. Diese Ankündigung freute nicht nur Firmen im Landkreis Starnberg, sondern stieß auch in der bayerischen Industrie-und Handelskammer auf wohlwollende Zustimmung. Anfang der Woche zog dann auch noch der bayerische Finanzminister Albert Füracker mit einem Appell nach. Er rief Bürger und Unternehmer im Freistaat auf, die steuerlichen Corona-Hilfsmaßnahmen, welche zur finanziellen Entlastung erdacht wurden, in Bedarfsfällen auch weiterhin zu beantragen.
Hilfe für örtliche Unternehmen: Füracker appelliert Soforthilfen auch weiterhin zu beantragen
Falsche Polizisten treiben in Gauting ihr Unwesen

Falsche Polizisten treiben in Gauting ihr Unwesen

Gauting - Am gestrigen Montag war der Gemeindebereich Gauting wieder einmal Tätigkeitsgebiet von falschen Polizeibeamten. 
Falsche Polizisten treiben in Gauting ihr Unwesen
Gastronomie im Kreis Starnberg: Gewerkschaft appelliert Corona-Krise als Chance zu nutzen

Gastronomie im Kreis Starnberg: Gewerkschaft appelliert Corona-Krise als Chance zu nutzen

Landkreis - Die Corona-Pandemie sorgt für einen Tourismus-Einbruch: Im ersten Halbjahr haben rund 64.200 Gäste den Landkreis Starnberg besucht – das sind 55 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Übernachtungen sank um 48 Prozent auf etwa 179.000. Das teilt unlängst die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in einer Presseaussendung mit.
Gastronomie im Kreis Starnberg: Gewerkschaft appelliert Corona-Krise als Chance zu nutzen
"Geld und Drogen": Mann versucht Frau aus ihrem Auto zu ziehen

"Geld und Drogen": Mann versucht Frau aus ihrem Auto zu ziehen

Erling - Bereits am vergangenen Freitag wurde eine Pkw-Fahrerin Opfer eines versuchten Raubes. Der Täter konnte unerkannt fliehen. Die Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt und sucht Zeugen.
"Geld und Drogen": Mann versucht Frau aus ihrem Auto zu ziehen
Landrat Stefan Frey präsentiert neues Schul-Förderprogramm zum Thema Nachhaltigkeit 

Landrat Stefan Frey präsentiert neues Schul-Förderprogramm zum Thema Nachhaltigkeit 

Landkreis - Mit einem neuen Förderprogramm will das Landratsamt Starnberg Kinder und Jugendlichen in Schulen und Kitas motivieren, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen. „Kinder und Jugendliche haben oft tolle und unkonventionelle Ideen. Der neue Fördertopf soll unbürokratisch dazu beitragen, dass die Umsetzung von Nachhaltigkeits-Projekten nicht am Geld scheitert.“ so Landrat Stefan Frey bei der Vorstellung der neuen Förderrichtlinien.
Landrat Stefan Frey präsentiert neues Schul-Förderprogramm zum Thema Nachhaltigkeit 
Telefonbetrüger erneut in Gilching erfolgreich

Telefonbetrüger erneut in Gilching erfolgreich

Gilching - Wieder gelang es Betrügern als „falsche Polizeibeamte“, beziehungsweise angebliche Verwandte, über 360.000 Euro zu erbeuten.
Telefonbetrüger erneut in Gilching erfolgreich
Am Söckinger Mausoleum nagt der Zahn der Zeit - Stadtrat will Schäden untersuchen lassen

Am Söckinger Mausoleum nagt der Zahn der Zeit - Stadtrat will Schäden untersuchen lassen

Starnberg/Söcking - Das unter Denkmalschutz stehende „Mausoleum Prinz Carl“ in Söcking ist „dringend instandsetzungsbedürftig“, wie das mit der Thematik befasste Kulturamt festgestellt hat. Im Bauausschuss verständigte man sich nun einmütig (10:0) darauf, zumindest Voruntersuchungen zu beauftragen – Kostenrahmen: 70.000 Euro. Eine tatsächliche Instandsetzung könnte die Stadt noch weit teurer kommen.
Am Söckinger Mausoleum nagt der Zahn der Zeit - Stadtrat will Schäden untersuchen lassen
Informationsprojekt zum Thema  "Kinderrechte" tourt durch den Landkreis Starnberg 

Informationsprojekt zum Thema  "Kinderrechte" tourt durch den Landkreis Starnberg 

Starnberg/Landkreis - Kinder spüren die seelische Belastung der Pandemie ganz besonders. Passend zum Weltkindertag, der am 20. September stattfand, macht die Kommunale Jugendarbeit im Landkreis Starnberg daher auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen aufmerksam. Unter dem Motto „Kinderrechte on Tour“ reisen derzeit Stephanie Lichtenberg sowie Carina Eisner mit einem Anhänger durch den Landkreis und besuchen Schulen, Horte sowie öffentliche Plätze. Die Auftaktveranstaltung zum Projekt fand unlängst auf dem  Starnberger Kirchplatz statt.
Informationsprojekt zum Thema  "Kinderrechte" tourt durch den Landkreis Starnberg 
Spatenstich für den Gautinger Waldorfkindergarten 

Spatenstich für den Gautinger Waldorfkindergarten 

Gauting - Der erste Spatenstich für den Neubau des Waldorfkindergarten in der Tassilostraße 17 ist gesetzt. Zu dem Festakt am vergangenen Freitag begrüßte Gautings Erste Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger zahlreiche Gäste, die den offiziellen Startschuss der Bauarbeiten gemeinsam feierten
Spatenstich für den Gautinger Waldorfkindergarten 
Griff nach einer Plastiktüte führt zu Verkehrsunfall in Traubing

Griff nach einer Plastiktüte führt zu Verkehrsunfall in Traubing

Traubing - Eine Unachtsamkeit führte am vergangenen Wochenende zu einem Verkehrsunfall auf der B2. 
Griff nach einer Plastiktüte führt zu Verkehrsunfall in Traubing
Freisprechung der Landkreis-Schreinergesellen in Andechs

Freisprechung der Landkreis-Schreinergesellen in Andechs

Andechs – Die Kreishandwerkerschaft Starnberg freute sich, insgesamt gleich 25 Junghandwerker im Klostergasthof in Andechs freizusprechen.
Freisprechung der Landkreis-Schreinergesellen in Andechs
Weitere Maßnahmen zum besseren Schutz vor Corona im Gräfelfinger Bürgerhaus

Weitere Maßnahmen zum besseren Schutz vor Corona im Gräfelfinger Bürgerhaus

Gräfelfing – Das Bürgerhaus in Gräfelfing ist als Veranstaltungsort nach langer Pause wieder geöffnet – und es haben bereits einige Veranstaltungen stattgefunden, Konzert und anderen Events. Jetzt gibt es noch mehr Sicherheit für die Besucherinnen und Besucher.
Weitere Maßnahmen zum besseren Schutz vor Corona im Gräfelfinger Bürgerhaus
Gräfelfing, Planegg und Neuried radeln gemeinsam bis 17. Oktober

Gräfelfing, Planegg und Neuried radeln gemeinsam bis 17. Oktober

Gräfelfing/Planegg/Neuried – Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hatten sich die Gemeinden Gräfelfing, Planegg und Neuried im Frühjahr entschlossen, das diesjährige Stadtradeln als gemeinsame Aktion in den Herbst zu verlegen. Am morgigen Sonntag, 27. September, geht es nun los – mit einem gemeinsamen Radlstart ab 11 Uhr vom Marktplatz in Planegg.
Gräfelfing, Planegg und Neuried radeln gemeinsam bis 17. Oktober
Kinder des Malteser Kinderhospizdienst auf dem Schörghof

Kinder des Malteser Kinderhospizdienst auf dem Schörghof

Gräfelfing – 15 Kinder im Alter von zwei bis 16 Jahren verbrachten einen wunderbaren Tag auf dem Reiter- und Abenteuerhof der Familie Bechtolsheim, dem Gut Schörghof südlich von München.
Kinder des Malteser Kinderhospizdienst auf dem Schörghof
Literatur im Herbst 2020

Literatur im Herbst 2020

Landkreis – „Es ist eine richtige Erfolgsreihe. Man kommt als Bürger dorthin, wo man eigentlich schon immer hin wollte, es sich aber noch nicht ergeben hat“ beschreibt Barbara Beck, Kulturreferentin des Landkreises Starnberg, den Literarischen Herbst. Auch in diesem Jahr hat sich die Künstlerische Leitung der Kunsträume am See, bestehend aus Elisabeth Carr und Gerd Holzheimer, so einiges einfallen lassen.
Literatur im Herbst 2020
Auffahrunfall mit fünf beteiligten Autos in Gilchinger Waschstraße

Auffahrunfall mit fünf beteiligten Autos in Gilchinger Waschstraße

Gilching - Ein altes Sprichwort sagt, „es gibt nichts, was es nicht gibt“. Unter diese Rubrik könnte man auch den Auffahr-Unfall einordnen, der sich am Dienstagnachmittag um kurz nach 16 Uhr in einer großen Waschstraße an der Landsberger Straße in Gilching ereignete.
Auffahrunfall mit fünf beteiligten Autos in Gilchinger Waschstraße
Faire Woche: Stadträte und Mitglieder der Starnberger Steuerungsgruppe informieren

Faire Woche: Stadträte und Mitglieder der Starnberger Steuerungsgruppe informieren

Starnberg – Im Rahmen der deutschlandweiten „Fairen Woche“ haben engagierte Mitglieder der städtischen Fairtrade-Steuerungsgruppe auf dem Starnberger Wochenmarkt am Kirchplatz über die Themen Fairer Handel und Nachhaltigkeit informiert.
Faire Woche: Stadträte und Mitglieder der Starnberger Steuerungsgruppe informieren
Frau in Herrsching angegriffen - Täter flüchtig

Frau in Herrsching angegriffen - Täter flüchtig

Herrsching - Bereits am Donnerstagabend wurde eine 46-jährige Frau in Herrsching von einem Unbekannten angegriffen. Der Täter flüchtete, die Kriminalpolizei ermittelt.
Frau in Herrsching angegriffen - Täter flüchtig
Lebenshilfe Starnberg freut sich über Spendenscheck des Zonta Clubs 

Lebenshilfe Starnberg freut sich über Spendenscheck des Zonta Clubs 

Starnberg - Der Zonta Club Fünf-Seen-Land unterstützt seit vielen Jahren die Lebenshilfe Starnberg. Unlängst wurde im Garten des Wohnheimes in der Leutstettner Straße die Scheckübergabe vorgenommen-
Lebenshilfe Starnberg freut sich über Spendenscheck des Zonta Clubs 
Politiker besser schützen - Bayerische Justiz startet neues Meldeverfahren gegen Hass im Netz 

Politiker besser schützen - Bayerische Justiz startet neues Meldeverfahren gegen Hass im Netz 

Region - Der bayerische Justizminister Georg Eisenreich hat unlängst im Münchner Justizpalast mit Vertretern der kommunalen Spitzenverbände den Startschuss für ein neues digitales Meldeverfahren für Online-Straftaten gegeben.
Politiker besser schützen - Bayerische Justiz startet neues Meldeverfahren gegen Hass im Netz 
Am Samstag ist  Internationaler Tag der Knochenmarkspende

Am Samstag ist  Internationaler Tag der Knochenmarkspende

Landkreis - Seit 2015 findet jährlich am 19. September der internationale Tag der Knochenmarkspende (International World Marrow Donor Day) statt. Weltweit wird am Samstag über die Notwendigkeit einer Stammzellspende im Kampf gegen Leukämie informiert. Die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern ruft an diesem Tag bayernweit zur Registrierung als Stammzellspender auf.
Am Samstag ist  Internationaler Tag der Knochenmarkspende
Tatort Metzgerei: Dreiste Diebe treiben in Gauting ihr Unwesen

Tatort Metzgerei: Dreiste Diebe treiben in Gauting ihr Unwesen

Gauting - Dreister geht es kaum. Mitten in Gauting wollten Gauner fette Beute machen.
Tatort Metzgerei: Dreiste Diebe treiben in Gauting ihr Unwesen
Landkreis Starnberg: Verstärkung ab morgen auch für die Linien 904 und 961

Landkreis Starnberg: Verstärkung ab morgen auch für die Linien 904 und 961

Landkreis - Seit Montag, 14. September, sind die ersten Verstärkerbusse im Schülerverkehr im Einsatz. Ab Morgen erhalten auch die Linien 904 und 961 Verstärkung. Die zusätzlichen Busse sollen dafür sorgen, dass die Abstands- und Hygieneregeln während den Fahrten eingehalten werden können. Sorge bereitet den Verantwortlichen im Landratsamt sowie auch den Schulleitern jetzt aber ein weiteres Thema: Das sorglose Verhalten einiger Schüler an den Bushaltestellen.
Landkreis Starnberg: Verstärkung ab morgen auch für die Linien 904 und 961
Drei Täter brechen am helllichten Tag in Einfamilienhaus in Gilching ein

Drei Täter brechen am helllichten Tag in Einfamilienhaus in Gilching ein

Gilching - Nachdem offensichtlich begünstigt durch Corona der "Einbruchssektor" über einen relativ langen Zeitraum fast gänzlich zum Erliegen gekommen war, änderte sich dies gestern Mittag schlagartig durch die Mitteilung einer Anwohnerin aus dem Gilchinger Steinberg. Die Polizei in Germering bittet um Mithilfe.
Drei Täter brechen am helllichten Tag in Einfamilienhaus in Gilching ein
Schon wieder Haus-Einbruch in Gauting 

Schon wieder Haus-Einbruch in Gauting 

Gauting - Schon wieder ist in ein freistehendes Einfamilienhaus in Gauting eingebrochen worden. Die Tat ereignete sich im Laufe des Dienstags, 15. September, zwischen 9.30 und 17 Uhr an der Gautinger Rosenstraße.
Schon wieder Haus-Einbruch in Gauting 
Das wird teuer: Starnberger Kellner trägt im Lokal keine Maske  

Das wird teuer: Starnberger Kellner trägt im Lokal keine Maske  

Starnberg - Es ist ja nicht gerade unbekannt, dass die individuelle Sorgfaltspflicht in den letzten Wochen und Monaten rapide nachgelassen hat. Man nimmt das Virus nicht mehr so ernst. leider. Auch in der lokalen Gastronomie scheint der Schutz des Gastes mehr und mehr in Vergessenheit zu geraten. So nimmt dementsprechend das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes skurrile Formen an.
Das wird teuer: Starnberger Kellner trägt im Lokal keine Maske  
Cabrio parkt in Weßlinger Blumenbeet

Cabrio parkt in Weßlinger Blumenbeet

Weßling - Der Besitzer eine Gartens staunte nicht schlecht, als er am vergangenen Montag, 14. September, mittags vor seines Haustüre trat. Ein roter Fiat, Baujahr 1980, stand bei ihm im Vorgarten im Blumenbeet.
Cabrio parkt in Weßlinger Blumenbeet
Trotz Corona volle Auftragsbücher - Gewerkschaft fordert mehr Geld für Dachdecker

Trotz Corona volle Auftragsbücher - Gewerkschaft fordert mehr Geld für Dachdecker

Landkreis -  Die rund 80 Dachdecker im Landkreis Starnberg haben während der Corona-Pandemie voll durchgearbeitet. Jetzt sollen sie an der guten Wirtschaftslage der Branche beteiligt werden, fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU).
Trotz Corona volle Auftragsbücher - Gewerkschaft fordert mehr Geld für Dachdecker
Arbeitsministerin Trautner bewirbt neues Onlineportal zur beruflichen Weiterbildung 

Arbeitsministerin Trautner bewirbt neues Onlineportal zur beruflichen Weiterbildung 

Landkreis - Um mehr Durchblick beim Thema Berufliche Weiterbildung zu schaffen, hat das Bayerische Arbeitsministerium ein neues Onlineportal freigeschaltet.
Arbeitsministerin Trautner bewirbt neues Onlineportal zur beruflichen Weiterbildung 
Joggerin wird am Wörthsee sexuell belästigt - Polizei sucht nach dem Täter

Joggerin wird am Wörthsee sexuell belästigt - Polizei sucht nach dem Täter

Wörthsee - Am vergangenen Donnerstag, 10. September, wurde gegen 08.30 Uhr eine 48-jährige Frau aus dem Landkreis Starnberg bei ihrem morgendlichen Lauf am Wörthsee von einem Mann sexuell belästigt.
Joggerin wird am Wörthsee sexuell belästigt - Polizei sucht nach dem Täter
Tischtennis-Verband beschließt Änderungen für die kommende Saison

Tischtennis-Verband beschließt Änderungen für die kommende Saison

Landkreis - Es war zu erwarten. Nach dem Deutschen Tischtennis-Bund hat auch der Bayerische Tischtennis-Verband entschieden: Es gibt keine Doppel in dieser Saison.
Tischtennis-Verband beschließt Änderungen für die kommende Saison
Krönender Abschluss des Starnberger Sommerferien-Leseclubs in der kleinen Schloßberghalle

Krönender Abschluss des Starnberger Sommerferien-Leseclubs in der kleinen Schloßberghalle

Starnberg - Über 179 Anmeldungen gab es dieses Jahr für den zum vierten Mal durchgeführten Sommerferien-Leseclub der Stadtbücherei Starnberg. Zusammen haben die sechs- bis zwölfjährigen Kinder 1.112 Bücher gelesen und bewertet. Damit wurde dieses Jahr erneut ein neuer Rekord aufgestellt.
Krönender Abschluss des Starnberger Sommerferien-Leseclubs in der kleinen Schloßberghalle
Kollision zwischen Sattelzug und Leichtkraftfahrer in Rothenfeld

Kollision zwischen Sattelzug und Leichtkraftfahrer in Rothenfeld

Andechs/Rothenfeld - Auf der Kreisstraße zwischen Andechs und Perchting kam es am vergangenen Freitag, 08.50 Uhr, zu einem Unfall zwischen einem Sattelzug und einem Leichtkraftrad, Marke Yamaha.
Kollision zwischen Sattelzug und Leichtkraftfahrer in Rothenfeld
Soziale Kluft in der Region wird größer: Bayerisches Statistikamt vermeldet größere Lohnunterschiede

Soziale Kluft in der Region wird größer: Bayerisches Statistikamt vermeldet größere Lohnunterschiede

Landkreis - Eine schlechte Nachricht, die auch den Landkreis Starnberg betrifft. Nach Angaben des Bayerischen Landesamtes für Statistik ist der Verdienstabstand zwischen Gering- und Besserverdienern im Freistaat in den Jahren von 2014 bis 2018 etwas größer geworden.
Soziale Kluft in der Region wird größer: Bayerisches Statistikamt vermeldet größere Lohnunterschiede
Polizei Gauting: Einbruch-Saison startet - Erste Opfer in der Vogelsangstraße

Polizei Gauting: Einbruch-Saison startet - Erste Opfer in der Vogelsangstraße

Gauting - Leider hat die Wohnungseinbruchssaison  in Gauting wieder begonnen. Tatort war die Vogelsangerstraße.
Polizei Gauting: Einbruch-Saison startet - Erste Opfer in der Vogelsangstraße
Woche des bürgerschaftlichen Engagements - Ehrenamtliche im Landkreis können etwas gewinnen

Woche des bürgerschaftlichen Engagements - Ehrenamtliche im Landkreis können etwas gewinnen

Landkreis - Die diesjährige "Woche des bürgerschaftlichen Engagements" findet vom 11. bis 20. September statt und steht unter dem treffenden Motto „Engagement macht stark“. Diese bundesweite Aktion - mit zuletzt über 8.300 Aktionen und Veranstaltungen - verfolgt auch 2020 das Ziel, die Vielfalt und die Bedeutung von Engagement sichtbar zu machen und zu würdigen.
Woche des bürgerschaftlichen Engagements - Ehrenamtliche im Landkreis können etwas gewinnen
Solares Basteln in der Weßlinger Villa Kunterbunt

Solares Basteln in der Weßlinger Villa Kunterbunt

Weßling/Hochstadt - Unlängst gab es im Hochstadter Hort „Villa Kunterbunt“ ein Highlight zu bestaunen. Klimaschutzmanagerin Josefine Anderer-Hirt von der Solarkampagne des Landkreises Starnberg stattete dem Hort einen Besuch ab und brachte jede Menge Spiel- und Experimentier-Material mit.
Solares Basteln in der Weßlinger Villa Kunterbunt
Betrunkener Lkw-Fahrer touchiert Polizeiauto auf der Gilchinger Autobahn

Betrunkener Lkw-Fahrer touchiert Polizeiauto auf der Gilchinger Autobahn

Gilching - Am gestrigen Donnerstag kam es in Gilching zu einem nicht alltäglichen Vorfall auf der Auffahrt Gilching/Oberpfaffenhofen zur A96 in Fahrtrichtung Lindau.
Betrunkener Lkw-Fahrer touchiert Polizeiauto auf der Gilchinger Autobahn
"Der fliegende Koffer" oder wie ein Touristenpärchen in Berg für mächtig Wirbel sorgte

"Der fliegende Koffer" oder wie ein Touristenpärchen in Berg für mächtig Wirbel sorgte

Berg - Zu viel Nähe im Urlaub hat auch nicht immer nur positive Auswirkungen, wie die Beamten der Starnberger Polizei vor Kurzem feststellen mussten.
"Der fliegende Koffer" oder wie ein Touristenpärchen in Berg für mächtig Wirbel sorgte
Abschlussfest des Starnberger Sommerferien-Leseclubs

Abschlussfest des Starnberger Sommerferien-Leseclubs

Starnberg - Am kommenden Samstag, 12. September, findet um 15 Uhr im Großen Saal der Schlossberghalle (Vogelanger 2) das Abschlussfest des Sommerferien-Leseclubs der Stadtbücherei Starnberg statt.
Abschlussfest des Starnberger Sommerferien-Leseclubs
Erneute Sperrung der Schießstättstraße in Starnberg

Erneute Sperrung der Schießstättstraße in Starnberg

Starnberg - Die Stadt Starnberg hat in einem Schreiben mitgeteilt, dass es in der Kreisstadt erneut zu einer Straßensperrung kommt.
Erneute Sperrung der Schießstättstraße in Starnberg
Gastronomie leidet nach wie vor unter "Corona"

Gastronomie leidet nach wie vor unter "Corona"

Landkreis - Die Nachricht von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger kam für die Schankwirtschaft wie gerufen, denn wie das Bayerische Landesamt für Statistik nach den vorläufigen Ergebnissen der Monatsstatistik im Gastgewerbe berichtet, verringerte sich der Umsatz im bayerischen Gastgewerbe im Juli 2020 gegenüber Juli 2019 nominal um 24,5 Prozent und preisbereinigt um 28,9 Prozent. Bedeutet also, dass das Gastgewerbe in Bayern sowie im Landkreis Starnberg noch immer stark unter der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen leidet.
Gastronomie leidet nach wie vor unter "Corona"
Anweisung vom Kultusministerium: Viertklässler im Landkreis müssen weniger Proben schreiben 

Anweisung vom Kultusministerium: Viertklässler im Landkreis müssen weniger Proben schreiben 

Landkreis - 18 statt 22 Proben in der vierten Klasse, die Möglichkeit für mehr Lernentwicklungsgespräche mit persönlichem Austausch in den Jahrgangsstufen 1 bis 3 sowie schlankere Zeugnisse mit individuellerer Schwerpunktsetzung durch die Lehrkräfte. Dies sind die Neuerungen, die Kultusminister Michael Piazolo zum neuen Schuljahr an den bayerischen Grundschulen - und somit auch im Landkreis Starnberg - auf den Weg bringt.
Anweisung vom Kultusministerium: Viertklässler im Landkreis müssen weniger Proben schreiben 
Beatrice Scheitz bleibt bis 2022 Bayerische Milchkönigin

Beatrice Scheitz bleibt bis 2022 Bayerische Milchkönigin

Landkreis - Eine gute Nachricht für den Landkreis Starnberg. Angesichts der aktuellen Situation in Zeiten der Corona-Pandemie haben sich der Verband der Milcherzeuger Bayern und milch.bayern entschlossen die Amtszeit der Bayerischen Milchkönigin Beatrice Scheitz und der Bayerischen Milchprinzessin Miriam Weiß bis ins Frühjahr 2022 zu verlängern.
Beatrice Scheitz bleibt bis 2022 Bayerische Milchkönigin
Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest bereitet Jägern und Züchtern in der Region Kopfschmerzen

Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest bereitet Jägern und Züchtern in der Region Kopfschmerzen

Region - "Corona" dominierte lange Zeit die gesundheitliche Debatte, doch die Landwirtschaft fürchtet eine ganz andere Krankheit, konkret die "Afrikanische Schweinepest" (ASP).  Für den Menschen ist die Virusinfektion nicht bedrohlich, für Schweine allerdings lebensgefährlich. Da auch Wildschweine sich mit dem Virus infizieren können, sind Jäger im Landkreis etwas besorgt. Besonders vor dem Hintergrund, dass die "Afrikanische Schweinepest" nun in Deutschland angekommen ist.
Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest bereitet Jägern und Züchtern in der Region Kopfschmerzen
Trotz Corona: Unter strengen Auflagen soll die Tour durch den Landkreis Starnberg starten

Trotz Corona: Unter strengen Auflagen soll die Tour durch den Landkreis Starnberg starten

Landkreis – Nach 35 Starnberger Landkreisläufen in den verschiedenen Gemeinden möchten die Organisatoren in diesem Jahr aufgrund der vorherrschenden Corona-Pandemie mit einer Light-Version der Veranstaltung begeistern. Deshalb richten der Landkreis und der BLSV Sportkreis Starnberg für alle Laufbegeisterte den 36. Starnberger Landkreislauf „Light“ aus.
Trotz Corona: Unter strengen Auflagen soll die Tour durch den Landkreis Starnberg starten
Hochstadt: Fahrrad gestohlen, aber beim Auto gescheitert

Hochstadt: Fahrrad gestohlen, aber beim Auto gescheitert

Weßling - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es Am Bichel im Weßlinger Ortsteil Hochstadt zu mehreren Diebstählen. Ein Anwohner wurde gegen 1.30 Uhr durch ein elektrisches Garagentor geweckt. Es handelte sich jedoch nicht um sein Garagentor, sondern um das Tor des Nachbarn.
Hochstadt: Fahrrad gestohlen, aber beim Auto gescheitert
Herbst-Winter-Programm der Vhs Starnberger See liegt vor

Herbst-Winter-Programm der Vhs Starnberger See liegt vor

Starnberg - Mit 450 Kursen und Veranstaltungen stellt das Team der vhs Starnberger See wieder ein umfangreiches und vielfältiges Programm vor. Einige Neuerungen gibt es jedoch. Zum großen Teil sind diese Veränderungen der Pandemie geschuldet, wie beispielsweise die Reduzierung der Gruppengrößen oder die Ausweitung der Online-Kurse und Seminare.
Herbst-Winter-Programm der Vhs Starnberger See liegt vor