Ressortarchiv: Starnberg

Vermisstensuche in Gauting: 87-Jähriger wohlauf

Vermisstensuche in Gauting: 87-Jähriger wohlauf

Gauting - Seit Donnerstag, 25. Februar, wurde ein 87-jähriger Gautinger vermisst. Der demente Mann war mit seiner Ehefrau im Gemeindegebiet beim Einkaufen und entwischte ihr in der Grubmühlerfeldstraße. Am Abend wurde mit Hilfe einer Polizeihubschrauberbesatzung, zwei Personensuchhunden und Polizeikräften die Gegend um das Grubmühlerfeld abgesucht.
Vermisstensuche in Gauting: 87-Jähriger wohlauf
Niedrige Inzidenzwerte: Einzelunterricht in der Starnberger Musikschule wieder möglich

Niedrige Inzidenzwerte: Einzelunterricht in der Starnberger Musikschule wieder möglich

Starnberg - Nach dem kürzlich erlassenen Beschluss des bayerischen Kabinetts dürfen Musikschulen ab 1. März ihren Präsenzunterricht wiederaufnehmen, wenn die örtliche 7-Tage-Inzidenz den Wert von 100 nicht überschreitet. Der Landkreis Starnberg liegt aktuell deutlich darunter. Die städtische Musikschule Starnberg wird daher ab kommenden Montag ihren Betrieb schrittweise wieder aufnehmen.
Niedrige Inzidenzwerte: Einzelunterricht in der Starnberger Musikschule wieder möglich
Starnberger Landratsamt und Gemeinden sperren öffentliche Stege

Starnberger Landratsamt und Gemeinden sperren öffentliche Stege

Landkreis - Das schöne Wetter am vergangenen Wochenende hat viele Ausflügler und auch Einheimische an die Seen und in die Erholungsgelände gelockt. Die öffentlichen Stege waren so voll, dass ein Durchkommen kaum möglich war. Abstands- und Hygieneregeln wurden dabei oftmals vergessen. In der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) des Landkreises Starnberg hat man sich daher entschlossen, die öffentlichen Stege, wie bereits im Frühjahr, für den Besucherverkehr zu schließen. Mit der Schließung soll verhindert werden, dass das Infektionsgeschehen erneut Aufschwung aufnimmt. 
Starnberger Landratsamt und Gemeinden sperren öffentliche Stege
Volleyballdamen des TV Planegg-Krailling kommen bei Wiesbaden mit 0:3 unter die Räder

Volleyballdamen des TV Planegg-Krailling kommen bei Wiesbaden mit 0:3 unter die Räder

Planegg-Krailling - Nichts zu melden hatten die Volleyball-Damen des TV Planegg-Krailling beim VC Wiesbaden 2. Beim Tabellenzweiten kamen die Schützlinge von Coach Florian Saller mit 0:3 unter die Räder. „Wir haben uns abschießen lassen“, war Saller nach dem unerfreulichen Auftritt in Hessen bedient. 
Volleyballdamen des TV Planegg-Krailling kommen bei Wiesbaden mit 0:3 unter die Räder
Starnberger Polizei sprengt Coronaparty

Starnberger Polizei sprengt Coronaparty

Starnberg - Am gestrigen Mittwoch, gegen 18.10 Uhr, erhielt die Starnberger Polizei eine Mitteilung, dass rund 15 Jugendliche, ohne sich an die geltenden Hygiene-und Abstandsregeln zu halten, unterhalb des Starnberger Finanzamtes eine Party feiern würden.
Starnberger Polizei sprengt Coronaparty
gwt Starnberg präsentiert  Videoporträts von Persönlichkeiten aus dem Landkreis

gwt Starnberg präsentiert Videoporträts von Persönlichkeiten aus dem Landkreis

Landkreis - Ab sofort sind auf dem Youtube-Kanal von „StarnbergAmmersee“ die ersten vier Videoporträts zu Persönlichkeiten der Region zu sehen, die im Rahmen des Regionalmanagement-Projekts „Die Region in bewegten Bildern“ produziert wurden. Wasserwacht, Bundesligist, Kreativ-Atelier und Handwerksbetrieb - Regionalmanagerin und Projektleiterin Alexandra Högner hat vier Menschen aus der Region besucht. Daraus sind nun vier wunderbare Kurzfilm-Porträts entstanden, die der Region im wahrsten Sinne des Wortes ein Gesicht geben. Weitere vier Videos sollen im Laufe des Jahres fertigstellt werden.
gwt Starnberg präsentiert Videoporträts von Persönlichkeiten aus dem Landkreis
Herrschinger lassen Unterhaching keine Chance - 3:0 Heimerfolg festigt vierten Platz 

Herrschinger lassen Unterhaching keine Chance - 3:0 Heimerfolg festigt vierten Platz 

Herrsching - Auch bei der zweiten Pflichtaufgabe in Folge ließen die WWK Volleys Herrsching nichts anbrennen. Nach dem 3:1 Heimerfolg gegen den Vorletzten VCO Berlin setzte sich die Truppe von Trainer Max Hauser gegen das Schlusslicht TSV Unterhaching klar mit 3:0 (25:20, 25:22, 25:22) durch. Mit dem Derbyerfolg in nur 72 Minuten, dem vierten Sieg hintereinander, festigten die Herrschinger den vierten Tabellenplatz
Herrschinger lassen Unterhaching keine Chance - 3:0 Heimerfolg festigt vierten Platz 
Familie aus Wangen erhält Bombendrohung

Familie aus Wangen erhält Bombendrohung

Wangen - Wie die Starnberger Polizei mitteilt, erhielt am Mittwoch eine Familie im Starnberger Ortsteil Wangen einen Anruf, in der ihr angekündigt wurde, dass sie einen Brief erhalten würde, in dem sich eine Bombe befinden würde. Die Familie solle daher den Brief nicht öffnen.
Familie aus Wangen erhält Bombendrohung
Exhibitionist belästigt Schülerin in Percha

Exhibitionist belästigt Schülerin in Percha

Percha - Ein bislang unbekannter Mann trat unlängst im Starnberger Ortsteil Percha als Exhibitionist auf und zeigte sich gegenüber einer Grundschülerin. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck, die die Ermittlungen in diesem Fall führt, bittet um die Bevölkerung Hinweise.
Exhibitionist belästigt Schülerin in Percha
Kino Breitwand sendet positive Botschaft an die Menschen

Kino Breitwand sendet positive Botschaft an die Menschen

Gauting - Am Sonntag, 28. Februar, um 19 Uhr erstrahlen bundesweit die geschlossenen Kinos und setzen gemeinsam ein Zeichen für ihr Publikum und gegenüber der Politik. „Wir wollen ein positives Signal senden: Kino ist bereit! Wir sind für euch da! Wir sind ein risikoarmer Kulturort!“ schreibt Matthias Helwig von den Breitwandkinos im Landkreis Starnberg. Auch das Restaurant „Tati“ im Kino Gauting startet wieder seinen Take-Away-Service.
Kino Breitwand sendet positive Botschaft an die Menschen
Bayerische Familienministerin Trautner verspricht baldigen Start der Corona-Schnelltests in Kitas

Bayerische Familienministerin Trautner verspricht baldigen Start der Corona-Schnelltests in Kitas

Region - Bayerns Familienministerin Carolina Trautner begrüßt die getroffenen Kabinettsbeschlüsse hinsichtlich der Kinderbetreuung im Freistaat. „Der Beitragsersatz für den März durch Freistaat und Kommunen ist ein wichtiger Anreiz für Familien“, so die Ministerin in einer heute veröffentlichten Presseaussendung. Ein baldiger Start von Corona-Schnelltestverfahren für Erzieherinnen und Erzieher in Kindertagesstätten ist laut Aussage der Ministerin ebenfalls vorgesehen.
Bayerische Familienministerin Trautner verspricht baldigen Start der Corona-Schnelltests in Kitas
75 Jahre CSU Starnberg: Rückblicke, Einblicke und Ausblicke

75 Jahre CSU Starnberg: Rückblicke, Einblicke und Ausblicke

Starnberg - 75 Jahre CSU Starnberg – eigentlich wäre dieses Jubiläum 2020 für den am 13.September 1945 „mit Erlaubnis der Militärregierung Starnberg“ ins Leben gerufenen Ortsverband ein wunderbarer Grund zum Feiern gewesen, doch die noch immer anhaltende Pandemie machte größeren Festivitäten vorerst einen Strich durch die Rechnung. Bis der Anlass eines Tages doch noch ordentlich gewürdigt werden kann, nahmen sich die Ortsvorsitzende Dr. Charlotte Meyer-Bülow und der CSU-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Thomas Beigel, Zeit für ein paar Fragen des Kreisboten Starnberg und lieferten aus CSU-Sicht einen kleinen Rückblick auf die jüngere Historie, einen Einblick in das aktuelle Selbstverständnis der Christsozialen sowie einen Ausblick auf die kommenden Jahre, die Starnberg auch ohne „Militärregierung“ meistern muss.
75 Jahre CSU Starnberg: Rückblicke, Einblicke und Ausblicke
Neue Rettungswache in Gilching

Neue Rettungswache in Gilching

Gilching - 12 Minuten entscheiden über Leben oder Tod, innerhalb dieser Zeitspanne muss nach einer Alarmierung über die Leitstelle der Rettungswagen am Unfallort eingetroffen sein. Um diese wichtige Hilfsfrist ging es in der Ausschreibung des Rettungszweckverbandes, bei dem das BRK Starnberg unlängst den Zuschlag für eine Rettungswache in Gilching erhalten hat.    
Neue Rettungswache in Gilching
Jugendliche werfen Stühle in Starnberger See

Jugendliche werfen Stühle in Starnberger See

Starnberg - Am Montagabend gegen 19.04 Uhr erhielt die Starnberger Polizei einen Anruf, dass mehrere Jugendliche an der Starnberger Seepromenade Stühle in den See werfen würden.
Jugendliche werfen Stühle in Starnberger See
„Gemeinsam statt einsam“: Neues Projekt der Filmemacherin Ingrun Finke wurde in Weßling abgedreht

„Gemeinsam statt einsam“: Neues Projekt der Filmemacherin Ingrun Finke wurde in Weßling abgedreht

Weßling - Filmemacherin Ingrun Finke (59) arbeitet am liebsten mit Kindern und Jugendlichen, betont sie. So geschehen auch im Filmprojekt „Gemeinsam statt einsam“, einer „magischen Reise durch schwierige Zeiten“, wie sie sagt. Am Wochenende drehte sie bei strahlendem Sonnenschein die Abschlussszene am Weßlinger See. Nach Fertigstellung soll der Streifen auf Filmfestivals, Kongressen, in Schulen und im Kino gezeigt werden.  
„Gemeinsam statt einsam“: Neues Projekt der Filmemacherin Ingrun Finke wurde in Weßling abgedreht
„Brot und Honig“: Inninger Autorin Birgit Fazis bringt neues Kochbuch heraus

„Brot und Honig“: Inninger Autorin Birgit Fazis bringt neues Kochbuch heraus

Inning - Birgit Fazis ist bekennende Brotliebhaberin. Das war auch der Grund, dass sie vor drei Jahren mit dem Backen von Zöpfen, Baguettes, Dinkel- oder Bauernbroten begann. Schließlich kam die Kochbuchautorin auf die Idee, damit ein neues Werk zu füllen und schickte die Rezepte an einen Verlag – und der schlug ein. Allerdings mit der Bitte, noch das Thema Honig einzubinden. Gesagt, getan - und mehr: Denn die 44-Jährige versah die Neuerscheinung „Brot & Honig“ neben Back- und Kochanleitungen noch mit Tipps für das Herstellen von Haushaltsmitteln und einfach umzusetzenden Leitfäden für eine zufriedene Seele.
„Brot und Honig“: Inninger Autorin Birgit Fazis bringt neues Kochbuch heraus
Krisendienst Psychiatrie mit neuer, kostenlose Rufnummer 

Krisendienst Psychiatrie mit neuer, kostenlose Rufnummer 

Region - Hilfe in seelischer Not rund um die Uhr: Der Krisendienst Psychiatrie Oberbayern ist ab 1. März unter einer neuen, kostenlosen Rufnummer erreichbar (0800-655 3000). Die 0800-Nummer ist bayernweit geschaltet. Die Anrufenden werden automatisch zu der für ihren Aufenthaltsort zuständigen Leitstelle weitergeleitet. Der Krisendienst Psychiatrie Oberbayern ist damit Teil des Netzwerks Krisendienste Bayern, das am 1. März ebenfalls an den Start geht. 
Krisendienst Psychiatrie mit neuer, kostenlose Rufnummer 
Betriebsräte-Preis 2021: Anmeldungen noch bis Ende April möglich

Betriebsräte-Preis 2021: Anmeldungen noch bis Ende April möglich

Landkreis - Arbeitnehmervertreter, die sich im Landkreis Starnberg während der Coronakrise besonders um die Belange von Beschäftigten verdient machen, sind preisverdächtig. Noch bis Ende April können sie sich um den Deutschen Betriebsräte-Preis 2021 bewerben. Dazu hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aufgerufen.
Betriebsräte-Preis 2021: Anmeldungen noch bis Ende April möglich
Regionalbuslinie 982 fährt neues Pöckinger Gewerbegebiet an

Regionalbuslinie 982 fährt neues Pöckinger Gewerbegebiet an

Am 1. März wird die neue Haltestelle „Pöcking, Gewerbegebiet (GWG) Schmalzhof“ in der Gemeinde Pöcking eröffnet. Um den Beschäftigten der ersten ansässigen Unternehmen von Anfang an eine gute Anbindung zu ermöglichen, wird die Regionalbuslinie 982 Richtung Starnberg Nord beziehungsweise Aschering das neue Gewerbegebiet bereits ab März anfahren.
Regionalbuslinie 982 fährt neues Pöckinger Gewerbegebiet an
Erneuter Einbruch in Starnberger Kiosk

Erneuter Einbruch in Starnberger Kiosk

Starnberg - Nachdem im Laufe der vergangenen Woche bereits in zwei Kioske in Starnberg - an der Josef-Jägerhuberstraße und beim „Undosa“ auf der Seepromenade - eingebrochen wurde, haben in der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag gegen 2.20 Uhr wiederum unbekannte Täter den Kiosk auf der Seepromenade nahe des S-Bahnhofs See aufgebrochen.
Erneuter Einbruch in Starnberger Kiosk
Neuer Gefahrgut-Gerätewagen für den Landkreis Starnberg

Neuer Gefahrgut-Gerätewagen für den Landkreis Starnberg

Landkreis/Gauting - Der Landkreis Starnberg hat einen neuen Gefahrgut-Gerätewagen (GW-G) beschafft, der von der Freiwilligen Feuerwehr Gauting betrieben wird. Das neue Fahrzeug dient dem Umweltschutz und kommt bei Unfällen mit gefährlichen Stoffen und Gütern, wie beispielsweise Mineralölen, zum Einsatz. 
Neuer Gefahrgut-Gerätewagen für den Landkreis Starnberg
Beim Randalieren auf frischer Tat ertappt

Beim Randalieren auf frischer Tat ertappt

Feldafing - Am Samstagnachmittag wurde der Starnberger Polizei telefonisch mitgeteilt, dass derzeit mehrere Personen in das leerstehende Gebäude einer ehemaligen Klinik in Feldafing eingebrochen seien. Durch mehrere eingesetzte Streifen wurde daraufhin das Klinikgebäude umstellt und begonnen in das Anwesen vorzudringen.
Beim Randalieren auf frischer Tat ertappt
Eine bewegte Region in bewegten Bildern

Eine bewegte Region in bewegten Bildern

Landkreis Starnberg - Ab sofort sind auf dem Youtube-Kanal von „StarnbergAmmersee“ die ersten vier Videoporträts zu Persönlichkeiten der Region zu sehen, die im Rahmen des Regionalmanagement-Projekts „Die Region in bewegten Bildern“ produziert wurden. Wasserwacht, Bundesligist, Kreativ-Atelier und Handwerksbetrieb - Regionalmanagerin und Projektleiterin Alexandra Högner hat vier Menschen aus der Region besucht. Daraus sind nun vier wunderbare Kurzfilm-Porträts entstanden, die der Region im wahrsten Sinne des Wortes ein Gesicht geben. Weitere vier Videos sollen im Laufe des Jahres fertigstellt werden.
Eine bewegte Region in bewegten Bildern
„Windelzuschuss“ vom Awista

„Windelzuschuss“ vom Awista

Landkreis Starnberg - Ab 1. März können Eltern im Landkreis Starnberg, die Stoffwindeln verwenden, einen finanziellen Zuschuss direkt beim Kommunalunternehmen Awista Starnberg beantragen.
„Windelzuschuss“ vom Awista
Rotarier reparieren Rundwanderweg um den Wörthsee

Rotarier reparieren Rundwanderweg um den Wörthsee

Wörthsee - Ein Spaziergang durchs Bacherner Moos ist wieder trockenen Fußes möglich. Der Garten- und Landschaftsbau Jakob Aumiller hat im Auftrag des Rotary Club Wörthsee die unmittelbaren Zugänge zu dem Steg durchs Moos in beide Richtungen jeweils mit Hackschnitzeln und Kies belegt. In den vergangenen Wochen war der Weg witterungsbedingt stark verschlammt und stand teilweise unter Wasser.
Rotarier reparieren Rundwanderweg um den Wörthsee
Zusammenstoß auf der Staatsstraße 2069 bei Gilching – 7.000 Euro Sachschaden 

Zusammenstoß auf der Staatsstraße 2069 bei Gilching – 7.000 Euro Sachschaden 

Gilching - Am gestrigen Sonntag herrschte aufgrund des traumhaften Frühlingswetters allgemein starker Ausflugsverkehr im Fünfseenland. So war es aus Sicht der Germeringer Polizei auch nicht verwunderlich, dass es aufgrund der in Corona-Zeiten eher selten gewordenen starken Verkehrsströme (die PI Germering hatte im Coronajahr 2020 einen Unfallrückgang von knapp 15 Prozent zu verzeichnen) an diesem Wochenende auch wieder zu mehr Unfällen gekommen ist. Einer geschah bei Gilching.
Zusammenstoß auf der Staatsstraße 2069 bei Gilching – 7.000 Euro Sachschaden 
Traditionelles „Ramadama“ muss in Gräfelfing entfallen

Traditionelles „Ramadama“ muss in Gräfelfing entfallen

Gräfelfing - Seit über 35 Jahren organisiert der ehemalige Gemeinderat Dr. Benno Stübner einmal im Jahr ein großes „Müll-Ramadama“, um für ein sauberes Gräfelfing zu werben. Die Aktion, die zunächst privat in kleinem Rahmen begann, zog bald schon weitere Kreise – Kindergartengruppen und Schulklassen beteiligten sich. Mittlerweile nehmen jedes Jahr im Frühling stets an die 400 Menschen teil, Kinder und Erwachsene. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte muss die Aktion jedoch in diesem Jahr aufgrund der Pandemie entfallen.  
Traditionelles „Ramadama“ muss in Gräfelfing entfallen
Ausbildungskompass geht in die nächste Runde

Ausbildungskompass geht in die nächste Runde

Corona hat in der Wirtschaft vieles zum Erliegen gebracht, auch die Suche nach Nachwuchs für die Unternehmen: keine Praktika, keine Ausbildungsmessen und keine Berufsinfotage in den Schulen. Dabei ist es sehr wichtig, dass trotz der Pandemie die Schüler sich über die künftige Ausbildung informieren und zukünftige Arbeitgeber kennenlernen. Der Ausbildungskompass, dessen neue Auflage im Landkreis nun erscheint, bietet dafür die optimale Unterstützung, denn er bringt junge Menschen und die Betriebe direkt miteinander in Kontakt. 
Ausbildungskompass geht in die nächste Runde
5. Gautinger Literaturwettbewerb: Prämierung der eingereichten Textbeiträge erfolgt im Juni

5. Gautinger Literaturwettbewerb: Prämierung der eingereichten Textbeiträge erfolgt im Juni

Gauting - Aufgrund der aktuellen Situation und dem damit einhergehenden Veranstaltungsverbot wird die für Ende Februar geplante Preisverleihung des 5. Gautinger Literaturwettbewerbs im örtlichen bosco verschoben. Die Preisverleihung findet nun am Freitag, 25. Juni statt. Die rund 500 Teilnehmenden müssen sich somit noch etwas gedulden.
5. Gautinger Literaturwettbewerb: Prämierung der eingereichten Textbeiträge erfolgt im Juni
7-Tages-Inzidenz entscheidet: Regelbetrieb in der Kindertagesbetreuung nimmt ab kommenden Montag wieder Fahrt auf

7-Tages-Inzidenz entscheidet: Regelbetrieb in der Kindertagesbetreuung nimmt ab kommenden Montag wieder Fahrt auf

Region - Ab kommenden Montag, 22. Februar, können die Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflegestellen in Bayern den eingeschränkten Regelbetrieb wieder aufnehmen. In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz von über 100 ist dies jedoch nicht möglich. Dort soll weiterhin wie bisher auch eine Notbetreuung angeboten werden. Liegt die 7-Tages-Inzidenz unter 100 können grundsätzlich alle Kinder ihre Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle wieder besuchen.
7-Tages-Inzidenz entscheidet: Regelbetrieb in der Kindertagesbetreuung nimmt ab kommenden Montag wieder Fahrt auf
Junger Motorradfahrer in Gilching schwer verunglückt

Junger Motorradfahrer in Gilching schwer verunglückt

Gilching - Am gestrigen Donnerstag ereignete sich ein Unfall auf der Staatsstraße in Richtung Gilching. Ein Jugendlicher verunglückte mit seinem Leichtkraftrad schwer.
Junger Motorradfahrer in Gilching schwer verunglückt
Weßlingerinnen schreiben Kinderbuch für Nachwuchs-Yogis

Weßlingerinnen schreiben Kinderbuch für Nachwuchs-Yogis

Weßling -  Die Idee eines Kinderbuches schlummerte schon eine Weile in Fotografin Angela Reik (52) und Reisejournalistin und Schriftstellerin Evelyn Pschak von Rebay (46). Kurzentschlossen holten sie Grafikdesignerin Carolin Kemeter (40) mit ins Boot – et voilà: Im Februar erschien „Mini-Yogis. Nackte Füße. Sommer, Strand und Sonnengrüße“. Angekündigt haben die Weßlingerinnen das Werk als „sommerlich leichtes Foto-Lesebuch - dank luftiger Fotografien, federleichter Grafik und beflügelnder Reime“.
Weßlingerinnen schreiben Kinderbuch für Nachwuchs-Yogis
Virtueller Vortrag des Klinikums Starnberg zum Thema „Broken Heart Syndrom“ 

Virtueller Vortrag des Klinikums Starnberg zum Thema „Broken Heart Syndrom“ 

Starnberg - Giacomo Casanova gilt als der Herzensbrecher par excellence und hätten die Ärzte der damaligen Zeit das Wissen ihrer heutigen Kollegen, dann wäre den Damen wohl viel Leid erspart geblieben.
Virtueller Vortrag des Klinikums Starnberg zum Thema „Broken Heart Syndrom“ 
Damen des TV Planegg-Krailling gelingt wichtiger Heimerfolg - 3:2 gegen den TV Holz 

Damen des TV Planegg-Krailling gelingt wichtiger Heimerfolg - 3:2 gegen den TV Holz 

Planegg-Krailling - Hoch dramatisch fünf Satzduelle waren bei den Volleyball-Damen des TV Planegg-Krailling in der ersten Saisonhälfte an der Tagesordnung. Zuletzt dominierten bei ihnen aber die schnellen 3:0 Resultate, allerdings mit Siegen und Niederlagen.
Damen des TV Planegg-Krailling gelingt wichtiger Heimerfolg - 3:2 gegen den TV Holz 
Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs

Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs

Starnberg - Während sich FDP und Grüne beim Thema „Bayerischer Hof“ bereits in öffentlichen Statements positioniert haben, treibt auch immer mehr Starnberger Bürger die Sorge um, das stadtbildprägende, aber marode Gebäude könnte abgerissen werden.
Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs
Viele Fragezeichen wie und ob Fußball-Saison im Landkreis Starnberg zu Ende gespielt werden kann

Viele Fragezeichen wie und ob Fußball-Saison im Landkreis Starnberg zu Ende gespielt werden kann

Landkreis - Die politische Entscheidung den Lockdown bis in den März zu verlängern, hat nun auch unmittelbare Auswirkungen auf den Fußball in der Region. „Da sich der Lockdown verlängert hat und es weiter unklar ist, wie es mit der unterbrochenen Saison weitergehen kann, habe ich alle Spiele der Kreisliga 1+2, der Kreisklasse 4, der A-Klasse 7+8, der B-Klasse 8 sowie der C-Klasse 7+8 komplett abgesetzt“, teilte Heinz Eckl, der Kreisspielleiter Zugspitz, den Vereinen in einem Schreiben mit.
Viele Fragezeichen wie und ob Fußball-Saison im Landkreis Starnberg zu Ende gespielt werden kann
Unrechtmäßiger Austausch des Lenkrades - 18-Jähriger Starnberger muss Auto abstellen

Unrechtmäßiger Austausch des Lenkrades - 18-Jähriger Starnberger muss Auto abstellen

Starnberg - Vor einem Umbau am Fahrzeug sollte man sich damit beschäftigen, ob die Änderungen so überhaupt zulässig sind – auch über die Sinnhaftigkeit sollte man nachdenken, gerade wenn es um sicherheitsrelevante Änderungen geht.
Unrechtmäßiger Austausch des Lenkrades - 18-Jähriger Starnberger muss Auto abstellen
Starnbergerin Kira Weidle schreibt Geschichte – Vizeweltmeisterin in der Abfahrt

Starnbergerin Kira Weidle schreibt Geschichte – Vizeweltmeisterin in der Abfahrt

Starnberg – Wer hätte das gedacht. Kira Weidle schrieb bei der Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo Geschichte. In der Abfahrt holte sich die Starnbergerin mit einer sensationellen Fahrt die Silbermedaille. Zum letzten Mal Silber in einer Abfahrt für Deutschland gab es vor 25 Jahren kurz bevor Weidle geboren wurde. 
Starnbergerin Kira Weidle schreibt Geschichte – Vizeweltmeisterin in der Abfahrt
Ein Sport mit Mindestabstand

Ein Sport mit Mindestabstand

Starnberg - Die derzeitige Sperrung der Golfanlagen für den Golfbetrieb ist für für die Golferinnen und Golfer eine traurige Einschränkung. Leider muss das Golfspiel auch noch ein wenig warten, denn die Mutation des Covid-19 Erregers hat die Bund-Länder-Vertreter am 19. Januar veranlasst, den Lockdown bis zum 8. März zu verlängern. Das bedeutet auch, da die Bayerische Staatsregierung zum derzeitigen Zeitpunkt zu keinen Lockerungen bereit ist, dass der Betrieb der Golfanlage und die Nutzung für das Golfspiel bis einschließlich 8. März untersagt ist.
Ein Sport mit Mindestabstand
Der in der Region beliebte Herrschinger Berufsinfoabend findet heuer Virtuell statt 

Der in der Region beliebte Herrschinger Berufsinfoabend findet heuer Virtuell statt 

Herrsching – Der in der Region beliebte Berufsinfoabend (BiA) der Realschule Herrsching findet in diesem Jahr in einer neuen Form statt. Das Organisationsteam des Fördervereins rund um Thomas Rössler, Sylvia Sperling und Birte Hartl arbeiteten eifrig an der virtuellen Messe, die in der Zeit von Samstag, 20. bis Freitag, 26. Februar, stattfinden wird.
Der in der Region beliebte Herrschinger Berufsinfoabend findet heuer Virtuell statt 
Herrschinger Unternehmen feiert 50-jährigen Geburtstag - Thomas und Moritz Hain mit positiven Blick in die Zukunft

Herrschinger Unternehmen feiert 50-jährigen Geburtstag - Thomas und Moritz Hain mit positiven Blick in die Zukunft

Herrsching - Gegründet wurde das Unternehmen Mess- und Regeltechnik RAM vor einem halben Jahrhundert. Spezialisiert ist die Herrschinger Firma auf Gewächshaus- und Gebäudeklimatisierung – und ist in Deutschland der einzige Betrieb, der Klimaanlagen für Gewächshäuser anbietet. Seit elf Jahren ist Thomas Hain (61) Inhaber und Geschäftsleiter, sein Sohn Moritz Hain (23) steht als Nachfolger bereits in den Startlöchern. Nur, wenn RAM überlebt, denn der Lockdown hat auch hier einen Umsatzeinbruch zur Folge.
Herrschinger Unternehmen feiert 50-jährigen Geburtstag - Thomas und Moritz Hain mit positiven Blick in die Zukunft
Einbrüche in Starnberger Imbissstube und Gaststättenkiosk

Einbrüche in Starnberger Imbissstube und Gaststättenkiosk

Starnberg - In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen vier Uhr brach ein bislang unbekannter Täter in eine Imbissstube in Starnberg ein.
Einbrüche in Starnberger Imbissstube und Gaststättenkiosk
Zahl der Azubis im Landkreis Starnberg rückläufig - Unternehmer Eickelschulte fordert Ausbau der digitalen Berufsorientierung

Zahl der Azubis im Landkreis Starnberg rückläufig - Unternehmer Eickelschulte fordert Ausbau der digitalen Berufsorientierung

Landkreis - Im vergangenen Jahr haben 271 Auszubildende in Betrieben aus Industrie, Handel und Dienstleistungen im Landkreis Starnberg eine duale Berufsausbildung begonnen. Das entspricht einem Minus von 13,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilt die IHK für München und Oberbayern mit.
Zahl der Azubis im Landkreis Starnberg rückläufig - Unternehmer Eickelschulte fordert Ausbau der digitalen Berufsorientierung
DNA überführt Gilchinger Baustelleneinbrecher

DNA überführt Gilchinger Baustelleneinbrecher

Gilching - Wie ein altes Sprichwort sagt, mahlen die Mühlen der Justiz oft langsam, manchmal kann es aber auch bei den Ermittlungen der Polizei etwas länger dauern.
DNA überführt Gilchinger Baustelleneinbrecher
Chaos im Chaos: Berufspendler benötigen ab Mittwoch Bescheinigung über systemrelevante Beschäftigung, wenn sie nach Tirol oder Tschechien wollen

Chaos im Chaos: Berufspendler benötigen ab Mittwoch Bescheinigung über systemrelevante Beschäftigung, wenn sie nach Tirol oder Tschechien wollen

Landkreis - Seit Sonntag sind die Grenzen zu Tschechien und Tirol aufgrund der dort aufgetretenen Virusvarianten weitreichend geschlossen. Ausnahmen gibt es für berufliche Pendler, die bei einem systemrelevanten Arbeitgeber beschäftigt sind und von diesem zwingend für die Aufrechterhaltung des Betriebs benötigt werden sowie für den Warenverkehr. Das Landratsamt Starnberg weist darauf hin, dass ab dem morgigen Mittwoch für den Grenzübertritt eine Bestätigung der Kreisverwaltungsbehörde am Sitz des Arbeitgebers benötigt wird.
Chaos im Chaos: Berufspendler benötigen ab Mittwoch Bescheinigung über systemrelevante Beschäftigung, wenn sie nach Tirol oder Tschechien wollen
Lockdown - Was nun? Ein Gespräch mit Weßlings Gewerbetreibenden

Lockdown - Was nun? Ein Gespräch mit Weßlings Gewerbetreibenden

Weßling -  „Lockdown light, harter Lockdown - und jetzt?“: In dem virtuellen Treffen mit 21 Teilnehmern sprachen Weßlings Gewerbetreibende über die wirtschaftlichen Folgen der Maßnahmen. Das Gespräch auf den Weg gebracht hatte der „Wirtschaftskreis Weßling – BDS Gewerbeverband Bayern“. Mit dabei waren neben Landrat Stefan Frey und Wirtschaftsförderer Christoph Winkelkötter die vier verbleibenden Gastronomen – und die kämpfen offensichtlich ums nackte Überleben. Zu ihnen gehört auch Carola Petrone, die ihr Geld mit dem Restaurant Il Plonner und einem Bio-Catering für Schulen verdient. Beeindruckend ruhig, sachlich und souverän moderierte sie durch den Abend. Das Fazit nach zwei Stunden: leere Bankkonten und aufgebrauchtes Erspartes. Oder Mitarbeiter, die ihre Miete nicht mehr bezahlen können.
Lockdown - Was nun? Ein Gespräch mit Weßlings Gewerbetreibenden
Online-Einschreibungen für Weßlinger Kitas noch bis 26. Februar möglich

Online-Einschreibungen für Weßlinger Kitas noch bis 26. Februar möglich

Weßling - Wie die Gemeindeverwaltung Weßling mitteilt, finden die Voranmeldungen für die örtlichen Kindertagesstätten sowie die Mittagsbetreuung Pandemie-bedingt ausschließlich online statt
Online-Einschreibungen für Weßlinger Kitas noch bis 26. Februar möglich
Carnevale di Venezia in Seefeld

Carnevale di Venezia in Seefeld

Seefeld – Wegen der Coronapandemie ist von Fasching derzeit nicht viel zu süren, zu sehen oder zu hören. Wer jedoch auf der Seefelder Hauptstraße unterwegs ist, kann sich am venezianischen Karneval erfreuen.
Carnevale di Venezia in Seefeld
Handyverstoß deckt Fahren ohne Fahrerlaubnis auf

Handyverstoß deckt Fahren ohne Fahrerlaubnis auf

Starnberg - Immer wieder diese Handykontrollen – oftmals sind es solche scheinbar kleinen Verstöße, bei denen dann weitere Vergehen aufgedeckt werden.
Handyverstoß deckt Fahren ohne Fahrerlaubnis auf
Herrsching : Wasserversorgung nach Rohrbruch wieder hergestellt

Herrsching : Wasserversorgung nach Rohrbruch wieder hergestellt

Herrsching - Der Wasserrohrbruch in Herrsching und damit einhergehend einem Ausfall der Wasserversorgung konnte in den Morgenstunden des Montags behoben werden. Den betroffenen Ortsteilen steht die Wasserversorgung wieder uneingeschränkt zur Verfügung. Vorausgegangen war eine 24-stündige Unterbrechung der Wasserversorgung.
Herrsching : Wasserversorgung nach Rohrbruch wieder hergestellt