Ressortarchiv: Starnberg

Rund 200 Jugendliche starten im Landkreis Starnberg ihre Ausbildung in IHK-Berufen

Rund 200 Jugendliche starten im Landkreis Starnberg ihre Ausbildung in IHK-Berufen

Starnberg -  Mit Anfang September treten im Landkreis Starnberg 196 Jugendliche eine Ausbildung in IHK-Berufen an. Nach der vorläufigen Statistik zum Beginn des Ausbildungsjahres gibt es bei den abgeschlossenen Ausbildungsverträgen ein Minus von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie die IHK für München und Oberbayern mitteilt. „Der Corona-Dämpfer vom Vorjahr ist auch in diesem Ausbildungsjahr zu spüren. Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels setzen unsere Betriebe mehr denn je darauf, selbst ihren Nachwuchs auszubilden. Die Ausbildungsbereitschaft ist ungebrochen“, sagt Martin Eickelschulte, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Starnberg. „Das größte Problem für viele Betriebe ist nach wie vor der Mangel an Bewerbern.“ 
Rund 200 Jugendliche starten im Landkreis Starnberg ihre Ausbildung in IHK-Berufen
Blamage gegen Schlusslicht: MTV verliert gegen Kosova München

Blamage gegen Schlusslicht: MTV verliert gegen Kosova München

Berg - Zwei unerfreuliche Auftritte liegen hinter dem MTV Berg. Erst verabschiedete sich die Truppe von Coach Wolfgang Krebs unter der Woche aus dem Pokal durch eine 1:2 Niederlage gegen den Kreisligisten TSV Peiting und dann ließ der MTV mit dem gleichen Resultat auch noch die fest eingeplanten Punkte gegen Schlusslicht FC Kosova München liegen. 
Blamage gegen Schlusslicht: MTV verliert gegen Kosova München
Schweinepest im Freistaat: Kaniber appelliert an Landwirte und Reisende weiterhin achtsam zu sein

Schweinepest im Freistaat: Kaniber appelliert an Landwirte und Reisende weiterhin achtsam zu sein

Region - Ein Jahr nach dem ersten Auftreten der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen in Deutschland hat Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber an die bayerischen Schweinehalter appelliert, weiterhin streng auf die Einhaltung sämtlicher Schutzmaßnahmen zu achten.
Schweinepest im Freistaat: Kaniber appelliert an Landwirte und Reisende weiterhin achtsam zu sein
Trauerbeflaggung im Landkreis in Gedenken an die Opfer der Hochwasserkatastrophe

Trauerbeflaggung im Landkreis in Gedenken an die Opfer der Hochwasserkatastrophe

Landkreis - In Gedenken an die Opfer der Hochwasserkatastrophe hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder am morgigen Samstag, 28. August, eine Trauerbeflaggung für alle staatlichen Gebäude angeordnet.
Trauerbeflaggung im Landkreis in Gedenken an die Opfer der Hochwasserkatastrophe
Streit zwischen Hobbyanglern eskaliert

Streit zwischen Hobbyanglern eskaliert

Landkreis - Ein Streit zwischen Anglern beschäftigte unlängst die Starnberger Polizei.
Streit zwischen Hobbyanglern eskaliert
Senta Berger, Michael Herbig und die Filmcrew von „Hannes“ zu Gast

Senta Berger, Michael Herbig und die Filmcrew von „Hannes“ zu Gast

Starnberg/Tutzing - Die nächsten Highlights stehen beim Starnberger Fünf Seen Filmfestival von Matthias Helwig auf dem Programm. Am 29. August sind Senta Berger und Michael Herbig beim diesjährigen FILMGESPRÄCH AM SEE in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing zu Gast. Die große Charakterdarstellerin des deutschsprachigen Raums und der vielseitige Komiker, Schauspieler und Regisseur diskutieren über das aktuell brisante Thema „Postpandemische Perspektiven: Wohin mit Film und Kultur?“ Moderiert wird das Gespräch von Silvia Griss vom Bayerischen Rundfunk.
Senta Berger, Michael Herbig und die Filmcrew von „Hannes“ zu Gast
Landkreis Starnberg initiiert Postkartenaktion „Frauen seid wählerisch!“

Landkreis Starnberg initiiert Postkartenaktion „Frauen seid wählerisch!“

Landkreis - Frauen seid wählerisch!“, lautet der Aufruf der Gleichstellungsbeauftragten Sophie von Wiedersperg. Dieser Slogan ist auch auf Postkarten zu finden, die auf mehr Frauenanteil in der Politik hinweisen sollen. Die Karten können im Landratsamt Starnberg und in den Gemeinden des Landkreises abgeholt werden.
Landkreis Starnberg initiiert Postkartenaktion „Frauen seid wählerisch!“
Start ins neue Kita-Jahr: Familienministerin Trautner sendet deutlichen Impfappell

Start ins neue Kita-Jahr: Familienministerin Trautner sendet deutlichen Impfappell

Region - In diesen Tagen starten viele Kinderbetreuungseinrichtungen ins neue Kita-Jahr unter Pandemiebedingungen. Bayerns Familienministerin Carolina Trautner appelliert deshalb nochmals an alle Eltern sowie Betreuer die vorhandenen Impfangebote im Freistaat wahrzunehmen.
Start ins neue Kita-Jahr: Familienministerin Trautner sendet deutlichen Impfappell
Tutzingerin übersieht an Kreuzung Motorradfahrer

Tutzingerin übersieht an Kreuzung Motorradfahrer

Tutzing - Zu einem schweren Unfall kam es am am gestrigen Mittwoch, 25. August, in Tutzing.
Tutzingerin übersieht an Kreuzung Motorradfahrer
Lesungsauftakt des neuen Buches von Anton G. Leitner in Weßling 

Lesungsauftakt des neuen Buches von Anton G. Leitner in Weßling 

Weßling -  Anton G. Leitner veröffentlichte zu seinem 60ten Geburtstag den neuen Mundartband „Wadlbeissn“ mit „zupackenden Versen“. Die Solo-Lesepremiere ging am 24. August in seinem Heimatort Weßling auf dem 15ten Fünf-Seen-Filmfestival über die Bühne. „Das war ein runder Abend“, freut sich der 60-Jährige. Die nächste Solo-Lesung im Landkreis Starnberg aus „Wadlbeissn“ ist coronabedingt erst am 28. April 2022 im Gautinger bosco geplant.
Lesungsauftakt des neuen Buches von Anton G. Leitner in Weßling 
Mitgliederzahlen, Sportstättensanierung und Impfkampagne Themen bei Online-Pressegespräch des BLSV

Mitgliederzahlen, Sportstättensanierung und Impfkampagne Themen bei Online-Pressegespräch des BLSV

Landkreis - Wie hat sich Corona auf die Mitgliederzahlen der Vereine ausgewirkt, was passierte in den letzten Monaten mit den Sportstätten und der Digitalisierung bei den Vereinen. Das waren neben der Beteiligung an der Impfkampagne die wichtigsten Themen beim Online-Pressegespräch des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV). 
Mitgliederzahlen, Sportstättensanierung und Impfkampagne Themen bei Online-Pressegespräch des BLSV
63-jähriger Schwimmer leblos aus dem Ammersee geborgen

63-jähriger Schwimmer leblos aus dem Ammersee geborgen

Buch - Am Dienstagvormittag wurde ein 63-jähriger Mann leblos durch Taucher der Wasserwacht Eching aus dem Ammersee bei Buch geborgen.
63-jähriger Schwimmer leblos aus dem Ammersee geborgen
Fünfter Sieg in Folge für Gilchings Fußballer

Fünfter Sieg in Folge für Gilchings Fußballer

Gilching - Der TSV Gilching ist nicht zu bremsen und eilt weiter von Sieg zu Sieg. Das 1:0 zuhause gegen den SV Cosmos Aystetten war bereits der fünfte Sieg in Folge für die Mannschaft von Trainer Peter Schmidt, die damit ihren Platz an der Tabellenspitze verteidigte. Der Dreier war umso bemerkenswerter, da sich Torjäger Belmin Idrizovic kurzfristig in Richtung Bayernliga, zum Team aus Donaustauf, verabschiedete, und damit für einigen Wirbel in der Mannschaft sorgte.
Fünfter Sieg in Folge für Gilchings Fußballer
Änderung der Gesetzeslage in Bayern bringt Erleichterungen für Fußballer

Änderung der Gesetzeslage in Bayern bringt Erleichterungen für Fußballer

Landkreis - Gute Nachrichten für alle Amateurfußballer und Fans im Freistaat: Mit Inkrafttreten der Änderungen der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BayIfSMV) am 23.August ist Sport im Freien fortan unabhängig von der 7-Tage-Inzidenz ohne negativen Testnachweis und ohne Personenoberbegrenzung gestattet.
Änderung der Gesetzeslage in Bayern bringt Erleichterungen für Fußballer
Abwechslungsreiches Jahr: Rosalie Knill und Hanna Kilian absolvierten FSJ in Tutzing

Abwechslungsreiches Jahr: Rosalie Knill und Hanna Kilian absolvierten FSJ in Tutzing

Tutzing - Rosalie Knill und Hanna Kilian haben ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an der Evangelischen Akademie Tutzing absolviert. Mit einem selbst gebauten Insektenhotel haben sie sich nun von der Akademie verabschiedet, blicken auf ein Jahr voller Abwechslung zurück – und mit Spannung ihrem Studium entgegen.
Abwechslungsreiches Jahr: Rosalie Knill und Hanna Kilian absolvierten FSJ in Tutzing
Sturm zerstört den Maibaum von Herrschinger Partnergemeinde Ravina

Sturm zerstört den Maibaum von Herrschinger Partnergemeinde Ravina

Herrsching/Ravina – In der Herrschinger Partnergemeinde Ravina-Romagnano sind die Bewohner traurig. Ein Sturm hat den 2017 aufgestellten Maibaum umgerissen.
Sturm zerstört den Maibaum von Herrschinger Partnergemeinde Ravina
Torjäger Höhne trifft wieder - Berg holt ersten Dreier durch 4:0 Heimerfolg gegen Großhadern

Torjäger Höhne trifft wieder - Berg holt ersten Dreier durch 4:0 Heimerfolg gegen Großhadern

Berg - Endlich: Am fünften Spieltag gelang dem MTV Berg der erste Saisonsieg. Gegen den TSV Großhadern setzte sich die Truppe von Coach Wolfgang Krebs zuhause klar mit 4:0 durch. 
Torjäger Höhne trifft wieder - Berg holt ersten Dreier durch 4:0 Heimerfolg gegen Großhadern
Landkreislauf 2021 wieder als Light-Version - Anmeldungen ab sofort möglich

Landkreislauf 2021 wieder als Light-Version - Anmeldungen ab sofort möglich

Landkreis - Aufgrund der nach wie vor schwer kalkulierbaren Pandemieentwicklung kann der Starnberger Landkreislauf auch heuer noch nicht in der üblichen Form durchgeführt werden. Daher findet der Lauf als Light-Version statt.
Landkreislauf 2021 wieder als Light-Version - Anmeldungen ab sofort möglich
Pöckinger hört Weihnachtslieder im August

Pöckinger hört Weihnachtslieder im August

Pöcking/Kempfenhausen - Einmal hatte es in der Nacht auf Freitag ein Polizeistreife in Pöcking mit „White Christmas“ zu tun, in Kempfenhausen mussten Beamte einen Einbruch in das dortige Gymnasium aufnehmen.
Pöckinger hört Weihnachtslieder im August
Sibler: Neue Corona-Regelungen bringen mehr Planungssicherheit für Großveranstaltungen und größeren Schutz in Innenräumen

Sibler: Neue Corona-Regelungen bringen mehr Planungssicherheit für Großveranstaltungen und größeren Schutz in Innenräumen

Region - Bayerns Kunstminister Bernd Sibler begrüßt die Beschlüsse zu kulturellen Großveranstaltungen, die einen Wegfall von Inzidenzgrenzen bis zu 25.000 Besucherinnen und Besucher möglich machen. Neue Regelungen seit Montag, 23. August in Kraft.
Sibler: Neue Corona-Regelungen bringen mehr Planungssicherheit für Großveranstaltungen und größeren Schutz in Innenräumen
Neuried verbessert sich durch 1:0 Heimerfolg gegen Neuperlach auf Platz zwei 

Neuried verbessert sich durch 1:0 Heimerfolg gegen Neuperlach auf Platz zwei 

Neuried - Nicht nur Kantersiege bringen drei Punkte. Auch ein Tor reichen für einen Erfolg. Das bewies der TSV Neuried nach zuletzt torreichen Siegen beim 1:0 zuhause gegen den SV Neuperlach München mit dem sich der TSV auf Platz zwei in der Bezirksliga Süd verbesserte.
Neuried verbessert sich durch 1:0 Heimerfolg gegen Neuperlach auf Platz zwei 
Pöckinger beschallt Nachbarschaft mit Weihnachtsliedern

Pöckinger beschallt Nachbarschaft mit Weihnachtsliedern

Landkreis - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen Mitternacht fiel einer Polizeistreife in Pöcking lautstarke Musik auf, die aus einem dortigen Haus drang.
Pöckinger beschallt Nachbarschaft mit Weihnachtsliedern
Jonas Ludwig aus Seefeld gehört zu den besten Absolventen bei der bayerischen Abschlussprüfung zum Bankkaufmann

Jonas Ludwig aus Seefeld gehört zu den besten Absolventen bei der bayerischen Abschlussprüfung zum Bankkaufmann

Landkreis - Viel Aufwand, Herzblut und Qualität steckt die VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG jedes Jahr in die Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte. Besonders stolz ist sie daher, dass der Auszubildende Jonas Ludwig heuer mit seiner Leistung in der Abschlussprüfung zum Bankkaufmann zu den besten Absolventen in Bayern zählt. 
Jonas Ludwig aus Seefeld gehört zu den besten Absolventen bei der bayerischen Abschlussprüfung zum Bankkaufmann
Pöckinger Fußballer legen gut los, verlieren aber 0:2 gegen Aufsteiger Denklingen 

Pöckinger Fußballer legen gut los, verlieren aber 0:2 gegen Aufsteiger Denklingen 

Pöcking-Possenhofen - Guter Start, schlechtes Ende. Der SC Pöcking-Possenhofen musste sich im Heimspiel gegen den VfL Denklingen letztlich mit 0:2 geschlagen geben. „Bis zur Trinkpause haben wir sehr gut gespielt, aber letztlich haben wir verdient verloren“, konstatierte SCPP-Coach Simon Gebhart. 
Pöckinger Fußballer legen gut los, verlieren aber 0:2 gegen Aufsteiger Denklingen 
15. Fünf Seen Filmfestival Open Air eröffnet

15. Fünf Seen Filmfestival Open Air eröffnet

Starnberg - Das 15. Fünf Seen Filmfestival (fsff) ist am 18. August unter freiem Himmel direkt am Starnberger See mit der Deutschlandpremiere der österreichischen Tragikomödie „Risiken und Nebenwirkungen“ eröffnet worden. Zu der Eröffnungsfeier vor grandioser Alpenkulisse kamen der Regisseur Michael Kreihsl und die Darsteller Inka Friedrich und Thomas Mraz sowie zahlreiche Vertreter der Filmbranche und regionaler Politik. Die prominenten Filmgäste des Eröffnungsfilms wurden bei Sonnenuntergang mit der Roseninselfähre „Marie“ über den Starnberger See zum Festivalgelände im Seebad Starnberg gefahren. Dort empfing sie Festivalintendant Matthias Helwig am blauen Teppich. 
15. Fünf Seen Filmfestival Open Air eröffnet
Auf Knopfdruck grün“: Pilotprojekt zur Bevorrechtigung für ÖPNV-Busse im Landkreis Starnberg

Auf Knopfdruck grün“: Pilotprojekt zur Bevorrechtigung für ÖPNV-Busse im Landkreis Starnberg

Landkreis - Der Landkreis Starnberg startete im März 2021 ein Pilotprojekt damit Busse an Ampeln nicht mehr so lange warten müssen. Getestet wurde das sogenannte ÖPNV-Bevorrechtigungssystem vor Kurzem auf der Linie 924 in der Gemeinde Seefeld. Landrat Stefan Frey und Verkehrsmanagerin Susanne Münster ließen sich das System erläutern und überzeugten sich bei einer Busfahrt persönlich von der Funktionsweise. Mit dabei waren auch Seefelds Bürgermeister Klaus Kögel, Dr. Oswald Gasser (ÖPNV-Beauftragter Gemeinde Seefeld), Norbert Rudzki (Betriebsleiter der Firma Geldhauser) und Bern Rickert vom MVV.
Auf Knopfdruck grün“: Pilotprojekt zur Bevorrechtigung für ÖPNV-Busse im Landkreis Starnberg
fsff-Liegestuhl-Aktion: sei loyal – kauf lokal

fsff-Liegestuhl-Aktion: sei loyal – kauf lokal

Kurz vor dem Start des 15. Fünf-Seen-Filmfestivals ist das cineastische Großereignis mit rund 21 000 Besuchern in „Normal“-Zeiten in der Kreisstadt angekommen. Mit einer eigenen „Liegestuhl-Aktion“ unter dem Motto „Ein Platz für Kultur“ zeigen Wirtschaft und Handel Zusammenhalt und ihre Verbundenheit zu dem regionalen Kultur-Highlight.
fsff-Liegestuhl-Aktion: sei loyal – kauf lokal
Gewerkschaft mahnt: 230 Ausbildungsplätze im Landkreis Starnberg noch unbesetzt 

Gewerkschaft mahnt: 230 Ausbildungsplätze im Landkreis Starnberg noch unbesetzt 

Landkreis - Das neue Ausbildungsjahr startet – doch viele Firmen suchen weiterhin Nachwuchs: Im Landkreis Starnberg sind von insgesamt rund 500 gemeldeten Ausbildungsstellen aktuell noch 230 Plätze zu vergeben. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar Umwelt mit und beruft sich dabei auf Zahlen der Arbeitsagentur. Die IG BAU Oberbayern warnt vor einer Verschärfung des Fachkräftemangels, sollte ein Großteil der Stellen unbesetzt bleiben – und ruft Berufsstarter dazu auf, sich insbesondere in der Baubranche umzusehen. Laut Arbeitsagentur sind bei Hoch- und Tiefbauunternehmen in Bayern derzeit noch rund 1.520 Plätze frei. Das entspricht etwa der Hälfte aller gemeldeten Ausbildungsstellen in der Branche. 
Gewerkschaft mahnt: 230 Ausbildungsplätze im Landkreis Starnberg noch unbesetzt 
Freundeskreis des Klinikums Starnberg spendet mobiles Dialysegerät

Freundeskreis des Klinikums Starnberg spendet mobiles Dialysegerät

Starnberg - „Der Förderverein ist ein sehr wichtiger Faktor für unser Haus, denn mit den Geräten, die er finanziert, können wir unseren Patienten, vor allem auf der Intensivstation, über unsere Ausstattung hinaus sehr helfen“, so Professor Dr. Florian Krötz, Chefarzt der Medizinischen Klinik am Klinikum Starnberg. Ein solches Gerät ist auch das multiFiltratePRO. Das mobile Dialysegerät zur Behandlung akuter Nierenschädigungen bei Intensivpatienten überreichten kürzlich der Geschäftsführer des Fördervereins „Freundeskreis des Klinikums Starnberg e.V.“, Wernher Weigert, sowie Beisitzer Albert Panke.
Freundeskreis des Klinikums Starnberg spendet mobiles Dialysegerät
Lkw fährt auf der Starnberger B2 in den Gegenverkehr

Lkw fährt auf der Starnberger B2 in den Gegenverkehr

Landkreis - Glimpflich ist ein Unfall am gestrigen Montagmittag ausgegangen.
Lkw fährt auf der Starnberger B2 in den Gegenverkehr
Katze entlaufen, Andechser stellt Drahtgitterfallen auf

Katze entlaufen, Andechser stellt Drahtgitterfallen auf

Andechs - Am frühen Sonntagnachmittag teilte eine 52-jährige Andechserin mit, dass sie auf dem Fußweg oberhalb der Erlinger Höhe in Andechs zwei Drahtgitterfallen gefunden hat.
Katze entlaufen, Andechser stellt Drahtgitterfallen auf
Trickbetrug in Gauting gescheitert

Trickbetrug in Gauting gescheitert

Gauting - Bereits am Freitag erhielt eine 85-jährige Seniorin in Gauting einen Anruf von einer ihr unbekannten weiblichen Stimme. Die bislang unbekannte Täterin sagte, „Mami, ich habe einen Unfall“. Die Gautingerin vermutete sofort eine Betrugsmasche und beendete umgehend das Gespräch.
Trickbetrug in Gauting gescheitert
Gleich mehrfach waren die Wasserretter der Wasserwacht Starnberg am Sonntag im Einsatz

Gleich mehrfach waren die Wasserretter der Wasserwacht Starnberg am Sonntag im Einsatz

Starnberg - Gegen 11.25 Uhr alarmierten Passanten an der Seepromenade die ehrenamtlichen Helfer. Sie hatten etwa eine halbe Stunde vorher einen 70-jährigen Starnberger beobachtetet, der unsicheren Schrittes zum Wasser ging und dann losschwamm. Als er nach einiger Zeit nicht wieder zu sehen war, sorgten sie sich um den Schwimmer. Unmittelbar nach Beginn der Suchaktion stieg der Starnberger wohlbehalten aus dem Wasser. 
Gleich mehrfach waren die Wasserretter der Wasserwacht Starnberg am Sonntag im Einsatz
Gefährliches Überholmanöver auf der Starnberger Westumfahrung endet glimpflich

Gefährliches Überholmanöver auf der Starnberger Westumfahrung endet glimpflich

Landkreis - Am vergangenen Samstag, 14. August, kam es gegen 12 Uhr fast zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw.
Gefährliches Überholmanöver auf der Starnberger Westumfahrung endet glimpflich
Belastungen durch die Pandemie werden immer deutlicher: Caritas mahnt mehr Unterstützung und ausreichende Finanzierung an

Belastungen durch die Pandemie werden immer deutlicher: Caritas mahnt mehr Unterstützung und ausreichende Finanzierung an

Region - Der Diözesan-Caritasverband rechnet angesichts der enormen Belastungen durch die Corona-Pandemie mit einem stark ansteigenden Hilfe- und Unterstützungsbedarf von Kindern, Jugendlichen und Familien.
Belastungen durch die Pandemie werden immer deutlicher: Caritas mahnt mehr Unterstützung und ausreichende Finanzierung an
Landrat Stefan Frey übergibt historischen Fund an Museum Starnberger See

Landrat Stefan Frey übergibt historischen Fund an Museum Starnberger See

Starnberg - Auch wenn sie ein Schwert in Händen halten: Landrat Stefan Frey und Zweite Bürgermeisterin Angelika Kammerl haben sich nicht zum Duell getroffen. Das Treffen fand in freundlicher Absicht statt und diente dazu, das Depot des Museum Starnberger See um ein Stück reicher zu machen. Es handelt sich um eine rund einen Meter lange Blankwaffe aus dem 19. Jahrhundert. Diese wurde 2004 bei Bauarbeiten auf einem Areal unweit der evangelischen Kirche am Georgenbach gefunden. 
Landrat Stefan Frey übergibt historischen Fund an Museum Starnberger See
Später Ausgleich bringt ersten Punkt: Berg verhindert gegen Pöcking nächste Pleite 

Später Ausgleich bringt ersten Punkt: Berg verhindert gegen Pöcking nächste Pleite 

Berg - Ohne Sieger blieb das Landkreisderby in der Bezirksliga Süd zwischen dem MTV Berg und dem SC Pöcking-Possenhofen. Durch einen späten Treffer verhinderte die gastgebende Elf von Coach Wolfgang Krebs noch eine Niederlage und holte sich durch ein 2:2 Unentschieden den ersten Punkt.
Später Ausgleich bringt ersten Punkt: Berg verhindert gegen Pöcking nächste Pleite 
Senioren-Team des Golfclubs Starnberg erreicht Finalteilnahme

Senioren-Team des Golfclubs Starnberg erreicht Finalteilnahme

Landkreis - Am vierten und damit letzten Spieltag trafen die Senioren des Golfclubs Starnberg in der Altersklasse 65 auf der Anlage des Golfclubs Garmisch -Partenkirchen auf die Gastgeber und die Teams aus Bad Griesbach und Wörthsee mit dem Vorhaben, durch eine gute Platzierung die Finalrunden sowohl bei den Bayerischen als auch bei den Deutschen Meisterschaften zu erreichen.
Senioren-Team des Golfclubs Starnberg erreicht Finalteilnahme
Aufgeweckt eingeweckt

Aufgeweckt eingeweckt

Starnberg – Im vergangenen Jahr ging es raus auf den See und sogar unter Wasser, heuer blieb man im Uferbereich von Starnberger See und Ammersee: Die Kunst-Aktion „eingeweckt_aufgeweckt“ in Kooperation des Regionalmanagements der gwt, dem Kulturbüro der Stadt Starnberg und Gesine Dorschner und ihrem Desingbüro präsentierten heuer in und um einen alten VW Bulli von Marie-Therese Geetz von Bullicious 50 Künstlerinnen und Künstler aus dem Landkreis, die ihre Kunstwerke in Einweckgläser steckten.
Aufgeweckt eingeweckt
Exhibitionist belästigt 14-jährige Schülerin in Gauting auf offener Straße

Exhibitionist belästigt 14-jährige Schülerin in Gauting auf offener Straße

Gauting - Eine 14-jährige Schülerin schob am Dienstagabend gegen 21 Uhr ihr Fahrrad entlang der Paul-Hey-Straße. Das Mädchen schob ihr Fahrrad, weil sie zu diesem Zeitpunkt einer Freundin gerade eine Sprachnachricht schicken wollte und daher auch sehr auf ihr Handy fixiert war. Dennoch bemerkte sie, dass ihr ein Mann auf dem Gehweg entgegenkam. 
Exhibitionist belästigt 14-jährige Schülerin in Gauting auf offener Straße
Landkreisärzte: über 100.000 Impfungen durchgeführt

Landkreisärzte: über 100.000 Impfungen durchgeführt

Starnberg/Pöcking - Die Ärztinnen und Ärzte im Landkreis Starnberg haben bei der Anzahl der durchgeführten Corona-Impfungen am Mittwoch die 100.000 überschritten. Zusammen mit dem BRK-Impfzentrum wurden damit über 170.000 Impfungen durchgeführt. Neben den Impfmöglichkeiten in den Arztpraxen im Landkreis und den Impfzentren in Gauting und Herrsching steht an diesem Freitag ein Sonderimpftag des BRK im Beccult in Pöcking auf dem Programm.
Landkreisärzte: über 100.000 Impfungen durchgeführt
Ilse Kubaschewski Stiftung beim „Digitalen  Demenzregister Bayern“ mit an Bord

Ilse Kubaschewski Stiftung beim „Digitalen Demenzregister Bayern“ mit an Bord

Landkreis - Die Ilse Kubaschewski Stiftung beteiligt sich am Forschungsprojekt „Digitales Demenzregister Bayern“, kurz digiDEM Bayern. Das Projekt zielt darauf ab, die Lebensbedingungen von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen in Bayern zu verbessern und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert.
Ilse Kubaschewski Stiftung beim „Digitalen Demenzregister Bayern“ mit an Bord
Nürnberg kommt Starnberg bei Landesgartenschau 2030 in die Quere

Nürnberg kommt Starnberg bei Landesgartenschau 2030 in die Quere

Starnberg - Von der Ausrichtung einer Landesgartenschau im Jahre 2030 hatte sich Starnberg sowohl städtebauliche Fördermittel als auch einen gestalterischen Schub für die Zukunft versprochen. Am 24.Juni hatte man das offizielle Interesse der Stadt bekundet, an einem Auswahlverfahren teilzunehmen. Doch mit 2030 wird es wohl noch nichts werden, seit bekannt wurde, dass für diesen Termin auch ein „Schwergewicht“ wie Nürnberg seine Bewerbung eingereicht hat - für Starnberg bedeutet dies, zwar weiterhin im Rennen bleiben zu wollen, doch als neue Zielmarke wird nun das Jahr 2032 gehandelt.
Nürnberg kommt Starnberg bei Landesgartenschau 2030 in die Quere
B 2 Tunnel Starnberg: Mehrwöchiger Umbau der Gautinger Straße ab 31. August 

B 2 Tunnel Starnberg: Mehrwöchiger Umbau der Gautinger Straße ab 31. August 

Starnberg - Der Umbau der Gautinger Straße läutet Ende August eine neue Verkehrsphase ein. Voraussichtlich neunwöchige Vollsperrung der Staatsstraße St 2063 Gautinger Straße im Einmündungsbereich zur B 2 - Anliegerzufahrten erreichbar. Parallel Arbeiten für neue Wasserleitung im Einmündungsbereich der Uhdestraße zur B 2.
B 2 Tunnel Starnberg: Mehrwöchiger Umbau der Gautinger Straße ab 31. August 
Floristik: Fünf Prozent mehr Geld für 80 Beschäftigte im Kreis Starnberg 

Floristik: Fünf Prozent mehr Geld für 80 Beschäftigte im Kreis Starnberg 

Landkreis -  Beschäftigte, die im Kreis Starnberg in der Floristik arbeiten, erhalten fünf Prozent mehr Geld. Rückwirkend zum Juli steigen die Einkommen in der Branche um drei Prozent.
Floristik: Fünf Prozent mehr Geld für 80 Beschäftigte im Kreis Starnberg 
Callcenter-Betrüger bringen Gilchinger Rentner um 25.000 Euro

Callcenter-Betrüger bringen Gilchinger Rentner um 25.000 Euro

Gilching - Am gestrigen Montag wurde ein 74-jähriger Rentner aus Gilching von sogenannten Falschen Polizeibeamten um 25.000 Euro betrogen. 
Callcenter-Betrüger bringen Gilchinger Rentner um 25.000 Euro
Motorradfahrer übersieht Linksabbiegerin

Motorradfahrer übersieht Linksabbiegerin

Krailling - Am gestrigen Montag um 10.20 Uhr ging bei der Gautinger Polizei die Mitteilung ein, dass sich ein schwerer Motorradunfall auf der Pentenrieder Straße auf Höhe Germeringer Straße ereignet hat. Zudem war laut eines Zeugen davon die Rede, dass die Gefahr einer Explosion des Motorrads aufgrund auslaufenden Benzins besteht.
Motorradfahrer übersieht Linksabbiegerin
Dramatischer Verkehrsunfall auf Gautinger Bahnhofstraße

Dramatischer Verkehrsunfall auf Gautinger Bahnhofstraße

Gauting - Zu einem tragischen Unfall kam es am Montag Mittag an der derzeitigen Großbaustelle an der Gautinger Bahnhofstraße. Eine 60-jährige gehbehinderte Rollstuhlfahrerin aus Gauting wollte zum Unfallzeitpunkt gegen 12 Uhr mit ihrem elektrischen Rollstuhl die Bahnhofstraße an der dortigen Fußgängerampel überqueren.
Dramatischer Verkehrsunfall auf Gautinger Bahnhofstraße
Der Sommer zeigt sich in dieser Woche von seiner besten Seite

Der Sommer zeigt sich in dieser Woche von seiner besten Seite

Starnberg - Der Sommer zeigt sich in dieser Woche von seiner besten Seite. Darum gibt es beim Open-Air-Kino des Fünf Seen Filmfestivals Zusatzvorstellungen für „Kaiserschmarrndrama“. Um allen die Gelegenheit zu geben, den siebten Eberhofer-Krimi unter freiem Himmel zu genießen, gibt es den beliebten Streifen am 10. und 13. August sowie am Mittwoch, 11. August, nochmals zu sehen. Start ist jeweils um 21 Uhr.
Der Sommer zeigt sich in dieser Woche von seiner besten Seite
Feuer in Tutzing - Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen

Feuer in Tutzing - Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen

Tutzing - Bei einem Brand in einem leerstehenden Gebäude am Tutzinger Bahnhof entstand am Donnerstag Sachschaden. Die Kriminalpolizei geht von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus.
Feuer in Tutzing - Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen