Ressortarchiv: Starnberg

„Mobilität – multimodal und interkommunal“ - ein wichtiges Thema für viele Gemeinden im Landkreis

„Mobilität – multimodal und interkommunal“ - ein wichtiges Thema für viele Gemeinden im Landkreis

Landkreis - Ende Oktober fand im Kupferhaus Planegg die zweite Regionalkonferenz des Regionalmanagement München Südwest e.V. mit dem Thema „Mobilität multimodal & interkommunal: Auf dem Schnellweg zu einem IBA-Projekt“ unter großer Beteiligung von Vertreterinnen und Vertretern der Mitgliedskommunen statt.
„Mobilität – multimodal und interkommunal“ - ein wichtiges Thema für viele Gemeinden im Landkreis
Stadt Starnberg lädt zum Bürgerdialog bezüglich der Bewerbung für die Landesgartenschau 2032

Stadt Starnberg lädt zum Bürgerdialog bezüglich der Bewerbung für die Landesgartenschau 2032

Starnberg -  Stadt Starnberg lädt alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Verbände dazu ein, die Bewerbung für die Landesgartenschau in Starnberg 2032 aktiv mitzugestalten. Am Samstag, 13.November, steht der erste Bürgerdialog an, bei dem Interessierte die Möglichkeit erhalten, sich zu informieren und Ideen einzubringen. Gartenschauen sind Bürgerprojekte und Motor für städtebauliche Entwicklungen, die mit viel Innovationsfreude und Ideenreichtum zur positiven und nachhaltigen Veränderung einer Stadt beitragen. 
Stadt Starnberg lädt zum Bürgerdialog bezüglich der Bewerbung für die Landesgartenschau 2032
Engagierte Herrschinger Realschüler ergattern Bronze beim Stadtradeln

Engagierte Herrschinger Realschüler ergattern Bronze beim Stadtradeln

Landkreis - Herrschings Schulleiter Christian Schmitz freut sich mit allen TeilnehmerInnen über die Bronzemedaille beim diesjährigen Stadtradeln, die der Staatlichen Realschule Herrsching vom Klimabündnis und der Gemeinde Herrsching verliehen wurde.
Engagierte Herrschinger Realschüler ergattern Bronze beim Stadtradeln
Anhänger über Nacht am Gautinger Schloßpark aufgebrochen – Polizei sucht nach Zeugen

Anhänger über Nacht am Gautinger Schloßpark aufgebrochen – Polizei sucht nach Zeugen

Gauting - Ein 35-jähriger selbstständiger Bauunternehmer aus München stellte seinen Anhänger nur eine Nacht am Gautinger Schlosspark an der Grubmühlerfeldstraße ab, nämlich in der Nacht von Dienstag, 25. Oktober, auf Mittwoch, 26.Oktober. Doch diese eine Nacht nützten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter, um den unbeschrifteten Anhänger aufzubrechen
Anhänger über Nacht am Gautinger Schloßpark aufgebrochen – Polizei sucht nach Zeugen
Sexueller Übergriff in Gauting - Täter gefasst

Sexueller Übergriff in Gauting - Täter gefasst

Gauting - Am Donnerstag wurde eine 19-jährige in Gauting Opfer sexueller Gewalt. Der Tatverdächtige konnte vor Ort festgenommen werden und wird dem Haftrichter vorgeführt. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen.
Sexueller Übergriff in Gauting - Täter gefasst
Starnberger Stadtrat beruft neuen Seniorenbeirat

Starnberger Stadtrat beruft neuen Seniorenbeirat

Starnberg - Die Stadt Starnberg hat einen neuen Seniorenbeirat. Die sechs vorgeschlagenen Mitglieder wurden vom Starnberger Stadtrat unlängst direkt in den Seniorenbeirat berufen.
Starnberger Stadtrat beruft neuen Seniorenbeirat
Mit acht Zylindern ging‘s nach Hause

Mit acht Zylindern ging‘s nach Hause

Gauting – Nachdem er acht Jahre als Dienststellenleiter die Geschicke der Polizeiinspektion Gauting geleitet hat und nach 40 Dienstjahren bei der Bayerischen Polizei insgesamt hat sich der Erste Polizeihauptkommissar Ernst Wiedemann an seinem letzten Arbeitstag am Mittwoch von seinen Kollegen verabschiedet.
Mit acht Zylindern ging‘s nach Hause
Herrsching erweitert Bestand von Photovoltaikanlagen

Herrsching erweitert Bestand von Photovoltaikanlagen

Herrsching - Die Gemeinde Herrsching hat eine weitere Photovoltaikanlage erhalten. Auf dem Feuerwehrgebäude in Herrsching wurde unlängst auf einem Teilabschnitt des Flachdaches eine Anlage mit einer Kapazität von 30 kWp errichtet.
Herrsching erweitert Bestand von Photovoltaikanlagen
Michael Muther zum Weßlinger Altbürgermeister geehrt

Michael Muther zum Weßlinger Altbürgermeister geehrt

Weßling -  „Des hod ois basst und zfrien war i a“, so kommentierte Michael Muther in einem Gstanzl seine Ehrung zum Altbürgermeister vergangenen Freitag. In einem Festakt im Oberpfaffenhofener Schützenhaus würdigte ihn die Gemeinde und verlieh ihm den Ehrentitel.  
Michael Muther zum Weßlinger Altbürgermeister geehrt
Fußball: Pöcking-Possenhofen spielt in Neuried zum vierten Mal in Folge 1:1-Unentschieden

Fußball: Pöcking-Possenhofen spielt in Neuried zum vierten Mal in Folge 1:1-Unentschieden

Landkreis - Die Serie hält. Bereits zum vierten Mal in Folge ging der SC Pöcking-Possenhofen mit einem 1:1 Unentschieden vom Platz. Die Remis-Spezialisten von Trainer Simon Gebhart erkämpften sich diesmal beim TSV Neuried mit diesen Resultat einen Zähler, der den SCPP jedoch im Kampf um den Klassenerhalt nicht wirklich weiter bringt. Die Gebhart-Elf rangiert weiter auf Abstiegsplatz 14.
Fußball: Pöcking-Possenhofen spielt in Neuried zum vierten Mal in Folge 1:1-Unentschieden
Haus der Vereine: Sportverein Inning übernimmt Gaststube

Haus der Vereine: Sportverein Inning übernimmt Gaststube

Inning -  Innings Vize-Bürgermeisterin Monika Schüßler-Kafka war begeistert: „Das Haus der Vereine gehört wieder den Vereinen.“ Anlass war die Entscheidung der rund 30 Vereinsvertreter, die sich am Herbsttreffen in der Schornstraße 3 gegen einen neuen Pächter des ehemaligen „Spectacel“ aussprachen. Fortan ist die Gaststube in den Händen des Sportvereines Inning (SVI), die Belegung des Nebenraumes und des Saales sowie die Schlüsselvergabe koordinieren Gemeindemitarbeiter.
Haus der Vereine: Sportverein Inning übernimmt Gaststube
Jürgen Habermas mit “Tutzinger Löwen” ausgezeichnet

Jürgen Habermas mit “Tutzinger Löwen” ausgezeichnet

Tutzing - Der Philosoph und Soziologe Jürgen Habermas hat am Dienstag den “Tutzinger Löwen” der Evangelischen Akademie Tutzing überreicht bekommen. Sie würdigte mit dem Preis sein “Eintreten für die Gleichheit aller und die Freiheit jedes Einzelnen sowie für die Demokratie”.
Jürgen Habermas mit “Tutzinger Löwen” ausgezeichnet
Filme streamen mit dem Herrschinger Büchereiausweis

Filme streamen mit dem Herrschinger Büchereiausweis

Herrsching - Mit „filmfriend“ erweitern die Büchereien Herrsching und Breitbrunn seit diesem Sommer ihr bisheriges kostenloses Angebot an digitalen Medien.
Filme streamen mit dem Herrschinger Büchereiausweis
Gilchings Fußballer bleibt nach mühevollen Sieg zu Hause weiter ungeschlagen 

Gilchings Fußballer bleibt nach mühevollen Sieg zu Hause weiter ungeschlagen 

Gilching - Keine Blöße gaben sich die drei Teams an der Tabellenspitze der Landesliga Südwest zum Abschluss der Hinrunde. Spitzenreiter Sonthofen, der Zweite Nördlingen und auch der Dritte, der TSV Gilching, gewannen ihre Partien, so dass sich an der Reihung nichts änderte. Der TSV von Trainer Peter Schmidt ließ beim Tabellenzehnten SV Mering durch einen 2:0-Sieg nichts anbrennen.
Gilchings Fußballer bleibt nach mühevollen Sieg zu Hause weiter ungeschlagen 
Musikalisches Jubiläums-Festival findet im Dezember im Andechser Florian-Stadl und Pöckinger beccult statt

Musikalisches Jubiläums-Festival findet im Dezember im Andechser Florian-Stadl und Pöckinger beccult statt

Landkreis - Das ursprünglich für Mai geplante Jubiläums Festival findet nun vom 10. bis zum 15. Dezember 2021 im Florian-Stadl im Kloster Andechs sowie im Beccult in Pöcking statt.
Musikalisches Jubiläums-Festival findet im Dezember im Andechser Florian-Stadl und Pöckinger beccult statt
Diebstahl von Baustelle in Kempfenhausen

Diebstahl von Baustelle in Kempfenhausen

Diebstahl von Baustelle in Kempfenhausen
Tutzing: Einbrüche in Büroräume und Rathaus-Hausmeisterwohnung beschäftigen Polizei

Tutzing: Einbrüche in Büroräume und Rathaus-Hausmeisterwohnung beschäftigen Polizei

Tutzing - Im Laufe des vergangenen Wochenendes schlugen unbekannte Einbrecher gleich zweimal im Gemeindebereich von Tutzing zu.
Tutzing: Einbrüche in Büroräume und Rathaus-Hausmeisterwohnung beschäftigen Polizei
Liebesaus führt zu Streit über Reizwäsche

Liebesaus führt zu Streit über Reizwäsche

Landkreis - Ein 57-jähriger Mann aus dem Landkreis Starnberg erstattete am gestrigen Montag Anzeige gegen seine gleichaltrige Bekannte.
Liebesaus führt zu Streit über Reizwäsche
Arien und Duette: Emotionaler Konzertabend im Schloss Seefeld

Arien und Duette: Emotionaler Konzertabend im Schloss Seefeld

Seefeld - „Con passione“ - in seinem zweiten Klassikkonzert dieser Saison lädt der Verein Kultur im Schloss Seefeld zu einem emotional geprägten Konzertabend ein.
Arien und Duette: Emotionaler Konzertabend im Schloss Seefeld
MTV Berg holt sich wichtigen Heimdreier - 1:0 Sieg gegen Aubing

MTV Berg holt sich wichtigen Heimdreier - 1:0 Sieg gegen Aubing

Landkreis - Einen erfolgreichen Abschluss der Hinrunde feierte der MTV Berg. Im Heimspiel gegen den SV Aubing sicherte sich die Truppe von Trainer Wolfgang Krebs durch einen 1:0 Erfolg einen wichtigen Dreier im Kampf um den Klassenerhalt.
MTV Berg holt sich wichtigen Heimdreier - 1:0 Sieg gegen Aubing
Tutzing: Ausweichmanöver endet mit Blechschaden

Tutzing: Ausweichmanöver endet mit Blechschaden

Landkreis - Am vergangenen Samstag ereignete sich am frühen Abend auf der Staatsstraße zwischen Unterzeismering und Tutzing ein Verkehrsunfall.
Tutzing: Ausweichmanöver endet mit Blechschaden
Weßlinger Gemeinderat prüft Anbringung von Absperrpollern auf dem Fuß- und Radweg bei der Grünsinker Kapelle

Weßlinger Gemeinderat prüft Anbringung von Absperrpollern auf dem Fuß- und Radweg bei der Grünsinker Kapelle

Weßling -  Weßlings Gemeinderat beriet in seiner jüngsten Sitzung darüber, ob in Zukunft zwei Poller auf dem Fuß- und Radweg bei der Grünsinker Kapelle angebracht werden. Denn einst war die Grünsinker Straße die Hauptverkehrsader zwischen der Autobahn und dem Ort Weßling.  
Weßlinger Gemeinderat prüft Anbringung von Absperrpollern auf dem Fuß- und Radweg bei der Grünsinker Kapelle
Alkoholisierter Starnberger fährt ohne Führerschein und baut einen Unfall 

Alkoholisierter Starnberger fährt ohne Führerschein und baut einen Unfall 

Am vergangenen Samstag ereignete sich kurz vor 23 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Petersbrunn und Starnberg ein Verkehrsunfall.
Alkoholisierter Starnberger fährt ohne Führerschein und baut einen Unfall 
Alle unter einem Dach: Neubau des Starnberger Landratsamtes feierlich eingeweiht

Alle unter einem Dach: Neubau des Starnberger Landratsamtes feierlich eingeweiht

Landkreis - Nach etwas über zwei Jahren Bauzeit seit der Grundsteinlegung im Juli 2019 ist der Anbau an das Starnberger Landratsamt fertig. Heute fand die offizielle Einweihungsfeier statt. „Die Genese von Bau und Anbau des Landratsamts über die letzten Jahrzehnte hinweg liest sich wie ein Krimi, mit gutem Ausgang. Es kommt nun wieder zusammen, was zusammengehört: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihr Arbeitsplatz unter einem Dach“, freut sich Landrat Stefan Frey. Bereits Ende Oktober werden die ersten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einziehen. 
Alle unter einem Dach: Neubau des Starnberger Landratsamtes feierlich eingeweiht
Gilchinger Kunst- und Kulturwoche: Kulturschaffende freuen sich über Besucherrekord

Gilchinger Kunst- und Kulturwoche: Kulturschaffende freuen sich über Besucherrekord

Landkreis - Die 7. Gilchinger Kunst- und Kulturwoche war ein voller Erfolg und die Kulturschaffenden und –vereine ziehen eine rundum positive Bilanz.
Gilchinger Kunst- und Kulturwoche: Kulturschaffende freuen sich über Besucherrekord
Ein Jugendbeirat als Sprachrohr für die Anliegen der Starnberger Jugend 

Ein Jugendbeirat als Sprachrohr für die Anliegen der Starnberger Jugend 

Starnberg - Das Team vom Jugendtreff Nepomuk lädt Jugendliche am Mittwoch, 27.Oktober, um 19 Uhr zu einem ersten offenen Treffen für einen Jugendbeirat ein. Das Treffen ist unverbindlich, so dass sich Interessierte auch erstmal informieren können, um was es genau geht und wie sie sich einbringen möchten. 
Ein Jugendbeirat als Sprachrohr für die Anliegen der Starnberger Jugend 
BFV zeichnet langjährige und verdiente Ehrenamtliche aus - Eine Geehrte vom SC Percha 

BFV zeichnet langjährige und verdiente Ehrenamtliche aus - Eine Geehrte vom SC Percha 

Landkreis - Normalerweise ehrt der Bayerische Fußball-Verband (BFV) verdiente und langjährige Funktionäre oder ehrenamtlich engagierte Vereinsvertreter bei einem großen Ehrungsabend in der Allianz-Arena. Das war wegen Corona zuletzt aber nicht möglich. Stattdessen wurden die Ehrungen im kleineren Rahmen auf Kreisebene durchgeführt. 
BFV zeichnet langjährige und verdiente Ehrenamtliche aus - Eine Geehrte vom SC Percha 
„Das Job-Event“ findet erstmals in Starnberg statt

„Das Job-Event“ findet erstmals in Starnberg statt

Nichts gegen Online-Recherche und virtuelle Treffen. Live-Informationen und persönliche Gespräche können sie dennoch nicht ersetzen, erst recht nicht, wenn es um die ganz individuelle Zukunft geht. Nachdem „Das Job-Event“ in den Nachbarstädten Penzberg und Peißenberg erst vor kurzem mit viel Erfolg und Lob zu Ende ging, machen die Beraterinnen Nicola Schackmann, Sabine Ostermann sowie Katharina Panholzer der Initiative „Neuorientierung null-acht 12“ mit ihrem Event am 27. Oktober am Starnberger See Station. Personalverantwortliche verschiedenster Unternehmen aus Starnberg und der Region bieten eine Vielzahl an offenen Stellen für Erwachsene, die eine neue berufliche Herausforderung in Wohnortnähe suchen. Darüber hinaus freuen sie sich auf Schülerinnen und Schüler, die auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz sind.
„Das Job-Event“ findet erstmals in Starnberg statt
ADFC-Kreisverband Starnberg begeht Saisonabschluss mit Radtour nach Etterschlag

ADFC-Kreisverband Starnberg begeht Saisonabschluss mit Radtour nach Etterschlag

Landkreis - Der ADFC Kreisverband radelt auf seiner Saisonabschlusstour am Samstag, Oktober, von zwei Startpunkten durch den fahrradfreundlichen Landkreis zum Alten Wirt nach Etterschlag. 
ADFC-Kreisverband Starnberg begeht Saisonabschluss mit Radtour nach Etterschlag
Gaudamenschießen und Tag der offenen Tür bei der Tutzinger Schützengesellschaft Immergrün

Gaudamenschießen und Tag der offenen Tür bei der Tutzinger Schützengesellschaft Immergrün

Landkreis - Mitte September  startete die Schützengesellschaft SG Immergrün aus Tutzing mit einem Anfangsschießen in die neue Saison. Am heutigen Freitag startet das alljährliche Gaudamenschießen. Diesbezüglich richtet die Tutzinger Schützengesellschaft auch einen „Tag der offenen Tür“ aus.
Gaudamenschießen und Tag der offenen Tür bei der Tutzinger Schützengesellschaft Immergrün
 Erneuter Diebstahl auf Tutzinger Baustelle

 Erneuter Diebstahl auf Tutzinger Baustelle

 Erneuter Diebstahl auf Tutzinger Baustelle
Landkreislauf Light war mit 900 Teilnehmern ein großer Erfolg

Landkreislauf Light war mit 900 Teilnehmern ein großer Erfolg

Landkreis - Vom 9. bis 17. Oktober ist der Landkreislauf in die 37. Runde gegangen und hat wieder viele Sportbegeisterte motiviert, mitzumachen. Erstmals gab es die Wertung Schnupperlauf U10. Hier traten Kinder unter 10 Jahren in einer 6er -Mannschaft an und liefen je eine Strecke von 800 Metern. Das Landratsamt Starnberg und der BLSV hoffen, den 38. Starnberger Landkreislauf am 8. Oktober 2022 wieder zentral in Andechs durchführen zu können.
Landkreislauf Light war mit 900 Teilnehmern ein großer Erfolg
Herrschinger Handball-Herren spielen Unentschieden 

Herrschinger Handball-Herren spielen Unentschieden 

Herrsching - – Keine optimale Vorstellung boten die Herrschinger Handball-Herren beim Heimspiel gegen den TV Immenstadt. Deshalb musste sich die Truppe von Trainer Kurt Neumaier auch mit einem 21:21 (13:10)-Unentschieden begnügen. „Auch Immenstadt hätte als Sieger vom Platz gehen können“, gestand Neumaier. „Wir haben es nicht geschafft, ihre Abwehr in Bewegung zu bringen“, war für Neumaier zu wenig Schwung im TSV-Angriff, dem es auch an der Durchschlagskraft mangelte.
Herrschinger Handball-Herren spielen Unentschieden 
Mehr Geld im Börserl: Maler und Lackierer im Kreis Starnberg erhalten Lohnplus

Mehr Geld im Börserl: Maler und Lackierer im Kreis Starnberg erhalten Lohnplus

Landkreis - Die rund 150 Maler und Lackierer im Landkreis Starnberg streichen mehr Geld ein. Fachkräfte kommen nun auf einen Stundenlohn von 17,51 Euro – 2,1 Prozent mehr als bisher. Das teilt die IG BAU Oberbayern mit und rät den Beschäftigten in der Region, die letzten Lohnabrechnungen zu prüfen.
Mehr Geld im Börserl: Maler und Lackierer im Kreis Starnberg erhalten Lohnplus
Führerschein nicht umgeschrieben – Fahrerlaubnis ungültig

Führerschein nicht umgeschrieben – Fahrerlaubnis ungültig

Führerschein nicht umgeschrieben – Fahrerlaubnis ungültig
City Initiative Starnberg präsentiert neue Ideen für eine belebtere Innenstadt

City Initiative Starnberg präsentiert neue Ideen für eine belebtere Innenstadt

Starnberg -  Schon seit Jahren belebt die City Initiative Starnberg das Innenstadtleben, fördert die Gemeinschaft von Unternehmern und sorgt mit innovativen Ideen für ein ansprechendes, belebtes und gemeinschaftliches Stadtleben.  
City Initiative Starnberg präsentiert neue Ideen für eine belebtere Innenstadt
50 Jahre Lebenshilfe Starnberg – Ein Engagement feiert Jubiläum 

50 Jahre Lebenshilfe Starnberg – Ein Engagement feiert Jubiläum 

In den 70er Jahren gab es im Landkreis Starnberg keine geeigneten Einrichtungen für Kinder mit Behinderung. Die Eltern wollten ihre Kinder nicht mehr außerhalb des Landkreises in „Hilfsschulen“ oder „Heimen“ unterbringen. Deshalb ergriffen sie selbst die Initiative und gründeten die Lebenshilfe Starnberg. Initiatorin und Mitgründerin war die Ärztin Dr. Barbara Eberhard aus Gauting. Ihre Tochter Sabine war von Geburt an spastisch gelähmt und wurde wegen ihrer schweren Behinderung vom Spastikerzentrum München nicht mehr weiter gefördert. Zunächst bildeten Eltern zusammen mit einigen Ärzten und Psychologen einen Arbeitskreis. Mit einem fertigen Plan für eine Sonderschule schloss man sich kurz darauf der Bundesvereinigung Lebenshilfe an. Am 28.1.1971 wurde die Lebenshilfe Kreisvereinigung Starnberg e.V. für geistig und körperlich Behinderte unter der Schirmherrschaft von Landrat Dr. Widmann gegründet.
50 Jahre Lebenshilfe Starnberg – Ein Engagement feiert Jubiläum 
Unfall beim Abbiegen auf der Münchener Straße

Unfall beim Abbiegen auf der Münchener Straße

Landkreis - Leicht verletzt wurde ein Unfallbeteiligter bei einem Verkehrsunfall am Montagabend gegen 19 Uhr auf der Münchener Straße in Starnberg.
Unfall beim Abbiegen auf der Münchener Straße
Landrat Stefan Frey schließt Besuche der Starnberger Klinikverbünde mit einem Abstecher nach Penzberg ab

Landrat Stefan Frey schließt Besuche der Starnberger Klinikverbünde mit einem Abstecher nach Penzberg ab

Landkreis - Nach den Kliniken Starnberg, Seefeld und Herrsching nahm sich Starnbergs Landrat Stefan Frey kürzlich die Zeit, um auch dem vierten „seiner“ Häuser einen Besuch abzustatten: dem Klinikum Penzberg. „Das war mir sehr wichtig“, betonte Frey, der als Landrat auch zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Starnberger Kliniken ist. „Wir stehen hinter unserem Klinikverbund“, so das Fazit des Landrats nach seinem Besuch. 
Landrat Stefan Frey schließt Besuche der Starnberger Klinikverbünde mit einem Abstecher nach Penzberg ab
Wörthseer Kunstfilm „Color your mind“ gewinnt Filmpreise aus aller Welt – mehr als 33 Auszeichnungen aus 14 Ländern

Wörthseer Kunstfilm „Color your mind“ gewinnt Filmpreise aus aller Welt – mehr als 33 Auszeichnungen aus 14 Ländern

Wörthsee - Seit seiner Premiere im Sommer hat der Tanz-Musik-Film COLOR YOUR MIND von Komponist und Regisseur Axel Werner eine große Zahl an Ehrungen und Preisen eingeheimst. 
Wörthseer Kunstfilm „Color your mind“ gewinnt Filmpreise aus aller Welt – mehr als 33 Auszeichnungen aus 14 Ländern
»Eine Welt Basar« veranstaltet Bücher-Lagerverkauf <br/>im Gilchinger Rathaus

»Eine Welt Basar« veranstaltet Bücher-Lagerverkauf 
im Gilchinger Rathaus

Gilching - Der „Eine Welt Basar“ macht einen großen Bücher-Lagerverkauf im Rathaus Gilching. 
»Eine Welt Basar« veranstaltet Bücher-Lagerverkauf 
im Gilchinger Rathaus
Feuerwehren aus Hochstadt und Oberpfaffenhofen <br/>organisierten gemeinsamen Übungstag

Feuerwehren aus Hochstadt und Oberpfaffenhofen 
organisierten gemeinsamen Übungstag

Landkreis - Die Zusammenarbeit stärken und optimieren, um für den Ernstfall bestens vorbereitet zu sein war das Ziel eines gemeinsamen Übungstages der Feuerwehren Hochstadt und Oberpfaffenhofen. Zwölf Stunden lang wurden Notfallszenarien nachgestellt und geprobt.
Feuerwehren aus Hochstadt und Oberpfaffenhofen 
organisierten gemeinsamen Übungstag
Der Gilchinger „Goldmacher“: Kreisbote-Leser Otmar Raab berichtet über das betrügerische Wirken des Franz Tausend

Der Gilchinger „Goldmacher“: Kreisbote-Leser Otmar Raab berichtet über das betrügerische Wirken des Franz Tausend

Gilching - Goldmacherweg“ steht auf einem Straßenschild in Gilching. Wer´s sieht, denkt mit Fragezeichen weiter. Manche kurz, viele etwas länger. Es war einmal: Vor 100 Jahren etwa gabs ein Munkeln und Raunen in Gilching. Geheim tue sich was oben im Steinbergwald. Etwas zum Goldmachen. Vielleicht sollte man davon lieber nicht zu viel wissen.
Der Gilchinger „Goldmacher“: Kreisbote-Leser Otmar Raab berichtet über das betrügerische Wirken des Franz Tausend
Auffahrunfall in Traubing führt zu erheblichen Behinderungen

Auffahrunfall in Traubing führt zu erheblichen Behinderungen

Landkreis - Leicht verletzt wurden zwei Unfallbeteiligte bei einem Auffahrunfall heute Morgen auf der B2 in Höhe Traubing.
Auffahrunfall in Traubing führt zu erheblichen Behinderungen
Ortsschild-Roulette im Landkreis Starnberg

Ortsschild-Roulette im Landkreis Starnberg

Ortsschild-Roulette im Landkreis Starnberg
Nachpflanzung für eine 250 Jahre alte Buche in Grünsink

Nachpflanzung für eine 250 Jahre alte Buche in Grünsink

Weßling -  Die stattliche Buche in Grünsink war mehr als zwei Jahrhundert alt. Vor einem Jahr musste sie gefällt werden. Aus Sicherheitsgründen: Einer von fünf Ästen der Buche krachte auf das Auto von Mesner Gerhard Steenken. Am Wochenende pflanzte das Team um Robert Strobl vom Gilchinger Unternehmen Wasserschutz & GaLa-Bau eine Stiel-Eiche nach – gespendet von der neunjährigen Annemarie Landrock.
Nachpflanzung für eine 250 Jahre alte Buche in Grünsink
Herrschinger Herren holen ersten Saisonsieg - Damen patzen im Allgäu

Herrschinger Herren holen ersten Saisonsieg - Damen patzen im Allgäu

Herrsching - Drei Wochen lagen zwischen der Auftaktpartie der Herrschinger Handball-Herren und ihrer zweiten Saisonpartie in der Landesliga. Die lange Pause nach der Startniederlage nutzte die Truppe von Trainer Kurt Neumaier gut. Beim SC Unterpfaffenhofen-Germering gelang mit 31:26 (14:12) der erste Saisonsieg. 
Herrschinger Herren holen ersten Saisonsieg - Damen patzen im Allgäu
Schützengesellschaft St. Sebastian Aufkirchen ehrt langjährige Mitglieder

Schützengesellschaft St. Sebastian Aufkirchen ehrt langjährige Mitglieder

Aufkirchen -  Bei der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft St. Sebastian Aufkirchen durfte der 1. Schützenmeister Reiner Drahtschmidt besondere Ehrungen an langjährige Mitglieder überreichen.
Schützengesellschaft St. Sebastian Aufkirchen ehrt langjährige Mitglieder
Starnberger Portrait-Künstlerin Indi Herbst erzielt durch Charity-Aktion über 21.000 Euro Spende für die Palliativeinheit des Klinikums Starnberg 

Starnberger Portrait-Künstlerin Indi Herbst erzielt durch Charity-Aktion über 21.000 Euro Spende für die Palliativeinheit des Klinikums Starnberg 

Starnberg - „Es ist eine sensationelle Spende und Sie haben genau an den richtigen Bereich gedacht“, bedankte sich Wernher Weigert, Geschäftsführer des Fördervereins „Freunde des Klinikums Starnberg“ überschwenglich bei Indi Herbst. 21.236,10 Euro überreichte die Starnberger Portrait Künstlerinkürzlich in Form eines symbolischen Schecks an Weigert sowie Dr. Wolfgang Schweiger, Leitender Arzt Palliativmedizin am Klinikum, und sein Palliativteam. Denn für dessen Palliativeinheit hatte Herbst kürzlich gesammelt und Portraits bekannter Persönlichkeiten wie Prinz Leopold von Bayern, Jonas Kaufmann, Landrat Stefan Frey, Starnbergs Bürgermeister Patrick Janik und Grünen-Kreisrätin Martina Neubauer verkauft.
Starnberger Portrait-Künstlerin Indi Herbst erzielt durch Charity-Aktion über 21.000 Euro Spende für die Palliativeinheit des Klinikums Starnberg 
Werner Blank wird zum Ehrenvorsitzenden der Lebenshilfe Starnberg ernannt

Werner Blank wird zum Ehrenvorsitzenden der Lebenshilfe Starnberg ernannt

Starnberg - Werner Blank, ehemaliger Richter am Verwaltungsgericht München, engagiert sich seit der Geburt seiner Tochter Daniela Blank, die mittlerweile im Wohnheim der Lebenshilfe am Prinzenweg lebt, mit großem Herz und Verstand für die Anliegen von Menschen mit Behinderung. Vor kurzem fand bei der Lebenshilfe Starnberg eine Mitgliederversammlung statt bei der der Vorstand des Vereins neu gewählt wurde. Werner Blank schied aus eigenem Wunsch nach 37 Jahren aus der Vorstandschaft aus und wurde, aufgrund seines langjährigen außerordentlichen Engagements für Menschen mit Behinderung, einstimmig zum Ehrenvorsitzenden der Lebenshilfe Starnberg ernannt. 
Werner Blank wird zum Ehrenvorsitzenden der Lebenshilfe Starnberg ernannt