Ressortarchiv: Starnberg

Sonderimpfaktion im Roncallihaus in Tutzing

Sonderimpfaktion im Roncallihaus in Tutzing

Tutzing - Die mobilen Teams des BRK-Impfzentrums kommen ein weiteres Mal nach Tutzing. Am Freitag, 3. Dezember, kommen sie wieder ins Roncallihaus an der Kirchenstraße 10. Geimpft wird jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr. Es sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen möglich. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.
Sonderimpfaktion im Roncallihaus in Tutzing
Herrschinger Realschüler stimmen sich auf die nahende Weihnachtszeit ein

Herrschinger Realschüler stimmen sich auf die nahende Weihnachtszeit ein

Herrschinger Realschüler stimmen sich auf die nahende Weihnachtszeit ein
BRK-Impfaktion im Tutzinger Roncallihaus

BRK-Impfaktion im Tutzinger Roncallihaus

Landkreis - Die mobilen Teams des BRK-Impfzentrums kommen ein weiteres Mal nach Tutzing. Am Freitag, 3. Dezember kommen sie wieder ins Roncallihaus (Kirchenstraße 10).
BRK-Impfaktion im Tutzinger Roncallihaus
Kreis Starnberg auf Bauarbeiter-Suche: Gewerkschaft lockt mit Lohn-Plus-Paket

Kreis Starnberg auf Bauarbeiter-Suche: Gewerkschaft lockt mit Lohn-Plus-Paket

Landkreis - „Die Zahl der Bauarbeiter im Landkreis Starnberg wird steigen. Denn mit den heute rund 1.600 Baubeschäftigten ist das, was die Ampel-Koalition vorhat, nicht zu schaffen: Für den Neubau von Wohnungen und vor allem auch für das klima- und seniorengerechte Sanieren wird jede Hand, die zupackt, gebraucht – und sie wird gut bezahlt“, sagt Harald Wulf von der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU).
Kreis Starnberg auf Bauarbeiter-Suche: Gewerkschaft lockt mit Lohn-Plus-Paket
Nächstes heißes Eisen Starnberger Schlossbergschule

Nächstes heißes Eisen Starnberger Schlossbergschule

Starnberg - Als „das nächste heiße Eisen“ bezeichnete Bürgermeister Patrick Janik in der Stadtratssitzung am vergangenen Montag die dringend sanierungs- und erweiterungsbedürftige Schlossbergschule: Bereits zwischen 2015 und 2018 festgestellte bauliche Mängel und zunehmende Platznot zwingen die Stadt zum Nachdenken darüber, ob nicht ein Neubau die einzig praktikable Lösung wäre. Doch es geht auch um den prägenden Charakter des Schlossberg-Ensembles selbst.
Nächstes heißes Eisen Starnberger Schlossbergschule
Ministerappell: Sibler und Holetschek rufen Medizinstudenten zum freiwilligen Einsatz in Kliniken und Impfzentren auf

Ministerappell: Sibler und Holetschek rufen Medizinstudenten zum freiwilligen Einsatz in Kliniken und Impfzentren auf

Region - Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler und Gesundheitsminister Klaus Holetschek haben am Wochenende Medizinstudentinnen und -studenten in Bayern dazu aufgerufen, sich für einen freiwilligen Einsatz zur Bewältigung der Corona-Pandemie zur Verfügung zu stellen.
Ministerappell: Sibler und Holetschek rufen Medizinstudenten zum freiwilligen Einsatz in Kliniken und Impfzentren auf
Einbruchserie in Starnberg hält an

Einbruchserie in Starnberg hält an

Landkreis - Am Samstag wurde durch einen bislang unbekannten Täter in ein Einfamilienhaus in der Königsberger Straße in Starnberg eingebrochen. 
Einbruchserie in Starnberg hält an
Drei junge Männer erhalten Belohnung für couragiertes Eingreifen

Drei junge Männer erhalten Belohnung für couragiertes Eingreifen

Gauting - Wie berichtet, kam es am 9. November gegen 19.45 Uhr in einem Supermarkt am Gautinger Hauptplatz zu einem Überfall. Der mutmaßliche Täter konnte nach seiner Flucht aus dem Geschäft durch die tatkräftige Mithilfe von drei jungen Burschen, die allesamt aus Gauting stammen, festgenommen werden. Die Gautinger Polizei bedankte sich jetzt bei den drei couragierten Helfern für deren Unterstützung bei der Festnahme des Räubers.
Drei junge Männer erhalten Belohnung für couragiertes Eingreifen
Feuerwehr Starnberg und DLRG üben gemeinsam Personenrettung an der Würm

Feuerwehr Starnberg und DLRG üben gemeinsam Personenrettung an der Würm

Percha - Im Rahmen der wöchentlichen Mannschaftsübung der Feuerwehr Starnberg gemeinsam mit Einsatzkräften der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Drohne der DLRG Pöcking-Starnberg sollte eine Person aus der Würm geborgen werden. Ziel war es unter anderem, die Zusammenarbeit bei Personensuchen und bei Einsätzen im Bereich der Würm und deren Strömung zu optimieren. Dazu bezogen die Einsatzkräfte gemeinsam auf der Brücke zwischen dem Autobahnende Percha und dem Ortseingang Starnberg Stellung.
Feuerwehr Starnberg und DLRG üben gemeinsam Personenrettung an der Würm
Generalsanierung Starnberger Gymnasium, „Bauteil 5“ - ohne Trägerschaftsübernahme und Freistaatsmittel nicht mehr zu machen

Generalsanierung Starnberger Gymnasium, „Bauteil 5“ - ohne Trägerschaftsübernahme und Freistaatsmittel nicht mehr zu machen

Landkreis - Das sogenannte „Bauteil 5“ im Zuge der Generalsanierung des Gymnasium Starnberg wird gemäß Schätzung vom März 2021 voraussichtlich 2,4 Mio. Euro kosten, inklusive Neben-kosten sogar 3,3 Mio. Euro – die Summe für die Gesamtsanierung der Schule dürfte somit zwischen vier und fünf Mio. Euro liegen, bei entsprechender Förderung durch den Freistaat (bis zu 90 Prozent) verbleiben Lasten von rund einer halben Million bei der Stadt. 
Generalsanierung Starnberger Gymnasium, „Bauteil 5“ - ohne Trägerschaftsübernahme und Freistaatsmittel nicht mehr zu machen
Junge Gautinger erhalten Belohnung für couragiertes Eingreifen

Junge Gautinger erhalten Belohnung für couragiertes Eingreifen

Landkreis - Wie berichtet kam es am 09. November in einem Supermarkt am Gautinger Hauptplatz zu einem Überfall. Der mutmaßliche Täter konnte nach seiner Flucht aus dem Geschäft durch die tatkräftige Mithilfe von drei jungen Burschen, die allesamt aus Gauting stammen, festgenommen werden. Die Gautinger Polizei bedankte sich gestern bei den drei couragierten Helfern für deren Unterstützung bei der Festnahme des Räubers
Junge Gautinger erhalten Belohnung für couragiertes Eingreifen
Trotz Corona-Krise: Rotary Club Tutzing setzt soziales Engagement fort

Trotz Corona-Krise: Rotary Club Tutzing setzt soziales Engagement fort

Landkreis - „Service Above Self – selbstloses Dienen“ – so lautet die selbstgewählte Aufgabe der weltweit agierenden zivilgesellschaftlichen Organisation Rotary. Auch in Tutzing ist seit 15 Jahren ein Rotary Club aktiv, der sowohl humanitäre Projekte auf anderen Kontinenten fördert, als auch am Ort wirkt
Trotz Corona-Krise: Rotary Club Tutzing setzt soziales Engagement fort
Pöckinger Eulenstatue aus Bronze zum zweiten Mal entwendet

Pöckinger Eulenstatue aus Bronze zum zweiten Mal entwendet

Landkreis - Zwischen vergangenem Dienstag und Mittwoch entwendeten unbekannte Täter, in Pöcking, Am Bründl eine dort aufgestellte Bronzeeule.
Pöckinger Eulenstatue aus Bronze zum zweiten Mal entwendet
Freude bei Berger Gemeinde-Bücherei

Freude bei Berger Gemeinde-Bücherei

Berg - Der Ausländerbeirat des Landkreises Starnberg hat bei seiner jüngsten Sitzung in dieser Woche mehr 200 mehrsprachige Kinderbücher an die Aufkirchner Gemeindebibliothek übergeben. Mit diesen bilingualen Büchern sollen ausländische Kinder, die in Berg leben, schneller und leichter die deutsche Sprache lernen. 
Freude bei Berger Gemeinde-Bücherei
Starnberger Rathaus behält 3G-Regel bei - Zutritt zum Seebad und Museum ab sofort nur mit 2G plus

Starnberger Rathaus behält 3G-Regel bei - Zutritt zum Seebad und Museum ab sofort nur mit 2G plus

Starnberg - Nach der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ergeben sich teilweise auch neue Einlass-Beschränkungen in den städtischen Einrichtungen.
Starnberger Rathaus behält 3G-Regel bei - Zutritt zum Seebad und Museum ab sofort nur mit 2G plus
Verkehrsunfall im Bereich Inning endet glimpflich

Verkehrsunfall im Bereich Inning endet glimpflich

Am gestrigen Dienstagabend wollte ein 19-jähriger Schüler aus Bad Wörishofen mit seinem VW Golf von Inning am Ammersee kommend an der dortigen Autobahnzufahrt der A 96 in Richtung Lindau auffahren. Beim Linksabbiegen übersah er einen aus Richtung Grafrath kommenden weißen Kleintransporter Opel Vivaro, gesteuert von einem 58-jährigen Fürstenfeldbrucker.
Verkehrsunfall im Bereich Inning endet glimpflich
Starnberger Eiszauber endgültig abgesagt - 2022 sechs öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen geplant

Starnberger Eiszauber endgültig abgesagt - 2022 sechs öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen geplant

Starnberg - Wie erwartet hat der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt am Montag entschieden, den von 15.Januar bis 6.Februar 2022 geplanten „Eiszauber“ wegen der Pandemie-Lage abzusagen. Bürgermeister Patrick Janik sah zu diesem einhellig gefassten Beschluss keine Alternative mehr und stellte dem Gremium die rhetorische Frage: „Für wie wahrscheinlich halten wir es, dass sich die Corona-Situation in acht Wochen so signifikant verbessert, dass wir eine solche Veranstaltung organisieren können?“
Starnberger Eiszauber endgültig abgesagt - 2022 sechs öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen geplant
Starnberger Kulturausschuss bewilligt Etat zur Kulturförderung für das kommende Jahr

Starnberger Kulturausschuss bewilligt Etat zur Kulturförderung für das kommende Jahr

Starnberg - Eigentlich hatte der Kulturausschuss der Stadt am Montag insgesamt 90.000 Euro an Kulturförderung für das Haushaltsjahr 2022 bewilligt, letztlich addieren sich die in der gleichen Sitzung beschlossenen Zuwendungen für örtliche Vereine, Organisationen und Kunstschaffende nur auf 89.900 Euro.
Starnberger Kulturausschuss bewilligt Etat zur Kulturförderung für das kommende Jahr
Einbruchserie in Starnberg reißt nicht ab

Einbruchserie in Starnberg reißt nicht ab

Landkreis - Erneut wurden bei der Starnberger Polizei drei weitere Einbrüche in Privatwohnungen gemeldet. 
Einbruchserie in Starnberg reißt nicht ab
Ausländerbeirat übergibt bilinguale Bücher an Berger Gemeindebibliothek

Ausländerbeirat übergibt bilinguale Bücher an Berger Gemeindebibliothek

Landkreis - Ausländerbeirat des Landkreises Starnberg übergab im Rahmen seiner Öffentlichen Sitzung über 200 mehrsprachige Kinderbücher an die Gemeindebibliothek Berg-Aufkirchen. 
Ausländerbeirat übergibt bilinguale Bücher an Berger Gemeindebibliothek
Weitere Sonderimpfaktion im Tutzinger Roncallihaus

Weitere Sonderimpfaktion im Tutzinger Roncallihaus

Landkreis - Nach der erfolgreichen Impfaktion im Landratsamt gehen die mobilen Teams des BRK-Impfzentrums weiter auf Tour. Am Freitag, 26. November, kommen sie ins Roncallihaus nach Tutzing (Kirchenstraße 10). Geimpft wird jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr. Es sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen möglich. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.
Weitere Sonderimpfaktion im Tutzinger Roncallihaus
IHK-Abschlussprüfungen im Landkreis Starnberg gestartet

IHK-Abschlussprüfungen im Landkreis Starnberg gestartet

Landkreis - Im Landkreis Starnberg haben am heutigen Dienstag, 23. November, für 130 Azubis die Abschlussprüfungen in ihren jeweiligen IHK-Ausbildungsberufen begonnen.
IHK-Abschlussprüfungen im Landkreis Starnberg gestartet
Missbrauch des Notrufs kommt Exfreund teuer zu stehen

Missbrauch des Notrufs kommt Exfreund teuer zu stehen

Landkreis - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 02.40 Uhr, teilte ein 39-jähriger, in Weilheim wohnender Mann bei der integrierten Leitstelle des Bereichs Fürstenfeldbruck mit, dass bei einem Anwesen in Tutzing/Traubing sichtbar Rauch und Feuer aus dem Dachgeschoss eines Einfamilienhauses zu sehen sind und sich seine Freundin noch im Anwesen befinden würde.
Missbrauch des Notrufs kommt Exfreund teuer zu stehen
Herrschinger WWK Volleys  gegen Düren chancenlos

Herrschinger WWK Volleys gegen Düren chancenlos

Herrsching - Im Hinspiel gegen die Powervolleys Düren schrammten die WWK Volleys Herrsching noch knapp an einem Sieg vorbei. Die Truppe von Trainer Max Hauser musste sich Anfang Oktober in fünf Sätzen geschlagen geben. Im zweiten Duell mit dem Top-Team der Bundesliga im Audi Dome war die Mannschaft vom Ammersee letztlich chancenlos. In nur 84 Minuten war die 0:3 (20:25,19:25 und 23:25)-Niederlage besiegelt.
Herrschinger WWK Volleys gegen Düren chancenlos
Einbruchserie in Starnberg hält an

Einbruchserie in Starnberg hält an

Landkreis - Die Einbrüche im Bereich der Starnberger Polizei reißen nicht ab. 
Einbruchserie in Starnberg hält an
Vandalen beschmieren Herrschinger Schulgebäude

Vandalen beschmieren Herrschinger Schulgebäude

Landkreis - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Christian Morgenstern Volksschule Ziel einer Schmieraktion.
Vandalen beschmieren Herrschinger Schulgebäude
Vertrag für Pflegestützpunkt Starnberg unter Dach und Fach

Vertrag für Pflegestützpunkt Starnberg unter Dach und Fach

Landkreis - Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Starnbergs Landrat Stefan Frey und AOK-Direktor Maximilian Georg haben unlängst den Vertrag für die Einrichtung des Pflegestützpunktes Starnberg unterzeichnet. Der Stützpunktvertrag wird nun an die weiteren beteiligten Kranken- und Pflegekassen zur Unterschrift versandt. Ziel ist die Schaffung eines wohnortnahen, umfassenden und unabhängigen Beratungsangebots rund um das Thema Pflege für die Menschen im Landkreis Starnberg.
Vertrag für Pflegestützpunkt Starnberg unter Dach und Fach
Aufgeladen und ordentlich getankt: Starnberger Polizei geht betrunkener E-Scooter-Fahrer ins Netz

Aufgeladen und ordentlich getankt: Starnberger Polizei geht betrunkener E-Scooter-Fahrer ins Netz

Landkreis - Am Wochenende befuhr ein 20-jähriger Mann in den frühen Morgenstunden mit seinem E-Scooter die Straßen in Starnberg. Aufgrund seines nicht ordnungsgemäßen Gefährts wurde die uniformierte Polizeistreife auf ihn aufmerksam.
Aufgeladen und ordentlich getankt: Starnberger Polizei geht betrunkener E-Scooter-Fahrer ins Netz
Einbrecher machen fette Beute - Starnberger Polizei sucht nach Zeugen

Einbrecher machen fette Beute - Starnberger Polizei sucht nach Zeugen

Einbrecher machen fette Beute - Starnberger Polizei sucht nach Zeugen
Wegen Zigaretten: Mitbewohner gewürgt und mit Flasche attackiert

Wegen Zigaretten: Mitbewohner gewürgt und mit Flasche attackiert

Gauting - Am Freitagfrüh kam es in einer Wohnung in der Ammerseestraße zu einem heftigen Vorfall. In der besagten Wohnung sind ein 63-Jähriger und ein 65-Jähriger Mann untergebracht.
Wegen Zigaretten: Mitbewohner gewürgt und mit Flasche attackiert
Wegen drohender Überlastung: Starnberger Landratsamt begrenzt Zulassung für Impfaktionstag

Wegen drohender Überlastung: Starnberger Landratsamt begrenzt Zulassung für Impfaktionstag

Landkreis - Wegen des vermutlich sehr hohen Andrangs und der auf ca. 500 Dosen angelegten Impfaktion am morgigen Samstag muss das Landratsamt vorab steuern. Geimpft werden an diesem Tag daher nur bislang Ungeimpfte sowie Menschen über 70 Jahren. Letztere erhalten Erst-, Zweit- sowie Boosterimpfungen. 
Wegen drohender Überlastung: Starnberger Landratsamt begrenzt Zulassung für Impfaktionstag
Verein „Frauen helfen Frauen“ organisiert verschiedene Aktionen zum Tag gegen Gewalt an Frauen

Verein „Frauen helfen Frauen“ organisiert verschiedene Aktionen zum Tag gegen Gewalt an Frauen

Landkreis - Bei häuslicher Gewalt handelt es sich nicht um einen Streit auf Augenhöhe. Sie zeichnet sich durch die Absicht aus, die Partner zu dominieren und hierzu Gewalt als Mittel einzusetzen. Erhöhte Gesundheitsbelastungen lassen sich bereits als Folge leichterer Formen häuslicher Gewalt feststellen und erreichen ein erhebliches Ausmaß in sogenannten Misshandlungsbeziehungen.
Verein „Frauen helfen Frauen“ organisiert verschiedene Aktionen zum Tag gegen Gewalt an Frauen
Gemeinde Gilching weist auf Räum- und Streupflicht in der kalten Jahreszeit hin

Gemeinde Gilching weist auf Räum- und Streupflicht in der kalten Jahreszeit hin

Gilching - Rechtzeitig vor Einbruch des Winters möchte die Gemeinde Gilching alle Bürgerinnen und Bürger auf die Sicherung der Gehbahnen hinweisen.
Gemeinde Gilching weist auf Räum- und Streupflicht in der kalten Jahreszeit hin
Ladendiebe flüchten unerkannt aus Tutzinger Drogeriemarkt

Ladendiebe flüchten unerkannt aus Tutzinger Drogeriemarkt

Landkreis - Am gestrigen Mittwochnachmittag verließ ein unbekannter Täter mit einer prall gefüllten Stofftasche fluchtartig einen Tutzinger Drogeriemarkt.
Ladendiebe flüchten unerkannt aus Tutzinger Drogeriemarkt
Zu wenig Personal: BRK Starnberg muss Impfaktion in Tutzing absagen

Zu wenig Personal: BRK Starnberg muss Impfaktion in Tutzing absagen

Zu wenig Personal: BRK Starnberg muss Impfaktion in Tutzing absagen
Eine Spritztour mit Folgen: Junger Berger ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Eine Spritztour mit Folgen: Junger Berger ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Landkreis - Da half keine Ausrede – ohne die erforderliche Fahrerlaubnis geriet ein 26-jähriger Mann aus Berg in der vergangenen Nacht in eine Verkehrskontrolle. Auf die Frage nach dem Führerschein erklärte er, dass er diesen zuhause vergessen habe.
Eine Spritztour mit Folgen: Junger Berger ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Gewalt gegen Frauen: Landkreis will mit Tütenaktion Hilfsangebote sichtbarer machen

Gewalt gegen Frauen: Landkreis will mit Tütenaktion Hilfsangebote sichtbarer machen

Landkreis - Anlässlich des Internationalen Tages „NEIN zu Gewalt an Frauen!“ am 25. November organisiert die Gleichstellungsstelle zusammen mit Frauen helfen Frauen Starnberg e.V. und den Bäckereien der Region nun bereits zum 4. Mal die Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte!“. Neu in diesem Jahr ist, dass sich nun auch einige Tafeln im Landkreis dieser Aktion anschließen. In der Zeit vom 20. bis 29. November werden die Waren in Tüten mit dem Slogan „Gewalt kommt nicht in die Tüte! … weder in der Familie, noch im sozialen Umfeld. Schau‘ hin! Tu‘ was!“ gepackt. Die Schirmherrschaft für die Aktion übernimmt Landrat Stefan Frey.
Gewalt gegen Frauen: Landkreis will mit Tütenaktion Hilfsangebote sichtbarer machen
Neurieder Fußballer bezwingt Kosova München knapp mit 1:0

Neurieder Fußballer bezwingt Kosova München knapp mit 1:0

Landkreis - Ein hartes Stück Arbeit musste der TSV Neuried gegen den FC Kosova München leisten, um die Punkte im eigenen Stadion zu behalten. Gegen das Schlusslicht setzten sich die Mannen von Trainergespann Josip Hrgovic und Maximilian Zgud im vorletzten Spiel des Jahres knapp mit 1:0 durch.
Neurieder Fußballer bezwingt Kosova München knapp mit 1:0
Kraillinger Volleyballerinnen müssen sich Verfolger Vilsbiburg 2 mit 2:3 geschlagen geben

Kraillinger Volleyballerinnen müssen sich Verfolger Vilsbiburg 2 mit 2:3 geschlagen geben

Landkreis - Die Hoffnung auf den dritten Sieg in Folge erfüllte sich bei den Volleyball-Damen des TV Planegg-Krailling nicht. Gegen die Roten Raben Vilsbiburg 2 mussten sich die Schützlinge von Coach Florian Saller denkbar knapp mit 2:3 (25:20, 19:25, 22:25, 25:21, 11:15) geschlagen geben.
Kraillinger Volleyballerinnen müssen sich Verfolger Vilsbiburg 2 mit 2:3 geschlagen geben
Eilmeldung: Polizeiinspektion Starnberg derzeit telefonisch nicht erreichbar

Eilmeldung: Polizeiinspektion Starnberg derzeit telefonisch nicht erreichbar

Eilmeldung: Polizeiinspektion Starnberg derzeit telefonisch nicht erreichbar
Eindringlicher Appell der Starnberger Stadtverwaltung: Grundstückseigentümer müssen Laub ordnungsgemäß entsorgen

Eindringlicher Appell der Starnberger Stadtverwaltung: Grundstückseigentümer müssen Laub ordnungsgemäß entsorgen

Starnberg - Der städtische Betriebshof musste in den letzten Wochen leider vermehrt feststellen, dass Bürgerinnen und Bürger Laub von privaten Grundstücken oder von Gehwegen auf öffentliche Straßen und Plätze kehren.
Eindringlicher Appell der Starnberger Stadtverwaltung: Grundstückseigentümer müssen Laub ordnungsgemäß entsorgen
Diebe entwenden hochwertige Baugeräte aus versperrter Baustelle in Feldafing

Diebe entwenden hochwertige Baugeräte aus versperrter Baustelle in Feldafing

Landkreis - In der Nacht von vergangenem Montag auf Dienstag entwendeten unbekannte Täter aus einem Rohbau in der Rat-Jung-Straße eine Kernbohrmaschine, sowie eine Wärmepumpe der Marke Buderus im Gesamtwert von ca. 11000 Euro.
Diebe entwenden hochwertige Baugeräte aus versperrter Baustelle in Feldafing
28-jähriger Unterhachinger geht mit voller Bierflasche auf Gautinger Polizisten los 

28-jähriger Unterhachinger geht mit voller Bierflasche auf Gautinger Polizisten los 

Gauting - Gott sei Dank ging alles glimpflich aus: An der Gautinger Waldpromenade wurden am Dienstagabend Polizeibeamte heftig angegriffen.
28-jähriger Unterhachinger geht mit voller Bierflasche auf Gautinger Polizisten los 
„Im Schein der Sterne“: Künstlerinnengespräch mit Susanne Rottenbacher im Museum Starnberger See

„Im Schein der Sterne“: Künstlerinnengespräch mit Susanne Rottenbacher im Museum Starnberger See

Starnberg - Für die Ausstellung „Im Schein der Sterne“ realisierte Susanne Rottenbacher eine beeindruckende Licht- und Klanginstallation in der Kapelle des Lochmannhauses. Nun kommt die Künstlerin am Sonntag, 21. November (16 Uhr) zu einem Gespräch über ihre Arbeit mit Museumsleiter Benjamin Tillig nach Starnberg.
„Im Schein der Sterne“: Künstlerinnengespräch mit Susanne Rottenbacher im Museum Starnberger See
Grüngut-BigBag Dienstleistungsangebot endet am 26. November

Grüngut-BigBag Dienstleistungsangebot endet am 26. November

Landkreis - Seit diesem Jahr bietet das AWISTA Starnberg KU mit dem Grüngut-BigBag ein neues Dienstleistungsangebot zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst) an. Noch bis diesen Samstag, 20. November, können die Grüngut-BigBags an den Wertstoffhöfen, welche auch Restabfallsäcke verkaufen, sowie der Grüngutsammelstelle in Hanfeld käuflich erworben werden.
 
Grüngut-BigBag Dienstleistungsangebot endet am 26. November
Junger Radler kollidiert im Starnberger Gewerbegebiet mit PKW

Junger Radler kollidiert im Starnberger Gewerbegebiet mit PKW

Landkreis - Ohne auf den Verkehr zu achten, fuhr vor Kurzem ein 17 Jahre alter Starnberger mit seinem Fahrrad quer über die Straße und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Auto erfasst.
Junger Radler kollidiert im Starnberger Gewerbegebiet mit PKW
Sonderimpftag im Starnberger Landratsamt

Sonderimpftag im Starnberger Landratsamt

Starnberg - Die Zahl der an Corona infizierten Bürgerinnen und Bürger schnellt weiter in die Höhe. „Was mich in hohem Maße besorgt, ist die Lage in unseren Kliniken. Dort ist die Situation sehr ernst, derzeit kaum noch ein Intensivbett frei“, beschreibt Landrat Stefan Frey die Situation. „Bitte lassen Sie sich impfen beziehungsweise die Impfung auffrischen“, so Frey. Dazu gibt es beim Impftag im Landratsamt Starnberg, am Samstag, den 20. November von 10 bis 16 Uhr Gelegenheit.
Sonderimpftag im Starnberger Landratsamt
Ein Überholmanöver, ein Stinkefinger und zu viel Alkohol rufen Polizei auf den Plan

Ein Überholmanöver, ein Stinkefinger und zu viel Alkohol rufen Polizei auf den Plan

Am gestrigen Montagabend überholte ein 23-jähriger Bernrieder in der Tutzinger Hauptstraße einen vor ihm fahrenden Tesla. Bei diesem Manöver zeigte der Mann den beiden Insassen des überholten Fahrzeugs aus bislang unbekannten Gründen den ausgestreckten Mittelfinger.
Ein Überholmanöver, ein Stinkefinger und zu viel Alkohol rufen Polizei auf den Plan
„Note 5 für das Kultusministerium“: BLLV-Kreisverband Starnberg prangert Misere an den örtlichen Schulen an

„Note 5 für das Kultusministerium“: BLLV-Kreisverband Starnberg prangert Misere an den örtlichen Schulen an

Landkreis - Seit Dienstag, 16. November, gelten im gesamten Freistaat schärfere Corona-Regeln. Die neuen Maßnahmen treffen vor allem Ungeimpfte, die so vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden sollen. Vielerorts heißt das Zauberwort 2G. Die Innengastronomie sowie Hotels und Pensionen dürfen ab sofort nur noch geimpfte und genesene Gäste bewirten und beherbergen. Zudem gilt wieder eine striktere FFP2-Maskenpflicht in vielen Bereichen. Die 2G-Regelung trifft auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren, wenngleich die bayerische Staatsregierung nach erheblichen Protesten diese Regelung etwas aufweichen musste. Der Starnberger Kreisverband des Bayerischen Lehrer-und Lehrerinnenverband (BLLV) schlägt angesichts des hohen Infektionsgeschehens und den sich daraus ergebenden Regelungen Alarm.
„Note 5 für das Kultusministerium“: BLLV-Kreisverband Starnberg prangert Misere an den örtlichen Schulen an
Gilchinger Fußballer besiegt heimstarken SV Egg - Joker Huber sorgt für spätes 2:1 

Gilchinger Fußballer besiegt heimstarken SV Egg - Joker Huber sorgt für spätes 2:1 

Gilching - Von Herbstdepression ist beim TSV Gilching keine Spur. Beim SV Egg an der Günz gelang der Truppe von Trainer Peter Schmidt durch ein 2:1 der vierte Sieg in Folge, mit dem der TSV die 40 Punkte Marke knackte und nebenbei als Dritter mit nur einem Punkt Rückstand auch dem Spitzenreiter Sonthofen weiter im Nacken sitzt.
Gilchinger Fußballer besiegt heimstarken SV Egg - Joker Huber sorgt für spätes 2:1