Nach zwölf Tagen eingefangen

Ausgebüxte Kälber wieder im Stall

1 von 21
2 von 21
Mit einem Betäubungspfeil wurden die Kälber "Schach matt" gesetzt. Nach zwölf Tagen sind die Tiere wieder wohlbehalten im Stall
3 von 21
4 von 21
5 von 21
6 von 21
7 von 21
8 von 21

Hausen - Nach zwölf Tagen auf der Flucht sind jetzt auch die letzten Kälber von Hausen (Landkreis Starnberg) wieder im Stall. Sogar den Betrieb der S6 stellten die abenteuerlustigen Kälber gehörig auf den Kopf

Meistgelesen

Starnberg: Wenn die Schwester beim Bruder im Handy-Laden vorbeischaut...
Starnberg: Wenn die Schwester beim Bruder im Handy-Laden vorbeischaut...
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Entdecke den Skyline Park neu: Neues Gelände, neue Attraktionen, neuer Fahr-Spaß
Weltwassertag: AWA will Missstände aufzeigen
Weltwassertag: AWA will Missstände aufzeigen
Für das Ehrenamt: Engelsflügel und Urkunde für Leoni Artus
Für das Ehrenamt: Engelsflügel und Urkunde für Leoni Artus

Kommentare