Nach zwölf Tagen eingefangen

Ausgebüxte Kälber wieder im Stall

1 von 21
2 von 21
Mit einem Betäubungspfeil wurden die Kälber "Schach matt" gesetzt. Nach zwölf Tagen sind die Tiere wieder wohlbehalten im Stall
3 von 21
4 von 21
5 von 21
6 von 21
7 von 21
8 von 21

Hausen - Nach zwölf Tagen auf der Flucht sind jetzt auch die letzten Kälber von Hausen (Landkreis Starnberg) wieder im Stall. Sogar den Betrieb der S6 stellten die abenteuerlustigen Kälber gehörig auf den Kopf

Auch interessant

Meistgelesen

Die Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Schulze besucht Starnberger Polizei und das Gewerbegebiet Schorn 
Die Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Schulze besucht Starnberger Polizei und das Gewerbegebiet Schorn 
Versuchter besonders schwerer Fall des Diebstahls aus einem Eier-Automaten
Versuchter besonders schwerer Fall des Diebstahls aus einem Eier-Automaten
Weßlinger wehren sich gegen Pläne des Awista, nahe Hochstadt eine Müll-Umlade-Station zu errichten
Weßlinger wehren sich gegen Pläne des Awista, nahe Hochstadt eine Müll-Umlade-Station zu errichten
Porsche von Badestrand Percha entwendet
Porsche von Badestrand Percha entwendet

Kommentare