Kreativität war gefragt

#baldgehtsweiter: Starnberger Stadtkapelle macht bei Collage-Challenge mit

+
Unter dem #baldgehtsweiter machte die Starnberger Stadtkapelle bei einer Foto-Collage-Challenge mit. Sieht klasse aus!

Starnberg – Die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Starnberg haben von gestern auf heute an einer Challenge mit gemacht und dabei diese wunderschöne Fotocollage auf die Beine gestellt.

„Wir Musikanten, vereint durch Spiel und Gesang, sind verbunden - trotz Corona - ein Leben lang. #baldgehtsweiter!“, so der neue Vorsitzende Johannes Kreißl. Ein Dank geht an die CampusBlosn, dem sinfonischen Blasorchester der Universität Regensburg für diese Nominierung. Die Stadtkapelle nominieren: Blaskapelle Pöcking, Original Prinz Albert Blasmusik und die Feldkirchner Blaskapelle e. V. Sie haben nun 48 Stunden Zeit, die Challenge zu erfüllen, sonst gibt es eine feine Brotzeit für die Starnberger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gastronomie im Kreis Starnberg: Gewerkschaft appelliert Corona-Krise als Chance zu nutzen
Gastronomie im Kreis Starnberg: Gewerkschaft appelliert Corona-Krise als Chance zu nutzen
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Griff nach einer Plastiktüte führt zu Verkehrsunfall in Traubing
Griff nach einer Plastiktüte führt zu Verkehrsunfall in Traubing
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt

Kommentare