Ein Unikat in Starnberg und der näheren wie weiteren Umgebung

Die "Bastel-Boutique" von Sybille Dimbath feiert 40-jähriges Bestehen mit Aktionstag am Samstag

+
Über 10.000 Artikel auf 85 Quadratmeter: In der Bastel-Boutique von Sybille Dimbath (auf dem Foto mit Tochter Nicola Schüpferling) gibt‘s alles zum Selbermachen, Basteln und Gestalten. Am kommenden Samstag werden vier Jahrzehnte gefeiert.

Starnberg – Das Angebot scheint grenzenlos, bis unter die Decke sind Bänder, Perlen, allerhand Utensilien für Handarbeit, Stoffe, Papier und vieles mehr gestapelt. In der Bastel-Boutique von Sybille Dimbath an der Hanfelder Straße 5 in Starnberg gibt es nichts, was es nicht gibt. Am kommenden Samstag, 9. Juni, feiert die Besitzerin mit ihrem kleinen Geschäft das 40-jährige Bestehen.

Es gibt alle erdenklichen Ausstechformen, ein, wie sie selbst sagt, „gigantisches Angebot an Bändern“, Geschenkpapier, Kartons, festeres Briefpapier, Transparentpapier, Tonpapier, Umschläge, Stoffe, Filze, Schnüre, Fäden, Modelliermasse, Formen und Rezepturen zum Seifengießen, Stempelkissen, Bilderrahmen, Farben, Holzschachten, selbstklebende Glassteine... endlos würde diese Aufzählung ausfallen.

Kunden kommen von weit her

Von außen wirkt das Platzangebot in der Bastel-Boutique durchaus überschaubar, doch wer den Laden im Herzen Starnbergs betritt, verliert schnell die Orientierung. Sybille Dimbath hat freilich den Überblick, sie weiß sofort, wo sich Lederbänder, Lampenzubehör oder Lebensmittelfarben befinden. Vor 40 Jahren gründet sie die Bastel-Boutique, zuvor führte sie nur drei Häuser weiter an der Hanfelder Straße 2 das „Hobbyzentrum“, das sie aber mit dem Zuzug eines großen Heimwerkermarktes aufgab. Die Bastel-Boutique ist nicht nur für alle Starnberger ein Unikat, viele ihrer Kundinnen und Kunden kommen von weit her: aus München, Wolfratshausen, Peißenberg, Weilheim und vom Ammersee. „Es gibt nicht mehr viele derartige Läden“, weiß Dimbath, die sich die sechstägige Öffnungszeiten von 8.30 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 13 Uhr mit ihrer Tochter Nicola Schüpferling und zwei Mitarbeiterinnen aufteilt. „Jeder ist freilich für sich alleine im Laden“, erzählt sie. Wohl auch deshalb, damit man sich nicht gegenseitig auf die Füße tritt.

Aktionstag am Samstag

Zum Jubiläum am kommenden Samstag gibt‘s von 11 bis 16 Uhr einen großen Aktionstag mit Tombola, Basteltisch für Kinder, kalter Ente, Kaffee und Kuchen und 15 Prozent Rabatt. Bei schlechtem Wetter verschiebt sich alles um eine Woche.

Von Oliver Puls

Auch interessant

Meistgelesen

3. Streetfood-Festival in Starnberg vom 12. bis 14. Oktober
3. Streetfood-Festival in Starnberg vom 12. bis 14. Oktober
Zwischen Herrsching und Breitbrunn: Metallschiene bohrt sich wie ein Speer frontal in Linienbus
Zwischen Herrsching und Breitbrunn: Metallschiene bohrt sich wie ein Speer frontal in Linienbus
Grüne sind der CSU dicht auf den Fersen
Grüne sind der CSU dicht auf den Fersen
In Gaststätte am Tutzinger Hof Platz eingebrochen
In Gaststätte am Tutzinger Hof Platz eingebrochen

Kommentare