Bauarbeiten auf der S8: Schienenersatzverkehr ist eingerichtet 

Fahrplanänderungen für Fahrgäste und Schüler

+
Momentan gibt es Bauarbeiten auf der S8, ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet worden.

Gilching - Wegen Bahnsteigarbeiten in Gilching-Argelsried kommt es auf der S-Bahn Linie S8 bis Dienstag, 6. März, um 5 Uhr zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr zwischen Germering-Unterpfaffenhofen und Herrsching. Dies teilte der MVV mit. In diesem Zusammenhang möchte das Landratsamt darauf hinweisen, dass es am kommenden Montag auch zu Veränderungen für den Schülerverkehr kommen wird.

Zwischen Germering-Unterpfaffenhofen und Herrsching besteht tagsüber ein 40-Minuten-Takt, bei dem die Züge mit bis zu 15 Minuten Verspätung eintreffen. Von der Fahrplanänderung sind daher am kommenden Montag auch die Schüler der Realschule Herrsching sowie die Schüler des Christoph-Probst- Gymnasiums in Gilching betroffen. „Die Schüler wurden in den Schulen bereits über den Schienenersatzverkehr informiert. Wer die Möglichkeit hat Regionalbusse zu nutzen, sollte dies unbedingt tun, da der Schienenersatzverkehr nur beschränkte Kapazitäten hat“, erklärt Sandra Liebmann vom Verkehrswesen des Landratsamtes Starnberg.

Die Zeiten für den Schienenersatzverkehr (SEV) sind wie folgt: 

SEV von Herrsching nach Gilching: Herrsching ab 7:20 Uhr Seefeld-Herrsching 7:32 Uhr Steinebach 7:39 Uhr Weßling 7:49 Uhr Neugilching 7:55 Uhr (Christoph-Probst-Gymnasium)

SEV von Gilching nach Herrsching: Neugilching ab 7:14 Uhr Weßling 7:21 Uhr Steinebach 7:31 Uhr Seefeld-Herrsching 7:38 Uhr Realschule Herrsching 7:50 Uhr

Nähere Auskunft zu den Fahrplänen gibt es unter https://www.mvv-muenchen.de/fahrplanauskunft/fahrplanaenderungen/index.html

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Verkehrsunfall mit Rettungshubschrauber in die Klinik
Nach Verkehrsunfall mit Rettungshubschrauber in die Klinik
Vermisster Angler tot aus Pilsensee geborgen
Vermisster Angler tot aus Pilsensee geborgen
Starnberg soll Fair-Trade-Town werden
Starnberg soll Fair-Trade-Town werden
Unser Land bietet neues "Kräuterspitz" an
Unser Land bietet neues "Kräuterspitz" an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.