Wörthseestraße ist betroffen

Bauarbeiten in Seefeld - Behinderungen bis Dezember

PantherMedia B319547912
+
Wegen Bauarbeiten kommt es in der Gemeinde Seefeld, konkret in der Wörthseestraße, zu Behinderungen.

Seefeld - In der Gemeinde Seefeld wird gebaut. Anwohner der Wörthseestraße müssen deshalb bis Ende des Jahres mit Behinderungen rechnen.

Am kommenden Montag, 07. September, beginnen die Arbeiten zum Ausbau der Wörthseestraße zwischen Hausnummer 1 und 17a. 

Die Baumaßnahme wird bis in den Dezember andauern. Es kommt dadurch zu Behinderungen und Einschränkungen auch auf der Gemeindeverbindungsstraße nach Steinebach. Ebenso muss wegen dieser Baumaßnahme der Badeplatz „Rossschwemme“ gesperrt werden, ein Seezugang ist hier während der Baumaßnahme nicht möglich. Auch der Seeuferweg nach Schlagenhofen ist in dieser Zeit leider nicht nutzbar, wie die Gemeinde Seefeld in einem Schreiben mitteilt.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einmütiges Votum für die Erhaltung des „Bayerischen Hof“ - 5-Punkte-Grundsatzbeschluss soll jetzt Klarheit bringen
Einmütiges Votum für die Erhaltung des „Bayerischen Hof“ - 5-Punkte-Grundsatzbeschluss soll jetzt Klarheit bringen
Volleyballerinnen des TV Planegg-Krailling mit gutem Auftritt gegen Tabellenführer Neuwied - Trainerteam macht weiter
Volleyballerinnen des TV Planegg-Krailling mit gutem Auftritt gegen Tabellenführer Neuwied - Trainerteam macht weiter
Antigen-Schnelltests in Starnberg und Herrsching
Antigen-Schnelltests in Starnberg und Herrsching
Sonderimpftag im Starnberger Landratsamt
Sonderimpftag im Starnberger Landratsamt

Kommentare