Das könnte Sie auch interessieren

Mit Luftgewehr auf Kind geschossen

Mit Luftgewehr auf Kind geschossen

Mit Luftgewehr auf Kind geschossen

Ausstellung in Starnberg beschäftigt sich mit Leben und Überleben mit Behinderung weltweit

Ausstellung in Starnberg beschäftigt sich mit Leben und Überleben mit Behinderung weltweit
Rosen für Starnberger "Richtigkparker"

Rosen für Starnberger "Richtigkparker"

Rosen für Starnberger "Richtigkparker"

Bauvorhaben Hanfeld 

Straßenbau wird am Montag starten

+
Bauvorhaben Hanfeld: Der Straßenbau wird am Montag starten, wenn es vom Wetter her passt.

Starnberg - Die Bautätigkeiten in Hanfeld für die Verlegung des Kanals, der Wasserleitung sowie für den Straßenbau werden witterungsabhängig voraussichtlich am 5. März 2018 starten. Das Baufeld für 2018 erstreckt sich vom Almweg über die St.-Michael-Straße zum Ortsausgang Süd einschließlich des Hirtwieswegs und des Abt-Hörl-Weges. Das Baufeld wird in zwei Bauabschnitte (BA 1 – grün, BA 2 – gelb) unterteilt.

Der erste Bauabschnitt (grün im Plan dargestellt) umfasst den Almweg und den Abschnitt der St.- Michael-Straße zwichen Jägerweg und Mühlthaler Straße. Die Bautätigkeit in den jeweiligen Straßenzügen werden abschnittsweise entsprechend einem kontinuierlichen Baufortschritt umgesetzt. Für den ersten Bauabschnitt ist eine Bauzeit bis voraussichtlich Mai 2018 vorgesehen. In dieser Zeit wird die St.-Michael-Straße für den Durchgangsverkehr vollgesperrt. Die Anlieger und der Rettungsdienst können die Straße grundsätzlich befahren. Für kurzfristige Einschränkungen während des Bauablaufs bitten wir um Verständnis. Für die Anwohner des Almweges besteht für den Zeitraum der Bautätigkeit die Ausfahrtsmöglichkeit über den Almweg Richtung Söcking. Der Anschluss an die St.-Michael-Straße ist nur noch sehr eingeschränkt möglich. Über mögliche Einschränkungen werden die Anwohner frühzeitig von der ausführenden Firma durch Einwurfzettel informiert. 

Zufahrt grundsätzlich möglich

Der zweite Bauabschnitt (gelb dargestellt) beinhaltet die Straßenzüge Hirtwiesweg und Abt-Hörl- Weg, sowie die St.-Michael-Straße zwischen Einmündung Mühlthaler Straße und Ortseingang Süd. Die Bauphase wird Ende des II. Quartals 2018 beginnen. Auch hier wird die Bautätigkeit abschnittsweise erfolgen. Für die Anwohner des Hirtwiesweges ist die Zufahrt zu den Grundstücken grundsätzlich möglich. Entsprechende Informationen werden den Anliegern durch die ausführende Baufirma und die Bauherrn frühzeitig mitgeteilt. 

Während der gesamten Bauphase wird Hanfeld von der Buslinie 901 durchgehend bedient. Kurzfristige Einschränkungen bitten wir zu entschuldigen. Nähere Informationen werden durch den MVV und dem Aushangfahrplan an der Ersatz- und Normal-Haltestelle bekanntgegeben.

Von Kreisbote

Das könnte Sie auch interessieren

Schwarzlichttheater

Die Heimatbühne Starnberg präsentiert Liebe & Paare

Die Heimatbühne Starnberg präsentiert Liebe & Paare

Trotz Eis und Schnee eilten über 26.600 Menschen in die Rathäuser

Mit 27,7 Prozent steht der Landkreis Starnberg an der Spitze beim Bienen-Volksbegehren

Mit 27,7 Prozent steht der Landkreis Starnberg an der Spitze beim Bienen-Volksbegehren

Jugend forscht

Schülerin aus Gauting untersucht Aufprallkräfte beim Sturz

Schülerin aus Gauting untersucht Aufprallkräfte beim Sturz

Auch interessant

Meistgelesen

Eine neue Starnberger Straße soll nach "Kurt Eisner" benannt werden
Eine neue Starnberger Straße soll nach "Kurt Eisner" benannt werden
Gilchinger Schwarzfahrer vor Gericht
Gilchinger Schwarzfahrer vor Gericht
Schülerin aus Gauting untersucht Aufprallkräfte beim Sturz
Schülerin aus Gauting untersucht Aufprallkräfte beim Sturz
Rund 10.000 Euro für die Clowns ohne Grenzen durch "Joy in Iran"
Rund 10.000 Euro für die Clowns ohne Grenzen durch "Joy in Iran"

Kommentare