Gute Nachrichten für alle Eltern

Bayerisches Kabinett beschließt Ausweitung des Betreuungsangebotes in den Herbstferien

PantherMedia B12768105
+
Um Eltern bei der Kinderbetreuung zu entlasten, hat das bayerische Kabinett beschlossen die Betreuungsangebote in den Herbstferien deutlich auszubauen. Federführend hierbei ist der Bayerische Jugendring sowie die verschiedenen Stadt-und Kreisverbände.

Landkreis - Die heutige Kabinettssitzung (1. Oktober) der bayerischen Staatsregierung hat einen Beschluss zu Tage gefördert, der vor allem Eltern aus dem Landkreis freuen wird. Das Betreuungsangebot für die anstehenden Herbstferien soll ausgeweitet werden.

Die Bayerische Staatsregierung stellt in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Jugendring (BJR) zusätzliche Angebote der Ferienbetreuung für die Herbstferien 2020 sicher. 

"Um den vorhersehbaren zusätzlichen Bedarf für die bevorstehenden Herbstferien decken zu können, wird die Staatsregierung wieder Ferienangebote auf den Weg bringen. Die bewährten Strukturen der Sommerferienbetreuung werden beibehalten", heißt es in einer Pressemitteilung der Bayerischen Staatskanzlei.

Der BJR agiert als Projektträger, die Abwicklung erfolgt über das vom BJR neu eingerichtete Ferienportal (www.bjr.de/ferienportal). Die Angebote werden durch örtliche Träger wie Kreis- und Stadtjugendringe, Jugendverbände oder durch schulische Ganztagsangebote auf Grundlage der einschlägigen Hygienekonzepte mit freizeitpädagogischer Ausrichtung durchgeführt.

Bereits in den Sommerferien hatte es in Bayern zusätzliche Betreuungsangebote zur Entlastung der Eltern gegeben, die aufgrund der Schulschließungen im Frühjahr 2020 ihre Kinder selbst betreuen und dafür ihren Jahresurlaub einbringen mussten. Die zusätzlichen Ferienangebote waren von den betroffenen Eltern sehr gut angenommen und von den Trägern vor Ort erfolgreich durchgeführt worden. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz bei 27,80 - 3.733 Infizierte
Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz bei 27,80 - 3.733 Infizierte
Ringen um eine Alkoholverbotsverordnung in der Kreisstadt
Ringen um eine Alkoholverbotsverordnung in der Kreisstadt
Einkauf mit selbstgebastelter FFP2-Maske
Einkauf mit selbstgebastelter FFP2-Maske
Thema Rassismus: Starnberger Gymnasiasten leisten Aufklärungsarbeit
Thema Rassismus: Starnberger Gymnasiasten leisten Aufklärungsarbeit

Kommentare