International Women´s Day

Bayerns Wissenschaftsminister Sibler spricht sich für mehr Frauen in den Wissenschaften aus

Der bayerische Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) setzt sich für eine verstärkte Förderung von Frauen an Hochschulen ein (Symbolbild).
+
Der bayerische Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) setzt sich für eine verstärkte Förderung von Frauen an Hochschulen ein (Symbolbild).
  • vonFlorian Ladurner
    schließen

Region - „Die Erhöhung des Anteils von Frauen in der Wissenschaft und die Weiterentwicklung ihrer Karrierechancen geht mir noch zu langsam vorwärts. Wir müssen in diesem Bereich deutlich besser werden. Ich will die Förderung von Frauen an unseren Hochschulen im Freistaat vorantreiben, denn wir können auf keine hochqualifizierte Frau in der Wissenschaft verzichten“, erklärt Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler anlässlich des heutigen Weltfrauentags. 

In Bayern lag der Anteil im Jahr 2019 der Professorinnen an den staatlichen Hochschulen bei knapp 21 Prozent. „Das ist mir zu wenig! Gerade unsere milliardenschwere Innovationsoffensive, die Hightech Agenda Bayern, eröffnet unseren Hochschulen enorme Handlungs- und Gestaltungsspielräume. Sie müssen unbedingt auch für Wissenschaftlerinnen nutzbar gemacht werden“, so der Wissenschaftsminister. Die anstehende Hochschulreform als Teil der Hightech Agenda soll die Förderung von Frauen voranbringen. Vorgesehen sind mehrere Regelungen, die sich mit der Gleichstellung von Frauen in der Wissenschaft, der Erhöhung des Frauenanteils durch die Einführung eines Kaskadenmodells und dem Schutz vor sexueller Belästigung und Diskriminierung befassen. So sind zum Beispiel konkrete Vorgaben für die Besetzung der Hochschulgremien geplant. 

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freie Wähler entscheiden sich für Bundestagskandidaten
Freie Wähler entscheiden sich für Bundestagskandidaten
Corona im Landkreis Starnberg: Sieben-Tages-Inzidenz schnell von 108,3 auf 125,9 hoch - 4.149 positiv Getestete
Corona im Landkreis Starnberg: Sieben-Tages-Inzidenz schnell von 108,3 auf 125,9 hoch - 4.149 positiv Getestete
Inzidenz im Landkreis Starnberg über 100: Distanzunterricht an Schulen ab kommender Woche
Inzidenz im Landkreis Starnberg über 100: Distanzunterricht an Schulen ab kommender Woche
Raubtierprobe, Ponyreiten und vieles mehr: Ausflug auf die Circus Krone Farm in Weßling
Raubtierprobe, Ponyreiten und vieles mehr: Ausflug auf die Circus Krone Farm in Weßling

Kommentare