Grüngutsammelstelle in Hanfeld

Bei illegaler Müllablagerung in Starnberg droht Anzeige

Awista rät, die Grüngutabfälle an den geöffneten Annahmestellen abzugeben.
+
Awista rät, die Grüngutabfälle an den geöffneten Annahmestellen abzugeben.

Starnberg - Immer öfter erreichen das Kommunalunternehmen Awista-Starnberg Beschwerden, dass es vor der Grüngutsammelstelle in Hanfeld zu illegalen Müllablagerungen, insbesondere Grüngut, kommt. Jetzt drohen Bußgelder.

Das Kommunalunternehmen Awista-Starnberg weist darauf hin, dass während der Schließung der Grüngutsammelstelle in der Hanfelder Straße 100 von November bis März, weiterhin am Wertstoffhof Starnberg in der Petersbrunner Straße 3b Grüngut bis zu einem Kubikmeter pro Tag, abgegeben werden kann.

Darüber hinaus stehen den Bürgerinnen und Bürgern alle umliegenden Wertstoffhöfe zur Verfügung, zum Beispiel in Andechs-Rothenfeld, Berg und Pöcking. Dort könne Grüngut an Rampen von oben über ein Sturzgitter problemlos und ohne große Kraftanstrengung entsorgt werden, so eine Pressemitteilung. Es entfällt das Treppensteigen mit schweren Abfallsäcken oder ähnlichem. Auch die kostenpflichtige, ebenerdige Abladung von größeren Mengen auf der Kompostieranlage in Hadorf ist das ganze Jahr über möglich.

Geöffnete Entsorgungseinrichtungen in Starnberg nutzen

Das Kommunalunternehmen appelliert nach Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern sowie der Stadt Starnberg, zur Entsorgung von Abfällen die offenen Einrichtungen zu nutzen. Die Öffnungszeiten aller Wertstoffhöfe und entsprechender Anlagen sind online unter www.awista-starnberg.de/entsorgungseinrichtungen zu finden.

„Illegale Ablagerungen von Müll und Verschmutzungen im öffentlichen Raum sind kein Bagatelldelikt“, schreibt Awista und droht mit hohen Bußgelder und weitere Sanktionen: „Awista-Starnberg wird jede illegale Ablagerung zur Anzeige bringen.“

Bei Fragen zur Abfallentsorgung ist die Service-Zentrale unter Telefon 08151 2726-0 von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und freitags von8 bis 13 Uhr erreichbar.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Impftag für Kinder in Wörthsee
Starnberg
Impftag für Kinder in Wörthsee
Impftag für Kinder in Wörthsee
Baumfällarbeiten in Weßling sorgen für Aufregung
Starnberg
Baumfällarbeiten in Weßling sorgen für Aufregung
Baumfällarbeiten in Weßling sorgen für Aufregung
Negativer Test ist Eintrittskarte in Kitas im Landkreis Starnberg
Starnberg
Negativer Test ist Eintrittskarte in Kitas im Landkreis Starnberg
Negativer Test ist Eintrittskarte in Kitas im Landkreis Starnberg
28-jährige Frau verletzt sich bei Unfall in Krailling schwer
Starnberg
28-jährige Frau verletzt sich bei Unfall in Krailling schwer
28-jährige Frau verletzt sich bei Unfall in Krailling schwer

Kommentare