Folgenreiche Fahrt

Bergerin fährt auf Gegenfahrbahn und verursacht Unfall

+
Zu einem Unfall kam es am vergangenen Donnerstag im Bereich Aufkirchen.

Landkreis - Deutlich zu weit links gefahren ist am vergangenen Donnerstagvormittag eine 54-jährige Bergerin in einer Kurve des Kreuzwegs und das hatte Folgen.

Gegen 9 Uhr fuhr die Frau aus Berg mit ihrem Volvo von der Maxhöhe in Richtung Aufkirchen. In der engen und unübersichtlichen Kurve kurz vor dem Marienplatz kam ihr eine 53-Jährige mit ihrem BMW entgegen. Die Volvo-Fahrerin fuhr so weit auf der Gegenfahrspur, dass die entgegen kommende Bergerin keine Chance hatte, den Unfall zu verhindern, da der Volvo urplötzlich vor ihr auftauchte. Bei dem unausweichlichen Zusammenstoß wurde niemand verletzt, der BMW musste abgeschleppt werden. Auf die Volvo-Fahrerin kommt nun ein Bußgeldbescheid zu.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Starnberger Landrat Karl Roth übergibt Amtsgeschäfte an Neu-Landrat Stefan Frey
Starnberger Landrat Karl Roth übergibt Amtsgeschäfte an Neu-Landrat Stefan Frey
Hauptzollamt München warnt vor Betrug mit Love- oder Romance-Scamming
Hauptzollamt München warnt vor Betrug mit Love- oder Romance-Scamming
Starnberger Stadtrat will ehemalige Bürgermeisterin Pfister in die finanzielle Pflicht nehmen
Starnberger Stadtrat will ehemalige Bürgermeisterin Pfister in die finanzielle Pflicht nehmen
GF Global Select HI mit FundAward 2021 in mehreren Kategorien ausgezeichnet
GF Global Select HI mit FundAward 2021 in mehreren Kategorien ausgezeichnet

Kommentare