Teil von Fahrzeug auf der Straße

Betrunkener Andechser hinterlässt Spur der Verwüstung

+
Die eingesetzte Streife der PI Herrsching konnte schließlich ein Kennzeichen auffinden und so den Halter des Unfallfahrzeugs ausfindig machen.

Herrsching/ Andechs - Eine Spur der Verwüstung hinterließ am gestrigen Abend, 03.03.2020, ein 39jähriger Andechser. Zunächst überfuhr er am Kreisverkehr in Herrsching eine Straßeninsel inklusive der darauf befindlichen Beschilderung. Nach diesem Unfall fuhr er mit seinem bereits stark beschädigten Peugeot weiter in Richtung Andechs. Auf der Strecke verlor er immer wieder Teile seines Fahrzeugs.

In Andechs wollte er schließlich von der Starnberger Straße nach links auf die Andechser Straße abbiegen. Er bekam jedoch die Kurve nicht und fuhr frontal in eine Mauer. Aber auch hier endete die Fahrt des 39-Jährigen nicht. Ein Zeuge konnte beobachten, wie der Fahrzeugführer den Rückwärtsgang einlegte und in Richtung Kloster davonfuhr. Die eingesetzte Streife der PI Herrsching konnte schließlich ein Kennzeichen auffinden und so den Halter des Unfallfahrzeugs ausfindig machen. Neben dem stark beschädigten Fahrzeug wurde bei der anschließenden Nachschau auch der Fahrer zu Hause angetroffen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest erbrachte einen Wert, der über dem erlaubtem Grenzwert lag. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. 

Zeugen, die den Andechser während seiner Fahrt beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 08152/9302-0 bei der Polizeiinspektion Herrsching zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Luftrettungsstaffel in Oberpfaffenhofen trainiert für den Corona-Ernstfall
Luftrettungsstaffel in Oberpfaffenhofen trainiert für den Corona-Ernstfall
Zweiter Corona-Todesfall im Landkreis Starnberg bekannt 
Zweiter Corona-Todesfall im Landkreis Starnberg bekannt 
Gilchinger Pfarrei St. Sebastian streamt Ostermesse im Internet
Gilchinger Pfarrei St. Sebastian streamt Ostermesse im Internet
Bürgerstiftung Landkreis Starnberg weist auf Frist für Förderanträge hin
Bürgerstiftung Landkreis Starnberg weist auf Frist für Förderanträge hin

Kommentare