1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Starnberg

Betrunkener Fahrgast bedroht andere Fahrgäste in der S-Bahn mit Messer

Erstellt:

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Landkreis - Am gestrigen Sonntag wurde gegen 11.30 Uhr eine Streife der Gautinger Polizei zum Gautinger S-Bahnhof gerufen, weil ein Mann zuvor in der S-Bahn Fahrgäste Richtung Starnberg mit einem Messer bedroht hatte.

Als die Streife am Gautinger Bahnhof eingetroffen war, wurde sie durch eine bereits wartende 29-jährige Studentin und deren Freundin in der Unterführung des Bahnhofes erwartet, die sich als Mitteilerinnen zu erkennen gaben. Die Streife ging mit den beiden Frauen auf den südlichen Teil des Bahnsteiges. Dort erkannten die beiden Frauen den Verdächtigen, als dieser zeitgleich über den Bahnsteig ging. Um jegliche Gefahr von vornherein auszuschließen, wurden dem Mann Handschellen angelegt. Bei der anschließenden Durchsuchung wurde in seinem Rucksack ein stumpfes Küchenmesser gefunden, das in einem Handtuch eingewickelt war. Das Messer wurde sichergestellt. Der bereits polizeibekannte 46-jährige Mann, der stark nach Alkohol roch und über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde im Anschluss zur weiteren Sachbearbeitung an die kurze Zeit später eingetroffene Streife der Bundespolizei übergeben.

Kreisbote

Auch interessant

Kommentare