Der Führerschein ist erstmal weg

Betrunkener Lkw-Fahrer touchiert Polizeiauto auf der Gilchinger Autobahn

+
Ein betrunkener Lkw-Fahrer verursachte auf der Gilchinger Autobahn am vergangenen Donnerstag einen Unfall mit einem Polizeifahrzeug (Symbolbild).

Gilching - Am gestrigen Donnerstag kam es in Gilching zu einem nicht alltäglichen Vorfall auf der Auffahrt Gilching/Oberpfaffenhofen zur A96 in Fahrtrichtung Lindau.

Ein VW-Bus der Autobahnpolizei war dort gegen 13 Uhr zur Absicherung eines Unfalls mit Blaulicht abgestellt, als ein 72-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem 40 Tonner-Sattelauflieger dort vorbeifuhr und im Vorbeifahren mit dem hinteren rechten Teil seines Aufliegers den linken Seitenspiegel des Polizeibusses touchierte. 

Nachdem der Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug stehengeblieben war, drang aus der Fahrerkabine eine Alkoholfahne. Der im Anschluss durchgeführte Alkoholtest bestätigte den entsprechenden Verdacht, da er über 1 Promille anzeigte. 

Eine Streife der Polizeiinspektion Germering wurde daher um Unterstützung wegen dieser Trunkenheitsfahrt gebeten und holte den LKW-Fahrer zu einer in der Folge notwendigen Blutentnahme in der Germeringer Polizeistation vom Unfallort ab. 

Sein Führerschein und sein Fahrzeugschlüssel wurden bei der Wache einbehalten, bis ein Ersatzfahrer den Schlüssel zur Weiterfahrt abholte.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Weitere Maßnahmen zum besseren Schutz vor Corona im Gräfelfinger Bürgerhaus
Weitere Maßnahmen zum besseren Schutz vor Corona im Gräfelfinger Bürgerhaus
Freisprechung der Landkreis-Schreinergesellen in Andechs
Freisprechung der Landkreis-Schreinergesellen in Andechs
Joggerin wird am Wörthsee sexuell belästigt - Polizei sucht nach dem Täter
Joggerin wird am Wörthsee sexuell belästigt - Polizei sucht nach dem Täter

Kommentare