Große Kundgebung ist nicht geplant

Bildungsgewerkschaft ruft zum Streik im öffentlichen Dienst auf

PantherMedia 14418461
+
Die Bildungsgewerkschaft GEW ruft für den heutigen Montag zu Streiks im öffentlichen Dienst auf (Symbolbild).

Landkreis - Für den heutigen Montag ruft die Bildungsgewerkschaft GEW Beschäftigte aus dem Landkreis und der Region zum Warnstreik auf. Angesprochen sind Mitglieder im Sozial- und Erziehungsdienst sowie angestellte Lehrkräfte der Kommunen.

„Wir wissen um die großen Herausforderungen während der Pandemie gerade in den Kitas und der Behindertenhilfe. Es darf jedoch nicht sein, dass die Arbeitgeber diese Situation ausnutzen um ihre Forderung nach einer Nullrunde oder einer möglichst geringen Gehaltsentwicklung durchzusetzen", so GEW-Landesvorsitzende Anton Salzbrunn.

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen verzichtet die Bildungsgewerkschaft GEW auf eine zentrale Streikkundgebung. Die GEW wird sich aber an Aktionen der Schwestergewerkschaft verdi in München beteiligen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz bei 27,80 - 3.733 Infizierte
Corona im Landkreis Starnberg: 7-Tages-Inzidenz bei 27,80 - 3.733 Infizierte
Thema Rassismus: Starnberger Gymnasiasten leisten Aufklärungsarbeit
Thema Rassismus: Starnberger Gymnasiasten leisten Aufklärungsarbeit
Geflügelpest im Landkreis Starnberg - Landratsamt ordnet Schutzmaßnahmen an
Geflügelpest im Landkreis Starnberg - Landratsamt ordnet Schutzmaßnahmen an
Einkauf mit selbstgebastelter FFP2-Maske
Einkauf mit selbstgebastelter FFP2-Maske

Kommentare