Blöd gelaufen

16-jähriger Holländer mit Cannabis in Starnberg erwischt

+
Der 16-jährige Holländer wurde mit Cannabis am Starnberger Bahnhof erwischt.

Starnberg - Am Mittwoch, 10. April, kontrollierte gegen 17.20 Uhr eine Zivilstreife einen 16-jährigen Holländer am Starnberger Bahnhof See. 

Da sich dieser nicht ausweisen konnte, wurde er durchsucht, wobei ein Tütchen mit Cannabis aufgefunden wurde. 

Eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde erstattet.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Kaufen und bauen im Landkreis Starnberg wird teurer
Kaufen und bauen im Landkreis Starnberg wird teurer
100.000 Euro Schaden nach Brand an Haus und Wagen in Pentenried
100.000 Euro Schaden nach Brand an Haus und Wagen in Pentenried
Schöne Feier in Percha mit viel Prominenz
Schöne Feier in Percha mit viel Prominenz
Straßensperrungen in der Innenstadt während des Starnberger Stadtfestwochenendes
Straßensperrungen in der Innenstadt während des Starnberger Stadtfestwochenendes

Kommentare