Blöd gelaufen

16-jähriger Holländer mit Cannabis in Starnberg erwischt

+
Der 16-jährige Holländer wurde mit Cannabis am Starnberger Bahnhof erwischt.

Starnberg - Am Mittwoch, 10. April, kontrollierte gegen 17.20 Uhr eine Zivilstreife einen 16-jährigen Holländer am Starnberger Bahnhof See. 

Da sich dieser nicht ausweisen konnte, wurde er durchsucht, wobei ein Tütchen mit Cannabis aufgefunden wurde. 

Eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde erstattet.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Unfall bei Pöcking geht glimpflich aus
Unfall bei Pöcking geht glimpflich aus
Wachgänger-Seminar der DLRG
Wachgänger-Seminar der DLRG
Ehrenamtlicher Einsatz in Togo beschert 14 Patienten neue Hüftgelenke
Ehrenamtlicher Einsatz in Togo beschert 14 Patienten neue Hüftgelenke
Inninger Montessori-Schüler erinnern an Holocaust und Nazi-Regime
Inninger Montessori-Schüler erinnern an Holocaust und Nazi-Regime

Kommentare