Brand in Alpspitzstraße

Feuerwehr rettet bewusstlosen Mann aus Söckinger Wohnung

+
Sogar mit der Drehleiter kam die Starnberger Feuerwehr zum Brandort.

Söcking - Bei einem Brand in einem Wohnhaus im Ortsteil Söcking ist Samstagnacht ein Mann schwer verletzt worden. Gegen 4.20 Uhr waren Anwohner der Alpspitzstraße auf ein Feuer in einem Nachbaranwesen aufmerksam geworden und hatten über Notruf die Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck verständigt. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren mussten diese Feuer und starke Rauchentwicklung im Erdgeschoss der Doppelhaushälfte feststellen.

"Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war durch das Küchenfenster deutlicher Feuerschein und Brandgeruch wahrzunehmen. Wir schafften uns einen Zugang und löschten die brennende Küchenzeile ab. Sofort wurde durch zwei Trupps unter schwerem Atemschutz die beiden dicht verrauchten und bewohnten Stockwerke des Hauses nach Menschen durchsucht", heißt es im Feuerwehrbericht.  Dabei entdeckten die Kräfte einen etwa 35 Jahre alten Mann. Unter Einsatz von Atemschutz gelang es den Feuerwehreinsatzkräften den 35-jährigen Mann, der bewusstlos in den Wohnräumen lag, aus dem Haus zu retten. Weitere Personen befanden sich nicht in dem Wohngebäude. Der 35-Jährige konnte von den Rettungskräften erfolgreich reanimiert werden. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Das Feuer in den Wohnräumen konnte nach der Bergung des Verletzten von den Feuerwehren aus Söcking, Starnberg, Perchting und Pöcking unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zu diesem Brandfall übernommen. Aussagen zur Brandursache und zur konkreten Schadenshöhe sind erst möglich, wenn die Brandstelle von den Brandermittlern näher untersucht wurde. 

Die Feuerwehrmänner waren etwa zweieinhalb Stunden mit fünf Fahrzeugen und 17 Helfern im Einsatz. Wie es weiter im Bericht der Feuerwehr hieß, musste ein Feuerwehrmann nach dem Einsatz ärztlich behandelt werden, weil er unter Atemwegsreizungen litt.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

12-jährige Sinja Geißinger ist beste Vorleserin der Stadt und des Landkreises Starnberg 2020
12-jährige Sinja Geißinger ist beste Vorleserin der Stadt und des Landkreises Starnberg 2020
Andechser Molkerei Scheitz ruft vorsorglich den Artikel „Andechser Natur Bio Reibekäse“ zurück
Andechser Molkerei Scheitz ruft vorsorglich den Artikel „Andechser Natur Bio Reibekäse“ zurück
S-Bahn fährt an Fasching öfter
S-Bahn fährt an Fasching öfter
Quereinstieg bei der Firma RUAG Aerostructures in Gilching
Quereinstieg bei der Firma RUAG Aerostructures in Gilching

Kommentare