Vier Feuerwehren und das THW waren im Einsatz

Brand in altem Bauernhaus in Perchting

Feuerwehrleute aus Perchting, Starnberg, Maising und Söcking waren bei dem Brand des alten Bauernhauses im Einsatz
+
Feuerwehrleute aus Perchting, Starnberg, Maising und Söcking waren bei dem Brand des alten Bauernhauses im Einsatz

Perchting - Hoher Sachschaden im sechsstelligen Bereich ist am Sonntagnachmittag bei einem Brand in einem alten Bauernhaus in Perchting entstanden. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Im Einsatz waren vier Feuerwehren sowie das Technische Hilfswerk.

Gegen 14.45 Uhr wurde der Polizei über die integrierte Leitstelle ein Schwelbrand in einem Wohnhaus auf einem landwirtschaftlichen Anwesen bei Perchting mitgeteilt. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren aus Perchting, Starnberg, Maising und Söcking hatten sich die Flammen bereits weiter ausgebreitet. Trotz sofort eingeleiteter Löscharbeiten wurde das Wohnhaus stark in Mitleidenschaft gezogen und ist derzeit nicht bewohnbar. Zur Unterstützung der Feuerwehr war auch das THW vor Ort im Einsatz.

Zur Höhe des Schadens können momentan keine verlässlichen Aussagen getroffen werden. Nach erster Einschätzung beträgt der Sachschaden aber mindestens 200.000 Euro.

Nachdem Beamte der Polizeiinspektion Starnberg die ersten Ermittlungen am Brandort aufgenommen haben, werden die weiteren Untersuchungen zur bislang unbekannten Brandursache von der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck fortgeführt.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Gemeinde Seefeld sucht händeringend nach Schülerlotsen 
Gemeinde Seefeld sucht händeringend nach Schülerlotsen 
Dubiose Rohrreinigungsfirma in Tutzing und Feldafing unterwegs
Dubiose Rohrreinigungsfirma in Tutzing und Feldafing unterwegs
VW-Bus brennt in Hadorf
VW-Bus brennt in Hadorf
Akademie für Politische Bildung in Tutzing trauert um Hans-Jochen Vogel
Akademie für Politische Bildung in Tutzing trauert um Hans-Jochen Vogel

Kommentare