Garagenbrand an der Planegger Karlstraße

1 von 8
Nach einer ersten Erkundung durch den Einsatzleiter zeigte sich, dass eine Garage als abgesetzter Anbau zu einem Wohngebäude bereits in Vollbrand stand. Der Brand war soweit fortgeschritten, dass die Flammen auf das Wohngebäude überzugreifen drohten. Die Wärmestrahlung war bereits so groß, das an dem Hauptgebäude Fensterrahmen zu brennen anfingen.
2 von 8
3 von 8
4 von 8
5 von 8
6 von 8
7 von 8
8 von 8

Planegg - In den frühen Morgenstunden am heutigen Donnerstag kam es gegen kurz nach 7 Uhr zu einem Brand in einer Garage an der Planegger Karlstraße. Die Freiwillige Feuerwehr Planegg rückte mit insgesamt vier Fahrzeugen aus. Sofort wurden mehrere C-Rohre von Einsatzkräften unter umluftunabhängigen Atemschutzgeräten vorgenommen um die Flammen zu bekämpfen. Die Brandfahndung der Polizei ermittelt.

Auch interessant

Meistgelesen

5 Gründe, warum Sie sich anmelden sollten
5 Gründe, warum Sie sich anmelden sollten
Weßlinger wehren sich gegen Pläne des Awista, nahe Hochstadt eine Müll-Umlade-Station zu errichten
Weßlinger wehren sich gegen Pläne des Awista, nahe Hochstadt eine Müll-Umlade-Station zu errichten
Landesanwaltschaft erhebt Disziplinarklage gegen Starnbergs Bürgermeisterin Eva John
Landesanwaltschaft erhebt Disziplinarklage gegen Starnbergs Bürgermeisterin Eva John
Schon wieder wurde ein Pferdemaulkorb beschädigt
Schon wieder wurde ein Pferdemaulkorb beschädigt

Kommentare