Brand in der Toilette

10000 Euro Schaden

+
Der Brand in der Toilette im Friedinger Vereinsheim verursachte eine Schaden in Höhe von 10000 Euro.

Frieding - Am Samstag wurden gegen 18.00 Uhr die Polizeiinspektion Herrsching über einen Brandfall im Friedinger Vereinsheim „Erwin-Rauscher-Haus“ in Kenntnis gesetzt.

Es hatte in der Herrentoilette gebrannt bzw. geschmort. Hierbei kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Da an diesem Abend eine Theateraufführung im Vereinsheim stattfand, wurde der Brand durch Verantwortliche für die Aufführung rechtzeitig entdeckt und gelöscht. Offensichtlich hat ein bislang unbekannter Täter absichtlich die Toilette in Brand gesteckt. Es gab glücklicherweise keine Verletzte. Das Gebäude an sich blieb unbeschädigt. In der Toilette entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. 

Die FFW Frieding war mit zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort. Als Tatzeitraum kommt die Zeit zwischen 17.45 Uhr und 17.58 Uhr in Betracht. Zeugen des Vorfalls, welche Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Herrsching unter der Telefonnummer 08152/93020.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkener Feldafnger biss Polizisten ins Bein
Betrunkener Feldafnger biss Polizisten ins Bein
Nach Hickhack um AfD-Veranstaltung im Kurparkschlösschen: Margit Merz tritt als Vorsitzende zurück
Nach Hickhack um AfD-Veranstaltung im Kurparkschlösschen: Margit Merz tritt als Vorsitzende zurück
68-jähriger Motorradfahrer verstirbt am Unfallort an der B2 bei Traubing
68-jähriger Motorradfahrer verstirbt am Unfallort an der B2 bei Traubing
Unbekannter versucht Auto in Starnberg  aufzubrechen
Unbekannter versucht Auto in Starnberg  aufzubrechen

Kommentare