Brandursache: Technischer Defekt

140.000 Euro Porsche eines Starnbergers in Vollbrand geraten

+
Der Porsche 911 war nach dem Brand nur noch ein Totalschaden.

Starnberg - In der Nacht  von Mittwoch auf Donnerstag, gegen  01.05 Uhr, verständigte die Integrierte Leitstelle die Polizei Starnberg, dass bei der genannten Örtlichkeit ein Pkw im Vollbrand sei. Bei Eintreffen der Streife brannte ein Porsche, 911 Carrera 4S, grau. Flammen schlugen aus dem Motorraum im Heck. Neben dem Porsche stand ein Pkw, VW Golf Sportsvan, welcher ebenfalls durch die Flammen angegriffen worden war.

Um ein weiteres ausbreiten des Feuers zu verhüten, insbesondere das Gebäude des nahegelegenen Autohauses zu schützen, löschte die Feuerwehr Starnberg das teure Auto und das Gebäude konnte vor einem Schaden bewahrt werden. Der Porsche wurde durch den Brand komplett zerstört. Es entstand ein Sachschaden von mind. 142.000 Euro. Der daneben stehende VW, welcher zu dem Autohaus gehört, wurde in Höhe von mindestens 8000 Euro beschädigt, da die gesamte rechte Fahrzeugseite durch das Feuer des Porsche angeschmort worden ist. 

Als Brandursache konnte definitiv ein technischer Defekt als Ursache ausgemacht werden, da nach dem Ablöschen ein dauerhafter Kurzschluss der Lichtmaschine optisch und akustisch wahrnehmbar gewesen ist. Zudem war der Bereich um die besagte Lichtmaschine stärker verkohlt. Hinweise auf einen evtl. Brandbeschleuniger konnten nicht festgestellt werden. 

Der besagte Porsche war bei dem Autohaus aus hier nicht bekannten Gründen abgestellt und gehört einem 51-jährigen Starnberger. Bei dem Einsatz wurde keine Person verletzt.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Dr. Friedrike Hellerer ist die neue Kreisarchivarin im Landkreis Starnberg
Dr. Friedrike Hellerer ist die neue Kreisarchivarin im Landkreis Starnberg
Schwere Schäden im Landkreis Starnberg nach Orkantief Sabine
Schwere Schäden im Landkreis Starnberg nach Orkantief Sabine
IHK und heimische Unternehmen haben Forderungen und Wünsche an die Politik
IHK und heimische Unternehmen haben Forderungen und Wünsche an die Politik
Kerze löst in Pöcking Wohnhausbrand aus – eine Person verletzt
Kerze löst in Pöcking Wohnhausbrand aus – eine Person verletzt

Kommentare