Das könnte Sie auch interessieren

Rosen für Starnberger "Richtigkparker"

Rosen für Starnberger "Richtigkparker"

Rosen für Starnberger "Richtigkparker"
Die Heimatbühne Starnberg präsentiert Liebe & Paare

Die Heimatbühne Starnberg präsentiert Liebe & Paare

Die Heimatbühne Starnberg präsentiert Liebe & Paare

Brautmoden Gantner by Frida Claire in Starnberg erfüllt jeden Brautwunsch

Brautmoden Gantner by Frida Claire in Starnberg erfüllt jeden Brautwunsch

Neue Gleise über Ostern

S8: Busse statt S-Bahnen zwischen Germering und Herrsching

+
Zwischen Germering und Herrsching werden rund 23,7 Kilometer Schienen, über 38.000 Stück Schwellen und über 22.000Tonnen Schotter ausgetauscht.

Herrsching/Gilching – Die Bahn nutzt die Osterferien mit weniger Pendler- und Schülerverkehr, um auf der S-Bahnlinie S8 Richtung Herrsching zu bauen.

In Gilching-Argelried wird der vorhandene nur 76 Zentimeter hohe Mittelbahnsteig abgebrochen und durch einen neuen 96 Zentimeter hohen barrierefreien Mittelbahnsteig ersetzt. Auch an einer neuen Personenunterführung am westlichen Bahnsteigende wird gebaut. Außerdem werden zwischen Germering und Herrsching rund 23,7 Kilometer Schienen, über 38.000 Stück Schwellen und über 22.000Tonnen Schotter ausgetauscht. Dafür investiert die Bahn rund 6,9 Millionen Euro. Für diese Arbeiten müssen bis Freitag, 20. April, Gleise gesperrt werden. Die ausfallenden S-Bahnen werden durch Busse ersetzt. Es gibt drei verschiedene Bauabschnitte. 

Während der Ferien von Freitag, 23. März ab 21 Uhr, bis Sonntag, 8. April Betriebsschluss, beginnen und enden die S-Bahnen in Germering-Unterpfaffenhofen. Zwischen Germering-Unterpfaffenhofen und Herrsching fahren Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV). Von Montag, 9. April, bis Sonntag, 15. April, verkürzt sich der gesperrte Abschnitt mit SEV von Gilching-Argelsried bis Herrsching. Die S-Bahnen des 10-Minuten-Taktes fallen in den genannten Zeiträumen aus. Weil die SEV-Busse auf der Straße deutlich länger brauchen als die ausfallenden S-Bahnen, verlängert sich die Reisezeit zwischen München und Herrsching um bis zu 40 Minuten. Weitere Infos unter bauinfos.deutschebahn.com/bayern oder über die App der S-Bahn München „München Navigator“.

Von Kreisbote

Das könnte Sie auch interessieren

Trotz Eis und Schnee eilten über 26.600 Menschen in die Rathäuser

Mit 27,7 Prozent steht der Landkreis Starnberg an der Spitze beim Bienen-Volksbegehren

Mit 27,7 Prozent steht der Landkreis Starnberg an der Spitze beim Bienen-Volksbegehren

Jugend forscht

Schülerin aus Gauting untersucht Aufprallkräfte beim Sturz

Schülerin aus Gauting untersucht Aufprallkräfte beim Sturz

Reh gerissen

Zwei Hunde wildern am Starnberger Ortsrand

Zwei Hunde wildern am Starnberger Ortsrand

Auch interessant

Meistgelesen

Brautmoden Gantner by Frida Claire in Starnberg erfüllt jeden Brautwunsch
Brautmoden Gantner by Frida Claire in Starnberg erfüllt jeden Brautwunsch
Eine neue Starnberger Straße soll nach "Kurt Eisner" benannt werden
Eine neue Starnberger Straße soll nach "Kurt Eisner" benannt werden
Unfall bei Hanfeld: 85.000 Euro Schaden
Unfall bei Hanfeld: 85.000 Euro Schaden
Starnberger Kreis-Grüne strotzen beim Neujahrsempfang vor Zuversicht
Starnberger Kreis-Grüne strotzen beim Neujahrsempfang vor Zuversicht

Kommentare