Mit Tröten, Besen und Plakaten

Starnberger "kehren" AfD vom Kirchplatz

1 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
2 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
3 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
4 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
5 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
6 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
7 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
8 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.

Auch interessant

Meistgelesen

Bund und Länder einigen sich auf Kontaktverbot und Starnberger Kliniken suchen Unterstützung
Bund und Länder einigen sich auf Kontaktverbot und Starnberger Kliniken suchen Unterstützung
AWISTA gibt aktuelle Informationen zur Abfallentsorgung im Landkreis Starnberg heraus
AWISTA gibt aktuelle Informationen zur Abfallentsorgung im Landkreis Starnberg heraus
Stadtbücherei Starnberg verlangt für Neuanmeldung der Online-Bibliothek keine Jahresgebühr
Stadtbücherei Starnberg verlangt für Neuanmeldung der Online-Bibliothek keine Jahresgebühr
16-jährige Breitbrunnerin von unbekanntem Mann bedrängt
16-jährige Breitbrunnerin von unbekanntem Mann bedrängt

Kommentare