Mit Tröten, Besen und Plakaten

Starnberger "kehren" AfD vom Kirchplatz

1 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
2 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
3 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
4 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
5 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
6 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
7 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.
8 von 19
Um die 150 Demonstranten kamen am Donnerstag Nachmittag zum Kirchplatz, um gegen die Kundgebung der Alternativen für Deutschen zu demonstrieren. Mit Tröten, Besen und Plakaten "kehrten" sie die Parteimitglieder vom Kirchplatz.

Auch interessant

Meistgelesen

Falsche Anzeigenwerbung für die Bürger-Informationsbroschüre Gilching
Falsche Anzeigenwerbung für die Bürger-Informationsbroschüre Gilching
Anzeige per Twitter – eher ungeeignet
Anzeige per Twitter – eher ungeeignet
7.000 Besucher beim fsff-Open Air im Seebad Starnberg und am Wörthsee
7.000 Besucher beim fsff-Open Air im Seebad Starnberg und am Wörthsee
Besuch auf der Max Irlinger Hütte
Besuch auf der Max Irlinger Hütte

Kommentare